Abteikirche Abteilungen

Abteilung

Meanings and phrases

Leiter der Abteilung

Pronunciation German
E.g.
  • Er wurde zum Leiter der Abteilung Plastik berufen.
  • 1984 wurde er Leiter der Abteilung "Kulturkritik".
  • Er wurde Leiter der Abteilung für Strahlentherapie.

Direktor der Abteilung

Pronunciation German
E.g.
  • Ab 1896 war er dort Direktor der Abteilung Bergbau.
  • 2016 war Gaspar Direktor der Abteilung für Asien.
  • 1969 wurde er Direktor der Abteilung für das Gebet.

Leitung der Abteilung

Pronunciation German
E.g.
  • Ab 1966 übernahm Taylor die Leitung der Abteilung.
  • 1912 übernahm er die Leitung der Abteilung Zoologie.
  • Er wurde mit der Leitung der Abteilung SH beauftragt.

Leiterin der Abteilung

Pronunciation German
E.g.
  • Sie ist Leiterin der Abteilung für Klassische Archäologie.
  • Zudem war sie Leiterin der Abteilung Presse/Medien der ÖVP.
  • 1983 wurde sie zur Leiterin der Abteilung Ozeanien ernannt.

eigene Abteilung

Pronunciation German
E.g.
  • Seit 2007 bildet sie jedoch eine eigene Abteilung.
  • Eine eigene Abteilung wurde erst 1929 eingerichtet.
  • Seit 1965 besteht eine eigene Abteilung für Fußball.

Abteilung ist allerdings

Pronunciation German
E.g.
  • Diese Abteilung ist allerdings weiter unterteilt nach der relativen Größe der beteiligten Kationen und der Kristallstruktur.
  • Diese Abteilung ist allerdings weiter unterteilt nach den in der Verbindung vorherrschenden Metallen, so dass das Mineral entsprechend seiner Zusammensetzung in der Unterabteilung „B.

politischen Abteilung

Pronunciation German
E.g.
  • Er wurde Leiter der politischen Abteilung der 8.
  • Der damalige Leiter der politischen Abteilung der 47.
  • 1950 wurde er Chef der politischen Abteilung der Streitkräfte.

Chef der Abteilung

Pronunciation German
E.g.
  • Forest Whitaker wurde als der Chef der Abteilung besetzt.
  • 1939 war er Chef der Abteilung Spionage und Gegenspionage.
  • Die Beförderung zum Chef der Abteilung "Fernnetze" erfolgte 1971.

Mitarbeiter der Abteilung

Pronunciation German
E.g.
  • Er war bis 1975 Mitarbeiter der Abteilung Afrika.
  • 1990 war er Mitarbeiter der Abteilung Nord- und Westafrika im MfAA.
  • Ab 1955 war er Mitarbeiter der Abteilung Gewerkschaften im ZK der SED.

neue Abteilung

Pronunciation German
E.g.
  • Eine neue Abteilung widmet sich der Währungsunion.
  • Daher wird er in diese neue Abteilung „abgeschoben“.
  • Er verantwortete ebenso die neue Abteilung „1.

chirurgischen Abteilung

Pronunciation German
E.g.
  • Bis 1923 war er auch dirigierender Arzt der chirurgischen Abteilung.
  • Ab 1958 arbeitete sie in der chirurgischen Abteilung des LKH Salzburg.
  • 1880 wurde Georg Fischer ärztlicher Leiter der chirurgischen Abteilung.

Vorsitzender der Abteilung

Pronunciation German
E.g.
  • Vorsitzender der Abteilung Baseball & Softball.
  • 1912 wurde er Vorsitzender der Abteilung für Zoologie.
  • Dort wurde er Vorsitzender der Abteilung für kosmische Strahlung.

leitete die Abteilung

Pronunciation German
E.g.
  • Er leitete die Abteilung bis zu Emeritierung 1998.
  • Er leitete die Abteilung Politik im Außenministerium.
  • Er leitete die Abteilung für Buchherstellung.

Vorstand der Abteilung

Pronunciation German
E.g.
  • 1956 war er dort Vorstand der Abteilung Mikrobiologie.
  • 1965 stieg er zum Vorstand der Abteilung auf.
  • 1963 bis 1975 war er Vorstand der Abteilung für Immunologie.

Abteilung des Auswärtigen

Pronunciation German
E.g.
  • Ab 1936 war er der politischen Abteilung des Auswärtigen Amts (AA) zugeordnet.
  • Ab 2005 wurde er in der Politischen Abteilung des Auswärtigen Amtes eingesetzt.
  • 1981/82 war Platte in der Politischen Abteilung des Auswärtigen Amts beschäftigt.

Abteilung der Universität

Pronunciation German
E.g.
  • Er unterrichtete in der philosophischen Abteilung der Universität von Algier.
  • Ab 1922 war er an der Physiko-Chemischen Abteilung der Universität Kiel tätig.
  • Er war Professor an der Anglo-Amerikanischen Abteilung der Universität zu Köln.

eigenständige Abteilung

Pronunciation German
E.g.
  • Seitdem besteht es als vierte, eigenständige Abteilung.
  • 2003 Aerobic wird eigenständige Abteilung.
  • 1999 Aikido wird eigenständige Abteilung.

erste Abteilung

Pronunciation German
E.g.
  • Es kamen aber mehr Urwähler in die erste Abteilung.
  • Die erste Abteilung gliederte sich in drei Divisionen.
  • Diese erste Abteilung wurde am 28. März 1916 gegründet.

Leiters der Abteilung

Pronunciation German
E.g.
  • Von 1978 bis 1982 war er Assistent des Leiters der Abteilung Politik.
  • Er wurde ab 1967 Stellvertreter des Leiters der Abteilung Wehrtechnik.
  • Von 1991 bis 1992 war er Stellvertreter des Leiters der Abteilung Handel.

allgemeinen Abteilung

Pronunciation German
E.g.
  • In einer allgemeinen Abteilung werden ca.
  • Auflage) gehört der Sepiolith zur allgemeinen Abteilung der „Schichtsilikate (Phyllosilikate)“.
  • Schließlich übernahm er hier die Leitung der allgemeinen Abteilung und wurde zum Leitenden Regierungsdirektor befördert.

Abteilung für Innere

Pronunciation German
E.g.
  • 1912 erhielt es eine eigene Abteilung für Innere Medizin.
  • Terminus für "Abteilung für Innere Angelegenheiten") bezeichnet
  • Die Abteilung für Innere Medizin (53 Betten) umfasst zwei Stationen.

gegründeten Abteilung

Pronunciation German
E.g.
  • In der 1988 gegründeten Abteilung geht es rein um Bewegung.
  • 1995 wurde sie Leiterin der neu gegründeten Abteilung Landespolitik.
  • 1885 wurde er Dekan der neu gegründeten Abteilung „Malen für Frauen“.

neuen Abteilung

Pronunciation German
E.g.
  • In der neuen Abteilung wurde ab 1995 der Accord 5.
  • 1979 wurde er Leiter der neuen Abteilung Forschung.
  • Sie trat der neuen Abteilung im Januar 1948 bei.

unterteilte Abteilung

Pronunciation German
E.g.
  • Auflage der Strunz’schen Mineralsystematik ordnet den Moschelit in die feiner unterteilte Abteilung „Einfache Halogenide ohne HO“ ein.
  • Auflage der Strunz’schen Mineralsystematik ordnet den Fettelit in die bereits feiner unterteilte Abteilung der „unklassifizierte Sulfosalze“ ein.
  • Auflage der Strunz’schen Mineralsystematik ordnet den Lafossait in die bereits feiner unterteilte Abteilung der „Einfachen Halogenide ohne HO“ ein.

feiner unterteilte Abteilung

Pronunciation German
E.g.
  • Auflage der Strunz’schen Mineralsystematik ordnet den Moschelit in die feiner unterteilte Abteilung „Einfache Halogenide ohne HO“ ein.
  • Auflage der Strunz’schen Mineralsystematik ordnet den Fettelit in die bereits feiner unterteilte Abteilung der „unklassifizierte Sulfosalze“ ein.
  • Auflage der Strunz’schen Mineralsystematik ordnet den Lafossait in die bereits feiner unterteilte Abteilung der „Einfachen Halogenide ohne HO“ ein.
Wordnet