Amtlich Amtlichen

Amtliche

Meanings and phrases

amtliche Fortschreibungen

Pronunciation German
E.g.
  • Die Zahlen sind amtliche Fortschreibungen der jeweiligen Statistischen Ämter.
  • Hinweis: Es handelt sich um amtliche Fortschreibungen des Statistischen Landesamtes.
  • Die Zahlen sind amtliche Fortschreibungen des Landesamtes für Datenverarbeitung und Statistik.

amtliche Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Seitdem ist Ohaba Lungă die amtliche Bezeichnung.
  • Der Ort erhielt die amtliche Bezeichnung "Bucovăț".
  • Ab 1920 wurde "Calacea" die amtliche Bezeichnung.

amtliche Endergebnis

Pronunciation German
E.g.
  • Das am Wahlabend endgültige amtliche Endergebnis:
  • Das am 31. Januar publizierte amtliche Endergebnis:
  • Das amtliche Endergebnis lautet wie folgt:

amtliche Ortsbezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Seitdem ist die amtliche Ortsbezeichnung Coșevița.
  • Seitdem ist die amtliche Ortsbezeichnung "Livada".
  • Seitdem ist Clopodia die amtliche Ortsbezeichnung.

amtliche Statistik

Pronunciation German
E.g.
  • Die amtliche Statistik wurde ebenfalls herangezogen.
  • In der Schweiz gibt die amtliche Statistik an.
  • Für Januar 2012 gibt die amtliche Statistik 1541 Einwohner an.

amtliche Name

Pronunciation German
E.g.
  • Der amtliche Name "Slatinice" wurde 1924 eingeführt.
  • 1924 wurde der amtliche Name "Kavriánov" eingeführt.
  • Seit 1893 gilt der amtliche Name des Ortes "Stralau".

amtliche Schreibweise

Pronunciation German
E.g.
  • Seit 1818 gilt die amtliche Schreibweise "Theener".
  • Diese sind (amtliche Schreibweise / Chinesisch):
Wordnet