Bezeichneten Bezeichnungen

Bezeichnung

Meanings and phrases

offizielle Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Er trug die offizielle Bezeichnung "Sieben Hügel".
  • Seitdem lautet die offizielle Bezeichnung OSEK/VDX.
  • Diese Version trug die offizielle Bezeichnung I.Ae.

heutige Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Seitdem trägt das Dekanat die heutige Bezeichnung.
  • Seit 1303 ist die heutige Bezeichnung überliefert.
  • Seine heutige Bezeichnung hat der Preis seit 2003.

englische Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • „Warp“ ist die englische Bezeichnung für Kettgarn.
  • So entstand auch die englische Bezeichnung "rook".

deutsche Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Naugard Naugard ist die deutsche Bezeichnung für:
  • Shorsch Shorsch ist die deutsche Bezeichnung für
  • Von 1347 stammt die deutsche Bezeichnung "Thiengen".

russische Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Es erhielt 1947 die russische Bezeichnung Kubanowka.
  • Die russische Bezeichnung ist „Projekt 1241PE“.
  • Spandienen bekam die russische Bezeichnung „Suworowo“.

erhielt die Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Eine Roadsterversion erhielt die Bezeichnung TB14.
  • Dieser Ort erhielt die Bezeichnung Delta Junction.
  • Diese Station erhielt die Bezeichnung Kosmos 1870.

neue Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Die neue Bezeichnung lautete M60A1(RISE)(PASSIVE).
  • Dem entsprach die neue Bezeichnung "Berlin Carré".
  • Die neue Bezeichnung lautete deshalb nun M 295.0.

trägt die Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Ritterstein 8 trägt die Bezeichnung "Mundathütte".
  • Dieser Mond trägt die Bezeichnung S/2006 (2044) 1.
  • Der Ballistikcomputer trägt die Bezeichnung XM104.

alte Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Hühnerdarm Hühnerdarm ist ein alte Bezeichnung für
  • Eine alte Bezeichnung des Ortes ist um 1148 Embike.
  • Die alte Bezeichnung "Costen-Syndrom" ist überholt.

umgangssprachliche Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Paddy Soil ist eine umgangssprachliche Bezeichnung.
  • Euro ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für:
  • FN ist auch die übliche umgangssprachliche Bezeichnung.

gebräuchliche Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Eine weitere gebräuchliche Bezeichnung war "FIRA-Cup".
  • Nicht mehr gebräuchliche Bezeichnung: "Simons-Syndrom".
  • Eine in Europa gebräuchliche Bezeichnung ist der Gemeinderat.

verwendete Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Eine seltener verwendete Bezeichnung ist ' (FPLA).
  • Daher rührt die dort verwendete Bezeichnung "Hunnenpocken".
  • Die selten verwendete Bezeichnung „Postnomadismus“ (von lat.

übliche Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Die damals übliche Bezeichnung war „Sonderraum“.
  • Wirbel ist die im Deutschen übliche Bezeichnung für den Umbo.
  • "Highland" ist eine besonders in Donegal übliche Bezeichnung.

Bezeichnung lautet

Pronunciation German
E.g.
  • Die korrekte Bezeichnung lautet "Kodak PhotoYCC™".
  • Eine weitere veraltete Bezeichnung lautet "Rute".
  • Eine weitere Bezeichnung lautet "Middelmarschhoog".

andere Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Eine andere Bezeichnung für das Verfahren ist frz.
  • Ofen ist eine andere Bezeichnung für Felsgebilde.
  • Eine andere Bezeichnung ist „Unterwassermikrophon“.

Bezeichnung mehrerer

Pronunciation German
E.g.
  • Ironton Ironton ist die Bezeichnung mehrerer Orte.
  • Tendring Tendring ist die Bezeichnung mehrerer Orte
  • Koror Koror ist die Bezeichnung mehrerer Orte:

ursprüngliche Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Die ursprüngliche Bezeichnung lautete Bloch MB.161.
  • Die ursprüngliche Bezeichnung "10-cm houfnice vz.
  • Deshalb war die ursprüngliche Bezeichnung Ha 141.

Bezeichnung bezieht

Pronunciation German
E.g.
  • Die e Bezeichnung bezieht sich auf Yngve Sjöstedt.
  • Die Bezeichnung bezieht sich auf den Strom in der Spule L1.
  • Synonyme sind: Die Bezeichnung bezieht sich auf den Autor D.

englischen Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • B. in der englischen Bezeichnung „Green Paper“).
  • Aus der englischen Bezeichnung (engl.
  • Diese Faltung führte zur englischen Bezeichnung "pocket square".

amtliche Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Seitdem ist Ohaba Lungă die amtliche Bezeichnung.
  • Der Ort erhielt die amtliche Bezeichnung "Bucovăț".
  • Ab 1920 wurde "Calacea" die amtliche Bezeichnung.

daher die Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • B. überputzt (daher die Bezeichnung „verloren“).
  • Jene erhielt daher die Bezeichnung Diözese Innsbruck.
  • Die Mutation trägt daher die Bezeichnung R553H.

frühere Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Die frühere Bezeichnung von Rocco war "Krieger D".
  • Brandenburgisches) Nr. 8; frühere Bezeichnung: 1.
  • Eine frühere Bezeichnung war Spitze-Spitze-Wert.

vorläufigen Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Zuvor waren die Träger unter der vorläufigen Bezeichnung "Shuttle Derived Launch Vehicle" (SDLV) bekannt.
  • Sichtungen des Asteroiden hatte es vorher schon gegeben: unter der vorläufigen Bezeichnung 1992 OH sowie 1995 (1995 HF).
  • Diese bestätigte das Ergebnis und erkannte das Mineral unter der vorläufigen Bezeichnung „IMA 2002–024“ als eigenständig an.

Bezeichnung Landkreis eingeführt

Pronunciation German
E.g.
  • 1939 wurde die Bezeichnung Landkreis eingeführt.
  • Am 1. Januar 1939 die reichseinheitliche Bezeichnung Landkreis eingeführt.
  • Wie überall im Deutschen Reich wurde 1939 die Bezeichnung Landkreis eingeführt.

Unter der Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Unter der Bezeichnung GW170608 wurde 2017 zum 5.
  • Unter der Bezeichnung Operation Chastise (engl.
  • Dubois Boyhood Homesite Unter der Bezeichnung W.E.B.

Bezeichnung folgender

Pronunciation German
E.g.
  • Özbaşı Özbaşı ist die Bezeichnung folgender Orte:
  • Ömerli Ömerli ist die Bezeichnung folgender Orte:
  • Oruçlu Oruçlu ist die Bezeichnung folgender Orte:

interne Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Häufig ist auch die interne Bezeichnung zu finden.
  • Die interne Bezeichnung der Asfinag lautet "L 40".

lateinische Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Lipsia ist die lateinische Bezeichnung für Leipzig.
  • Eine weitere lateinische Bezeichnung ist "Basan".
  • 1387 folgte die lateinische Bezeichnung "De Fexis".

allgemeine Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Die allgemeine Bezeichnung lautet "multiracial".
  • Die allgemeine Bezeichnung der Basissätze ist "X-YZG."

historische Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • "Argessa" ist die historische Bezeichnung von Ergisch.
  • Die historische Bezeichnung der Siedlung ist unbekannt.
  • Die historische Bezeichnung für Schweißhunde ist Bracke.

Bezeichnung lautete

Pronunciation German
E.g.
  • Eine alternative Bezeichnung lautete „Übertauber“.
  • Die älteste bekannte Bezeichnung lautete "Skalka".
  • Die neue Bezeichnung lautete M60A1(RISE)(PASSIVE).

erhielten die Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Sie erhielten die Bezeichnung "6-inch gun Mark V".
  • Elf Maschinen erhielten die Bezeichnung "JC-130A".
  • Die Entwürfe erhielten die Bezeichnung P1 bzw. P2.

vorläufige Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Es erhielt die vorläufige Bezeichnung 2010 TK.
  • Er erhielt zunächst die vorläufige Bezeichnung 1986 TO.
  • Die vorläufige Bezeichnung lautete "2003 VB".

neuen Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Allerdings unter der neuen Bezeichnung "ML 22".
  • Intern wurde jedoch schon mit den neuen Bezeichnung abgerechnet.
  • 1956 wurde die Baureihe mit der neuen Bezeichnung "Mg" versehen.

Bezeichnung stammt

Pronunciation German
E.g.
  • Die Bezeichnung stammt wie das Format aus den USA.
  • Der erste Nachweis der Bezeichnung stammt von 1912.
  • Die Bezeichnung stammt wohl von einem Personennamen.

Bezeichnung leitet

Pronunciation German
E.g.
  • Die Bezeichnung leitet sich von konsultieren (lat.)
  • Die Bezeichnung leitet sich von "Antibody" (engl.
  • Die Bezeichnung leitet sich vom Reich der Kitan ab.

trug die Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Dieses Fahrzeug trug die Bezeichnung "ARC Mark I".
  • Die erste Clavinova-Serie trug die Bezeichnung YP.
  • Der erste Prototyp trug die Bezeichnung Objekt 65.

inoffizielle Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Eine inoffizielle Bezeichnung war „Guns A Go-Go“.
  • Daher die inoffizielle Bezeichnung "Gold Top".
  • B. Armada Española) als auch als inoffizielle Bezeichnung (z.

Bezeichnung «

Pronunciation German
E.g.
  • Noch heute trägt der Felsen die Bezeichnung «Burg».
  • Die Bezeichnung «KAB» wird nicht mehr verwendet.
  • Die Bezeichnung «Goron» ist seit 1998 geschützt.

lateinischen Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Der Name leitet sich von der lateinischen Bezeichnung des 5.
  • Aus der lateinischen Bezeichnung für Zisterne "pucio" (ital.
  • Ihr Name entspricht der lateinischen Bezeichnung für Österreich.

französische Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Von 1240 ist die französische Bezeichnung "" belegt.
  • Eine französische Bezeichnung wie "nature morte" od.
  • Die französische Bezeichnung "café au lait" [] (frz.

veraltete Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Eine weitere veraltete Bezeichnung lautet "Rute".
  • Eine veraltete Bezeichnung ist "Zupfzungenspiel".
  • B. im Handel) noch heute die veraltete Bezeichnung.

alternative Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Eine alternative Bezeichnung lautete „Übertauber“.
  • Eine alternative Bezeichnung des Geräts war PC238.
  • Eine alternative Bezeichnung ist "Jüngere Romantik".

Reich die Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Tonsor Tonsor war im Römischen Reich die Bezeichnung für einen Frisör.
  • 1939 wurde wie überall im Deutschen Reich die Bezeichnung Landkreis eingeführt.

wissenschaftliche Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Die wissenschaftliche Bezeichnung ist Pileipellis.
  • Die Gattung erhielt 1963 ihre wissenschaftliche Bezeichnung.
  • Die wissenschaftliche Bezeichnung dafür ist Fluenzmodulation.

abwertende Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Der Begriff "Raser" kann eine abwertende Bezeichnung sein.
  • "Mustlane" ist im Estnischen keine abwertende Bezeichnung.
  • Eine abwertende Bezeichnung für Arbeitspferde ist Ackergaul.

zunächst die Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Sie erhielten zunächst die Bezeichnung "M5".
  • Die Serie erhielt zunächst die Bezeichnung 23, ab 1864 29.
  • So trug das „Projekt R-33“ zunächst die Bezeichnung MiG-33.

offiziellen Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Der Name ist heute nicht mehr Teil der offiziellen Bezeichnung.
  • Allerdings noch nicht unter ihrer später offiziellen Bezeichnung.
  • Zum einen wird in der offiziellen Bezeichnung das Wort "Partei" vermieden.

Bezeichnung mehrerer Orte

Pronunciation German
E.g.
  • Ironton Ironton ist die Bezeichnung mehrerer Orte.
  • Tendring Tendring ist die Bezeichnung mehrerer Orte
  • Koror Koror ist die Bezeichnung mehrerer Orte:

alten Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Der Name rührt von der alten Bezeichnung "Eyrar" (dt.
  • Der Name wurde 1886 von einer alten Bezeichnung übernommen.
  • Der Name Turrach kommt von der alten Bezeichnung „Durrach“.

weitere Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Eine weitere Bezeichnung des DECmate II war PC278.
  • Eine weitere Bezeichnung lautet "Middelmarschhoog".
  • Eine weitere Bezeichnung war Beveridge's Island.

polnische Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Der Name ist die polnische Bezeichnung für Weiden.
  • Der Ort erhielt die polnische Bezeichnung Królewice.
  • Seither trägt es die polnische Bezeichnung „Ściborki“.

gängige Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Eine weitere gängige Bezeichnung ist "Traglager."
  • Die heute gängige Bezeichnung ist meist Kinderheim.
  • Eine gängige Bezeichnung dafür ist "Zodiakuhr".

damalige Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Die damalige Bezeichnung lautete DEMAG I/38 - IV38.
  • Die damalige Bezeichnung lautete "Erkan-ı Harbiye".
  • harminc: 30) bzw. die damalige Bezeichnung für Zoll.

ältere Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • a battuta ist eine ältere Bezeichnung für a tempo.
  • Veste Veste ist eine ältere Bezeichnung für Burg.
  • Eine ältere Bezeichnung ist „ungesättigte Ketone“.

später die Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Daraus ergab sich später die Bezeichnung "Strunde".
  • Sie bekam später die Bezeichnung Tm 237 915-4.
  • Diese Lokomotiven erhielten später die Bezeichnung "80".

aktuelle Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • 2006 erhielt das Ministerium seine aktuelle Bezeichnung.
  • Seit 1946 trägt die Einrichtung die aktuelle Bezeichnung.
  • Die aktuelle Bezeichnung lautet „M-84AS“.

heutigen Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • 2013 erfolgte die Umbenennung zur heutigen Bezeichnung.
  • 1989 erfolgte die Umbenennung zur heutigen Bezeichnung.
  • 1980 wurden sie unter der heutigen Bezeichnung vereinigt.

erstmals die Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Diese Version erhielt erstmals die Bezeichnung E/7.
  • 1697 erschien erstmals die Bezeichnung Aalbude.
  • 1487 ist erstmals die Bezeichnung "„Obzplatz“" belegt.

deutschen Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Selten ist der Ort unter der deutschen Bezeichnung "Gelar" bekannt.
  • Der Ort ist auch unter der deutschen Bezeichnung "Kuschir" bekannt.
  • Der Ort ist auch unter der deutschen Bezeichnung "Banitza" bekannt.

vollständige Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Hansetag der Neuzeit (vollständige Bezeichnung "34.
  • Die vollständige Bezeichnung lautet: ELIZABETH D.G.
  • Die vollständige Bezeichnung lautet ACUCOBOL-GT.

verbreitete Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Eine andere verbreitete Bezeichnung war Schwarzwohnen.
  • Vierling oder Viertelmünze war eine verbreitete Bezeichnung.
  • Die verbreitete Bezeichnung „Schubdüse“ ist daher irreführend.

geographische Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Es handelt sich also um eine geographische Bezeichnung.
  • Waadt-Ost ist eine inoffizielle geographische Bezeichnung.
  • Elisenhöhe Elisenhöhe ist eine geographische Bezeichnung:

korrekte Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Die korrekte Bezeichnung lautet "Kodak PhotoYCC™".
  • Die geografisch korrekte Bezeichnung ist Fergeninsel.
  • Ihre korrekte Bezeichnung wäre Meton-Periode.

volkstümliche Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Ihre volkstümliche Bezeichnung ist Rheinischer Esel.
  • Daher auch die volkstümliche Bezeichnung "Johannikapelle".
  • Die volkstümliche Bezeichnung des Parks lautet Füchselhofpark.

Bezeichnung für verschiedene

Pronunciation German
E.g.
  • Eyak Eyak ist die Bezeichnung für verschiedene Begriffe:
  • Groschen Groschen ist die Bezeichnung für verschiedene Münzen.
  • Amphora Die Amphora ist eine Bezeichnung für verschiedene Hohlmaße.

ursprünglichen Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • 1995 kehrte man zur ursprünglichen Bezeichnung SK Kladno zurück.
  • In ihrer ursprünglichen Bezeichnung hieß die Anlage „"auf dem Platz"“.
  • Die Herkunft dieser ursprünglichen Bezeichnung ist nicht eindeutig geklärt.

geläufige Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Heute ist es eine allgemein geläufige Bezeichnung.
  • Eine andere geläufige Bezeichnung ist "Ölpellets".
  • Die geläufige Bezeichnung hierfür ist Opera window.

Verwendung der Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Im Jahr 2017 wurde unter Verwendung der Bezeichnung 8.
  • Die Verwendung der Bezeichnung "Naturwein" ist umstritten.
  • Die Verwendung der Bezeichnung gGmbH ist seit dem 29. März 2013 zulässig.

lautete die Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Ab 1945 lautete die Bezeichnung für drei Jahre 1.
  • 1979 bis 1993 lautete die Bezeichnung TJ Vítkovice.
  • Ursprünglich lautete die Bezeichnung "Lange Straße".

Bezeichnung eines offenen

Pronunciation German
E.g.
  • NGC 6755 NGC 6755 ist die Bezeichnung eines offenen Sternhaufen im Sternbild Adler.
  • NGC 5822 NGC 5822 ist die Bezeichnung eines offenen Sternhaufens im Sternbild Wolf.
  • NGC 2547 NGC 2547 ist die Bezeichnung eines offenen Sternhaufens im Sternbild Vela.

zusammenfassende Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Eine zusammenfassende Bezeichnung für C, D, E und manchmal F lautet Produzierendes Gewerbe.
  • Dialektgruppe Dialektgruppe ist eine zusammenfassende Bezeichnung für miteinander verwandte Dialekte.
  • In vorkolonialer Zeit gab es keine einheitliche, zusammenfassende Bezeichnung für die Inseln, die heute Neuseeland bilden.

ursprünglich die Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Der Satellit hatte ursprünglich die Bezeichnung KA-SAT.
  • Sie hatte ursprünglich die Bezeichnung Ю005.
  • Der Satellit hatte ursprünglich die Bezeichnung SESAT 1.

griechische Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • () Die griechische Bezeichnung Platytera (griech.
  • Ihre griechische Bezeichnung lautete "basileus".
  • Toxotes Toxotes ist die griechische Bezeichnung für:

eigene Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Eine eigene Bezeichnung hatte das Gerät noch nicht.
  • 1999 trug er allerdings keine eigene Bezeichnung.
  • Jede Ordensklasse hat eine eigene Bezeichnung.

tragen die Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Die zweiachsigen Wagen tragen die Bezeichnung Uks.
  • Viele Arbeiten tragen die Bezeichnung „Ohne Titel“.
  • Die barocken Portale tragen die Bezeichnung von 1747.

militärische Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Als militärische Bezeichnung war "L 72" vorgesehen.
  • Sie bekam die militärische Bezeichnung T-53-L-1.
  • Die militärische Bezeichnung der USAF ist U-17.

gültige Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • 1901 wurde "Buteo platypterus" die gültige Bezeichnung.
  • Die heute gültige Bezeichnung wird erstmals 1875 erwähnt.
  • In Klammern ist die ab 1902 gültige Bezeichnung aufgeführt.

traditionelle Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Die traditionelle Bezeichnung für die Sprache ist Ménik.
  • Alle drei erhielten die traditionelle Bezeichnung "Legionen".
  • Die traditionelle Bezeichnung als "König" kann getragen werden.

lautet die Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Ansonsten lautet die Bezeichnung häufig "Day Spa".
  • In der Vulgata lautet die Bezeichnung "virga" .
  • In Wien lautet die Bezeichnung "Hauptstraße B".

moderne Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • „Schwarze Seminolen“ ist ein moderne Bezeichnung.
  • Seine Grabkammer trägt die moderne Bezeichnung KV36.
  • Die moderne Bezeichnung für diese Erhebung ist Kastella.

internen Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Dieses leitet sich aus der internen Bezeichnung „Stationswagen“ ab.
  • Das Tochterboot wird unter der internen Bezeichnung "TB 46" gebaut.
  • Das Serienmodell mit der internen Bezeichnung "G08" präsentierte BMW im .

italienische Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Die italienische Bezeichnung lautet Piano nobile.
  • - "Allamân" italienische Bezeichnung für ‚Deutsche‘.
  • Die italienische Bezeichnung lautet S. Antonio/Pozzo.

Bezeichnung der Gattung

Pronunciation German
E.g.
  • Die Bezeichnung der Gattung ist abgeleitet von lat.

wissenschaftlichen Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • hat folgende Synonyme der wissenschaftlichen Bezeichnung:
  • Der Asteroid wurde nach der wissenschaftlichen Bezeichnung der Wale (Cetacea) benannt.
  • Der Asteroid (2089) Cetacea wurde nach der wissenschaftlichen Bezeichnung der Wale benannt.

einheitliche Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Früher hatte der Bach keine einheitliche Bezeichnung.
  • Im Film gibt es keine einheitliche Bezeichnung der Gaststätte.
  • 1862 wurde die einheitliche Bezeichnung Neustiftgasse vergeben.

Herkunft der Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Die Herkunft der Bezeichnung "Bréifne" ist unklar.
  • Die Herkunft der Bezeichnung Karpaten ist unklar.
  • Die Herkunft der Bezeichnung Haßberge ist unklar.

Regelung die Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • entsprechend der jetzt reichseinheitlichen Regelung die Bezeichnung „Landkreis“.
  • entsprechend der jetzt reichseinheitlichen Regelung die Bezeichnung "Landkreis".

genaue Bezeichnung

Pronunciation German
E.g.
  • Dessen genaue Bezeichnung lautet SZD-39-19 "Jantar 19".
  • Die genaue Bezeichnung ist landesrechtlich uneinheitlich.
  • ISO 128 definiert deren genaue Bezeichnung und Verwendung.

Bezeichnung steht

Pronunciation German
E.g.
  • Ihre lateinische Bezeichnung steht jeweils darunter.
  • Die Bezeichnung steht für "Dieseltraktor mit 14 PS".
  • Das "K" in der Bezeichnung steht für "K"olomna.

Bezeichnung folgender Orte

Pronunciation German
E.g.
  • Özbaşı Özbaşı ist die Bezeichnung folgender Orte:
  • Ömerli Ömerli ist die Bezeichnung folgender Orte:
  • Oruçlu Oruçlu ist die Bezeichnung folgender Orte:

Bezeichnung des Ortes

Pronunciation German
E.g.
  • Eine alte Bezeichnung des Ortes ist um 1148 Embike.
  • Seitdem ist die amtliche Bezeichnung des Ortes Foeni.
  • Die mundartliche Bezeichnung des Ortes lautet „Frune“.
Wordnet