Dopravní Dorfbewohner

Dorf

Meanings and phrases

Dorf liegt

Pronunciation German
E.g.
  • Le Monêtier-les-Bains grenzt: Das Dorf liegt auf .
  • Direkt neben dem Dorf liegt der namensgebende See.
  • Das Dorf liegt zwei Kilometer nördlich von Lonsee.

gehörte das Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Zur Gemeinde Nenningen gehörte das Dorf Nenningen.
  • Zu dieser Zeit gehörte das Dorf zum Kloster Zinna.
  • Vor 1918 gehörte das Dorf zum Gouvernement Samara.

geprägtes Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Komárov ist ein landwirtschaftlich geprägtes Dorf.
  • Gehrden ist ein landwirtschaftlich geprägtes Dorf.
  • Fischbach ist ein kleines ländlich geprägtes Dorf.

Dorf erstreckt

Pronunciation German
E.g.
  • Das Dorf erstreckt sich in einer Höhenlage von ca.
  • Das Dorf erstreckt sich im Tal des Baches Sebránek.
  • Das Dorf erstreckt sich im Tal des Baches Ostratky.

kam das Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Wesentlich 1468 kam das Dorf wieder an Ottobeuren.
  • Um 1780 kam das Dorf vom Landkreis Schlawe i. Pom.
  • Um 1300 kam das Dorf an die Herrschaft Bossonnens.

gelegene Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • gelegene Dorf wird vom Reisberger Bach durchflossen.
  • Heute trägt das nahe gelegene Dorf Lyttos den Namen.
  • Durch das hoch gelegene Dorf fließt der Limeckebach.

Dorf gehörte

Pronunciation German
E.g.
  • Das Dorf gehörte zum Herrschaftsgut von Chmeľovec.
  • Das Dorf gehörte zeitweise zu den Lübschen Gütern.
  • Das Dorf gehörte damals zur Kirchgemeinde Elbenau.

bestand das Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Zu dieser Zeit bestand das Dorf aus zwölf Anwesen.
  • Im Jahre 2001 bestand das Dorf aus 96 Wohnhäusern.
  • Zu dieser Zeit bestand das Dorf aus fünf Häusern.

kleinen Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Sie wohnten in einem kleinen Dorf namens Fontaine.
  • In dem kleinen Dorf Westphalia leben 175 Familien.
  • Sie leben in einem kleinen Dorf in Norddeutschland.

Landwirtschaft geprägtes Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Suckow ist ein von Landwirtschaft geprägtes Dorf.
  • Petrela ist ein von Landwirtschaft geprägtes Dorf geblieben.
  • Früher war Faulbach ein durch die Landwirtschaft geprägtes Dorf.

Dorf befindet

Pronunciation German
E.g.
  • Im Dorf befindet sich ein paläolithischer Fundort.
  • Im Dorf befindet sich ein Teil des Schlangenwalls.
  • Im Dorf befindet sich die Quelle des Flusses Sana.

kleines Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Wilcox und Sergeant McBee in ein kleines Dorf vor.
  • B. noch ein kleines Dorf, kaum größer als Hegnach.
  • Michlgleinz ist ein kleines Dorf mit 81 Haushalten.

kleine Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Etwas nordöstlich liegt das kleine Dorf Biskopsbo.
  • Das kleine Dorf durchfließt sie von Nord nach Süd.
  • Ganz im Süden der Insel liegt das kleine Dorf Keri.

Forstwirtschaft geprägtes Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Bornkrug blieb auch nach 1945 ein von der Forstwirtschaft geprägtes Dorf.
  • Ursprünglich war Oberdieten ein von Land- und Forstwirtschaft geprägtes Dorf.
  • Rognaix ist bis heute ein vorwiegend durch die Forstwirtschaft geprägtes Dorf.

gelangte das Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Erst im Jahr 1766 gelangte das Dorf an Frankreich.
  • In dieser Zeit gelangte das Dorf zur Burg Neuhäusel.
  • 1464 gelangte das Dorf durch Kauf zum Kanton Zürich.
E.g.
  • Ihr Sitz ist das gleichnamige Dorf (: "Stutthof").
  • Ihr Sitz ist das gleichnamige Dorf ( "Koberwitz").
  • Auf der Insel liegt das gleichnamige Dorf Kirjais.

Dorf im Landkreis

Pronunciation German
E.g.
  • Bis 1945 befand sich das Dorf im Landkreis Neisse.
  • Pye war bis 1972 ein Dorf im Landkreis Osnabrück.
  • Bis 1972 war Kocaköy ein Dorf im Landkreis Lice.

gehören das Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Zu Wiechs gehören das Dorf Wiechs und der Weiler Schoren.
  • Zu Steinach gehören das Dorf Steinach und der Weiler Kottweil.
  • Zu Thalheim gehören das Dorf Thalheim und das Gehöft Vogelsang.

genannte Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Darunter war auch das damals „Crune“ genannte Dorf.
  • Das bis 1946 "Kraam" genannte Dorf wurde 1463 gegründet.
  • Baitkowen)" genannte Dorf wurde im Jahre 1483 gegründet.

gelegenen Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Sie helfen heimlich in einem nahe gelegenen Dorf.
  • Im nahe gelegenen Dorf Ratewani wird Gold abgebaut.
  • Er wuchs in dem nahe gelegenen Dorf Lacenas auf.

Dorf verläuft

Pronunciation German
E.g.
  • Durch das Dorf verläuft eine imaginäre rote Linie.
  • Durch das Dorf verläuft die Regionalstraße "P–79".
  • Durch das Dorf verläuft die Regionalstraße "P–78".

liegt das Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Westlich von Jakubowice liegt das Dorf Grabin (dt.
  • Südlich von Podewils liegt das Dorf Jellowa (poln.
  • Mitten in den Sanddünen liegt das Dorf Letea (, ).

ganze Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Das ganze Dorf war auf den Beinen und feierte mit.
  • 1905 vernichtete eine Feuersbrunst das ganze Dorf.
  • 1501 überschwemmte die Eger erneut das ganze Dorf.

erwähnte Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • als "Ban-rehderun" erwähnte Dorf Bonrechtern zählt ca.
  • Das im Jahr 1465 erstmals urkundlich erwähnte Dorf hat ca.
  • Das erstmals 1448 schriftlich erwähnte Dorf lag zunächst in Polen.

Dorf soll schöner

Pronunciation German
E.g.
  • Platz im Kreiswettbewerb Unser Dorf soll schöner werden.
  • Preis bei dem Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“.
  • Platz im Kreiswettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“.

Dorf gehört

Pronunciation German
E.g.
  • Das Dorf gehört zur Gemeinde Himara im Qark Vlora.
  • Das Dorf gehört administrativ zur Gemeinde Sombor.
  • Das linkselbische Dorf gehört seit 1974 zu Pirna.

erhielt das Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Im selben Jahre erhielt das Dorf eine Bahnstation.
  • Im Jahre 1931 erhielt das Dorf elektrischen Strom.
  • Im Jahre 1886 erhielt das Dorf eine eigene Schule.
E.g.
  • Das 1795 gegründete Dorf hatte 1796 110 Einwohner.
  • Das neu gegründete Dorf erlosch jedoch bald wieder.
  • Das 1818 gegründete Dorf hieß bis 1945 "Wejssowe" ().

zählte das Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Immerhin zählte das Dorf 1978 wieder 64 Einwohner.
  • Im Jahr 1707 zählte das Dorf nur noch 27 Familien.
  • Am 1. Dezember 1910 zählte das Dorf 226 Einwohner.

blieb das Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Fortan blieb das Dorf unter der Herrschaft Vuippens.
  • Bis zum Jahr 1582 blieb das Dorf im Besitz des Abtes.
  • Bis 1848 blieb das Dorf zu Velké Meziříčí untertänig.

Dorf im Powiat

Pronunciation German
E.g.
  • Deshalb ist Radosno nicht mehr als Dorf im Powiat Wałbrzyski verzeichnet.
  • Żyrzyn Żyrzyn ist ein Dorf im Powiat Puławski der Woiwodschaft Lublin in Polen.
  • Siemidarżno Siemidarżno () ist ein Dorf im Powiat Gryficki (Kreis Greifenberg i.

gehört das Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Zur Gemeinde Zădăreni gehört das Dorf Bodrogu Nou.
  • Zum Stadtteil Spielberg gehört das Dorf Spielberg.
  • Zum Stadtteil Oberndorf gehört das Dorf Oberndorf.

Dorf im Jahre

Pronunciation German
E.g.
  • Seine erste Erwähnung fand das Dorf im Jahre 1407.
  • Eine erste Erwähnung findet das Dorf im Jahre 1673.
  • Eine erste Erwähnung findet das Dorf im Jahre 1414.

Dorf selbst

Pronunciation German
E.g.
  • Das Dorf selbst wurde von den Alemannen gegründet.
  • Valerie aber hält es im Dorf selbst nicht mehr aus.
  • Im Dorf selbst sind etwa 570 Einwohner registriert.

Dorf erstmals

Pronunciation German
E.g.
  • 1730/31 wurde das Dorf erstmals urkundlich erwähnt.
  • 1595/96 wurde das Dorf erstmals urkundlich erwähnt.
  • 1532 wird das Dorf erstmals als "Jamcka" erwähnt.

Kreis gelegene Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Im Jahre 1835 bildete das im Chrudimer Kreis gelegene Dorf "Alt-Holitz" einen Stadtteil des k.k.
  • Im Jahr 1846 bestand das im Berauner Kreis gelegene Dorf "Dobřič" aus 28 Häusern mit 155 Einwohnern.
  • Im Jahre 1846 bestand das im Berauner Kreis gelegene Dorf "Zahořan" aus 20 Häusern mit 164 Einwohnern.

Dorf entstand

Pronunciation German
E.g.
  • Das heutige Dorf entstand allerdings erst später.
  • Das gleichnamige Dorf entstand um die Burg herum.
  • Das Dorf entstand zu Beginn des 18. Jahrhunderts.

gesamte Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Im Jahre 1723 brennt fast das gesamte Dorf nieder.
  • Am 23. März 1843 brannte fast das gesamte Dorf ab.
  • 1840 zerstört ein Großbrand fast das gesamte Dorf.
E.g.
  • Das NSG beginnt direkt nach dem gleichnamigen Dorf.
  • Sie besteht allein aus dem gleichnamigen Dorf.

nahe dem Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Seit 1995 liegt nahe dem Dorf ein kleiner Stausee.
  • Der Fundort befindet sich nahe dem Dorf Nacton.
  • Das Kreuz befindet sich nahe dem Dorf Sausheim.
E.g.
  • Das erstmals 1448 schriftlich erwähnte Dorf lag zunächst in Polen.
  • Das erstmals 1654 schriftlich erwähnte Dorf hatte 1890 4790 Einwohner.
  • Das erstmals 1618 schriftlich erwähnte Dorf hieß bis 1929 Kyryliwka ().

Dorf lag

Pronunciation German
E.g.
  • Das Dorf lag lange abseits von Durchgangsstraßen.
  • Das Dorf lag im Herrschaftsgebiet der Burg Lednica.
  • Das Dorf lag an der Grenze zum Fürstentum Anhalt.

Dorf führt

Pronunciation German
E.g.
  • In das Dorf führt eine Stichstraße von Bernartice.
  • Ein Abzweig im Dorf führt außerdem nach Neuruppin.
  • Durch das Dorf führt der Radfernweg Berlin–Usedom.

bestanden im Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Im Jahr 1945 bestanden im Dorf 111 Haushaltungen.
  • 1845 bestanden im Dorf eine Ziegelei und 36 Häuser.
  • 1845 bestanden im Dorf eine Schmiede und 37 Häuser.

Dorf hat Zukunft

Pronunciation German
E.g.
  • Platz im Landesentscheid „Unser Dorf hat Zukunft“.
  • Platz im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“.
  • Landeswettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft".

Dorf fließt

Pronunciation German
E.g.
  • gegenüber dem Dorf fließt die Kopytná in die Olsa.
  • Südlich vom Dorf fließt noch der Bach "Beienbach".
  • Durch das Dorf fließt der gleichnamige Bach Leibi.

Dorf der Gemeinde

Pronunciation German
E.g.
  • Es ist somit das jüngste Dorf der Gemeinde Burbach.
  • Es ist das zweithöchstgelegene Dorf der Gemeinde.
  • Derschau ist somit das jüngste Dorf der Gemeinde.

Dorf und Sitz

Pronunciation German
E.g.
  • Purda Purda () ist ein Dorf und Sitz einer Gemeinde in Polen.
  • Lissa)") ist ein Dorf und Sitz der gleichnamigen Landgemeinde in Polen.
  • Wirsitz") ist ein Dorf und Sitz der gleichnamigen Landgemeinde in Polen.

Dorf zum Bezirk

Pronunciation German
E.g.
  • Ab 1868 gehörte die das Dorf zum Bezirk Pardubitz.
  • Ab 1868 gehörte das Dorf zum Bezirk Schüttenhofen.
E.g.
  • Yayé Garba wurde im zu N’Gonga gehörenden Dorf Louloudjé geboren.
  • Sie befindet sich im zur GemeindeModriča gehörenden Dorf Dobrinja.
  • Ousséini Tinni wurde im zu N’Gonga gehörenden Dorf Tinoma geboren.

Dorf im Süden

Pronunciation German
E.g.
  • Bis 1945 lag das Dorf im Süden des Kreises Wehlau.
  • Verla Verla [] ist ein Dorf im Süden Finnlands.
  • Damës Damës () ist ein Dorf im Süden Albaniens.

Dorf bestand

Pronunciation German
E.g.
  • Das ursprüngliche Dorf bestand aus 23 Langhäusern.
  • Das Dorf bestand aus 48 Haushalten (Feuerstellen).
  • Das Dorf bestand anfänglich aus acht Lehensgütern.

Dorf namens

Pronunciation German
E.g.
  • Sie wohnten in einem kleinen Dorf namens Fontaine.
  • Sie leben als Sunniten in einem Dorf namens Naiman.
  • Ein Dorf namens "North Nation Mills" entstand dort.

lag das Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Ursprünglich lag das Dorf allerdings auf der Höhe.
  • Noch Mitte des 17. Jahrhunderts lag das Dorf wüst.
  • Im Jahr 1337 lag das Dorf mit seinen 64 Hufen öde.

Dorf erhielt

Pronunciation German
E.g.
  • Das Dorf erhielt die polnische Namensform „Rańsk“.
  • Das Dorf erhielt den polnischen Ortsnamen „Młyny“.
  • Das Dorf erhielt den polnischen Ortsnamen „Lipki“.

Dorf zusammen

Pronunciation German
E.g.
  • Er verlässt das Dorf zusammen mit Angelika im Zug.
  • Dabei wuchsen der ‚Fabrikbereich‘ und das Dorf zusammen.
  • Später wuchsen Police und Džbánov zu einem Dorf zusammen.

Dorf im Norden

Pronunciation German
E.g.
  • Somuk lebte in Gagan, einem Dorf im Norden Bougainvilles.
  • Adolfov ist ein Dorf im Norden der Tschechischen Republik.
  • Voitsdorf ist ein Dorf im Norden der Tschechischen Republik.

Dorf im Kreis

Pronunciation German
E.g.
  • "Felsőpeterd") ist ein Dorf im Kreis Cluj (Rumänien).
  • Rudwangen gilt als das älteste Dorf im Kreis Sensburg.
  • Mineri Mineri ist ein Dorf im Kreis Tulcea in Rumänien.

Arbeitsplätze im Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Neben der Landwirtschaft gibt es nur wenige Arbeitsplätze im Dorf.
  • Außerhalb dieses Sektors gibt es nur wenige Arbeitsplätze im Dorf.
  • Außerhalb des primären Sektors gibt es keine Arbeitsplätze im Dorf.

alte Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Das 400 Jahre alte Dorf zählt etwa 2000 Einwohner.
  • Das alte Dorf Schatili ist an einem Felsen gelegen.
  • Das alte Dorf Botnang wurde schon 1540 evangelisch.

Dorf zurück

Pronunciation German
E.g.
  • Beide blicken ein letztes Mal auf ihr Dorf zurück.
  • Später kauften die Zisterzienser das Dorf zurück.
  • Nur alte Leute und Kinder blieben im Dorf zurück.
E.g.
  • Das Dorf wurde erstmals 1237 als "Rimane" erwähnt.
  • Das Dorf wurde erstmals 1774 schriftlich erwähnt.
  • Das Dorf wurde erstmals 1289 als "Brixago" erwähnt.

heutige Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • In seinem Umfeld entwickelte sich das heutige Dorf.
  • Das heutige Dorf wurde im 13. Jahrhundert angelegt.
  • Das heutige Dorf ist völlig neu errichtet worden.
E.g.
  • 1730/31 wurde das Dorf erstmals urkundlich erwähnt.
  • 1595/96 wurde das Dorf erstmals urkundlich erwähnt.
  • 1349/50 wurde das Dorf erstmals urkundlich erwähnt.

größte Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Mit 154 Einwohnern ist "Dalbasan" das größte Dorf.
  • Das größte Dorf ist mit 939 Einwohnern "Aşağıköy".
  • "Yurtbaşı" ist mit 360 Einwohnern das größte Dorf.

ehemalige Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Das ehemalige Dorf "Balçıkbelen" (2017: 210 Einw.)
  • Das ehemalige Dorf Drewitz gehört heute zu Potsdam.
  • Das ehemalige Dorf wurde 1913 als City inkorporiert.

Dorf besteht

Pronunciation German
E.g.
  • Im Dorf besteht das "Jungbauernballett Kiefenholz".
  • Das Dorf besteht hauptsächlich aus Ferienhäusern.
  • Das Dorf besteht aus etwa 40 bebauten Grundstücken.

Dorf zum Landkreis

Pronunciation German
E.g.
  • Seit 2008 gehört das Dorf zum Landkreis Bautzen.

Dorf in Polen

Pronunciation German
E.g.
  • Grobia Grobia ( "Grabitz") ist ein Dorf in Polen.
  • Różaniec Różaniec ist ein Dorf in Polen mit ca.
  • Czacz Czacz (deutsch "Schatz") ist ein Dorf in Polen.

Dorf kam

Pronunciation German
E.g.
  • Das Dorf kam 1330 unter pfälzische Landeshoheit.
  • Das ganze Dorf kam 1808 zum Oberamt Münsingen.
  • Das Dorf kam unter sowjetische Administration.

Dorf leben

Pronunciation German
E.g.
  • Sie wollen in einem ruhigen englischen Dorf leben.
  • In dem Dorf leben heute (Stand 2013) 234 Einwohner.
  • In dem Dorf leben fast ausschließlich Katholiken.

Dorf im Osten

Pronunciation German
E.g.
  • Eynatten Eynatten ist ein Dorf im Osten Belgiens.
  • Madfeld Madfeld ist ein Dorf im Osten des Sauerlands.
  • Golm (Zichow) Golm ist ein Dorf im Osten der Uckermark.

halbe Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • von Nürnberg die Burg und das halbe Dorf Castell.
  • Das halbe Dorf wurde 1489 dem Kloster übereignet.
  • Im Jahre 1881 zerstörte ein Großfeuer das halbe Dorf.

Dorf im Westen

Pronunciation German
E.g.
  • historisch ) ist ein Dorf im Westen von Montenegro.
  • Jovanja Jovanja () ist ein Dorf im Westen Serbiens.
  • Čegrane Čegrane (;) ist ein Dorf im Westen Nordmazedoniens.

gehörende Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Das zur Gemeinde gehörende Dorf Hollmühle (dän.
  • Das ursprünglich zu Megen gehörende Dorf Haren (N.Br.)
  • Unterhalb liegt südöstlich das zu Nicov gehörende Dorf Popelná.

Dorf im Jahr

Pronunciation German
E.g.
  • Eine erste Erwähnung findet das Dorf im Jahr 1380.
  • Die Luzerner verwüsteten das Dorf im Jahr 1353.
  • Urkundlich erwähnt wird das Dorf im Jahr 1324.

Dorf dank

Pronunciation German
E.g.
  • Mittlerweile hat sich das Dorf dank der schönen Lage auch zu einem Wohnort gewandelt.
  • Mittlerweile hat sich das Dorf dank der attraktiven Lage zu einer Wohngemeinde gewandelt.
  • Mittlerweile hat sich das Dorf dank der schönen Lage auch zu einer Wohngemeinde gewandelt.

hieß das Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Zwischen 1956 und 1993 hieß das Dorf "Stebniw" ().
  • Zeitweise hieß das Dorf "Molotowe" (ukrainisch: ).
  • Im Jahre 1804 hieß das Dorf "Polkau" und "Polkow".

Dorf nahe

Pronunciation German
E.g.
  • Mats Eilertsen lebt naturnah in einem Dorf nahe Oslo.
  • Hannes Wittmer wuchs in einem Dorf nahe Würzburg auf.
  • Marie-Claire Matip wuchs in einem Dorf nahe Éséka auf.

Dorf liegt circa

Pronunciation German
E.g.
  • Das Dorf liegt circa zwei Kilometer östlich von Böhen.
  • Das Dorf liegt circa zwei Kilometer östlich von Aying.
  • Das Dorf liegt circa fünf Kilometer westlich von Laon.

heutigen Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Hier traf der Kanal westlich vom heutigen Dorf Ag.
  • Sie wird beim heutigen Dorf Konstantini () vermutet.
  • Bromiskos könnte dem heutigen Dorf Rentina entsprechen.

liegende Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • 1287 kaufte das Kloster das nahe liegende Dorf Nienhof.
  • Dort, über das mittig liegende Dorf Randen war der Durchbruch geplant.
  • Der Vorbach fließt durchs etwa auf liegende Dorf der Ebertsbronner Bach zu.
E.g.
  • Möglicherweise hieß das Dorf ursprünglich "Godekakirl".
  • Nach Lehmann war das Dorf ursprünglich ein Sackgassendorf.
  • Kirchlich eingemeindet war das Dorf ursprünglich nach Strießen.

Dorf besitzt

Pronunciation German
E.g.
  • Das Dorf besitzt verhältnismässig wenig Industrie.
  • Das Dorf besitzt 257 Einwohner und 85 Wohngebäude.
  • Das Dorf besitzt noch eine klosterähnliche Struktur.

mitten im Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Sie liegt mitten im Dorf auf einer kleinen Anhöhe.
  • codice_1 Die Hessische Kirche liegt mitten im Dorf.
  • Sie steht auf einem hohen Sockel mitten im Dorf.

alten Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Zuletzt wurden im alten Dorf 83 Anwesende gezählt.
  • Die Kirche steht beherrschend über dem alten Dorf.
  • Hier wohnen so viele Einwohner wie im alten Dorf.

Dorf und Gut

Pronunciation German
E.g.
  • Im Jahr 1928 wurden Dorf und Gut Saadow vereinigt.
  • Die von Bandemer hielten Dorf und Gut nicht lange.
  • Vermutlich wurden Dorf und Gut Wehlack im 14./15.
E.g.
  • Zuvor befand sich diese im benachbarten Dorf Feldpach.
  • Am 10. Januar wurde in dem benachbarten Dorf Slivovo (alban.
  • Ähnlich gut kann der Rote aus dem benachbarten Dorf Givry sein.

Kirche im Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Die Serbisch-orthodoxe Kirche im Dorf ist dem Hl.
  • Seit dem 13. Jahrhundert gab es eine Kirche im Dorf.
E.g.
  • Komárov ist ein landwirtschaftlich geprägtes Dorf.
  • Gehrden ist ein landwirtschaftlich geprägtes Dorf.
  • Wipfra ist ein landwirtschaftlich geprägtes Dorf.

Menschen im Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Laut Volkszählung 2011 leben 782 Menschen im Dorf.
  • Zu dieser Zeit lebten bereits 277 Menschen im Dorf.
  • 1840 lebten 184, 1846 dann 195 Menschen im Dorf.

Dorf im Rajon

Pronunciation German
E.g.
  • Sarb Sarb [] () ist ein Dorf im Rajon Bratsk der Oblast Irkutsk.
  • Durch das 1600 gegründete Dorf im Rajon Makariw verläuft die Fernstraße M 06/ E 40.
  • Bissarpi Bissarpi () ist ein Dorf im Rajon Balesino der Republik Udmurtien in Russland.

Dorf verlassen

Pronunciation German
E.g.
  • Im Jahr 2009 war das Dorf verlassen und verfallen.
  • Bereits im 15. Jahrhundert war das Dorf verlassen.
  • Wann das Dorf verlassen wurde, ist nicht bekannt.

Dorf befand

Pronunciation German
E.g.
  • In dem Dorf befand sich damals bereits eine Mühle.
  • Das Dorf befand sich zwischen Röhrsdorf und Wölkau.
  • Mitten im Dorf befand sich ein fischreicher See.
E.g.
  • Das altmärkische Dorf Zießau liegt am Nordufer des Arendsees.
  • Das altmärkische Dorf Friedrichsmilde liegt am Nordufer des Arendsee.
  • Das altmärkische Dorf Lindhof liegt drei Kilometer südwestlich von Diesdorf.

gehörige Dorf

Pronunciation German
E.g.
  • Das zum Distrikt Tingo gehörige Dorf Kuelap liegt auf ca.
  • Das zur Herrschaft Eisenberg gehörige Dorf wurde um 1590 gegründet.
  • Bis 1750 wuchs das zum Gut Schwaden gehörige Dorf um 18 Häuslerstellen.

Dorf zur Herrschaft

Pronunciation German
E.g.
  • Untertänig war das Dorf zur Herrschaft Richenburg.
  • Seit 1525 gehörte das Dorf zur Herrschaft Benatek.
  • Seit 1355 gehörte das Dorf zur Herrschaft Božejov.

Dorf im Nordwesten

Pronunciation German
E.g.
  • Olwiyo Olwiyo ist ein Dorf im Nordwesten Ugandas.
  • Yavi Yavi ist ein Dorf im Nordwesten Argentiniens.
  • Iruya Iruya ist ein Dorf im Nordwesten Argentiniens.

Dorf zur Freigrafschaft

Pronunciation German
E.g.
  • Im 14. Jahrhundert gehörte das Dorf zur Freigrafschaft Rüdenberg.
  • Im Mittelalter gehörte das Dorf zur Freigrafschaft Burgund und darin zum Gebiet des Bailliage d’Amont.
E.g.
  • Sowohl im eingemeindeten Dorf Coasta (ung.
  • Auch im eingemeindeten Dorf Săliște (ung.
  • Auch im eingemeindeten Dorf Giula (ung.
Wordnet