Einfließen Einflusses

Einfluss

Meanings and phrases

großen Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Sie hatte großen Einfluss auf die Dramenforschung.
  • Er hatte großen Einfluss auf die Hamburger Schule.
  • Der General hatte großen Einfluss unter den Hmong.

starken Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Das deutet auf starken Einfluss Ostfrieslands hin.
  • Röber hatte in Wittenberg einen starken Einfluss.
  • Ihr Bruder hatte starken Einfluss auf ihr Schaffen.

politischen Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • und in der Folge zunehmenden politischen Einfluss.
  • Dies verschaffte ihm starken politischen Einfluss.
  • hatte er einen beträchtlichen politischen Einfluss.

erheblichen Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Er übte jedoch immer noch erheblichen Einfluss aus.
  • Dieser hatte erheblichen Einfluss auf den Kaiser.
  • Sie haben einen erheblichen Einfluss auf unser Leben.

entscheidenden Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • entscheidenden Einfluss auf die Regierung gewonnen.
  • Er hatte aber weiter den entscheidenden Einfluss.
  • Auf Danioth hatte Babberger entscheidenden Einfluss.

maßgeblichen Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Die MQM hat in Karatschi maßgeblichen Einfluss.
  • Dadurch erhielt sie maßgeblichen Einfluss auf den Konzern.
  • maßgeblichen Einfluss auf die Neubesetzung des Amtes zu nehmen.

wesentlichen Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Er übte wesentlichen Einfluss auf die Reichspolitik aus.
  • hatten wesentlichen Einfluss auf die Regierungsgeschäfte.
  • Sie haben damit wesentlichen Einfluss auf die Fahrdynamik.

direkten Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Auf den Spielablauf hat er keinen direkten Einfluss.
  • Die reformierte Kirche hatte keinen direkten Einfluss.
  • Die Fahrradkultur übte direkten Einfluss auf die Mode aus.

mehr Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Auch elektronische Musik nahm mehr und mehr Einfluss.
  • So gewinnt Henry immer mehr Einfluss bei Hofe.
  • McNair hatte jedoch mehr Einfluss und so wurde die 82.

bedeutenden Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • hatte Suger bedeutenden Einfluss auf das Staatswesen.
  • Einen bedeutenden Einfluss hatte Stiegler als Hornlehrer.
  • Ordemann hatte bedeutenden Einfluss in der liberalen Bewegung.

größeren Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Bischoffwerder gewann immer größeren Einfluss am Hof.
  • Nielsen und Mardal schreiben ihm größeren Einfluss zu.
  • So bekamen die Han noch größeren Einfluss auf die Wusun.

Einfluss nehmen

Pronunciation German
E.g.
  • Hierauf konnte sie testamentarisch Einfluss nehmen.
  • Lobbyisten würden einen viel zu großen Einfluss nehmen.
  • Es sollte mit Rügen, aber auch mit Lob, Einfluss nehmen.

Einfluss zu nehmen

Pronunciation German
E.g.
  • Dort versuchte er mit Nachdruck, Einfluss zu nehmen.
  • Christine von Hessen versuchte, hier Einfluss zu nehmen.
  • Er versuchte jedoch immer wieder, von außen Einfluss zu nehmen.

größten Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Als ihren größten Einfluss nannte sie Frank Sinatra.
  • Den größten Einfluss hatte Helge Thun auf ihn.
  • Den größten Einfluss übt heute jedoch das Englische aus.

negativen Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Das hatte negativen Einfluss auf die Artenvielfalt in Ufernähe.
  • Auch Holzentnahme oder Waldbrände haben einen negativen Einfluss.
  • Oxidationen haben negativen Einfluss auf das Formfüllungsvermögen.

wenig Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Danach hatte er in der SS nur noch wenig Einfluss.
  • Chapleau hatte in seiner Behörde wenig Einfluss.
  • Büschings Erstveröffentlichung hatte wenig Einfluss.

wachsenden Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Durch den wachsenden Einfluss von James Stanhope, 1.
  • Religiöse und politische Tabus hätten einen wachsenden Einfluss.
  • Soziale Medien haben einen wachsenden Einfluss auf die Iranische Jugend.

nachhaltigen Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Dies übte einen nachhaltigen Einfluss auf ihn auf.
  • Lovecraft nachhaltigen Einfluss auf die Popkultur ausüben.
  • Sein Seminar hat nachhaltigen Einfluss und Berühmtheit erlangt.

positiven Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Dies kann positiven Einfluss auf das Spielgeschehen nehmen.
  • Ungesättigte Fettsäuren haben einen besonders positiven Einfluss.
  • In "Mein Kampf" (1925) hob er den positiven Einfluss von Pötsch hervor.

prägenden Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Er übt prägenden Einfluss auf den Einzelnen aus.
  • Einer von ihnen sollte prägenden Einfluss auf ihn haben.
  • Auf dessen Geschichtsbild übte er prägenden Einfluss aus.

Macht und Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Sie fordern nun mehr Macht und Einfluss für G.O.T.T.
  • Offenbar verfügt er über offizielle Macht und Einfluss.
  • Mariposion"®" - „Macht und Einfluss – Synergien wagen“.

Einfluss darauf

Pronunciation German
E.g.
  • Open Market Aktionen Einfluss darauf ausüben.
  • Vielleicht hatten andere ähnlichen Bücher Einfluss darauf.
  • Es hatte großen Einfluss darauf, dass hier Hotels gebaut wurden.

gewissen Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Dora hat dadurch einen gewissen Einfluss auf den Cowboy.
  • Einen gewissen Einfluss begann der Humanismus zu gewinnen.
  • Trotzdem kann er einen gewissen Einfluss auf Nancy behalten.

großem Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Von großem Einfluss auf Morosow war der Anatom P.
  • Beide waren von großem Einfluss auf Emma Castelnuovo.
  • Shamsher Singh ist ein reicher Mann mit großem Einfluss.

geringen Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Die Reformation erlangte nur einen geringen Einfluss.
  • Befürworter betonten den geringen Einfluss auf die Natur.
  • Auf die Stimmungslage hat dies aber nur geringen Einfluss.

Einfluss mehr

Pronunciation German
E.g.
  • Dort hatte er aber keinen großen Einfluss mehr.
  • Wilhelm Solf hatte schon keinen Einfluss mehr.
  • Die höheren Schichten haben keinen großen Einfluss mehr.

wichtigen Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Aber auch die Farbe hat einen wichtigen Einfluss.
  • Clarke nennt Radcliffe als einen wichtigen Einfluss.
  • Er hatte einen wichtigen Einfluss auf Blaise Cendrars.

beträchtlichen Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Sufi-Orden hatten teilweise beträchtlichen Einfluss.
  • Dennoch behielt Mansel beträchtlichen Einfluss.
  • beträchtlichen Einfluss, als sich Krishna II.

zunehmenden Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Sie geriet unter zunehmenden Einfluss des Nahostkonflikts.
  • Auch die Armee fürchtete den zunehmenden Einfluss von "Apakabar".
  • Ihr Geschlecht stammte aus Schwaben und erlangte zunehmenden Einfluss in Hessen.

Einfluss geltend

Pronunciation German
E.g.
  • Ein Spätantiker Stil macht seinen Einfluss geltend.
  • Dieser versucht bei Dr. Breuninghaus seinen Einfluss geltend zu machen.
  • England machte seinen ganzen Einfluss geltend, um seine Interessen durchzusetzen.

Einfluss genommen

Pronunciation German
E.g.
  • hätte ihnen jeden politischen Einfluss genommen.
  • Die Band hat dabei nur auf Details Einfluss genommen.
  • soll auf den Entwurf Einfluss genommen haben.

Einfluss zu gewinnen

Pronunciation German
E.g.
  • Die Regierung versuchte wieder Einfluss zu gewinnen.
  • Nun versuchte es, am oberen Nil Einfluss zu gewinnen.
  • Die Partei versucht über Madrasas Einfluss zu gewinnen.

kaum Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Die Prominenten hatten kaum Einfluss in der IOS.
  • Landespolitik hat kaum Einfluss auf das Dorf.
  • Andere Raubtiere haben kaum Einfluss auf die Population.

Einfluss ausüben

Pronunciation German
E.g.
  • unbewusst) und "Einfluss ausüben" (aktiv, bewusst).
  • Durch diese konnte eine Frau Autorität erlangen und Einfluss ausüben.
  • Verborgene Faktoren können dabei einen entscheidenden Einfluss ausüben.

Einfluss ausübte

Pronunciation German
E.g.
  • ), auf den sie einen starken Einfluss ausübte.
  • Großmoguln Jahangir, auf den sie großen Einfluss ausübte.
  • 656–664) zogen ihn an den Hof, wo er großen Einfluss ausübte.

menschlichen Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Manche der Feuer entstanden durch menschlichen Einfluss.
  • Alle anderen sind durch menschlichen Einfluss ausgestorben.
  • Die Grinden sind hauptsächlich durch menschlichen Einfluss entstanden.

keinerlei Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Der Staat nimmt keinerlei Einfluss auf die Banken.
  • Auf seine Minister besaß er keinerlei Einfluss.
  • Dieses Spiel hat keinerlei Einfluss auf die restliche Sendung.

zunehmend an Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Doch in Kastilien verlor er zunehmend an Einfluss.
  • Ende 1989 verlor er jedoch zunehmend an Einfluss.
  • In Kastilien verlor Ferdinand zunehmend an Einfluss.

deutlichen Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • 4 (1678) den deutlichen Einfluss von Pandolfi.
  • Sie hatte außerdem einen deutlichen Einfluss auf Libretti und Musik.
  • Seine frühen Werke zeigen einen deutlichen Einfluss von Jan Matejko.

Einfluss gewann

Pronunciation German
E.g.
  • Den größten Einfluss gewann er in den 1930er und 1940er Jahren.
  • Besonderen Einfluss gewann der AJC unter Rabbi Stephen Samuel Wise.
  • Jahrtausend indische Kultur und Religion in Südostasien starken Einfluss gewann.

politische Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Der politische Einfluss ist in der Regel begrenzt.
  • Der politische Einfluss war unterschiedlich.
  • Der politische Einfluss der Kapitulation war viel stärker.

politischer Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Ihr politischer Einfluss hält sich in engen Grenzen.
  • Ihr politischer Einfluss blieb insgesamt unbedeutend.
  • Sein politischer Einfluss blieb aber marginal.

kulturellen Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Großen kulturellen Einfluss hatte in Wien das Feuilleton.
  • Das Volk der Akan hatte auf Jamaika den größten kulturellen Einfluss.
  • Tlatilco stand unter anderem unter dem kulturellen Einfluss der Olmeken.

stärkeren Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Einen stärkeren Einfluss übte die chinesische Musik aus.
  • Hansen, der bereits vorher einen stärkeren Einfluss als Mr.
  • Ab 1562 gewannen gegenreformatorische Ideen einen stärkeren Einfluss.

Einfluss nahm

Pronunciation German
E.g.
  • Der menschliche Einfluss nahm ab 1100 AD enorm zu.
  • Der Film lässt offen, ob Tony hieran Einfluss nahm.
  • Einfluss nahm der Staat auch auf Kunst und Literatur.

großer Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Als großer Einfluss der Band gelten The Smiths.
  • Das Album gilt als großer Einfluss für die Grunge-Bewegung.
  • Für die Band selbst sei The Who ein großer Einfluss gewesen.

enormen Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Sie hatten einen enormen Einfluss auf die Bildung.
  • Dies spricht für den enormen Einfluss von sozialer Konformität.
  • "Illmatic" hat bis heute einen enormen Einfluss auf Hip-Hop-Künstler.

politischem Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Damit verloren die Kaczyńskis an politischem Einfluss.
  • Zünfte mit politischem Einfluss gab es keine.
  • Auch andere Ministerialen gewannen an politischem Einfluss.

Einfluss des Menschen

Pronunciation German
E.g.
  • Diese Ausbreitungen finden ohne Einfluss des Menschen statt.
  • Der größte Einfluss des Menschen ist nun die Holzwirtschaft.
  • Der Einfluss des Menschen auf die Populationen der Levanteotter ist hoch.

Einfluss gewonnen

Pronunciation German
E.g.
  • Doch die lokalen Herrscher hatten wieder an Einfluss gewonnen.
  • verurteilten Ortlieb und der Waldenser stark an Einfluss gewonnen.
  • Dabei haben konfessionell geprägte Modelle unterschiedlichen Einfluss gewonnen.

Einfluss auf andere

Pronunciation German
E.g.
  • Menzel hatte aber auch selbst Einfluss auf andere Künstler.
  • Die Leiter jeder Gemeinde haben großen Einfluss auf andere.
  • Sie selbst üben ebenfalls Einfluss auf andere Gruppen aus, z.

besonderen Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Einen besonderen Einfluss hatte dabei die Stadt Wien.
  • Dow hatte besonderen Einfluss auf Colman Smiths Werk.
  • Letzterer hatte besonderen Einfluss auf Papst.

unmittelbaren Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Er hat unmittelbaren Einfluss auf die Standzeit.
  • Er verlor damit seinen unmittelbaren Einfluss auf den Schulalltag.
  • Die ungestaute Havel unterlag dem unmittelbaren Einfluss der Elbe.

Einfluss der Kirche

Pronunciation German
E.g.
  • Diese Entwicklung wird dem Einfluss der Kirche zugeschrieben.
  • Die Klöster wurden geschlossen, der Einfluss der Kirche sank.
  • Der Einfluss der Kirche Il Gesù in Rom ist deutlich erkennbar.

Einfluss gewinnen

Pronunciation German
E.g.
  • Dort konnte er zunehmend an Einfluss gewinnen.
  • Dort konnte Darthé rasch an Einfluss gewinnen.
  • jedoch langsam wieder an Einfluss gewinnen.

Einfluss übte

Pronunciation German
E.g.
  • Starken Einfluss übte auf ihn Søren Kierkegaard aus.
  • Einen nennenswerten Einfluss übte er nicht aus.
  • Großen Einfluss übte der Hegelianismus in Russland aus.

Einfluss der französischen

Pronunciation German
E.g.
  • Dadurch sollte der Einfluss der französischen Händler bei diesen geschwächt werden.
  • Zeitweilig wurden die Häuser unter dem Einfluss der französischen Verwaltung durchgezählt.
  • Die mittelenglische Periode ist von einem enormen Einfluss der französischen Sprache geprägt.

französischen Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Trotzdem kam Togo 1919 unter französischen Einfluss.
  • Stilistisch lässt der Bau einen französischen Einfluss erkennen.
  • 1384 kam es unter französischen Einfluss (Burgundische Niederlande).

bestimmenden Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Dieser stand unter dem bestimmenden Einfluss seiner Mutter Alfiva.
  • Damit hatte er bestimmenden Einfluss wer in den Senat gewählt wurde.
  • Später wurde die Musik Thelonious Monks zu einem bestimmenden Einfluss.

Einfluss gehabt

Pronunciation German
E.g.
  • Auch die SCA dürfte frühen Einfluss gehabt haben.
  • … Otto Mauer hat Einfluss gehabt, und er war überzeugend.“
  • So dürfte sie damals wenig politischen Einfluss gehabt haben.

nennenswerten Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Einen nennenswerten Einfluss übte er nicht aus.
  • Keiner der Elf hatte jedoch einen nennenswerten Einfluss.
  • All diese Parteien haben aber keinen nennenswerten Einfluss.

starkem Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Die Serie steht unter starkem Einfluss des Genres Neo-Noir.
  • Ogisus Arbeiten standen zunächst unter starkem Einfluss von Saeki.
  • Die Hausprojekte standen unter starkem Einfluss der Weißenhofsiedlung.

signifikanten Einfluss

Pronunciation German
E.g.
  • Demgegenüber hat die Wahl des Opioids keinen signifikanten Einfluss.
  • Sie hat aber einen signifikanten Einfluss auf die Bewegung des Schwerpunkts.
  • Diese Ausschlüsse könnten einen signifikanten Einfluss auf die Phylogenie haben.
Wordnet