Elterlichen Elternhaus

Eltern

Meanings and phrases

Eltern geboren

Pronunciation German
E.g.
  • Silverman wurde als Sohn jüdischer Eltern geboren.
  • Mahmud wurde als Sohn christlicher Eltern geboren.
  • Humel wurde als Sohn tschechischer Eltern geboren.

Tod seiner Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Seine Kindheit wurde geprägt vom Tod seiner Eltern.
  • Nach dem Tod seiner Eltern 1965 zog er nach München.
  • Nach dem Bericht vom Tod seiner Eltern verstummt er.

beide Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • So gewinnt Lena schlussendlich beide Eltern zurück.
  • Kurz nach Schulabschluss versterben beide Eltern.
  • Birch verlor im Alter von vier Jahren beide Eltern.

beiden Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Seine beiden Eltern waren aber geborene New Yorker.
  • Seine beiden Eltern arbeiteten als Hausangestellte.
  • Im Mai 2016 wurden die beiden Eltern einer Tochter.

jüdischer Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Silverman wurde als Sohn jüdischer Eltern geboren.
  • Moritz Becker war der Sohn armer jüdischer Eltern.
  • Karl Arnstein war der Sohn armer jüdischer Eltern.

Eltern ließen

Pronunciation German
E.g.
  • Seine Eltern ließen sich scheiden, als er 12 war.
  • Seine Eltern ließen sich in seiner Jugend scheiden.
  • Seine Eltern ließen sich 1928 in Gleiwitz scheiden.

Eltern stammen

Pronunciation German
E.g.
  • Seine Eltern stammen aus dem schottischen Glasgow.
  • Hans-Joachim Ketelsens Eltern stammen aus Görlitz.
  • Coronas Eltern stammen aus Mexiko und El Salvador.

Eltern stammten

Pronunciation German
E.g.
  • Grimonis Eltern stammten aus Königsberg (Preußen).
  • Fajarowicz’ Eltern stammten aus Galizien und Kiew.
  • Delannoys Eltern stammten aus der Haute-Normandie.

leiblichen Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Alex suchte 2013 nach seinen leiblichen Eltern.
  • Die leiblichen Eltern von Antonio Chacón sind unbekannt.
  • Seine leiblichen Eltern hat er seitdem nie wieder gesehen.

Tod der Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Der Tod der Eltern führte zur Trennung der Brüder.
  • Nach dem frühen Tod der Eltern war sein Onkel Philipp II.
  • Nach dem Tod der Eltern ging er vierzehnjährig nach Boston.

zogen seine Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • 1936 zogen seine Eltern nach Frankfurt am Main um.
  • Im Jahre 1915 zogen seine Eltern Mattie Lou (geb.
  • 1898 zogen seine Eltern mit Familie nach Stuttgart.

Sohn jüdischer Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Silverman wurde als Sohn jüdischer Eltern geboren.
  • Mario Levi wurde als Sohn jüdischer Eltern geboren.
  • Löwenstein wurde als Sohn jüdischer Eltern geboren.

Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Fajarowicz’ Eltern stammten aus Galizien und Kiew.
  • Carrie Belle Adams’ Eltern waren Allie Wilson geb.
  • Sachs’ Eltern waren Abraham Saks und Hannah Riskin.

Eltern zogen

Pronunciation German
E.g.
  • Seine Eltern zogen in seiner Kindheit nach Kanada.
  • Die Eltern zogen mit der Familie 1872 nach Dorpat.
  • Beide Eltern zogen damit nicht in den Landtag ein.

Eltern starben

Pronunciation German
E.g.
  • Seine Eltern starben in den Jahren 1848 bzw. 1849.
  • Seine Eltern starben beide, ehe er volljährig war.
  • Lorents Eltern starben, als er noch sehr jung war.

Tod ihrer Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Theodate erbte das Haus nach dem Tod ihrer Eltern.
  • Nach dem Tod ihrer Eltern räumten sie deren Haus.
  • Nach dem Tod ihrer Eltern übersiedelte sie nach Pottiga.

Wunsch seiner Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Dem Wunsch seiner Eltern folgend wurde er Priester.
  • Auf Wunsch seiner Eltern fand keine Obduktion statt.
  • Auf Wunsch seiner Eltern studierte er Medizin.

Eltern scheiden

Pronunciation German
E.g.
  • Im gleichen Jahr ließen sich ihre Eltern scheiden.
  • Um dieselbe Zeit ließen sich die Eltern scheiden.
  • Sie war fünf, als sich ihre Eltern scheiden ließen.

Eltern zurück

Pronunciation German
E.g.
  • So gewinnt Lena schlussendlich beide Eltern zurück.
  • 1933 kehrte von Harlessem zu ihren Eltern zurück.
  • Marie gibt auf und fährt zu ihren Eltern zurück.

Eltern trennten

Pronunciation German
E.g.
  • Ihre Eltern trennten sich, als sie noch klein war.
  • Seine Eltern trennten sich kurz nach seiner Geburt.
  • Ihre Eltern trennten sich, als sie noch jung war.

Scheidung seiner Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Nach der Scheidung seiner Eltern in seinem 6.
  • Auch die Scheidung seiner Eltern traumatisierte ihn schwer.
  • Nach der Scheidung seiner Eltern wuchs er bei seiner Mutter auf.

Haus seiner Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Das Haus seiner Eltern existiert heute nicht mehr.
  • Er wurde im Haus seiner Eltern in Stralsund erzogen.
  • Die alten DAT-Bänder fand Sundin im Haus seiner Eltern.

Eltern waren Johann

Pronunciation German
E.g.
  • Seine Eltern waren Johann Plateis und Dorothea, geb.
  • Seine Eltern waren Johann Baptist und Christine (geb.
  • Ihre Eltern waren Johann und Marianna Szewczyk.

Scheidung der Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • B. Scheidung der Eltern, Streit mit einer Freundin).
  • Nach der Scheidung der Eltern wuchs sie bis zu ihrem 17.
  • Nach der Scheidung der Eltern wuchs er bei der Mutter auf.

Eltern und Großeltern

Pronunciation German
E.g.
  • Ihre Eltern und Großeltern arbeiteten als Ärzte.
  • Jan ist Landwirt wie schon seine Eltern und Großeltern.
  • Eltern und Großeltern waren sehr musikalisch.

Eltern eines Sohnes

Pronunciation German
E.g.
  • Im Januar 2017 wurde das Paar Eltern eines Sohnes.
  • Sie wurden Eltern eines Sohnes und einer Tochter.
  • Seit dem 5. Juli 2017 sind sie Eltern eines Sohnes.

Eltern wuchs

Pronunciation German
E.g.
  • Die Tochter polnischer Eltern wuchs in Essen auf.
  • Die Tochter britischer Eltern wuchs in Südafrika auf.
  • Der Sohn iranischer Eltern wuchs in Aachen auf.

Scheidung ihrer Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Nach der Scheidung ihrer Eltern zog sie nach Paris.
  • Samantha indessen erlebte die Scheidung ihrer Eltern.
  • Sie nannte sich nach der Scheidung ihrer Eltern Joan Jett.

Eltern einer Tochter

Pronunciation German
E.g.
  • Im September 2016 wurden sie Eltern einer Tochter.
  • Im September 2014 wurden sie Eltern einer Tochter.
  • Im September 2008 wurden sie Eltern einer Tochter.

Eltern lebten

Pronunciation German
E.g.
  • Seine Eltern lebten tatsächlich zuvor auf Antigua.
  • Hugo Dinglers Eltern lebten zunächst in München.
  • Wölkerlings Eltern lebten in dürftigen Verhältnissen.

Wunsch der Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Als 16-Jährige heiratete sie auf Wunsch der Eltern.
  • Die Heirat erfolgte gegen den Wunsch der Eltern beider.
  • Auf Wunsch der Eltern studierte er zunächst.

Eltern kamen

Pronunciation German
E.g.
  • Seine Eltern kamen ursprünglich aus Tschuwaschien.
  • Seine Eltern kamen bei Verkehrsunfällen ums Leben.
  • Seine Eltern kamen bei dem Brandanschlag ums Leben.

Kind seiner Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Royce kam als fünftes Kind seiner Eltern zur Welt.
  • Heinrich Becher war das dritte Kind seiner Eltern.
  • sei kein leibliches Kind seiner Eltern Ludwig XIII.

Eltern und Geschwister

Pronunciation German
E.g.
  • Dort werden seine Eltern und Geschwister ermordet.
  • Über seine Eltern und Geschwister ist nichts bekannt.
  • Er sollte seine Eltern und Geschwister nie wieder sehen.

Eltern und Geschwistern

Pronunciation German
E.g.
  • Er wohnt mit seinen Eltern und Geschwistern in Linden.
  • Zu Beginn lebte sie noch bei ihren Eltern und Geschwistern.
  • Er wuchs mit seinen Eltern und Geschwistern in Mömpelgard auf.

Eltern betrieben

Pronunciation German
E.g.
  • Swifts Eltern betrieben eine Weihnachtsbaumschule.
  • Seine Eltern betrieben eine kleine Landwirtschaft.
  • Ihre Eltern betrieben eine mechanische Werkstätte.

Eltern waren beide

Pronunciation German
E.g.
  • Seine Eltern waren beide im Bildungssektor tätig.
  • Nagels Eltern waren beide professionelle Musiker.
  • Ihre Eltern waren beide italienischer Abstammung.

Eltern zog

Pronunciation German
E.g.
  • Nach der Scheidung ihrer Eltern zog sie nach Paris.
  • Zusammen mit ihren Eltern zog sie 1972 nach Leipzig.
  • Mit seinen Eltern zog er nach Mount Zion in Georgia.

Eltern und Kindern

Pronunciation German
E.g.
  • B. zwischen Eltern und Kindern oder zwischen Psychotherapeut und Patient statt.
  • Dynastie von Babylon, der Beischlaf zwischen leiblichen Eltern und Kindern verboten.
  • Er engagierte sich daher für das gemeinsame Erleben von Eltern und Kindern und gantzen Familien.

Eltern verloren

Pronunciation German
E.g.
  • Sie hatte bei dem Unglück ihre Eltern verloren.
  • Bereits als Trümmerkind hatte Joey die Eltern verloren.
  • Dekker hatte schon als Jugendlicher die Eltern verloren.

Eltern getrennt

Pronunciation German
E.g.
  • wurde von seinen Eltern getrennt gefangen gehalten.
  • Als sie sieben Jahre alt war, haben sich ihre Eltern getrennt.
  • Als Péter zwei Jahre alt war, haben sich seine Eltern getrennt.

Trennung der Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Die beiden Schwestern leiden unter der Trennung der Eltern.
  • Der Alkoholismus des Vaters führte zur Trennung der Eltern.
  • Nach der Trennung der Eltern zog sein Vater mit ihm nach Prag.

eigenen Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Diese müssen nicht unbedingt die eigenen Eltern sein.
  • Nun ist er selbst der Ankläger – seiner eigenen Eltern.
  • Hallets auch die Umstände des Todes ihrer eigenen Eltern.

Ehe der Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Die Ehe der Eltern wurde bereits 1959 geschieden.
  • Aus der Ehe der Eltern gingen fünf Kinder hervor.
  • Auch demzufolge ist die Ehe der Eltern unglücklich.

Willen seiner Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Lewald sollte nach Willen seiner Eltern Kaufmann werden.
  • Nach dem Willen seiner Eltern sollte er Geistlicher werden.
  • Gegen den Willen seiner Eltern landete er somit wieder in Eerde.

Eltern nach Deutschland

Pronunciation German
E.g.
  • Kutzop zog 1968 mit seinen Eltern nach Deutschland.
  • Er floh 1992 mit seinen Eltern nach Deutschland.
  • Sie kam 1991 mit ihren Eltern nach Deutschland.

Trennung seiner Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Als 10-Jähriger erlebte er die Trennung seiner Eltern.
  • Nach der Trennung seiner Eltern wuchs er in Berlin auf.
  • Nach der Trennung seiner Eltern lebte er bis zu seinem 5.

beider Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Die Vorfahren beider Eltern stammen aus Irland.
  • Die Namen und Lebensdaten beider Eltern sind unbekannt.
  • 1727 ereignete sich der Tod beider Eltern.

Eltern und Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • "Eltern und Kinder") der gleichnamigen Zeitschrift.
  • Eltern und Kinder teilen auch die gleiche Ebene.
  • Die Familien hätten Großeltern, Eltern und Kinder umfasst.

Eltern im Alter

Pronunciation German
E.g.
  • Skjelbred verlor beide Eltern im Alter von nur 13 Jahren.
  • Das letzte Mal sah er seine Eltern im Alter von 14 Jahren.
  • Er verlor, als Einzelkind, beide Eltern im Alter von 4 Jahren.

Haus ihrer Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Zonas Leiche wurde im Haus ihrer Eltern aufgebahrt.
  • Das Haus ihrer Eltern sollte als Station gedient haben.
  • Danach ging sie wieder ins Haus ihrer Eltern.

deutscher Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Rössing wurde als Sohn deutscher Eltern geboren.
  • Nazgul wuchs als Sohn deutscher Eltern in Kapstadt auf.
  • Jürgen Mossack ist der Sohn deutscher Eltern.

Eltern gehörten

Pronunciation German
E.g.
  • Seine Eltern gehörten der örtlichen Oberschicht an.
  • Escalantes Eltern gehörten zum Stamm der Aymara.
  • Ihre Eltern gehörten der Bekennenden Kirche an.

Eltern ihre Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Inzwischen sehen die Eltern ihre Kinder.
  • Noch am selben Abend bringen die Eltern ihre Kinder zur Scheune.
  • Glücklich können die Eltern ihre Kinder wieder in die Arme schließen.

Eltern und Lehrer

Pronunciation German
E.g.
  • Seine Eltern und Lehrer hielten ihn für hochbegabt.
  • Polizei, Eltern und Lehrer glauben an einen Suizid.
  • Eltern und Lehrer lehnten dieses Angebot jedoch ab.

Eltern zunächst

Pronunciation German
E.g.
  • Friedländer lebte mit seinen Eltern zunächst in Paris.
  • Nach der Geburt standen beide Eltern zunächst unter Schock.
  • Sie besuchte auf Wunsch der Eltern zunächst eine Modeschule.

Eltern wanderten

Pronunciation German
E.g.
  • Friedls Eltern wanderten 1935 nach Palästina aus.
  • Die Eltern wanderten von dort nach England ein.
  • Seine Eltern wanderten im Jahr 1956 in die Schweiz ein.

Willen ihrer Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Gegen den Willen ihrer Eltern ehelicht sie ihn.
  • 1980 kam sie – gegen den Willen ihrer Eltern – nach Deutschland.
  • Das Klosterleben hatte sie gegen den Willen ihrer Eltern gewählt.

Betrieb seiner Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Nach dem Krieg übernahm er den Betrieb seiner Eltern.
  • Anschließend arbeitete er im Betrieb seiner Eltern mit.
  • 1971 übernahm er den Betrieb seiner Eltern.

Eltern im Jahr

Pronunciation German
E.g.
  • Clyde Reed kam mit seinen Eltern im Jahr 1875 nach Kansas.
  • Nach der Trennung der Eltern im Jahr 1976 wuchs Ryan bei ihrem Vater auf.
  • Noch als Kind kam John McLane mit seinen Eltern im Jahr 1853 nach Amerika.

Willen der Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Gegen den Willen der Eltern nahm er Schauspielunterricht.
  • Nun sollte er nach dem Willen der Eltern Geschäftsmann werden.
  • 1941 heiratete Nemerov, gegen den Willen der Eltern, Allan Arbus.

Eltern kam

Pronunciation German
E.g.
  • Zusammen mit seinen Eltern kam er 1922 nach London.
  • Zwischen den Eltern kam es regelmäßig zu Streitereien.
  • Nach dem Tod seiner Eltern kam er um 1868 nach Berlin.
Wordnet