Equipe Era

Er

Meanings and phrases

E.g.
  • Zehn Jahre arbeitete er zunächst als Modezeichner.
  • Nach seinem Studium arbeitete er zunächst in Köln.
  • Nach dem Studium arbeitete er zunächst in der III.
E.g.
  • 1993 gründete er zusammen mit Jacob Rothschild, 4.
  • Am 6. Dezember 1852 gründete er zusammen mit Hon.
  • 2005 gründete er zusammen mit dem Neutestamentler D.

studierte er Rechtswissenschaften

Pronunciation German
E.g.
  • Später studierte er Rechtswissenschaften in Halle.
  • Nach der Schule studierte er Rechtswissenschaften.
  • Nach dem Abitur studierte er Rechtswissenschaften.
E.g.
  • Nach einem Jahr kehrte er zurück nach Deutschland.
  • Mitte Januar 2017 kehrte er zurück zu UCAM Murcia.
  • In den 1980er Jahren kehrte er zurück nach Sydney.
E.g.
  • 2015 gründete er gemeinsam mit Thomas Venker (ehem.
  • 2014 gründete er gemeinsam mit Bryan Little „BÄM!
  • 2013 gründete er gemeinsam mit seinen Weggefährten O.G.
E.g.
  • Mit 12 nahm er erstmals an Musikwettbewerben teil.
  • Im April 2002 nahm er erstmals an FIS-Rennen teil.
  • 2003 nahm er erstmals an Weltmeisterschaften teil.
E.g.
  • 1999 kandidierte er erfolglos für den Nationalrat.
  • 1978 kandidierte er erfolglos gegen Lyle Williams.
  • 1920 kandidierte er erfolglos für den US-Kongress.

studierte er Jura

Pronunciation German
E.g.
  • Später studierte er Jura in Heidelberg und Berlin.
  • In seiner Freizeit studierte er Jura ("read law").
  • Gemeinsam mit Rufus P. Spalding studierte er Jura.

studierte er Theologie

Pronunciation German
E.g.
  • Von 1737 bis 1740 studierte er Theologie in Halle.
  • In Bologna studierte er Theologie und Philosophie.
  • Ab 1837 studierte er Theologie in Jena und Berlin.

studierte er Medizin

Pronunciation German
E.g.
  • Von 1907 bis 1914 studierte er Medizin in München.
  • Nach dem Schulbesuch studierte er Medizin in Bonn.
  • In Wien studierte er Medizin und scheiterte daran.

gewann er Bronze

Pronunciation German
E.g.
  • Zudem gewann er Bronze mit der russischen Staffel.
  • Nach einem Sieg gegen Udo Wagner gewann er Bronze.
  • Bei der Europameisterschaft 2010 gewann er Bronze.

studierte er Philosophie

Pronunciation German
E.g.
  • Zunächst studierte er Philosophie, dann Theologie.
  • Von 1964 bis 1967 studierte er Philosophie in Rom.
  • Später studierte er Philosophie in Neapel und Rom.
E.g.
  • Sodann studierte er zunächst an der TU Braunschweig.
  • Offensichtlich studierte er zunächst weiter Medizin.
  • Dort studierte er zunächst die sieben freien Künste.
E.g.
  • Nach Saisonende wechselte er zurück nach Hannover.
  • Im Juli 2008 wechselte er zurück zu Liga de Quito.
  • Am 4. Mai 2008 wechselte er zurück zum FC Arsenal.

belegte er Platz

Pronunciation German
E.g.
  • Zusammen mit Joachim Drews belegte er Platz sechs.
  • Mit übersprungenen 2,34 Metern belegte er Platz 5.
  • Mit 47 Punkten belegte er Platz 19 und schied aus.

gewann er Silber

Pronunciation German
E.g.
  • Über 200 Meter gewann er Silber hinter Fredericks.
  • In dem gemischten "Team Belgrad" gewann er Silber.
  • Bei der Europameisterschaft 1997 gewann er Silber.
E.g.
  • In seiner Kindheit spielte er zunächst Schlagzeug.
  • Dort spielte er zunächst in der drittklassigen II.
  • Dort spielte er zunächst in der Amateurmannschaft.

studierte er Rechtswissenschaft

Pronunciation German
E.g.
  • Von 1975 bis 1981 studierte er Rechtswissenschaft.
  • Danach studierte er Rechtswissenschaft in Breslau.
  • Ab 2004 studierte er Rechtswissenschaft an der VU.

studierte er Geschichte

Pronunciation German
E.g.
  • Von 1940 bis 1943 studierte er Geschichte in Yale.
  • An der Universität Berlin studierte er Geschichte.
  • Dort studierte er Geschichte, Deutsch und Englisch.
E.g.
  • Mit sieben Jahren spielte er erstmals Tischtennis.
  • Im März 2015 spielte er erstmals für die Mestalla.
  • Am Broadway spielte er erstmals 1916 im Stück "Mr.

belegte er Rang

Pronunciation German
E.g.
  • In der Sprintweltcup-Wertung belegte er Rang acht.
  • Im März 2019 belegte er Rang 27 der Weltrangliste.
  • Dort belegte er Rang 29 in seiner Paradedisziplin.
E.g.
  • In den Säbelkonkurrenzen gewann er jeweils Bronze.
  • 1881 und 1883 gewann er jeweils den Prix de Rome.
  • Dort gewann er jeweils die Silbermedaille über 10 km.
E.g.
  • Im Jahre 1995 trat er erstmals auf der Mayday auf.
  • 1988 trat er erstmals beim Edinburgh Festival auf.
  • Mit 14 trat er erstmals bei Juniorenwettkämpfen an.

heiratete er Anna

Pronunciation German
E.g.
  • Später heiratete er Anna Maria Nicolina Kjærgaard.
  • Im Jahre 1690 heiratete er Anna Catharina Fleming.
  • Im Jahr 1912 heiratete er Anna Tscherter aus Biel.
E.g.
  • In Oberwiesenthal gewann er zusammen mit Staffel.
  • Dabei gewann er zusammen mit Jack Hawksworth ein Rennen.
  • Die Doppelkonkurrenz gewann er zusammen mit Malcolm Chace.
E.g.
  • Kurz darauf nahm er erneut am All-Star Game teil.
  • 2010 nahm er erneut an Rennen dieser Serien teil.
  • 1678 nahm er erneut am Krieg gegen Schweden teil.
E.g.
  • Zur Winterpause der Saison 1992/93 trat er zurück.
  • 1983 trat er zurück und starb noch im selben Jahr.
  • Nach den Olympischen Spielen 1976 trat er zurück.
E.g.
  • Bei letzteren gewann er erneut die Bronzemedaille.
  • 2002 gewann er erneut die Meisterschaft Rumäniens.
  • 2017 gewann er erneut die deutsche Meisterschaft.

hielt er Vorlesungen

Pronunciation German
E.g.
  • Im Sommer 1872 hielt er Vorlesungen in Straßburg.
  • Außerdem hielt er Vorlesungen über Naturgeschichte.
  • 1973 hielt er Vorlesungen an der Gregoriana in Rom.
E.g.
  • 2001 gewann er gemeinsam mit Jan Timman in Malmö.
  • Außerdem gewann er gemeinsam mit David Terrien das .
  • 1920 gewann er gemeinsam mit Ernst Grünfeld in Wien.
E.g.
  • Über 200 Meter gewann er zudem die Bronzemedaille.
  • Bei den AM gewann er zudem Gold mit der Mannschaft.
  • 2018 gewann er zudem den Grote Prijs Stad Zottegem.
E.g.
  • Damit kam er erstmals in die Top 40 der UK-Charts.
  • 1949 kam er erstmals in den Rat der Stadt Alsdorf.
  • In die Kinos kam er erstmals am 28. Februar 1969.
E.g.
  • Mit zehn Jahren stand er erstmals auf einer Bühne.
  • 1985 stand er erstmals für den Fernsehfilm "Shout!
  • Spieltag stand er erstmals in der Startaufstellung.

heiratete er Maria

Pronunciation German
E.g.
  • Am 3. Juni 1750 heiratete er Maria Sophia Schüler.
  • Am 19. August 1612 heiratete er Maria Anna Hyrler.
  • 1949 heiratete er Maria Luisa de la Feld († 2006).

erreichte er Platz

Pronunciation German
E.g.
  • Unter 71 gewerteten Fahrern erreichte er Platz 46.
  • In beiden Fahrerwertungen erreichte er Platz fünf.
  • In Deutschland erreichte er Platz zwei der Charts.
E.g.
  • 2010 wechselte er schließlich zu den Sligo Rovers.
  • Im Juni 2010 wechselte er schließlich zum FC Lugano.
  • Im August 1920 wechselte er schließlich zur Tscheka.

leistete er Kriegsdienst

Pronunciation German
E.g.
  • Ab 1941 leistete er Kriegsdienst in der Wehrmacht.
E.g.
  • Mit Goethe stellte er fest, dass der Mensch .
  • „Ich bin ein musikalisches Kind des BFN“, stellte er fest.
  • Beides war unvereinbar, stellte er fest.

er Scheva

Pronunciation German
E.g.
  • Mit neun Jahren wechselte er zu Hapoel Be’er Scheva.
  • Chazaw ist zwischen Gedera und Be’er Scheva gelegen.
  • Von Be’er Scheva besteht eine Verbindung nach Dimona.
E.g.
  • 2007 erhielt er zusammen mit anderen diesen Preis.
  • Bei der Oscarverleihung 1971 erhielt er zusammen mit L.
  • 2010 erhielt er zusammen mit Daisuke Namikawa bei den 4.
E.g.
  • Im Juli 2016 wechselte er erneut nach El Salvador.
  • Im Januar 2009 wechselte er erneut seinen Wohnort.
  • Dann wechselte er erneut an die Schule Rupperswil.

studierte er Germanistik

Pronunciation German
E.g.
  • In München studierte er Germanistik und Geschichte.
  • In Berlin studierte er Germanistik und Anglistik.
  • Nach dem Abitur studierte er Germanistik in Bordeaux.
E.g.
  • Im Mai 2018 übernahm er zusätzlich das Manageramt.
  • In der Saison 2016/17 übernahm er zusätzlich zur 1.
  • 2004 übernahm er zusätzlich die Pfarrei St. Moritz.

führte er Regie

Pronunciation German
E.g.
  • Ab 1994 führte er Regie bei einigen Fernsehserien.
  • 1987 führte er Regie bei dem Filmdrama "Stacking".
  • Im Jahr 1995 führte er Regie bei Club Las Piranjas.
E.g.
  • Erst 2009 trat er erneut bei einem Großereignis an.
  • Bei den vorgezogenen Wahlen 2007 trat er erneut an.
  • Bei den Wahlen im Oktober 2004 trat er erneut an.
E.g.
  • Dort verfasste er zahlreiche Bücher und Schriften.
  • Insbesondere verfasste er zahlreiche Biographien:
  • In diesen Jahren verfasste er zahlreiche Schriften.
E.g.
  • Hier veröffentlichte er zahlreiche Fachschriften.
  • Daneben veröffentlichte er zahlreiche eigene Alben.
  • Seitdem veröffentlichte er zahlreiche Bildbände.

gewann er Gold

Pronunciation German
E.g.
  • Zwei Jahre später gewann er Gold bei den Junioren.
  • Über 1500 m, 5000 m und im Vierkampf gewann er Gold.
  • Bei den Weltmeisterschaften 2017 gewann er Gold.
E.g.
  • Anfangs arbeitete er zusammen mit Petrus Michelin.
  • Mit Kalonymos ben Sabbatai arbeitete er zusammen.
  • Auch mit Sophie Ellis-Bextor arbeitete er zusammen.
E.g.
  • Im Sommer 2015 startete er erstmals im Grand Prix.
  • 2000 startete er erstmals bei Weltmeisterschaften.
  • 1960 startete er erstmals bei Olympischen Spielen.
E.g.
  • Seit 1997 arbeitete er eng mit Otmar Alt zusammen.
  • Hier arbeitete er eng mit Theodore Baker zusammen.
  • Hier arbeitete er eng mit Friedrich Falke zusammen.
E.g.
  • Dann stellt er fest, dass er nicht mehr (No more!)
  • Dabei stellt er fest, dass dieses zerstört wurde.
  • Dabei stellt er fest, dass einige Seiten fehlen.
E.g.
  • Für Ehime absolvierte er insgesamt 108 Ligaspiele.
  • Somit absolvierte er insgesamt zwei A-Länderspiele.
  • Somit absolvierte er insgesamt vier Länderspiele.
E.g.
  • FC Saarbrücken, bevor er schließlich beim Bayernligisten 1.
  • 100 m Höhenunterschied, bevor er schließlich in die Efze mündet.
  • Erst agierte er als Zuspieler, bevor er schließlich Libero wurde.
E.g.
  • Bis 2017 bestritt er insgesamt zwölf Länderspiele.
  • Im Lauf der Saison bestritt er insgesamt 14 Spiele.
  • Bis 1935 bestritt er insgesamt acht Länderspiele.
E.g.
  • Zu einem Einsatz in der NFL kam er allerdings nie.
  • Dort kam er allerdings nur zu drei Spieleinsätzen.
  • Für Kapfenberg kam er allerdings nicht zum Einsatz.
E.g.
  • Für seine Arbeiten erhielt er zahlreiche Ehrungen.
  • Für sein Werk erhielt er zahlreiche Auszeichnungen.
  • Für sein Engagement erhielt er zahlreiche Ehrungen.
E.g.
  • Seine Sängerkarriere begann er zunächst als Bariton.
  • Im Sommer 2018 begann er zunächst im Continental-Cup.
  • Nach dem Unglück begann er zunächst mit Judo.

studierte er Mathematik

Pronunciation German
E.g.
  • Darüber hinaus studierte er Mathematik und Physik.
  • In Wien studierte er Mathematik und Schauspielerei.
  • Von 1855 bis 1860 studierte er Mathematik in Dorpat.
E.g.
  • Ab Mai 2003 bildete er zusammen mit Konnan und B.
  • Ab 1934 bildete er zusammen mit Carl Lorenz ein Tandem.
  • Dort bildete er zusammen mit Ty Conklin das Torhütergespann.
E.g.
  • Eine Spielzeit wechselte er ablösefrei zu Göztepe.
  • Zur Saison 2015/16 wechselte er ablösefrei zum 1.
E.g.
  • 1496 kam er zurück zu seiner Mutter nach Rottweil.
  • Um 1653 kam er zurück nach Amsterdam und heiratete.
  • Nach langer Zeit kam er zurück und rief "„Herrlich!
E.g.
  • Dort absolvierte er zunächst eine Offiziersschule.
  • Hier absolvierte er zunächst philosophische Studien.
  • Nach dem Studium absolvierte er zunächst Volontariate.
E.g.
  • Im Februar 2012 trat er zusammen mit Mick Jagger, B.B.
  • Im Doppel trat er zusammen mit Dwight Filley Davis an.
  • Später trat er zusammen mit Onoe Kikugorō VI.
E.g.
  • Weiters gewann er zweimal den belgischen Supercup.
  • Bei den Lenäen gewann er zweimal den ersten Preis.
  • Außerdem gewann er zweimal in der Teamverfolgung.

studierte er Architektur

Pronunciation German
E.g.
  • Ferner studierte er Architektur bis zum Dipl.-Ing.
  • Nach seinem Schulbesuch studierte er Architektur.
  • Danach studierte er Architektur und das Bauwesen.
E.g.
  • 1959 veröffentlichte er zusammen mit N.
  • 1949 veröffentlichte er zusammen mit A.
  • 1932 veröffentlichte er zusammen mit R.
E.g.
  • In Detroit spielte er zusammen mit Marcel Dionne.
  • Den Titelsong spielte er zusammen mit Lou Reed ein.
  • 2015 und 2016 spielte er zusammen mit John Mayer.
E.g.
  • Ab 1907 trat er zunächst in Paris als Pianist auf.
  • Anschließend trat er zunächst als Konzertsänger auf.
  • Danach trat er zunächst im IBU-Cup, also der 2.
E.g.
  • Dort erhielt er gemeinsam mit Sulpicius II.
  • 2006 erhielt er gemeinsam mit Terence Tao den Ostrowski-Preis.
  • 1999 erhielt er gemeinsam mit Diller ein MacArthur Fellowship.

studierte er Evangelische

Pronunciation German
E.g.
  • Anschließend studierte er Evangelische Theologie.
  • Nach dem Abitur studierte er Evangelische Theologie.
  • In Erlangen studierte er Evangelische Theologie.
E.g.
  • 2018 nahm er zusammen mit seinem Bruder an der 11.
  • Diesen nahm er zusammen mit dem Rapper Nicci auf.
  • 1939 nahm er zusammen mit seiner Frau Alma (geb.
E.g.
  • Nach seiner Genesung kam er zunächst von der Bank.
  • Im KZ Dachau kam er zunächst in die Strafkompanie.
  • Dort kam er zunächst nur unregelmäßig zum Einsatz.

nahm er teil

Pronunciation German
E.g.
  • Auch an den Heerzügen der Kurfürsten nahm er teil.
  • Auch am Confed-Cup 2017 in Russland nahm er teil.
  • Auch am Bosnienfeldzug im Jahr 1878 nahm er teil.
E.g.
  • Dort spielte er erneut zusammen mit Dale Derkatch.
  • Seit der Saison 2012/13 spielte er erneut in der 2.
  • Dort spielte er erneut mit Niels Giffey zusammen.

studierte er Chemie

Pronunciation German
E.g.
  • Nach seinem Abitur studierte er Chemie an der İTÜ.
  • Von 1974 bis 1977 studierte er Chemie in der Türkei.
  • Seit dem Wintersemester 1921/22 studierte er Chemie.
E.g.
  • Später erhielt er zudem noch einen Master of Laws.
  • 1723 erhielt er zudem eine Dompräbende in Münster.
  • 2007 erhielt er zudem den Gordon E. Sawyer Award.

studierte er Komposition

Pronunciation German
E.g.
  • Danach studierte er Komposition bei Fartein Valen.
  • Bei Napoléon-Henri Reber studierte er Komposition.
  • Dort studierte er Komposition bei Tristan Murail.
E.g.
  • Alle seine Freunde sind Mutanten, obwohl er selbst ein Norm ist.
  • Er rettete seinem Freund Pelopidas das Leben, obwohl er selbst verwundet war.
  • In Dryden bei Ithaca arbeitete er als Schullehrer, obwohl er selbst nie studierte.
E.g.
  • So schrieb er zahlreiche Opern und Ballettmusiken.
  • In den 1990er Jahren schrieb er zahlreiche Bücher.
  • Zwischen 1855 und 1896 schrieb er zahlreiche Bücher.
E.g.
  • Dort besuchte er zunächst eine jesuitische Schule.
  • Wie seine Brüder besuchte er zunächst die Domschule.
  • Als Kind besuchte er zunächst sporadisch die Schule.
E.g.
  • Im Jahr 2010 übernahm er zudem die Verlagsleitung.
  • 1801 übernahm er zudem das Amt des Stadtsyndikus.
  • Im Jahr 896 übernahm er zudem die Abtei Mondsee.

kam er erst

Pronunciation German
E.g.
  • Zum Nahschach kam er erst im Alter von 17 Jahren.
  • In der DDR-Liga-Saison 1974/75 kam er erst am 14.
  • Auch in der Saison 2013/14 kam er erst ab dem 10.
E.g.
  • Laut EE Times gewann er insgesamt 180 Ingenieure.
  • Davon gewann er insgesamt 15 in Doppelwettbewerben.
  • Damit gewann er insgesamt 44 Punkte und damit 40.

heiratete er Elisabeth

Pronunciation German
E.g.
  • Im gleichen Jahr heiratete er Elisabeth Svyatogor.
  • 1939 heiratete er Elisabeth Holzwarth (1914–1988).
  • 1869 heiratete er Elisabeth von der Lühe (* 1834).
E.g.
  • Über Weesp kam er schließlich 1925 nach Hilversum.
  • Im September 1835 kam er schließlich in Moskau an.
  • Am 14. November kam er schließlich zu seinem Debüt.

nahm er Unterricht

Pronunciation German
E.g.
  • Im Jahr 2000 nahm er Unterricht bei Roswell Rudd.
  • Dort nahm er Unterricht bei Karl Ferdinand Sohn (2.
  • Daneben nahm er Unterricht im Zeichnen und Malen.

studierte er Malerei

Pronunciation German
E.g.
  • Von 1699 bis 1704 studierte er Malerei in Venedig.
  • Gleichzeitig studierte er Malerei bei Jan Maszkowski.
  • Dort studierte er Malerei bei Heinrich Lefler.

unternahm er Reisen

Pronunciation German
E.g.
  • Dafür unternahm er Reisen nach München und Paris.
  • Wiederholt unternahm er Reisen nach Deutschland.
  • Von dort aus unternahm er Reisen durch Griechenland.
E.g.
  • Im Januar 2017 kehrte er zunächst zu Tokyo zurück.
  • Von dort kehrte er zunächst zum Puebla FC zurück.
  • Stattdessen kehrte er zunächst nach Holland zurück.
E.g.
  • Nach 1970 arbeitete er erneut als freier Fotograf.
  • Dort arbeitete er erneut in der Immobilienbranche.
  • Anschließend arbeitete er erneut als Rechtsanwalt.
E.g.
  • Seine Lehrbefähigung erhielt er schließlich 1969.
  • 1902 erhielt er schließlich auch den Ministertitel.
  • Diese Stelle erhielt er schließlich am 1. April 1900.
E.g.
  • In dieser nahm er zunächst eine z. b. V.-Stelle ein.
  • Als Leutnant nahm er zunächst 1808/09 mit dem 1.
  • Nach dem Abitur nahm er zunächst ein Jura-Studium auf.
E.g.
  • Im Finale verlor er allerdings gegen James Wade.
  • Dort verlor er allerdings mit 1-3 gegen Wayne Jones.
  • Gegen Ding Junhui verlor er allerdings klar mit 3:10.

heiratete er Marie

Pronunciation German
E.g.
  • Im selben Jahr heiratete er Marie Hamel († 1894).
  • Im Jahre 1758 heiratete er Marie Thérèse Chardon.
  • Dort heiratete er Marie Mayer, ebenfalls Malerin.
E.g.
  • Letzteres schrieb er zusammen mit seiner Frau Beth.
  • Diesen Song schrieb er zusammen mit Paulo Mendonça.
  • Das Drehbuch schrieb er zusammen mit Einar Stier.

heiratete er Mary

Pronunciation German
E.g.
  • 1902 heiratete er Mary Ellen Macnaughlen († 1952).
  • Im selben Jahr heiratete er Mary Ceresole Carslake.
  • Im Jahr 1958 heiratete er Mary Ann Powell (* 1930).
E.g.
  • In Wissenschaftler-Kreisen erhielt er dafür Kritik.
  • 2012 erhielt er dafür den Deutschen Fernsehpreis.
  • Posthum erhielt er dafür den Orden des Roten Sterns.
E.g.
  • Nach Merseburg zurückgekehrt, erkrankte er schwer.
  • Dort erkrankte er schwer, vermutlich an der Ruhr.
  • Am 2. Februar 1837 erkrankte er schwer an Typhus.
E.g.
  • In Târgu Mureș kam er lediglich auf drei Einsätze.
  • Doch in Ankara kam er lediglich zu fünf Einsätzen.
  • Bundesliga, kam er lediglich zu drei Punktspielen.
Wordnet