Erhob Erhobenen

Erhoben

Meanings and phrases

Adelsstand erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Żammit wurde dafür 1911 in den Adelsstand erhoben.
  • in den preußischen "erblichen" Adelsstand erhoben.
  • Er wurde 1904 in den erblichen Adelsstand erhoben.

Stadt erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • von Dänemark am 23. August 1664 zur Stadt erhoben.
  • von Dänemark am 23. August 1664 zur Stadt erhoben.
  • Zur Stadt erhoben wurde Ramos Arizpe im Jahr 1980.

Pfarrei erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Zur Pfarrei erhoben wurde St. Anton im Jahre 1910.
  • Randa wurde 1730 zu einer eigenen Pfarrei erhoben.

Pfarrkirche erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Jänner 1966 zur selbständigen Pfarrkirche erhoben.
  • Jänner 1939 zur selbständigen Pfarrkirche erhoben.
  • Die Kirche wurde vor 1442 zur Pfarrkirche erhoben.

Grafenstand erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • von Preußen in den Grafenstand erhoben worden ist.
  • in den Grafenstand erhoben und sind bereits im 13.
  • Im Jahre 1869 wurde er in den Grafenstand erhoben.

Freiherrenstand erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Joseph in den bayerischen Freiherrenstand erhoben.
  • Joseph, vom Ritter- in den Freiherrenstand erhoben.
  • In den Freiherrenstand erhoben starb es 1828 aus.

Bistum erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Am 23. Dezember 1967 wurde sie zum Bistum erhoben.
  • Am 18. Dezember 1965 wurde sie zum Bistum erhoben.
  • zum Bistum erhoben und in "Bistum Moshi" umbenannt.

Peer erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Am 4. September 2008 wurde Judge zum Peer erhoben.
  • Im September 2013 wurde er zum Life Peer erhoben.
  • Er wurde am 21. Oktober 1997 zum Life Peer erhoben.

erblichen Adelsstand erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Er wurde 1904 in den erblichen Adelsstand erhoben.
  • Er wurde 1876 in den erblichen Adelsstand erhoben.
  • 1911 wurde er in den erblichen Adelsstand erhoben.

Reichsgrafenstand erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • am 8. April 1623 in den Reichsgrafenstand erhoben.
  • am 29. Juli 1629 in den Reichsgrafenstand erhoben.
  • als Reichsvikar in den Reichsgrafenstand erhoben.

preußischen Adelsstand erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • in den erblichen preußischen Adelsstand erhoben.

Ritterstand erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Später wurde er selbst in den Ritterstand erhoben.
  • Klasse und wurde dabei in den Ritterstand erhoben.
  • stand und um 1235 in den Ritterstand erhoben wurde.

Erzbistum erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • wurde es am 11. Januar 1951 zum Erzbistum erhoben.
  • Im Jahre 983 wurde selbiges zum Erzbistum erhoben.
  • Im 11. Jahrhundert wurde es zum Erzbistum erhoben.

Anklage erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Im Mai 1764 wurde gegen Saltykowa Anklage erhoben.
  • Im Jahr 1957 wurde gegen Schörner Anklage erhoben.
  • Gegen seine Mitarbeiter wurde nie Anklage erhoben.

Life Peer erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Im September 2013 wurde er zum Life Peer erhoben.
  • Er wurde am 21. Oktober 1997 zum Life Peer erhoben.
  • Boston wurde am 1. Juli 1976 zum Life Peer erhoben.

erhoben und erhielt

Pronunciation German
E.g.
  • zur Eparchie erhoben und erhielt den heutigen Namen
  • zur Eparchie erhoben und erhielt den heutigen Namen.
  • zum Marktflecken erhoben und erhielt ein Wappen.

Pfarre erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • 1899 wurde die Lokalie Temnice zur Pfarre erhoben.
  • 1852 wurde Aigen zur selbständigen Pfarre erhoben.
  • Im selben Jahr wurde sie auch zur Pfarre erhoben.

erhoben und gehörte

Pronunciation German
E.g.
  • 1808 wurde Barmen zur Stadt erhoben und gehörte ab 1815 zum Landkreis Elberfeld.
  • 1924 wurde er zum Peer erhoben und gehörte damit bis zu seinem Tod dem House of Lords an.
  • San José del Golfo wurde 1882 zum Municipio erhoben und gehörte von 1908 bis 1920 zu El Progreso.

Abtei erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Im Jahre 2018 wurde das Priorat zur Abtei erhoben.
  • Gleichzeitig wurde das Kloster zur Abtei erhoben.
  • Bereits 1968 konnte es zur Abtei erhoben werden.

Gemeinde erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • 1884 wurde er zur eigenständigen Gemeinde erhoben.
  • Es wurde 1809 zur selbständigen Gemeinde erhoben.
  • Im Jahr 1842 wurde sie zur eigenen Gemeinde erhoben.

minor erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • geweiht und zur päpstlichen Basilica minor erhoben.
  • anerkannt, die Kirche zur Basilica minor erhoben.
  • Die Kirche wurde 1936 zur Basilica minor erhoben.

Basilica minor erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • geweiht und zur päpstlichen Basilica minor erhoben.
  • anerkannt, die Kirche zur Basilica minor erhoben.
  • Die Kirche wurde 1936 zur Basilica minor erhoben.

Freiherrnstand erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Auch er wurde 1779 in den Freiherrnstand erhoben.
  • Klasse in den österreichischen Freiherrnstand erhoben.
  • 1854 wurde er in den badischen Freiherrnstand erhoben.

Reichsfreiherrenstand erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Joseph 1753 in den Reichsfreiherrenstand erhoben.
  • Er wurde 1696 in den Reichsfreiherrenstand erhoben.
  • Er wurde 1667 in der Reichsfreiherrenstand erhoben.

Reichsadelsstand erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • in den erblichen Reichsadelsstand erhoben worden.
  • in Wien in den Reichsadelsstand erhoben worden ist.

Reichsfürstenstand erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • von König Wenzel in den Reichsfürstenstand erhoben.
  • 1652 wurde er in den Reichsfürstenstand erhoben.
  • 1623 wurde er in den Reichsfürstenstand erhoben.

Vikariat erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Diese wurde 1929 zum Apostolischen Vikariat erhoben.
  • 1934 wurde die Präfektur zum Vikariat erhoben.
  • 1738 wurde Kornat zu einem Vikariat erhoben.

Kardinal erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Am 3. März 1599 wurde er zum Kardinal erhoben.
  • Er wurde weder zum Erzbischof noch zum Kardinal erhoben.
  • am 19. Dezember 1544 zum Kardinal erhoben.

Fürstenstand erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • in den erblichen spanischen Fürstenstand erhoben.
  • 1218 wurde Heinrich in den Fürstenstand erhoben.

Apostolischen Vikariat erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Diese wurde 1929 zum Apostolischen Vikariat erhoben.
  • Die Präfektur wurde 1911 zum Apostolischen Vikariat erhoben.
  • Am 1. Mai 2010 wurde sie zum Apostolischen Vikariat erhoben.

Markt erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Sankt Martin wurde im Jahr 1984 zum Markt erhoben.
  • Im Jahr 1930 wurde die Gemeinde zum Markt erhoben.
  • Am 19. August 1973 wurde Endorf zum Markt erhoben.

eigenständigen Pfarrei erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • 1962 wurde sie zur eigenständigen Pfarrei erhoben.
  • 1916 wurde sie zur eigenständigen Pfarrei erhoben.
  • 1461 wurde sie zur eigenständigen Pfarrei erhoben.

persönlichen Adelsstand erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Er wurde in den persönlichen Adelsstand erhoben.
  • Er wurde 1851 in den persönlichen Adelsstand erhoben.
  • 1892 wurde er in den persönlichen Adelsstand erhoben.

Vorwurf erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Nachdem ein syrischer Zeuge den Vorwurf erhoben hatte, Nils D.
  • Es wurde der Vorwurf erhoben, „Nazi-Jargon“ verwendet zu haben.
  • Bei anderen wurde der Vorwurf erhoben, diese seien gestellt gewesen.

Kathedrale erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Am 24. Januar 1998 wurde sie zur Kathedrale erhoben.
  • wurde die Basilika 1957 zur Kathedrale erhoben.
  • Die Moritzkirche wurde zur Kathedrale erhoben.

Adelstand erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • von Deutschland in den erblichen Adelstand erhoben.
  • Dieser wurde in den persönlichen Adelstand erhoben.
  • 1821 wurde er in den erblichen Adelstand erhoben.

selbständigen Gemeinde erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Es wurde 1809 zur selbständigen Gemeinde erhoben.
  • 1818 wurde Untermenzing zur selbständigen Gemeinde erhoben.
  • La Côte-d’Arbroz wurde 1783 zu einer selbständigen Gemeinde erhoben.

Marktgemeinde erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • 2010 wurde die Gemeinde zur Marktgemeinde erhoben.
  • Jänner 1995 wurde Thal zur Marktgemeinde erhoben.
  • Im Jahr 2000 wurde Raaba zur Marktgemeinde erhoben.

preußischen Grafenstand erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • in den erblichen preußischen Grafenstand erhoben.
  • in Berlin in den preußischen Grafenstand erhoben.

Grafschaft erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Für ihren Mann wurde Ételan zur Grafschaft erhoben.
  • Auch Krickenbeck wurde so zur Grafschaft erhoben.
  • 1748 wurde die Herrschaft zur Grafschaft erhoben.

Herzogtum erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • 1696 wurde Châtillon erneut zum Herzogtum erhoben.
  • Im Jahr 1644 wurde das Gebiet zum Herzogtum erhoben.
  • Das Fürstentum wurde 1806 zum Herzogtum erhoben.

Kirchengemeinde erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • 1936 wurde der Ort zur Kirchengemeinde erhoben.
  • 1956 wurde Wolsdorf zur selbstständigen Kirchengemeinde erhoben.
  • 1969 wurde Manzen-Ursenwang zur selbständigen Kirchengemeinde erhoben.

König erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • wurde 1056 in Bodfeld zum deutschen König erhoben.
  • im Akt von Gnesen zum König erhoben worden sein.
  • 1138 wurde der Staufer Konrad zum König erhoben.

Einspruch erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Gegen die Wahl wurde Einspruch erhoben, weil ca.
  • Zitierte Personen hätten in Leserbriefen Einspruch erhoben.
  • 2.200 Toten erfolglos Einspruch erhoben.

Hektar erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Im Jahr 2007 wurden lediglich 436 Hektar erhoben.
  • Ende der 1990er Jahre wurden noch 23 Hektar erhoben.
  • Im Jahr 2006 wurden wieder nahezu 600 Hektar erhoben.

eigenen Pfarrei erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Randa wurde 1730 zu einer eigenen Pfarrei erhoben.
  • Neuburg wurde nun zu einer eigenen Pfarrei erhoben.

Anspruch erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Auf weitere sieben Gebiete wird Anspruch erhoben.
  • In einer Urkunde von 1377 hat sie diesen Anspruch erhoben.
  • An einen Dokumentarfilm wird der Anspruch erhoben, authentisch zu sein.
Wordnet