Fünfzähligen Fürchten

Für

Meanings and phrases

Hochschule für Musik

Pronunciation German
E.g.
  • an die Hochschule für Musik wo er bis 2014 lehrte.
  • an der Hochschule für Musik Detmold belegt werden.
  • In Detmold ist der Sitz der Hochschule für Musik.

Landesamt für Denkmalpflege

Pronunciation German
E.g.
  • Dem stimmte das Landesamt für Denkmalpflege zu.
  • Das Landesamt für Denkmalpflege konnte es verhindern.
  • Aber das Landesamt für Denkmalpflege machte nicht mit.
E.g.
  • Ziegeltor Ziegeltor steht für folgende Stadttore:
  • Zaborze Zaborze steht für folgende Orte in Polen:
  • Wismut Aue Wismut Aue steht für folgende Vereine:

Hochschule für Bildende

Pronunciation German
E.g.
  • an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig.
  • akademische Hochschule für Bildende Künste“ zu Berlin.
  • Döring besuchte die Hochschule für Bildende Künste Dresden.

« für »

Pronunciation German
E.g.
  • Dieser Name leitet sich von »buteo« für »Buzzard« ab.
  • »Guttatus« bedeutet »gefleckt« von »gutta« für »Fleck«.
  • »macula« für »Fleck« und »cauda« für »Schwanz« zusammen.

Kommission für Antarktische

Pronunciation German
E.g.
  • Die bulgarische Kommission für Antarktische Geographische Namen benannte sie 2020.
  • Die bulgarische Kommission für Antarktische Geographische Namen benannte sie 2019.

steht für Siehe

Pronunciation German
E.g.
  • Zentralmuseum Zentralmuseum steht für Siehe auch:
  • X2 X2 oder X-2 steht für: X steht für Siehe auch:
  • Wollmannsberg Wollmannsberg steht für Siehe auch:

Universität für Musik

Pronunciation German
E.g.
  • Sie ist Absolventin der Universität für Musik in Wien.
  • Das Seminar gehört zur Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.
  • Das Gebäude gehört zur Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

Nekrolog für Tiere

Pronunciation German
E.g.
  • Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu finden.

Ministerium für Staatssicherheit

Pronunciation German
E.g.
  • 1958 warb ihn das Ministerium für Staatssicherheit.
  • Träger war das Ministerium für Staatssicherheit.
  • 1955 trat Roigk ins Ministerium für Staatssicherheit ein.

Professor für Philosophie

Pronunciation German
E.g.
  • Ab 1734 war er bis 1750 Professor für Philosophie.
  • 1976 wurde er Professor für Philosophie in Paraná.
  • Er wurde Professor für Philosophie in Washington.

Ministeriums für Staatssicherheit

Pronunciation German
E.g.
  • Jahrestages des Ministeriums für Staatssicherheit statt.
  • Er war Generalmajor des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS).
  • Diese stand unter Führung des Ministeriums für Staatssicherheit.

Professor für Geschichte

Pronunciation German
E.g.
  • Er lehrt als Professor für Geschichte in San Diego.
  • Tulard war Professor für Geschichte an der Sorbonne.
  • Danach war er emeritierter Professor für Geschichte.

Professor für Mathematik

Pronunciation German
E.g.
  • 2011 wurde er Professor für Mathematik in Münster.
  • 1658 wurde er ordentlicher Professor für Mathematik.
  • Ab 1946 war er Professor für Mathematik am MIT.

Bundesministerium für Bildung

Pronunciation German
E.g.
  • Gewonnen hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung.
  • Er vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert.
  • Bonn, Berlin: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Gerichtshof für Menschenrechte

Pronunciation German
E.g.
  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte).
  • Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR), 3.
  • "Siehe auch: Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte"

Hochschule für Gestaltung

Pronunciation German
E.g.
  • B. Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd.
  • 1965 wurde er Dozent an der Hochschule für Gestaltung Ulm.
  • Er war Rektor der Hochschule für Gestaltung Offenbach (HfG).

Hochschule für bildende

Pronunciation German
E.g.
  • und (bis 2013) der Hochschule für bildende Künste Hamburg.
  • Ab 1896 leitete er die Berliner Hochschule für bildende Künste.
  • 1960 wechselte er an die Hochschule für bildende Künste Berlin.

Bundesagentur für Arbeit

Pronunciation German
E.g.
  • Die Erlaubnis erteilt die Bundesagentur für Arbeit.
  • Die Bundesagentur für Arbeit wurde nicht beteiligt.
  • B. Bundesagentur für Arbeit) übernommen werden.

Landesamtes für Denkmalpflege

Pronunciation German
E.g.
  • Leiter des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen.
  • Arbeitshefte des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, Band 83.
  • 1929 wurde Lill Direktor des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege.

Hochschule für Schauspielkunst

Pronunciation German
E.g.
  • Peschel besuchte die Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“.
  • Er besuchte die Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin.
  • "Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch und der neue Bau", Hrsg.

Schritt für Schritt

Pronunciation German
E.g.
  • Schritt für Schritt wurde das Reservat verkleinert.
  • Schritt für Schritt machte er dann weiter Karriere.

Landesamt für Umwelt

Pronunciation German
E.g.
  • Sächsisches Landesamt für Umwelt und Geologie (Hrsg.
  • B. Regierungspräsidium, Landesamt für Umwelt, Arbeitsschutz o.
  • Die Messwerte sind vom Bayerischen Landesamt für Umwelt erhältlich.

Professor für Physik

Pronunciation German
E.g.
  • Von 1987 bis 1991 war er dort Professor für Physik.
  • Rabi Professor für Physik" und emeritierte 2000.
  • Ab 1957 war er Professor für Physik in Berkeley.

Alternative für Deutschland

Pronunciation German
E.g.
  • Merz ist Mitglied der Alternative für Deutschland.
  • Stein ist Mitglied der Alternative für Deutschland.
  • Palka ist Mitglied der Alternative für Deutschland.

Bundeszentrale für politische

Pronunciation German
E.g.
  • Soziokultur, Bundeszentrale für politische Bildung
  • und der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert.

Stück für Stück

Pronunciation German
E.g.
  • Panzerarmee, die Stadt „Stück für Stück“ zu nehmen.
  • So kommt Stück für Stück die Wahrheit ans Licht.
  • Dabei wurde die Statue Stück für Stück enthüllt.

Institut für Geschichte

Pronunciation German
E.g.
  • 1971 wurde sie vom Institut für Geschichte erforscht.
  • Anschließend war er Assistent am Institut für Geschichte.
  • 1969 wurde er Abteilungsleiter am Institut für Geschichte.

Bundesministerium für Wirtschaft

Pronunciation German
E.g.
  • B. Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie).
  • 1968 trat er in das Bundesministerium für Wirtschaft ein.
  • 1989 wurde er Referent im Bundesministerium für Wirtschaft.

Hochschule für Technik

Pronunciation German
E.g.
  • Veranstalter ist die Hochschule für Technik, Stuttgart.
  • Er ist Professor an der Beuth Hochschule für Technik Berlin.
  • 1909 wurde er an der Hochschule für Technik Stuttgart promoviert.

Ministerium für Wissenschaft

Pronunciation German
E.g.
  • Ministerium für Wissenschaft, Kunst und Volksbildung (1923/24) und Preuß.
  • Stuttgart, Ministerium für Wissenschaft und Kunst des Landes Baden-Württemberg.
  • Das hessische "Ministerium für Wissenschaft und Kunst" förderte diese Maßnahmen.

Hochschule für angewandte

Pronunciation German
E.g.
  • Die Schule hieß nun Hochschule für angewandte Kunst.
  • Er lehrte an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien.
  • Er studierte an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien.

Hochschule für Film

Pronunciation German
E.g.
  • Er absolvierte die Hochschule für Film und Fernsehen in Wien.
  • Tarr studierte an der Hochschule für Film und Theater in Budapest.
  • Panzner studierte an der Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam.

Museum für Kunst

Pronunciation German
E.g.
  • Österreichischen Museum für Kunst und Industrie.
  • Es ist das größte Museum für Kunst im Bundesstaat Texas.
  • 1961 wurde sie im Museum für Kunst und Gewerbe ausgestellt.

Ausschuss für Wirtschaft

Pronunciation German
E.g.
  • Wahlperiode im Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr.
  • Dort gehörte er dem Ausschuss für Wirtschaft an.
  • Er war Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Arbeit.

Bundesministerium für Verkehr

Pronunciation German
E.g.
  • Zuständig ist das Bundesministerium für Verkehr.
  • Im Bundesministerium für Verkehr wurde er Referatsleiter.
  • Das "Bundesministerium für Verkehr" wurde 1949 errichtet.

Professor für Chemie

Pronunciation German
E.g.
  • Derek wurde Professor für Chemie in New York City.
  • Ab 1897 war Busch Professor für Chemie in Erlangen.
  • Stöckhardt war ab 1870 nur noch Professor für Chemie.

Bundesprüfstelle für jugendgefährdende

Pronunciation German
E.g.
  • Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien indizierte "K.M.K."
  • Sie war Mitglied der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften.
  • 1978 gehörte er der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften an.

Hochschule für Fernsehen

Pronunciation German
E.g.
  • III" an der Hochschule für Fernsehen und Film München.
  • 1966 entstand die Hochschule für Fernsehen und Film München.
  • Er studierte an der Hochschule für Fernsehen und Film München.

Ministerium für Kultur

Pronunciation German
E.g.
  • Es unterstand dem Ministerium für Kultur der DDR.
  • Sie unterstanden dem Ministerium für Kultur der DDR.
  • Das Ministerium für Kultur bestand bis Oktober 1990.

Nobelpreis für Chemie

Pronunciation German
E.g.
  • Urey erhielt dafür 1934 den Nobelpreis für Chemie.
  • Im Jahr 2004 erhielt er den Nobelpreis für Chemie.
  • Ernst, der 1991 den Nobelpreis für Chemie erhielt.

Bundesamt für Verfassungsschutz

Pronunciation German
E.g.
  • vom Bundesamt für Verfassungsschutz überprüfen ließ.
  • Das Bundesamt für Verfassungsschutz bestätigt die Vorwürfe.
  • 1966 trat er ins Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) ein.

Jahr für Jahr

Pronunciation German
E.g.
  • Seitdem kam Jahr für Jahr ein weiteres Thema dazu.
  • Die Gesamtschule übernahm Jahr für Jahr die Räume.
  • Der Erfolg der Kasse steigerte sich Jahr für Jahr.

Hochschule für Grafik

Pronunciation German
E.g.
  • 1969 wechselte er an die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig.
  • Er war Professor an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig.
  • Windoffer absolvierte die Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig.

Ehrenzeichen für Verdienste

Pronunciation German
E.g.
  • Großes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich (1985)
  • Klasse als "Ehrenzeichen für Verdienste um das Rote Kreuz" verliehen.
  • 2011 Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich.

Ministerium für Wirtschaft

Pronunciation German
E.g.
  • Ministerium für Wirtschaft und Industrie“; engl.
  • Aktuell Ministerium für Wirtschaft und Industrie.
  • Es untersteht dem Ministerium für Wirtschaft und Industrie.

Professor für Soziologie

Pronunciation German
E.g.
  • 1970 wurde er Professor für Soziologie in Kanada.
  • Er wurde 1947 Schwedens erster Professor für Soziologie.
  • Von 1980 bis 2000 war er Professor für Soziologie, insbes.

Institut für Technologie

Pronunciation German
E.g.
  • Es wurde das Institut für Technologie geschaffen.
  • ehrenhalber am Karlsruher Institut für Technologie (KIT).
  • Träger ist das Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

Minister für öffentliche

Pronunciation German
E.g.
  • 1920 wurde er Minister für öffentliche Arbeiten.
  • 1922 war er Minister für öffentliche Arbeiten.
  • Von 1834 bis 1848 war er Minister für öffentliche Bildung.

Nobelpreis für Physik

Pronunciation German
E.g.
  • Er erhielt den Nobelpreis für Physik im Jahr 2019.
  • 1982 schließlich folgte der Nobelpreis für Physik.
  • Sie erhielten dafür 1972 den Nobelpreis für Physik.

Professor für Neuere

Pronunciation German
E.g.
  • 2007 wurde Janz Professor für Neuere Geschichte.
  • Scholz ist seit 2008 Professor für Neuere Geschichte.
  • 1959 wurde er zum Professor für Neuere Geschichte ernannt.

Minister für Landwirtschaft

Pronunciation German
E.g.
  • Er war Minister für Landwirtschaft, Industrie und Handel.
  • S. Jermolow (stellvertretende Minister für Landwirtschaft) und P.
  • Regierung (2007) Minister für Landwirtschaft, Forst und Fischerei.

Ministerium für Bildung

Pronunciation German
E.g.
  • Später war er im Ministerium für Bildung tätig.
  • Ab 1966 hielt er das Ministerium für Bildung.
  • 1989 bis Mai 1990 Hauptabteilungsleiter im Ministerium für Bildung.

Akademie für Sprache

Pronunciation German
E.g.
  • B. die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung.
  • und der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung.
  • Er war ab 1954 Mitglied der Chilenischen Akademie für Sprache.

Institut für Angewandte

Pronunciation German
E.g.
  • 1971 promovierte er am Institut für Angewandte Physik.
  • Er ist am Institut für Angewandte Mathematik an der TU Delft.
  • Das "Institut für Angewandte Forschung" (IAF) wird gegründet.

Hochschule für Politik

Pronunciation German
E.g.
  • Er studierte an der Deutschen Hochschule für Politik.
  • Er war Dozent an der Deutschen Hochschule für Politik.
  • für die Studierenden der Hochschule für Politik München.

Hochschule für Angewandte

Pronunciation German
E.g.
  • Griebler studierte an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien.
  • 2010 wurde sie dann eine Hochschule für Angewandte Wissenschaften.
  • 1994 wurde die Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hof eröffnet.

Universität für angewandte

Pronunciation German
E.g.
  • Sie lehrt an der Universität für angewandte Kunst Wien
  • Sie studierte auch an der Universität für angewandte Kunst Wien.
  • Kunstgewerbeschule (Universität für angewandte Kunst Wien) des k.k.

Nobelpreis für Physiologie

Pronunciation German
E.g.
  • Er erhielt 1957 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin.
  • Er erhielt 1954 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin.

Agentur für Arbeit

Pronunciation German
E.g.
  • Die Zuweisung erfolgt durch die Agentur für Arbeit.
  • Kooperationspartner ist die Agentur für Arbeit Essen.
  • Seit 2014 ist Weichert bei der Agentur für Arbeit tätig.

Museum für Naturkunde

Pronunciation German
E.g.
  • Am Museum für Naturkunde in Berlin war er Kurator.
  • Es ist am Museum für Naturkunde Berlin angesiedelt.
  • Er war Kustos am Museum für Naturkunde (Berlin).

Alarm für Cobra

Pronunciation German
E.g.
  • "Alarm für Cobra 11") und mehrerer Fernsehfilme.
  • Die Serie ist ein Spin-off der Actionserie Alarm für Cobra 11.
  • Zudem führte er Regie bei der Actionserie "Alarm für Cobra 11".

Minister für Wirtschaft

Pronunciation German
E.g.
  • Reinholz blieb weiter Minister für Wirtschaft und Arbeit.
  • Fritz Neumayer wurde Minister für Wirtschaft und Verkehr.
  • Schließlich wurde Cissé Minister für Wirtschaft und Finanzen.

Hochschule für Wirtschaft

Pronunciation German
E.g.
  • Er arbeitete als Dozent an der Hochschule für Wirtschaft Bern.
  • V. sowie Präsident der Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur.
  • Er wurde Rektor der Hochschule für Wirtschaft und Politik in Hamburg.

Ministerium für Landwirtschaft

Pronunciation German
E.g.
  • 1868 wechselte er in das Ministerium für Landwirtschaft.
  • 1988 wurde sie Stabschefin im Ministerium für Landwirtschaft.
  • "Ministerium für Landwirtschaft, Natur und Lebensmittelqualität").

Landeszentrale für politische

Pronunciation German
E.g.
  • Preis der Landeszentrale für politische Bildung ausgezeichnet.
  • Die LAGG wird von der Landeszentrale für politische Bildung betreut.
  • Der VGKN wird von der Landeszentrale für politische Bildung gefördert.

Universität für Bodenkultur

Pronunciation German
E.g.
  • an der Universität für Bodenkultur Wien ab.
  • B. an der Universität für Bodenkultur Wien.
  • Studienrichtung der Universität für Bodenkultur eingeführt.

Museum für Völkerkunde

Pronunciation German
E.g.
  • Das Linden-Museum ist ein Museum für Völkerkunde.
  • - Mitteilungen aus dem Museum für Völkerkunde Leipzig.
  • Nur das Leidener Museum für Völkerkunde war interessiert.

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Pronunciation German
E.g.
  • Die Rechtsaufsicht hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.
  • Derzeit arbeitet sie für die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.
  • Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist dafür nur ein Beispiel.

Institut für Soziologie

Pronunciation German
E.g.
  • am Institut für Soziologie der RWTH Aachen ab.
  • Am dortigen Institut für Soziologie ist sie Lehrassistentin.
  • B. am Institut für Soziologie eine Satzung mit Viertelparität.

Akademie für Musik

Pronunciation German
E.g.
  • Akademie für Musik und darstellende Kunst verpflichtet.
  • Akademie für Musik und darstellende Kunst im Jahr 1909.
  • Akademie für Musik und darstellende Kunst)".

Hochschule für Künste

Pronunciation German
E.g.
  • Er studierte an der Hochschule für Künste Bremen.
  • Er war Professor an der Hochschule für Künste Bremen.
  • Er lehrt seit 2005 an der Hochschule für Künste Bremen.

Bundesministerium für Arbeit

Pronunciation German
E.g.
  • bestimmt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales.
  • 1950 wechselte er in das Bundesministerium für Arbeit (BMA).
  • Es wird beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales geführt.

Kommunalwahl für jeweils

Pronunciation German
E.g.
  • Die 16 Ratsmitglieder werden durch eine Kommunalwahl für jeweils.
  • Sie werden durch eine Kommunalwahl für jeweils fünf Jahre gewählt.
  • Diese werden durch eine Kommunalwahl für jeweils fünf Jahre gewählt.

Professor für Kirchengeschichte

Pronunciation German
E.g.
  • Er ist emeritierter Professor für Kirchengeschichte.
  • 1818 wurde er Professor für Kirchengeschichte in Cremona.
  • Danach war er lange als Professor für Kirchengeschichte tätig.

Professor für Allgemeine

Pronunciation German
E.g.
  • Ab 1922 war er Professor für Allgemeine Pathologie.
  • Er ist emeritierter Professor für Allgemeine Pädagogik.
  • 2001 wurde er zum Professor für Allgemeine Psychologie berufen.

Minister für Arbeit

Pronunciation German
E.g.
  • 1952 wurde er Minister für Arbeit und Bergbau.
  • "(1949–1950 Minister für Arbeit und Gesundheitswesen)"
  • Er war Minister für Arbeit und Berufsausbildung der DDR.

Minister für Bildung

Pronunciation German
E.g.
  • Er war Minister für Bildung zwischen 1849 und 1851.
  • Von 1974 bis 1977 war er Minister für Bildung.
  • 1979 wurde er Minister für Bildung und Kultur.

Ministerium für Umwelt

Pronunciation German
E.g.
  • Es wurde vom indischen Ministerium für Umwelt und Wälder geführt.
  • Sie ist dem Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz nachgeordnet.
  • Das Ministerium für Umwelt und Tourismus besteht aus fünf Direktoraten.

Nobelpreis für Literatur

Pronunciation German
E.g.
  • Thomas für den Nobelpreis für Literatur nominiert.
  • 1906 erhielt Carducci den Nobelpreis für Literatur.
  • Im Jahr 2008 erhielt er den Nobelpreis für Literatur.

Minister für Handel

Pronunciation German
E.g.
  • Er war Minister für Handel und Versorgung der DDR.
  • Er war dann Minister für Handel und Industrie im 3.

Institut für Philosophie

Pronunciation German
E.g.
  • Universitätsprofessorin am Institut für Philosophie.
  • R. am Institut für Philosophie der Universität Wien.
  • Assistent am Institut für Philosophie der Universität München.

Organisation für Sicherheit

Pronunciation German
E.g.
  • 2015 war er Vorsitzender der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE).
  • 1973 folgte der Beitritt zur Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE).
  • 1973 erfolgte der Beitritt zur Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE).

Professor für Komposition

Pronunciation German
E.g.
  • 1979 wurde er Professor für Komposition in Berlin.
  • Von 1996 bis 2005 war er Professor für Komposition.
  • Ihr Vater ist Professor für Komposition und Flötist.

Institut für Internationale

Pronunciation German
E.g.
  • 1997 Studium am Institut für Internationale Beziehungen.
  • Kiermeier studierte am Institut für Internationale Beziehungen (IBB).
  • Krämer studierte am Institut für Internationale Beziehungen in Potsdam.

Oberschule für Jungen

Pronunciation German
E.g.
  • Ab 1936 hieß sie „Oberschule für Jungen auf der Burg“.
  • Staatliche Oberschule für Jungen“ umbenannt.
  • 1939 wurde die Schule zur Oberschule für Jungen erhoben.

Gesellschaft für Geschichte

Pronunciation German
E.g.
  • das "Jahrbuch der Gesellschaft für Geschichte des Brauwesens e.
  • Seeliger ist Präsident der Gesellschaft für Geschichte des Weines.
  • Sie war Präsidentin der Schweizerischen Gesellschaft für Geschichte.

Bundesministerium für Gesundheit

Pronunciation German
E.g.
  • Bundesministerium für Gesundheit und Frauen (Österreich)
  • Aufsichtsbehörde ist das Bundesministerium für Gesundheit.
  • Er wird vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) unterstützt.

Lehrstuhl für Bürgerliches

Pronunciation German
E.g.
  • Er erhielt dort einen Lehrstuhl für Bürgerliches Recht.
  • 1969 übernahm er den Lehrstuhl für Bürgerliches Recht in Köln.
  • Dort hatte er bis 1997 einen Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Sozialrecht inne.

Professor für Botanik

Pronunciation German
E.g.
  • 1872 wurde er ordentlicher Professor für Botanik.
  • Dunal war Professor für Botanik in Montpellier.
  • 1873 wurde er Professor für Botanik in Breslau.

Professor für Geologie

Pronunciation German
E.g.
  • Er war Professor für Geologie am Imperial College.
  • 1915 wurde er Professor für Geologie in Istanbul.
  • Danach war er dort Assistant Professor für Geologie.

Kunsthochschule für Medien

Pronunciation German
E.g.
  • Der Film entstand an der Kunsthochschule für Medien Köln.
  • Zudem war er an der Kunsthochschule für Medien Köln aktiv.
  • Wodraschke studierte an der Kunsthochschule für Medien Köln.

Bundesministeriums für Bildung

Pronunciation German
E.g.
  • Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.
  • Finanziert wurde der Rat mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.
  • Über sie wird es aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung finanziert.

Hochschule für Körperkultur

Pronunciation German
E.g.
  • V. "(Sportclub Deutsche Hochschule für Körperkultur Leipzig e.
  • Er absolvierte 2014 die Hochschule für Körperkultur Baschkortostans.
  • Er studierte an der Deutschen Hochschule für Körperkultur in Leipzig.

Reichsministerium für Volksaufklärung

Pronunciation German
E.g.
  • Stifter war 1933 das Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda.
  • Zugleich war er Referent im Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda.
  • Diese Initiative ging vom Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda aus.

Professor für Kunstgeschichte

Pronunciation German
E.g.
  • Er ist emeritierter Professor für Kunstgeschichte.
  • Dort war er später Professor für Kunstgeschichte.
  • 1962 wurde er dort Professor für Kunstgeschichte.

Institut für Zeitgeschichte

Pronunciation German
E.g.
  • 1994 wechselte er an das Institut für Zeitgeschichte.
  • Anschließend war er am Institut für Zeitgeschichte tätig.
  • Es wird im Münchner Institut für Zeitgeschichte aufbewahrt.

Hochschule für Welthandel

Pronunciation German
E.g.
  • sowie an der Hochschule für Welthandel in Wien.
  • Danach studierte er an der Hochschule für Welthandel.
  • Erich Beck studierte an der Hochschule für Welthandel.

Professor für Volkswirtschaftslehre

Pronunciation German
E.g.
  • Er war Professor für Volkswirtschaftslehre insbes.
  • Seit 2014 ist er Professor für Volkswirtschaftslehre.
  • Seit 2005 ist er Professor für Volkswirtschaftslehre, insbes.

Fakultät für Architektur

Pronunciation German
E.g.
  • 2009 eröffnete man die Fakultät für Architektur.
  • 1982 war er Dekan der dortigen Fakultät für Architektur.
  • 1891 wurde er zum Vorstand der Fakultät für Architektur.
Wordnet