Familie Familienbesitz

Familien

Meanings and phrases

Prozent der Familien

Pronunciation German
E.g.
  • 64,2 Prozent der Familien sind verheiratete Paare.
  • In über 80 Prozent der Familien leben ein oder zwei Kinder.
  • Immerhin 22,2 Prozent der Familien lebten unterhalb der Armutsgrenze.

Durchschnittseinkommen der Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Das Durchschnittsjahreseinkommen beträgt $29.375, das Durchschnittseinkommen der Familien $32.083.
  • Das Durchschnittseinkommen der Haushalte beträgt $26.542, das Durchschnittseinkommen der Familien $33.149.
  • Der jährliche Durchschnittseinkommen der Haushalte beträgt $30.098, der Durchschnittseinkommen der Familien $37.007.

Familien lebten

Pronunciation German
E.g.
  • Einige Seeleute und ihre Familien lebten in Ravenna.
  • Die Familien lebten hauptsächlich vom Holzhauen.
  • protestantischen und jüdischen Familien lebten.

Familien betrug

Pronunciation German
E.g.
  • Bei Familien betrug es $37.749, bei Männern $31.269 und $21.926 bei Frauen.
  • Die festgelegte Anzahl von Familien betrug in Böhmen 8.451, in Mähren 5.106 und in Schlesien 119.
  • Das Durchschnittseinkommen in der Stadt betrug $26.728 und das Durchschnittseinkommen für Familien betrug $33.456.

jüdische Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Um 1780/1790 lebten neun jüdische Familien im Ort.
  • 1936 lebten etwa 700 jüdische Familien in Ortaköy.

Familien lebten unterhalb

Pronunciation German
E.g.
  • Etwa 3,0 % der Familien lebten unterhalb der Armutsgrenze.
  • Etwa 15,4 % der Familien lebten unterhalb der Armutsgrenze.
  • Immerhin 22,2 Prozent der Familien lebten unterhalb der Armutsgrenze.

jüdischen Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Fast alle jüdischen Familien wanderten danach aus.
  • Diese jüdischen Familien galten als besonders arm.
  • Das Schicksal der jüdischen Familien Lamspringes.

beiden Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Von beiden Familien wurden DNA-Proben analysiert.
  • So wird der Hof zwischen beiden Familien geteilt.
  • Phylogenetisch stehen sie zwischen beiden Familien.

Familien leben

Pronunciation German
E.g.
  • Die Familien leben heute in Deutschland und Polen.
  • Von den Familien leben 4,0 % an der Armutsgrenze.
  • Heutige Nachfahren der Familien leben in Italien.

bildeten keine Familien

Pronunciation German
E.g.
  • 58,4 % der Haushalte gehörten zu Eheleuten, 6,8 % zu alleinerziehenden Mütter, 32,6 % bildeten keine Familien.
  • 57,9 % waren verheiratete, zusammenlebende Paare, 8,5 % waren allein erziehende Mütter und 30,6 % bildeten keine Familien.
  • 55 % der Haushalte stellten Verheiratete, 12 % hatten einen weiblichen Haushaltsvorstand ohne Ehemann und 30 % bildeten keine Familien.

Familien mit Kindern

Pronunciation German
E.g.
  • Es waren ferner auch Familien mit Kindern an Bord.
  • 63 % aller Familien mit Kindern haben ein Heimtier.
  • Hauptsächlich leben hier Familien mit Kindern.

Familien leben unterhalb

Pronunciation German
E.g.
  • 4,9 % der Einwohner und 8 % der Familien leben unterhalb der Armutsgrenze.
  • 4 % der Einwohner sowie 0 % der Familien leben unterhalb der Armutsgrenze.
  • 3,4 % der Bevölkerung und 1,3 % der Familien leben unterhalb Armutsgrenze.

viele Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Infolgedessen verließen viele Familien den Ort.
  • Hier wohnen viele Familien bereits seit Generationen.
  • Der Erste Weltkrieg betraf viele Familien aus Olivet.

anderen Familien

Pronunciation German
E.g.
  • ein höheres Einkommen als die anderen Familien im Ort.
  • Nun hoffen sie, dass auch die anderen Familien eintreffen.
  • Spätere Interpretationen rechneten Ida anderen Familien zu.

Besitz der Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Das Gut war im Besitz der Familien von der Lühe (15.
  • Das Gut war im Besitz der Familien Graf von Bassewitz (14.
  • 1391 war das Dorf Besitz der Familien "Jób" und "Kubínyi".

Wappen der Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Es zeigt die Wappen der Familien Lamberg und Harrach.
  • Es gibt zwei Wappen der Familien mit dem Namen Vetsch:
  • Sie zeigen die Wappen der Familien Coligny und Thévenin.

führenden Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Liñán entstammte einer der führenden Familien Aragóns.
  • Er war mit den führenden Familien der Stadt verschwägert.
  • zu den führenden Familien im Südwesten des Ostfrankenreichs.

adligen Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Es nahm nur Töchter aus adligen Familien auf.
  • Das Material stammte meist direkt von den adligen Familien.
  • Hierin hatten Vertreter der adligen Familien Sitz und Stimme.

verschiedenen Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Sie sind mit verschiedenen Familien stammesverwandt.
  • Danach gehörte Saint-Victor-la-Coste verschiedenen Familien.
  • Sechs Jahre lang war sie Erzieherin in verschiedenen Familien.

Familien verteilten

Pronunciation German
E.g.
  • 1881 zählten die Esquimalt nur noch 30 Mitglieder, die sich auf 8 Familien verteilten.
  • 1830 wird Wachelkofen mit 185 Einwohnern geführt, die sich auf 26 Familien verteilten.
  • 1891 lebten nur noch 41 Uchucklesaht im Reservat, die sich auf fünf Familien verteilten.

junge Familien

Pronunciation German
E.g.
  • In der Siedlung wohnen viele junge Familien.
  • In Gohlis wohnen heute viele junge Familien mit Kindern.
  • Hauptsächlich junge Familien zogen damals nach Steinbach.
E.g.
  • Es gehörte zu den einflussreichsten Familien in Großpolen.
  • Er gehörte zu einer der einflussreichsten Familien Breslaus.
  • Taschereau entstammte einer der einflussreichsten Familien Québecs.

deutsche Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Insgesamt wurden 45 deutsche Familien angesiedelt.
  • Insgesamt wurden 18 deutsche Familien angesiedelt.

ganze Familien

Pronunciation German
E.g.
  • In vielen Fällen wurden ganze Familien interniert.
  • Dabei stellten sich ganze Familien den Fragen Jauchs.
  • Häufig besuchen ganze Familien eine "Panto".

jüdischer Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Es behandelte das Schicksal dreier jüdischer Familien.
  • Bis 1750 stieg die Zahl jüdischer Familien auf zehn an.
  • nimmt die Stadt eine größere Anzahl jüdischer Familien auf.

adeligen Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Das Anwesen gehörte stets adeligen Familien.
  • Die Stiftsdamen kamen aus adeligen Familien der Umgebung.
  • Danach war er Hauslehrer von adeligen Familien in Livland.

beide Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Auch in Freiberg siedelten sich beide Familien an.
  • Erst Cope vereinte beide Familien im Jahr 1879.
  • Später waren beide Familien durch Konnubium verbunden.

Familien gezählt

Pronunciation German
E.g.
  • 1814 wurden in Bamberg 69 jüdische Familien gezählt.
  • 1733 wurden in Jabuka 19 slawische Familien gezählt.
  • Im Jahr 1768 wurden in Mühlhofen 74 Familien gezählt.

Familien bewohnt

Pronunciation German
E.g.
  • 1641 war Stein nur noch von drei Familien bewohnt.
  • Deren Häuser wurden von arabischen Familien bewohnt.
  • Die übrigen Etagen waren von Familien bewohnt.

wohlhabenden Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Andere kamen aus weniger wohlhabenden Familien.
  • Die meisten Schülerinnen kamen aus wohlhabenden Familien.
  • Die Nonnen kamen meist aus wohlhabenden Familien Rostocks.

einzelnen Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Vielfach ging der Riss durch die einzelnen Familien.
  • Die Größe der einzelnen Familien variiert stark.
  • Eine Häufung wurde in einzelnen Familien beschrieben.

reichsten Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Sie gehört zu den reichsten Familien im Nahen Osten.
  • Seine Familie zählt zu den reichsten Familien Bremens.
  • Sie ist Mitglied einer der reichsten Familien des Landes.

armen Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Die Mehrheit der Schüler kommt aus armen Familien.
  • In armen Familien herrsche eine "orale Kultur".
  • Dies betraf vorwiegend begabte Kinder aus armen Familien.

Familien der Stadt

Pronunciation German
E.g.
  • Sie gehörte zu den angesehenen Familien der Stadt.
  • Er stammt aus einer der bekanntesten Familien der Stadt.
  • Er war mit den führenden Familien der Stadt verschwägert.

beider Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Der familiäre Kontakt beider Familien riss nie ab.
  • Die Verbindung beider Familien riss dabei nicht ab.
  • Die Besitzungen beider Familien grenzen aneinander.

kinderreiche Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Im Jahr 2012 gab es rund 3700 kinderreiche Familien.
  • Vor allem junge, kinderreiche Familien zogen dorthin.
  • Diese Häuser wurden an kinderreiche Familien vermietet.

Familien im Ort

Pronunciation German
E.g.
  • Um 1780/1790 lebten neun jüdische Familien im Ort.
  • 1933 gab es nur noch drei jüdische Familien im Ort.
  • 1675 saßen insgesamt sechs jüdische Familien im Ort.

andere Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Der Akō-han wurde dann an andere Familien vergeben.
  • Sie kam durch Heirat an mehrere andere Familien.
  • Es kamen aber auch andere Familien zum Einsatz, so z.

betroffenen Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Hauptanliegen ist die Begleitung der betroffenen Familien.
  • Die Dienste des AKM sind für die betroffenen Familien kostenfrei.
  • Der Verein initiiert und stärkt so die Selbsthilfe unter betroffenen Familien.

vielen Familien

Pronunciation German
E.g.
  • In vielen Familien erziehen auch die Großeltern mit.
  • In vielen Familien wird Hartgeld unter die Teller gelegt.
  • In vielen Familien herrschte bittere Armut und finanzielle Enge.

weitere Familien

Pronunciation German
E.g.
  • 1835 stießen weitere Familien aus Deutschland dazu.
  • In den nächsten Jahren folgten weitere Familien.
  • Die Ehefrauen und zehn weitere Familien folgten 1834.

folgende Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Zu den Pflanzenwespen gehören folgende Familien:
  • Zur Ordnung der Rhizobiales gehören folgende Familien
  • Dem Ritterkanton Donau gehörten folgende Familien an:

verschiedene Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Zu ihr gehören sehr verschiedene Familien und Gattungen.
  • Vier verschiedene Familien herrschten hier.
  • In ihrem Werk bilden die Moas drei verschiedene Familien.

meisten Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Es ist auch die Ordnung mit den meisten Familien.
  • Die meisten Familien sind arm, aber reich an Kindern.
  • Die meisten Familien waren in der Landwirtschaft tätig.

Familien der Opfer

Pronunciation German
E.g.
  • Die Einnahmen kamen den Familien der Opfer zugute.
  • Die Familien der Opfer leben heute in Rumänien.
  • Aus ihm sollen die Familien der Opfer entschädigt werden.

zehn Familien

Pronunciation German
E.g.
  • 2010 wohnten nur noch zehn Familien im Stadtgebiet.
  • Es diente als Wohnhaus für bis zu zehn Familien.
  • Die Korporation zählte 1508 noch etwa zehn Familien.

Familien mit insgesamt

Pronunciation German
E.g.
  • An Einwohnern wurden neun Familien mit insgesamt ca.
  • Es zählte 21 Familien mit insgesamt 116 Einwohnern auf.
  • 90 kinderreiche Familien mit insgesamt 500 Angehörigen.

Kinder und Familien

Pronunciation German
E.g.
  • Kinder und Familien können stationär betreut werden.
  • Seit Januar 2019 ist er Minister für Kinder und Familien.
  • Sie macht Musik für Kinder und Familien.
Wordnet