Gebrannten Gebrauchs

Gebrauch

Meanings and phrases

außer Gebrauch

Pronunciation German
E.g.
  • In der Spätantike geriet das Pilum außer Gebrauch.
  • Das bisherige Wappen wurde außer Gebrauch gestellt.
  • Hälfte des 20. Jahrhunderts außer Gebrauch gekommen.

privaten Gebrauch

Pronunciation German
E.g.
  • Für privaten Gebrauch ist das Programm kostenlos.
  • Es ist dort auch für den privaten Gebrauch erhältlich.
  • Wire ist für den privaten Gebrauch kostenlos.

Gebrauch genommen

Pronunciation German
E.g.
  • Das erste Gebäude wurde 1982 in Gebrauch genommen.
  • Dort wurde der Psalter auch in Gebrauch genommen.
  • Keiner dieser Panzer wurde in Gebrauch genommen.

Gebrauch machte

Pronunciation German
E.g.
  • auch diesen Titel, von dem er aber keinen Gebrauch machte).
  • Ein Vorrecht, von dem die Académie bis 1838 Gebrauch machte.
  • von Brieg beraten zu lassen, wovon sie häufig Gebrauch machte.

Jahrhundert in Gebrauch

Pronunciation German
E.g.
  • Es war vom 15. bis zum 17. Jahrhundert in Gebrauch.
  • Die None kam erst im 20. Jahrhundert in Gebrauch.
  • Stadło kam erst im 19. Jahrhundert in Gebrauch.

täglichen Gebrauch

Pronunciation German
E.g.
  • Sie setzte sich bald im täglichen Gebrauch durch.
  • Sie gaben die Milch für den direkten täglichen Gebrauch.
  • So wird im täglichen Gebrauch aus einer WAP-7 oft eine "P7".

mehr in Gebrauch

Pronunciation German
E.g.
  • Nach dieser Zeit war Papyrus kaum mehr in Gebrauch.
  • Urmeter und Urkilogramm sind nicht mehr in Gebrauch.
  • Diese ist im 21. Jahrhundert nicht mehr in Gebrauch.

eigenen Gebrauch

Pronunciation German
E.g.
  • Für den eigenen Gebrauch wurde auch Wein produziert.
  • Dem ebenfalls nicht für den eigenen Gebrauch bestimmten 8.
  • für „Unicodebereiche für den eigenen Gebrauch“) ausgewiesen.

davon Gebrauch

Pronunciation German
E.g.
  • 2009 haben weniger als 100 davon Gebrauch gemacht.
  • Ob davon Gebrauch gemacht wurde, ist nicht bekannt.
  • Ein Netzbetreiber, der davon Gebrauch macht, soll lt.

amtlichen Gebrauch

Pronunciation German
E.g.
  • Das Wappen ist seit 1950 im amtlichen Gebrauch.
  • Sie gelangte jedoch auch in den amtlichen Gebrauch, z.
  • Das Vettelschoßer Wappen ist seit 1983 im amtlichen Gebrauch.

allgemeinen Gebrauch

Pronunciation German
E.g.
  • 1919 entstanden auch Dreiräder für den allgemeinen Gebrauch.
  • Sie ist die erste Copyleft-Lizenz für den allgemeinen Gebrauch.
  • Inzwischen ist der See für den allgemeinen Gebrauch freigegeben.

Gebrauch machten

Pronunciation German
E.g.
  • Von ihrem Wahlrecht Gebrauch machten 3434 Einwohner.
  • Wie viele und bis wann davon Gebrauch machten, ist nicht bekannt.
  • Fortan bestand Wirtschaftsfreiheit, wovon die Bürger auch Gebrauch machten.

alltäglichen Gebrauch

Pronunciation German
E.g.
  • Die Frauen stellen Keramik und Körbe für den alltäglichen Gebrauch her.
  • Im alltäglichen Gebrauch dürfte das Wort aber nie verwendet worden sein.
  • Kursmünzen für den alltäglichen Gebrauch wurden von der Polisario herausgegeben.

Gebrauch des Wortes

Pronunciation German
E.g.
  • Jovan Byford kritisierte den Gebrauch des Wortes "paranoid".
  • Der Gebrauch des Wortes hat sich also über die Jahrzehnte gewandelt.
  • Der Gebrauch des Wortes Pi bzw.

Gebrauch des Begriffs

Pronunciation German
E.g.
  • Der Gebrauch des Begriffs Gummikuh ist jedoch weit älter.
  • Dagegen tritt der Gebrauch des Begriffs Ekklesiologie stärker zurück.
  • In erhöhtem Maße betrifft dies den Gebrauch des Begriffs durch Auswärtige.
Wordnet