Gesellschaftliche Gesellschaftlicher

Gesellschaftlichen

Meanings and phrases

gesellschaftlichen Leben

Pronunciation German
E.g.
  • Das Paar nahm aktiv am gesellschaftlichen Leben teil.
  • Er war im gesellschaftlichen Leben sehr aktiv.
  • Sie nahm auch am gesellschaftlichen Leben in der Kolonie teil.

politischen und gesellschaftlichen

Pronunciation German
E.g.
  • Sie präge die politischen und gesellschaftlichen Debatten im Land.
  • Fahrradfahren wird dadurch zum politischen und gesellschaftlichen Thema.
  • Ellen Keys Interesse an politischen und gesellschaftlichen Fragen wuchs.

gesellschaftlichen Lebens

Pronunciation German
E.g.
  • Bath gehörte zu den Zentren gesellschaftlichen Lebens.
  • Man ist der gefeierte Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens.
  • Ihre Salons waren ein Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens.

gesellschaftlichen und politischen

Pronunciation German
E.g.
  • Sie stellt gesellschaftlichen und politischen Handlungsbedarf fest.
  • Er nahm auch am dortigen gesellschaftlichen und politischen Leben teil.
  • Diese waren zugleich Ausdruck des gesellschaftlichen und politischen Aufbruchs.

gesellschaftlichen Verhältnisse

Pronunciation German
E.g.
  • Die gesellschaftlichen Verhältnisse sind nicht aufgeklärt.
  • Diese erzeuge die stabilsten gesellschaftlichen Verhältnisse.
  • Die gesellschaftlichen Verhältnisse wurden maßgebend vom Pfarrer geprägt.

gesellschaftlichen Gruppen

Pronunciation German
E.g.
  • Das Gelände ist offen für alle gesellschaftlichen Gruppen.
  • In Projekten mit unterschiedlichsten gesellschaftlichen Gruppen, z.
  • Sie werden von Menschen aus allen gesellschaftlichen Gruppen konsumiert.

gesellschaftlichen Veränderungen

Pronunciation German
E.g.
  • Gleichzeitig nahmen die gesellschaftlichen Veränderungen zu.
  • So machte er die entsprechenden gesellschaftlichen Veränderungen mit.
  • So machte er alle durchgreifenden „gesellschaftlichen Veränderungen“ mit.

gesellschaftlichen Themen

Pronunciation German
E.g.
  • Es gibt Bezüge zu mythologischen, sozialen und gesellschaftlichen Themen.
  • Besonderer Fokus der Filmproduktionen liegt bei gesellschaftlichen Themen.
  • Schon in frühen Jahren befasste sich Russell mit gesellschaftlichen Themen.

gesellschaftlichen Wandel

Pronunciation German
E.g.
  • Damit unterliegt die Grenzziehung dem gesellschaftlichen Wandel.
  • Weniger liberal steht er dem gesellschaftlichen Wandel gegenüber.
  • Sie hoffte, dadurch gesellschaftlichen Wandel herbeiführen zu können.

wirtschaftlichen und gesellschaftlichen

Pronunciation German
E.g.
  • Sie hat ihren Schwerpunkt in der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zukunft.
  • Das hatte einen spürbaren wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Aufschwung zur Folge.
  • Schon bald gewann dieser erneut Einfluss im wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben.

gesellschaftlichen Schichten

Pronunciation German
E.g.
  • Ihre Schüler stammten aus allen gesellschaftlichen Schichten.
  • Der Krieg selbst durchdrang alle gesellschaftlichen Schichten.
  • Thema des Stückes ist der Gegensatz der gesellschaftlichen Schichten.

gesellschaftlichen Entwicklung

Pronunciation German
E.g.
  • Er sah ihn zunächst als Motor der gesellschaftlichen Entwicklung.
  • Ihre Kunst war stets auch immer ein Spiegel der gesellschaftlichen Entwicklung.
  • Die Tätigkeit hat sich infolge der gesellschaftlichen Entwicklung differenziert.

gesellschaftlichen Aufstieg

Pronunciation German
E.g.
  • Dies sollte eine Art gesellschaftlichen Aufstieg verdeutlichen.
  • Inzwischen hat sich Louis seinen gesellschaftlichen Aufstieg erarbeitet.

gesellschaftlichen Bereichen

Pronunciation German
E.g.
  • Mehrere Vereine sind in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen aktiv.
  • Die Schott AG ist darüber hinaus in gesellschaftlichen Bereichen engagiert.
  • Mehr als 20 Vereine sind in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen aktiv.

verschiedenen gesellschaftlichen

Pronunciation German
E.g.
  • Daneben ist er in verschiedenen gesellschaftlichen Funktionen tätig.
  • Dies hängt auch von verschiedenen gesellschaftlichen Konventionen ab.
  • Mehrere Vereine sind in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen aktiv.

gesellschaftlichen und wirtschaftlichen

Pronunciation German
E.g.
  • Die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Strukturen wurden untersucht.
  • 2008 befasste sich das Institut mit dem gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandel.
  • Die deutsche Presse betonte die verheerenden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Folgen.

anderen gesellschaftlichen

Pronunciation German
E.g.
  • Dagegen werden in anderen gesellschaftlichen Kontexten (z.
  • Es koordinierte Aktionen von anderen gesellschaftlichen Organisationen.
  • Die schöne Aurora hat einen ganz anderen gesellschaftlichen Hintergrund.

gesellschaftlichen Stellung

Pronunciation German
E.g.
  • Die Farben der Kleider teilt er nach der gesellschaftlichen Stellung der Träger zu.
  • Es trafen Männer der verschiedensten gesellschaftlichen Stellung und Gesinnung zusammen.
  • Wegen ihrer gesellschaftlichen Stellung sah sie sich nicht als professionelle Fotografin.

gesellschaftlichen und kulturellen

Pronunciation German
E.g.
  • Sie beschäftigen sich mit aktuellen gesellschaftlichen und kulturellen Fragen.
  • Es wird aber auch im gesellschaftlichen und kulturellen Bereich zusammengearbeitet.
  • Von Beginn an gehörte es zum gesellschaftlichen und kulturellen Leben der Stadt Trenčín.

gesellschaftlichen Entwicklungen

Pronunciation German
E.g.
  • Durch diese gesellschaftlichen Entwicklungen finde ein Wertewandel statt.
  • So machte Egstedt die entsprechenden gesellschaftlichen Entwicklungen mit.
  • Er betrachtete die realen gesellschaftlichen Entwicklungen kulturkritisch.

gesellschaftlichen Status

Pronunciation German
E.g.
  • Ihre Anordnung erfolgte gemäß dem gesellschaftlichen Status.
  • Napoleon profitierte vom gesellschaftlichen Status seiner Frau.
  • Dies belegt den hohen gesellschaftlichen Status des einstigen Hausherrn.

kulturellen und gesellschaftlichen

Pronunciation German
E.g.
  • Georg Reinbeck war ein wichtiges Mitglied des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens in Stuttgart.
  • Parallel dazu kam es zu vielfältigen Aktivitäten im sozialen, kulturellen und gesellschaftlichen Bereich.
  • Die Summe der kulturellen und gesellschaftlichen Normen und Verhaltensweisen nennt Heidegger "Faktizität".

gesellschaftlichen Bedingungen

Pronunciation German
E.g.
  • Die gesellschaftlichen Bedingungen spiegelten sich in den Werken wider.
  • Nur so könne den gesellschaftlichen Bedingungen Rechnung getragen werden.
  • Die veränderten gesellschaftlichen Bedingungen müssen berücksichtigt werden.

gesellschaftlichen Strukturen

Pronunciation German
E.g.
  • Die Ursachen für Gewalt wurden in gesellschaftlichen Strukturen gesehen, z.
  • Dabei wurden alle gesellschaftlichen Strukturen auf ihre Funktion hin befragt.
  • Alle vorgegebenen gesellschaftlichen Strukturen würden von diesen dabei als Schicksal bejaht.

gesellschaftlichen Konventionen

Pronunciation German
E.g.
  • Dies hängt auch von verschiedenen gesellschaftlichen Konventionen ab.
  • Die Gäste bleiben entgegen den gesellschaftlichen Konventionen über Nacht im Haus.
  • So kann der Zeitgeist die gesellschaftlichen Konventionen auch in der Mode verändern.

gesellschaftlichen Verhältnissen

Pronunciation German
E.g.
  • 1976 erfolgte unter den damaligen gesellschaftlichen Verhältnissen eine Restaurierung.
  • Von den damaligen gesellschaftlichen Verhältnissen in Frankreich zeigte er sich tief enttäuscht.
  • Brucker forschte intensiv zu den gesellschaftlichen Verhältnissen während der der Renaissance in Florenz.

gesellschaftlichen Normen

Pronunciation German
E.g.
  • Nicht selten fügen sie sich am Ende den gesellschaftlichen Normen.
  • Sie stellt die gesellschaftlichen Normen und die traditionelle Rolle afghanischer Frauen in Frage.
  • In einer Zeit der Wirren war der Verfall von Moral und gesellschaftlichen Normen nicht verwunderlich.

gesellschaftlichen Fragen

Pronunciation German
E.g.
  • Zu gesellschaftlichen Fragen gibt es nie einfache Lösungen.
  • Ellen Keys Interesse an politischen und gesellschaftlichen Fragen wuchs.
  • Die Literatur war den wichtigen gesellschaftlichen Fragen untergeordnet.

gesellschaftlichen Ordnung

Pronunciation German
E.g.
  • Parallelen zur gesellschaftlichen Ordnung der Azteken sind augenfällig.
  • In der vierten erfolgt die Orientierung an der gesellschaftlichen Ordnung.
  • In der gesellschaftlichen Ordnung standen die Träger noch unter den Askariboys.
Wordnet