Halver Hamburger

Hamburg

Meanings and phrases

Sitz in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • ist eine Theaterorganisation mit Sitz in Hamburg.
  • Der Seeärztliche Dienst hat seinen Sitz in Hamburg.
  • V. mit Sitz in Hamburg ist ein deutscher Kanuverein.

Hamburg zurück

Pronunciation German
E.g.
  • Rothenberger kehrte enttäuscht nach Hamburg zurück.
  • Nach dem Parteitag kehrte er nach Hamburg zurück.
  • Im April kehrten die Beatles nach Hamburg zurück.

Hamburg tätig

Pronunciation German
E.g.
  • Seit 1982 war Brackmann beim NDR in Hamburg tätig.
  • Er war zunächst als Rechtsanwalt in Hamburg tätig.
  • Seit 2000 ist er als Rechtsanwalt in Hamburg tätig.

Berlin und Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Aktuell lebt er abwechselnd in Berlin und Hamburg.
  • Die Redaktion hat ihren Sitz in Berlin und Hamburg.
  • Claussen lebt und arbeitet in Berlin und Hamburg.

Bundeswehr in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • an der Universität der Bundeswehr in Hamburg.
  • 1996 promovierte er an der Universität der Bundeswehr in Hamburg.
  • Generalstabslehrgang an der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg.

lebt in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Oana Solomon lebt in Hamburg und hat eine Tochter.
  • John Allen wurde 1984 geboren und lebt in Hamburg.
  • Er lebt in Hamburg und hat drei erwachsene Kinder.

Hamburg und Berlin

Pronunciation German
E.g.
  • Weitere Szenen entstanden in Hamburg und Berlin.
  • Nicolá Melissian lebt zurzeit in Hamburg und Berlin.
  • Der Sitz des Unternehmens war in Hamburg und Berlin.

Hamburg statt

Pronunciation German
E.g.
  • Die Trauerfeierlichkeiten fanden in Hamburg statt.
  • Die Innenaufnahmen fanden im Studio Hamburg statt.
  • Seit 2013 findet das ADC Festival in Hamburg statt.

Hamburg geboren

Pronunciation German
E.g.
  • Schop wurde vermutlich um 1590 in Hamburg geboren.
  • Markus Maria Jansen wurde 1957 in Hamburg geboren.
  • Gisela von Radowitz wurde 1941 in Hamburg geboren.

Theater in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Spielort war das Ernst Deutsch Theater in Hamburg.
  • 1915 ging Tormin an das Thalia Theater in Hamburg.
  • Kurz darauf wechselte er an das Theater in Hamburg.

bildende Künste Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • und (bis 2013) der Hochschule für bildende Künste Hamburg.
  • Seit 1979 lehrte er an der Hochschule für bildende Künste Hamburg.
  • Der Film entstand 2006/07 an der Hochschule für bildende Künste Hamburg.

Hamburg gegründet

Pronunciation German
E.g.
  • Sie wurde am 28. August 1896 in Hamburg gegründet.
  • Im Jahre 1619 wird die Bank von Hamburg gegründet.
  • Sie wurde am 27. Februar 1946 in Hamburg gegründet.

Schauspielhaus in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • 1932 kehrte er an das Schauspielhaus in Hamburg zurück.
  • Anschließend folgte das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg.
  • Er ist Chefinspizient am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg.

Hamburg und Bremen

Pronunciation German
E.g.
  • Lange studierte Schauspiel in Hamburg und Bremen.
  • Sie lebt und arbeitet in Hamburg und Bremen.
  • Die Städte Berlin, Hamburg und Bremen sind Bundesländer.

Hamburg und Lübeck

Pronunciation German
E.g.
  • 1765 trat sie auch in Hamburg und Lübeck als Gast auf.
  • Kindt ging in Hamburg und Lübeck zur Schule.
  • Ab Frühjahr 1868 war sie in Hamburg und Lübeck zu sehen.

Bremen und Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Weitere 300 kamen jeweils aus Bremen und Hamburg.
  • Dort wirkte Klein als Pfarrer in Bremen und Hamburg.

Hamburg und München

Pronunciation German
E.g.
  • Gastauftritte führten ihn nach Hamburg und München.
  • Hinzu kamen Gastspiele in Hamburg und München.
  • Weitere Standorte befinden sich in Hamburg und München.

wuchs in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Schmidt wuchs in Hamburg auf und wurde Schlosser.
  • Sie wuchs in Hamburg auf, wo sie bis heute lebt.
  • Schmidt wuchs in Hamburg und Lauban bei Görlitz auf.

Bürgerschaftswahl in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Bürgerschaftswahl in Hamburg 2020 Die Wahl zur 22.
  • Bürgerschaftswahl in Hamburg 2011 Die Wahl zur 20.
  • Bürgerschaftswahl in Hamburg 2008 Die Wahl zur 19.

Hamburg berufen

Pronunciation German
E.g.
  • Professor, doch im gleichen Jahr nach Hamburg berufen.
  • 1923 wurde er zum Leiter der Augenklinik in Hamburg berufen.
  • 1879 wurde er zum Landrichter am Landgericht Hamburg berufen.

Künste in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Levine war Mitglied der Freien Akademie der Künste in Hamburg.
  • Beide sind Mitglied in der Freien Akademie der Künste in Hamburg.
  • 1963 wurde er Mitglied der Freien Akademie der Künste in Hamburg.

Hamburg nieder

Pronunciation German
E.g.
  • 1894 ließ er sich als Augenarzt in Hamburg nieder.
  • und ließ sich als Rechtsanwalt in Hamburg nieder.
  • Später ließ er sich als Anwalt in Hamburg nieder.

Hamburg teil

Pronunciation German
E.g.
  • 1995 nahm er als Gitarrist am Popkurs Hamburg teil.
  • 1931/32 nahm er am Offizierlehrgang in Hamburg teil.
  • Sie nahm 1983 und 1985/86 am Popkurs in Hamburg teil.

zurück nach Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Zur Saison 2007/08 zog es ihn zurück nach Hamburg.
  • Danach ging er als Privatlehrer zurück nach Hamburg.
  • Die Familie kehrte um 1918 wieder zurück nach Hamburg.

München und Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Stationen waren Berlin, Köln, München und Hamburg.
  • B. die Leihämter in Köln, München und Hamburg.
  • Weitere Kinos in München und Hamburg folgten.

Hamburg und Umgebung

Pronunciation German
E.g.
  • Kornatz ist in Hamburg und Umgebung aufgewachsen.
  • Ermittlungs- und Drehorte sind Hamburg und Umgebung.
  • Der Film wurde 1994 in Hamburg und Umgebung gedreht.

Friedhof in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Er wurde auf dem Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg beerdigt.
  • Er wurde auf dem Nienstedtener Friedhof in Hamburg begraben.
  • Er wurde auf dem Nienstedtener Friedhof in Hamburg bestattet.

Voss in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Es wurde von der Werft Blohm & Voss in Hamburg gebaut.
  • 2008 wechselte Horch zur Werft Blohm + Voss in Hamburg.
  • Es wurde auf der Werft Blohm & Voss in Hamburg gefertigt.

Hamburg studierte

Pronunciation German
E.g.
  • In Hamburg studierte er zudem Betriebswirtschaft.
  • In Hamburg studierte er bei Georg Philipp Telemann.
  • An der Universität Hamburg studierte er Soziologie.

Hamburg ernannt

Pronunciation German
E.g.
  • 1894 wurde er zum Amtsrichter in Hamburg ernannt.
  • 1984 wurde er zum Richter am Landgericht Hamburg ernannt.
  • Am 1. Juli 1933 wurde Reinke zum Stadtrat in Hamburg ernannt.

Hamburg und Köln

Pronunciation German
E.g.
  • Es folgten Gastspiele in Berlin, Hamburg und Köln.
  • Hamburg und Köln wurden aber bald wieder aufgegeben.
  • Sie spielten in Berlin, Hamburg und Köln.

Hamburg gewählt

Pronunciation German
E.g.
  • Er wurde 1413 in den Rat der Stadt Hamburg gewählt.
  • Er wurde über die Landesliste der FDP Hamburg gewählt.
  • Pastor) an der Hauptkirche St. Jacobi in Hamburg gewählt.

Jahren in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Sie starb 1977 im Alter von 86 Jahren in Hamburg.
  • Er verstarb 1976 im Alter von 92 Jahren in Hamburg.
  • Deiters verstarb im Alter von 89 Jahren in Hamburg.

arbeitet in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Astrid Meyer-Gossler lebt und arbeitet in Hamburg.
  • Mariola Brillowska lebt und arbeitet in Hamburg.
  • Hinnerk Bodendieck lebt und arbeitet in Hamburg.

Hamburg und Hannover

Pronunciation German
E.g.
  • Hamburg und Hannover waren die Drehorte des Films.
  • 1910 trat sie in Hamburg und Hannover als Gast auf.
  • Karsten Sturm wuchs in Hamburg und Hannover auf.

zunächst in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Mitte 1949 wurde sie zunächst in Hamburg eingeführt.
  • Er lebte zunächst in Hamburg und dann in Düsseldorf.
  • V." zunächst in Hamburg neu, 1980 zog sie nach Bremen.

Hamburg gedreht

Pronunciation German
E.g.
  • Sie wurde im Kreis Stade und in Hamburg gedreht.
  • Der Film wurde vorwiegend in Hamburg gedreht.
  • Sämtliche Szenen wurden in Hamburg gedreht.

Ohlsdorf in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Sein Grab ist auf dem Friedhof Ohlsdorf in Hamburg.
  • Er ist auf dem Friedhof Ohlsdorf in Hamburg begraben.
  • Gestaltungsvorbild war der Friedhof Ohlsdorf in Hamburg.

Hamburg und arbeitete

Pronunciation German
E.g.
  • 1921 zog er nach Hamburg und arbeitete dort als Klavierlehrer.
  • Seitdem lebt Becker in Hamburg und arbeitete als freier Schauspieler.
  • 1898 ging er zurück nach Hamburg und arbeitete erneut bei Blohm + Voss.

studierte in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Becker studierte in Hamburg Physik und Mathematik.
  • Simone Klages studierte in Hamburg Grafik-Design.
  • Plewig studierte in Hamburg, Graz und Kiel Medizin.

Hamburg und schloss

Pronunciation German
E.g.
  • 1979 ging sie nach Hamburg und schloss dort ihr Studium als Diplom-Soziologin ab.
  • 1923 wechselte er nach Hamburg und schloss sich dort dem Corps Suevo-Borussia an.
  • Er studierte an den Universitäten Jena und Hamburg und schloss als Diplom-Archäologe ab.

Hamburg gebaut

Pronunciation German
E.g.
  • Sie wurde auf der Sietas-Werft in Hamburg gebaut.
  • Es wurde von der Werft Blohm & Voss in Hamburg gebaut.
  • "Pollux": 1887 in Hamburg gebaut, 45,5 BRT und 270 PS.

Familie nach Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Sie zog später mit ihrer Familie nach Hamburg um.
  • 1850 zog er mit seiner Familie nach Hamburg um, wo B.
  • Vier Jahre später zog die Familie nach Hamburg zurück.

Hamburg und Altona

Pronunciation German
E.g.
  • Damals konnten Hamburg und Altona außen vor bleiben.
  • In Hamburg und Altona waren es 20.000 Protestierende.
  • Er war Mitarbeiter der Zeitschrift "Hamburg und Altona".

Hamburg promoviert

Pronunciation German
E.g.
  • Er wurde 1990 an der Universität Hamburg promoviert.
  • Er wurde 1975 an der Universität Hamburg promoviert.
  • Er wurde 1926 an der Universität Hamburg promoviert.

Gymnasium in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Er besuchte das Akademische Gymnasium in Hamburg.
  • Sie besuchte daher als Externe ein Gymnasium in Hamburg.

Lübeck und Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Lübeck und Hamburg erkannten seine Schutzhoheit an.
  • Die eine führte von Wismar nach Lübeck und Hamburg.
  • Studienaufenthalte führten ihn nach Lübeck und Hamburg.

Hamburg und Kiel

Pronunciation German
E.g.
  • Armee unter seinem Kommando Bremen, Hamburg und Kiel.
  • Danach folgte noch eine weitere Reise nach Hamburg und Kiel.
  • Besonders deutlich sind diese Eingriffe in Hamburg und Kiel.

GmbH in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • 1989 wurde das Unternehmen als GmbH in Hamburg gegründet.
  • 2002 wurde die Reederei Blue Star GmbH in Hamburg neu gegründet.
  • Géza von Cziffra war Mitbegründer der Arion-Film GmbH in Hamburg.

Hamburg kam

Pronunciation German
E.g.
  • Nach seiner Ausweisung aus Hamburg kam er nach Bremen.
  • In Hamburg kam es am 24. Februar zu schweren Tumulten.
  • Victoria Hamburg kam dadurch kampflos weiter.

Wissenschaften in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Er war Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg.
  • Er ist Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg.

Hamburg arbeitete

Pronunciation German
E.g.
  • Zurück in Hamburg arbeitete er ab 1790 als Katechet.
  • Beim Studio Hamburg arbeitete er als Regisseur.
  • In Hamburg arbeitete von Schönefeld erneut ichthyologisch.

Hamburg verlegt

Pronunciation German
E.g.
  • Ende 1811 wurde das Regiment nach Hamburg verlegt.
  • 1956 wurde der Verlagssitz nach Hamburg verlegt.
  • 2013 wurde der Firmensitz zurück nach Hamburg verlegt.

Hamburg und Frankfurt

Pronunciation German
E.g.
  • Höhs wuchs in Hamburg und Frankfurt am Main auf.
  • Engagements führten ihn auch nach Köln, Hamburg und Frankfurt.
  • Nuscha de Archer besitzt Wohnsitze in Hamburg und Frankfurt am Main.

AG in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • 1902 zählte die Singer Nähmaschinen AG in Hamburg ca.
  • Mit dem Bau wurde die Reiherstieg AG in Hamburg beauftragt.
  • Seit 1998 arbeitet Simsek bei der Continental AG in Hamburg.

Johanneums in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Seit 1680 war er Rektor des Johanneums in Hamburg.
  • Wendt war Schüler des Johanneums in Hamburg.
  • Er besuchte die Gelehrtenschule des Johanneums in Hamburg.

später in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Dann war er Redakteur in Breslau, später in Hamburg.
  • Sein Abitur legte Möller später in Hamburg ab.
  • Die Familie lebte anfangs in Berlin, später in Hamburg.

Hamburg inne

Pronunciation German
E.g.
  • Von 1985 bis 1989 hatte er eine C3-Professur in Hamburg inne.
  • Zeitweise hatte sie Lehraufträge an der Universität Hamburg inne.
  • Schriftführers im christlichen Gewerkschaftskartell Hamburg inne.

Hamburg e

Pronunciation German
E.g.
  • Poseidon Hamburg Schwimmverein Poseidon Hamburg e.
  • Polizeiverein Hamburg Der Polizeiverein Hamburg e.
  • Kellertheater Hamburg Das Kellertheater Hamburg e.

Verkehrsflächen in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Sie ist Teil der Liste der Verkehrsflächen in Hamburg.

Hamburg und studierte

Pronunciation German
E.g.
  • Vogel kam 1864 als Kind nach Hamburg und studierte ca.
  • Danach ging sie nach Hamburg und studierte dort Opernregie.
  • Danach kam er nach Hamburg und studierte an der Universität.

Hamburg ansässigen

Pronunciation German
E.g.
  • pikcha.tv wurde von der in Hamburg ansässigen Childertainment GmbH & Co.
  • Heute arbeitet er für den in Hamburg ansässigen Boxstall EC Boxpromotion.
  • Heizmann ist Gesellschafter der in Hamburg ansässigen Firma "HealthMedia 21".

Hamburg uraufgeführt

Pronunciation German
E.g.
  • Er wurde am 24. Februar 1939 in Hamburg uraufgeführt.
  • Das Stück wurde am Thalia Theater Hamburg uraufgeführt.
  • Der Film wurde am 12. Januar 1934 in Hamburg uraufgeführt.

Reinbek bei Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • von Anja Schünemann; Reinbek bei Hamburg: Rowohlt.
  • Er ist verheiratet und lebt in Reinbek bei Hamburg.
  • 1945 bis 1948 war er Pfarrer in Reinbek bei Hamburg.

School in Hamburg

Pronunciation German
E.g.
  • Er ist Gründungskommissar der Bucerius Law School in Hamburg.
  • Marlen Kruse besuchte von 2009 bis 2012 die Stage School in Hamburg.
  • 1993 absolvierte Harloff an der Stage School in Hamburg eine Ausbildung.
Wordnet