Künstlerische Künstlerischer

Künstlerischen

Meanings and phrases

künstlerischen Arbeit

Pronunciation German
E.g.
  • Wiederaufnahme der künstlerischen Arbeit ab 1970.
  • Er widmete sich weiterhin der künstlerischen Arbeit.
  • Bei seiner künstlerischen Arbeit ist Raab Minimalist.

künstlerischen Tätigkeit

Pronunciation German
E.g.
  • 1968 begann er mit seiner künstlerischen Tätigkeit.
  • 1989 erfolgte der Beginn seiner künstlerischen Tätigkeit.
  • 1978 Aufnahme der künstlerischen Tätigkeit.

künstlerischen Schaffens

Pronunciation German
E.g.
  • 1996 endete diese Periode seines künstlerischen Schaffens.
  • Diese Zeit markiert den Zenit seines künstlerischen Schaffens.
  • Sie ist wiederholt zum Gegenstand künstlerischen Schaffens geworden:

künstlerischen Leitung

Pronunciation German
E.g.
  • Seit 2002 obliegt diese Aufgabe der künstlerischen Leitung.
  • In der künstlerischen Leitung steht ihm Jens Arndt zur Seite.
  • 1999 arbeitete er als Assistent der künstlerischen Leitung des 1.

künstlerischen Arbeiten

Pronunciation German
E.g.
  • 1975 entstanden die ersten künstlerischen Arbeiten.
  • Seine künstlerischen Arbeiten galten als „entartet“.
  • Er wurde oft in künstlerischen Arbeiten dargestellt.

künstlerischen Leiter

Pronunciation German
E.g.
  • Seit dem arbeitet es ohne festen künstlerischen Leiter.
  • Blum engagierte Michel Fokine als künstlerischen Leiter.
  • Die künstlerischen Leiter der "jazzahead!"

künstlerischen Schaffen

Pronunciation German
E.g.
  • Hier begann er wieder mit seinem künstlerischen Schaffen.
  • Rush konnte ab 1975 von seinem künstlerischen Schaffen leben.
  • Bisher wird mit dem künstlerischen Schaffen des Pieter Carelsz.

künstlerischen Gestaltung

Pronunciation German
E.g.
  • Den übrigen Anteil an der künstlerischen Gestaltung hatte Rex Raab.
  • An der künstlerischen Gestaltung waren zwei Kupferstecher beteiligt.
  • 1909 beteiligte sich Tassa an der künstlerischen Gestaltung des III.

ersten künstlerischen

Pronunciation German
E.g.
  • 1975 entstanden die ersten künstlerischen Arbeiten.
  • Ab 1940 entstanden die ersten künstlerischen Arbeiten.
  • Das 2004er Album "" avancierte zum ersten künstlerischen Flop.

eigenen künstlerischen

Pronunciation German
E.g.
  • In England entwickelte er seinen eigenen künstlerischen Stil.
  • Zeitgleich entwickelte Dienst seinen eigenen künstlerischen Stil.
  • Die einzelnen Mitglieder gingen ihre eigenen künstlerischen Wege.

künstlerischen Ausbildung

Pronunciation German
E.g.
  • Zu seiner künstlerischen Ausbildung ist wenig bekannt.
  • Quellen zur künstlerischen Ausbildung fehlen.
  • Er riet dem Schüler zu einer künstlerischen Ausbildung.

künstlerischen Wert

Pronunciation German
E.g.
  • Der Kanzelaltar war von keinem künstlerischen Wert.
  • Er kritisierte auch den fehlenden künstlerischen Wert.
  • Außerdem habe die Statue künstlerischen Wert.

künstlerischen Nachlass

Pronunciation German
E.g.
  • kaufte 1842 den künstlerischen Nachlass für ein Museum an.
  • Den künstlerischen Nachlass übergab sie der Stadt Bamberg.
  • Das Museum besitzt seit 1914 seinen künstlerischen Nachlass.

künstlerischen Bereich

Pronunciation German
E.g.
  • Sie bekleidet viele Ämter im künstlerischen Bereich.
  • Im künstlerischen Bereich gibt es die Bildschnitzer.
  • Die Schule ist auch im künstlerischen Bereich aktiv.

künstlerischen Fähigkeiten

Pronunciation German
E.g.
  • Ihre künstlerischen Fähigkeiten wurden früh gefördert.
  • Dort konnte er seine künstlerischen Fähigkeiten weiterbilden.
  • Zudem ließen seine künstlerischen Fähigkeiten mit der Zeit nach.

künstlerischen Leistungen

Pronunciation German
E.g.
  • Dabei überschätzte sie seine künstlerischen Leistungen.
  • König wurde für seine künstlerischen Leistungen mehrfach ausgezeichnet.
  • 1983 erhielt sie für ihre künstlerischen Leistungen den Dannebrogorden.

künstlerischen Durchbruch

Pronunciation German
E.g.
  • 1968 schaffte Schall den künstlerischen Durchbruch.
  • Dies bedeutete für sie den künstlerischen Durchbruch.
  • Das bedeutete für ihn einen künstlerischen Durchbruch.

künstlerischen Unterricht

Pronunciation German
E.g.
  • In seiner Jugend genoss er künstlerischen Unterricht.
  • Gleichzeitig nahm er künstlerischen Unterricht bei Erich Heckel.
  • Seinen ersten künstlerischen Unterricht bekam er von seinem Vater.

künstlerischen Laufbahn

Pronunciation German
E.g.
  • Nach Beendigung ihrer künstlerischen Laufbahn lebte sie in München.
  • Er malte zu Beginn seiner künstlerischen Laufbahn im futuristischen Stil.
  • Der Schwerpunkt seiner künstlerischen Laufbahn war zweifellos der Gesang.

künstlerischen Entwicklung

Pronunciation German
E.g.
  • Dies bewirkte einen Schub in seiner künstlerischen Entwicklung.
  • Paris war die wichtigste Etappe in seiner künstlerischen Entwicklung.
  • Die Anfänge ihrer künstlerischen Entwicklung lagen in Mölln und Hamburg.

künstlerischen Anspruch

Pronunciation German
E.g.
  • Der Spielplan orientiert sich am künstlerischen Anspruch Hoppes.
  • Ab 1955 fotografierte Hujar mit eigenem künstlerischen Anspruch.
  • Sie werden gelegentlich mit hohem künstlerischen Anspruch renoviert.

künstlerischen Ausdruck

Pronunciation German
E.g.
  • Dies fand künstlerischen Ausdruck in den „Totentänzen“.
  • Seinen künstlerischen Ausdruck findet er mit Vorliebe in Recycled Art.
  • Zeitschrift für künstlerischen Ausdruck war eine deutsche Literaturzeitschrift.

ersten künstlerischen Unterricht

Pronunciation German
E.g.
  • Seinen ersten künstlerischen Unterricht bekam er von seinem Vater.
  • Seinen ersten künstlerischen Unterricht bekam er bei seinem Vater.
  • Ihren ersten künstlerischen Unterricht bekam sie durch ihre Eltern.

künstlerischen Aktivitäten

Pronunciation German
E.g.
  • Von weiteren künstlerischen Aktivitäten ist nichts bekannt.
  • 1954 zog er sich von allen künstlerischen Aktivitäten zurück.
  • Seine weiteren künstlerischen Aktivitäten wurden eingeschränkt.

hohen künstlerischen

Pronunciation German
E.g.
  • Bakala war Garant eines hohen künstlerischen Niveaus.
  • Er wurde 1989/90 restauriert und hat einen hohen künstlerischen Wert.
  • Sie sind immer bis zu einem sehr hohen künstlerischen Reifezustand gearbeitet.

neuen künstlerischen

Pronunciation German
E.g.
  • Es kam zu einer neuen künstlerischen Arbeitsteilung.
  • Im März 2016 wurde Hannes Reich zum neuen künstlerischen Leiter gewählt.
  • Stets war er auf der Suche nach neuen künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten.

künstlerischen Nachlasses

Pronunciation German
E.g.
  • V. zur Pflege des künstlerischen Nachlasses.
  • Er wurde Verwalter des künstlerischen Nachlasses von Wassily Kandinsky.
  • Die von ihm gegründete Stiftung ist Erbe seines künstlerischen Nachlasses.

künstlerischen Ambitionen

Pronunciation German
E.g.
  • "Off-Days", um für ihre künstlerischen Ambitionen zu werben.
  • Edma Morisot gab mit der Heirat ihre künstlerischen Ambitionen auf.
  • Auf Grund dieser Zäsur beendete er seine künstlerischen Ambitionen.

künstlerischen Werk

Pronunciation German
E.g.
  • Seine Reisen fanden ihren Ausdruck in seinem künstlerischen Werk.
  • Ebenso vertreten im gesamten künstlerischen Werk ist das Aquarell.
  • Im künstlerischen Werk von Grossmann sind zwei Richtungen hervorzuheben.

künstlerischen Ausgestaltung

Pronunciation German
E.g.
  • Die künstlerischen Ausgestaltung übernahm der Maler Júlio Pomar.
  • Auch an der künstlerischen Ausgestaltung waren namhafte Künstler beteiligt.
  • 1935 begann er mit der künstlerischen Ausgestaltung des Schlosses Kalkhorst.

künstlerischen Fotografie

Pronunciation German
E.g.
  • Er gilt als der erste Kritiker der künstlerischen Fotografie.
  • Er arbeitet seitdem ausschließlich in der künstlerischen Fotografie.
  • Parallel dazu widmet sich Günter Standl der künstlerischen Fotografie.

künstlerischen Tätigkeiten

Pronunciation German
E.g.
  • Auch führte sie ihre künstlerischen Tätigkeiten weiter.
  • Dort im Lager nahm er an künstlerischen Tätigkeiten teil.
  • Bereits 1954 begann er mit seinen künstlerischen Tätigkeiten.
Wordnet