Kardanwelle Kardinalbischof

Kardinal

Meanings and phrases

Kardinal der Römischen

Pronunciation German
E.g.
  • in Prag und danach Kardinal der Römischen Kirche.
  • Später wurde er Kardinal der Römischen Kirche.
  • Giovanni Arlotti Giovanni Arlotti war ein Kardinal der Römischen Kirche.

italienischer Kardinal

Pronunciation German
E.g.
  • ; † Anfang Juni 1213) war ein italienischer Kardinal.
  • (* 31. Mai 1810 in Rom; † 15. Februar 1885 ebenda) war ein italienischer Kardinal.
  • Ubaldo Caccianemici Ubaldo Caccianemici († um 1170) war ein italienischer Kardinal.

Kardinal de

Pronunciation German
E.g.
  • 1743 wurde hier der Kardinal de Fleury bestattet.
  • Ende 1593 kehrte Kardinal de Joyeuse nach Rom zurück.
  • Auf den Rat von Kardinal de Joyeuse bat Heinrich III.

spätere Kardinal

Pronunciation German
E.g.
  • Doktorvater war der spätere Kardinal Velasio De Paolis.
  • Désiré-Joseph Mercier, der spätere Kardinal.
  • Die Grabrede hielt der spätere Kardinal Lorenz Schlauch.

Kardinal erhoben

Pronunciation German
E.g.
  • Am 3. März 1599 wurde er zum Kardinal erhoben.
  • Er wurde weder zum Erzbischof noch zum Kardinal erhoben.
  • am 19. Dezember 1544 zum Kardinal erhoben.

Kardinal ernannt

Pronunciation German
E.g.
  • Am 20. November 2010 wurde er zum Kardinal ernannt.
  • Am 12. Januar 1953 wurde er zum Kardinal ernannt.
  • ihn zum Erzbischof respektive Kardinal ernannt hatte.

späteren Kardinal

Pronunciation German
E.g.
  • Er war 1939 Mitkonsekrator bei dem späteren Kardinal Jossyf Slipyj.
  • Er war mit dem späteren Kardinal Jean-Baptiste Pitra eng befreundet.
  • Unter anderem behandelte er den späteren Kardinal Richelieu 1605 gegen Gonorrhoe.

Bischof und Kardinal

Pronunciation German
E.g.
  • Oise; † 10. Juni 1808 in Paris) war ein französischer Bischof und Kardinal.
  • Franz Wilhelm brachte es zum Bischof und Kardinal und starb ohne Nachkommen.
  • sogleich zum Bischof und Kardinal ernannt und mit der Außenpolitik beauftragt.
Wordnet