Kind Kinderbuch

Kinder

Meanings and phrases

Kinder hervor

Pronunciation German
E.g.
  • Insgesamt gingen aus seinen Ehen 14 Kinder hervor.
  • Ehe gingen mindestens weitere sechs Kinder hervor.
  • Aus dieser zweiten Ehe gingen keine Kinder hervor.

Kinder und Jugendliche

Pronunciation German
E.g.
  • Über Jazz: Jazzbücher für Kinder und Jugendliche:
  • Für Kinder und Jugendliche gibt es ein Jugendhaus.
  • Es ist für Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren.

Frauen und Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Zurück blieben die Frauen und Kinder der Siedlung.
  • Unter den Gefangenen waren auch Frauen und Kinder.
  • Ihre Frauen und Kinder schleppten sich ihnen nach.

folgende Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • zu Salm-Kyrburg, mit der er folgende Kinder hatte:
  • Ulrike und Adolf Friedrich hatten folgende Kinder:
  • Mit Ilse Schmiedigen hatte August folgende Kinder:

beiden Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Sie holte ihre beiden Kinder 1968 nach Frankreich.
  • Sie hinterließ ihre beiden Kinder und einen Enkel.
  • Mit ihr hatte er die beiden Kinder Niobe und Apis.

gemeinsame Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Sie und Marc Dutroux haben drei gemeinsame Kinder.
  • Mit Sabine Wilscher hat er zwei gemeinsame Kinder.
  • John und Mary Green hatten vier gemeinsame Kinder.

zweier Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Şellefyan war verheiratet und Vater zweier Kinder.
  • Çavuşoğlu ist verheiratet und Vater zweier Kinder.
  • Ziesemer, verheiratet und war Vater zweier Kinder.

Kinder oder Jugendliche

Pronunciation German
E.g.
  • Oft sind auch Kinder oder Jugendliche Zielgruppe.
  • In 3.644 Haushalten gibt es keine Kinder oder Jugendliche.
  • RS Feva Die RS Feva ist ein Jolle für zwei Kinder oder Jugendliche.

weitere Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Einer späteren Ehe entstammen zwei weitere Kinder.
  • Drei weitere Kinder hat er aus zwei früheren Ehen.
  • Aus zwei früheren Ehen hat er vier weitere Kinder.

erwachsene Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Tina Walter hat sechs teilweise erwachsene Kinder.
  • Sie lebt in Berlin und hat zwei erwachsene Kinder.
  • Er lebt in Hamburg und hat drei erwachsene Kinder.

zehn Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • von Modena und Charlotte Aglaé hatten zehn Kinder:
  • Sie hatten zehn Kinder, von denen acht überlebten.
  • Nur sechs seiner zehn Kinder überlebten die Armut.

Kinder und Jugendlichen

Pronunciation German
E.g.
  • Die Mitglieder sind die Kinder und Jugendlichen.
  • Das sind ungefähr 5 % aller Kinder und Jugendlichen.
  • Ob der Schutz der Kinder und Jugendlichen (Art.

Kinder und lebt

Pronunciation German
E.g.
  • Er ist verheiratet hat 2 Kinder und lebt in Berlin
  • Er hat drei erwachsene Kinder und lebt in Bamberg.
  • Emily Woof hat zwei Kinder und lebt in Nordlondon.

Vater zweier Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Şellefyan war verheiratet und Vater zweier Kinder.
  • Çavuşoğlu ist verheiratet und Vater zweier Kinder.
  • Ziesemer, verheiratet und war Vater zweier Kinder.

folgende Kinder hervor

Pronunciation German
E.g.
  • Aus den beiden Ehen gingen folgende Kinder hervor:
  • Aus dieser Ehe gingen u. a. folgende Kinder hervor:
  • Aus der ersten Ehe gingen folgende Kinder hervor:

viele Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Durch den Krieg verloren viele Kinder ihre Eltern.
  • So habe sie in der Schule „viele Kinder verdorben“.
  • Etwa 9.000 Menschen sterben, darunter viele Kinder.

Kinder geboren

Pronunciation German
E.g.
  • Unter diesen Umständen wurden zwei Kinder geboren.
  • In diesen Jahren wurden seine fünf Kinder geboren.
  • So wurden in Gerleve mehr als 800 Kinder geboren.

elf Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Sie hatten elf Kinder: Paul, Audebert, Hugues III.
  • Mit seiner Ehefrau Karen Ashton hat er elf Kinder.
  • Aus dieser Ehe gingen insgesamt elf Kinder hervor.

Kinder und Erwachsene

Pronunciation German
E.g.
  • Miller schrieb Gedichte für Kinder und Erwachsene.
  • Das Angebot richtet sich an Kinder und Erwachsene.
  • Ihr Programm richtet sich an Kinder und Erwachsene.

gemeinsamen Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Ihre drei gemeinsamen Kinder zog sie allein groß.
  • Die vier gemeinsamen Kinder starben im frühen Alter.
  • Die gemeinsamen Kinder mit Raimund Berengar III.

Kinder im Alter

Pronunciation German
E.g.
  • Kinder im Alter von vier Jahren können auch die sog.
  • Diese führt Bücher für Kinder im Alter von 0 bis ca.
  • 100 Plätze für Kinder im Alter von 2½ bis 14 Jahren.

behinderte Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Später gründete er ein Zentrum für behinderte Kinder.
  • Schon früh engagierte sie sich für behinderte Kinder.
  • Mai“, 1967 schließlich zum Heim für behinderte Kinder.

Kinder bekam

Pronunciation German
E.g.
  • Freudewald (* 1889), mit der er sechs Kinder bekam.
  • von Neapel, mit der er aber keine Kinder bekam.
  • Er heiratete Ada Szertok, mit der er drei Kinder bekam.

dreier Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Totschnig ist verheiratet und Vater dreier Kinder.
  • Scheffler ist verheiratet und Vater dreier Kinder.
  • Knelangen ist verheiratet und Vater dreier Kinder.

kleine Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • 6 (die können auch kleine Kinder noch gut halten!).
  • Er hinterließ seine Frau und zwei kleine Kinder.
  • Er hinterließ eine Witwe und drei kleine Kinder.

lebten Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • In 44 % der Haushalte lebten Kinder unter 18 Jahren.
  • In 39,5 % aller Haushalte lebten Kinder, die das 18.
  • In 39 % der Haushalte lebten Kinder unter 18 Jahren.

eigenen Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Er schicke seine eigenen Kinder in dieser Sache vor.
  • Sie hat keine eigenen Kinder, jedoch fünf Stiefkinder.
  • Bekannte der eigenen Kinder, verwendet werden, hier z.

Haushalte lebten Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • In 44 % der Haushalte lebten Kinder unter 18 Jahren.
  • In 39,5 % aller Haushalte lebten Kinder, die das 18.
  • In 39 % der Haushalte lebten Kinder unter 18 Jahren.

zwölf Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Hurtzig war verheiratet und er hatte zwölf Kinder.
  • Aus dieser Ehe gingen weitere zwölf Kinder hervor.
  • Violante gebar ihrem Mann insgesamt zwölf Kinder.

Kinder und wohnt

Pronunciation German
E.g.
  • Sie hat zwei Kinder und wohnt in Köln-Klettenberg.
  • Mussolini hat zwei Kinder und wohnt auf Teneriffa.
  • Das Paar hat drei Kinder und wohnt in White Sands.

jüdische Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • 2000 jüdische Kinder nach São Tomé und Príncipe.
  • Die Mutter unterrichtete jüdische Kinder in Polnisch.
  • Auch half das Ehepaar, jüdische Kinder zu verstecken.

Frau und Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Mehr als einmal hat er Frau und Kinder geschlagen.
  • Frau und Kinder kümmerten sich um Haus und Garten.
  • Doch noch immer hält Cox Frau und Kinder gefangen.

Erziehung der Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • 1134–1135: Die Erziehung der Kinder spricht can.
  • Die Erziehung der Kinder war Sache der Gemeinschaft.
  • So wollte man sich um die Erziehung der Kinder kümmern.

anderen Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Die anderen Kinder laufen Charlie Brown hinterher.
  • Währenddessen verstecken sich die anderen Kinder.
  • Die Mütter seiner anderen Kinder sind unbekannt.

Kinder zur Welt

Pronunciation German
E.g.
  • Bis 1921 kamen in dieser Ehe vier Kinder zur Welt.
  • Claudia brachte in dieser Ehe fünf Kinder zur Welt.
  • In Peter-Hütte brachte Natalja zwei Kinder zur Welt.
E.g.
  • Aus ihr seien bis 1812 vier Kinder hervorgegangen.
  • Aus dieser Ehe sind mehrere Kinder hervorgegangen.
  • Aus ihrer Ehe sind mehrere Kinder hervorgegangen.

Vater dreier Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Totschnig ist verheiratet und Vater dreier Kinder.
  • Scheffler ist verheiratet und Vater dreier Kinder.
  • Knelangen ist verheiratet und Vater dreier Kinder.

Mutter zweier Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Williams ist verheiratet und Mutter zweier Kinder.
  • Małgorzata Marcinkiewicz ist Mutter zweier Kinder.
  • Machalet ist verheiratet und Mutter zweier Kinder.

Kinder aus erster

Pronunciation German
E.g.
  • Zudem hatte er weitere vier Kinder aus erster Ehe.
  • Sie brachte zwei eigene Kinder aus erster Ehe mit.
  • Sibyl Hathaway hatte sechs Kinder aus erster Ehe.

Bevölkerung sind Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • 68,4 % der Bevölkerung sind Kinder unter 6 Jahren.
  • 18,5 % der Bevölkerung sind Kinder unter 6 Jahren.
  • 17,8 % der Bevölkerung sind Kinder unter 6 Jahren.

Kinder bekommen

Pronunciation German
E.g.
  • Marceline Loridan-Ivens hat keine Kinder bekommen.
  • Daraufhin kann sie keine weiteren Kinder bekommen.
  • Mit Sawwa Morosow hatte sie vier Kinder bekommen.

uneheliche Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Außerdem hatte er zwei weitere uneheliche Kinder:
  • Robert hatte mindestens noch drei uneheliche Kinder:
  • Daneben hatte er noch mehrere uneheliche Kinder:

Kinder starben

Pronunciation German
E.g.
  • Sechs ihrer Kinder starben bereits im Kindesalter.
  • Jonson war verheiratet; seine Kinder starben jung.
  • Zwei jüngere Kinder starben in der frühen Kindheit.

andere Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Ob sie andere Kinder hatte, ist nicht überliefert.
  • Darum entführt er Michael und mehrere andere Kinder.
  • Spätere Versuche, andere Kinder zu töten (u. a.

Kinder gebar

Pronunciation German
E.g.
  • von Montpellier, und sieben weitere Kinder gebar.
  • Wilbertz († 1821), die diesem dreizehn Kinder gebar.
  • Barbe, 1772–1819), die ihm insgesamt acht Kinder gebar.

Kinder besuchten

Pronunciation German
E.g.
  • Die Kinder besuchten nun die Schule in Steinsdorf.
  • Die Kinder besuchten dort einige Jahre die Schule.
  • Die Kinder besuchten die deutsche Schule in Veská.

zahlreiche Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Unter den Opfern befinden sich zahlreiche Kinder.
  • Dieser Verbindung entstammten zahlreiche Kinder.
  • Zwelithini hat sechs Ehefrauen und zahlreiche Kinder.

Erwachsene und Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Ihr Repertoire umfasst Stücke für Erwachsene und Kinder.
  • Familien (zwei Erwachsene und Kinder unter 18): 26 Euro.
  • Angeboten werden auch Lesungen für Erwachsene und Kinder.

Prozent der Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • 80 Prozent der Kinder tagsüber und nachts trocken.
  • 65,8 Prozent der Kinder besuchten eine Schule.
  • Zehn Prozent der Kinder sprechen nicht auf Prednison an.

geborene Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Er hatte zudem mehrere außerehelich geborene Kinder.
  • Broemme hat zwei 1991 und 1994 geborene Kinder.
  • Sie haben zwei 2010 und 2019 geborene Kinder.

entstammten die Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Der Ehe entstammten die Kinder Barbara Amata (geb.
  • Dieser Ehe entstammten die Kinder Heinrich VIII.
  • Aus der Ehe entstammten die Kinder Clara-Nadja, verh.

Kinder bekannt

Pronunciation German
E.g.
  • Aus letzten beiden Ehen sind keine Kinder bekannt.
  • Aus beiden Verbindungen sind keine Kinder bekannt.
  • Aus beiden Ehen sind zusammen fünf Kinder bekannt.

meisten Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Gunnora ist die Mutter der meisten Kinder Richards :
  • Die meisten Kinder treten nach Vollendung des 5.
  • Die meisten Kinder zeigen einen milden Verlauf.

mehr Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Denn es sind noch viel mehr Kinder entführt worden.
  • Das brachte 1,7 Millionen mehr Kinder in die Schulen.
  • B. im Sommer mehr Kinder geboren als im Winter.

jüdischen Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Dort wurden auch die jüdischen Kinder eingeschult.
  • Danach gab es in Fürth keine jüdischen Kinder mehr.
  • Die jüdischen Kinder besuchten die Grundschule im Ort.

bekam zwei Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Sie heiratete und bekam zwei Kinder in erster Ehe.
  • Das Paar bekam zwei Kinder – Henrique und Mariana.
  • Sie bekam zwei Kinder von ihm, Robert und Eugene.
E.g.
  • 230 sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche.
  • Das Projekt setzt sich für benachteiligte Kinder ein.
  • V.", der sich für sozial benachteiligte Kinder einsetzt.

betroffenen Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Heute werden fast alle betroffenen Kinder (ca.
  • Bei der Geburt sind die betroffenen Kinder unauffällig.
  • Viele der betroffenen Kinder sterben noch vor der Geburt.

Kinder mehr

Pronunciation German
E.g.
  • Danach gab es in Fürth keine jüdischen Kinder mehr.
  • Aus dieser Ehe gingen keine Kinder mehr hervor.
  • Der zweiten Ehe entstammten keine Kinder mehr.

geborenen Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • 30 der im Lager geborenen Kinder – sog.
  • Die Fruchtbarkeitsrate liegt bei 1,93 geborenen Kinder pro Frau.
  • Die vor 1898 geborenen Kinder dieser Optanten galten als staatenlos.

kranke Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • V., WISH – ein Herzenswunsch für kranke Kinder e.
  • Ab 1922 wurden auch kranke Kinder aufgenommen.
  • Ab 1936 wurden in dem Heim auch kranke Kinder gepflegt.

Kinder und Jugendlicher

Pronunciation German
E.g.
  • Ziel war die Hilfe sozial benachteiligter kranker Kinder und Jugendlicher in der Region.
  • "Science fairs" spielen im Leben amerikanischer Kinder und Jugendlicher eine große Rolle.
  • Ziel ist die optimale Förderung musikalisch herausragend begabter Kinder und Jugendlicher.

eigene Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Sie brachte zwei eigene Kinder aus erster Ehe mit.
  • Das passt Michael gar nicht, der eigene Kinder will.
  • Das Paar hat drei adoptierte und drei eigene Kinder.

Kinder hervorgingen

Pronunciation German
E.g.
  • Unklar ist, ob aus den Ehen Kinder hervorgingen.
  • von Brandenburg, aus deren Ehe 10 Kinder hervorgingen:
  • Ob aus der Ehe Kinder hervorgingen, ist nicht bekannt.

arme Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Fähigkeiten, die arme Kinder erst erlernen müssen.
  • Er selbst finanziere mehrere Schulen für arme Kinder.
  • Dabei sammelten sie Geld für „arme Kinder in der Welt“.

beide Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Seine Mutter musste beide Kinder allein aufziehen.
  • An den Knien Marias angelehnt stehen beide Kinder.
  • Doch beide Kinder starben schon im frühen Alter.

Kinder pro

Pronunciation German
E.g.
  • Die Geburtenrate betrug 2016 1,34 Kinder pro Frau.
  • Die Geburtenrate betrug 2016 2,7 Kinder pro Frau.
  • Die Fruchtbarkeitsrate beträgt 3,7 Kinder pro Frau.

behinderter Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • V. das Anwesen, um hier behinderter Kinder zu betreuen.
  • Stets setzte er sich für das Wohl behinderter Kinder ein.
  • In der Folge kam es häufig zu Geburten behinderter Kinder.

Kinder und Enkel

Pronunciation German
E.g.
  • Kusmina war verheiratet und hatte Kinder und Enkel.
  • Krätzel war verheiratet und hatte Kinder und Enkel.
  • Es gehe ihm um die Zukunft seiner Kinder und Enkel.

kleinen Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Um ihn sitzen und stehen seine kleinen Kinder.
  • Die kleinen Kinder des Ehepaars überlebten unverletzt.
  • So muss er allein für seine zwei kleinen Kinder sorgen.

insgesamt fünf Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Er hatte aus allen drei Ehen insgesamt fünf Kinder.
  • Aus seiner Ehe gingen insgesamt fünf Kinder hervor.
  • Aus den drei Ehen stammten insgesamt fünf Kinder.

Zahl der Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Die Zahl der Kinder stieg danach auf 125 an.
  • 1997 wurde die Zahl der Kinder mit bis zu 200 angegeben.

Kinder im Vorschulalter

Pronunciation German
E.g.
  • Zielgruppe der Serie sind Kinder im Vorschulalter.

spielende Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Das Feuer wurde durch spielende Kinder verursacht.
  • Ihre Darstellungen zeigen meist spielende Kinder.
  • Auf den Kästen waren spielende Kinder abgebildet.

Kinder unterrichtet

Pronunciation German
E.g.
  • Klasse (Gesamtschule) rund 10 Kinder unterrichtet.
  • 1910 wurden in der Schule 320 Kinder unterrichtet.
  • Hier wurden zwischen 50 und 60 Kinder unterrichtet.

bekam drei Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Sie heiratete Francisco Mora und bekam drei Kinder.
  • Das Paar bekam drei Kinder: Derek, Tara und Kirk.
  • Das Paar bekam drei Kinder und trennte sich 1967.

speziell für Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Der Samstag-Nachmittag wird speziell für Kinder gestaltet.
  • Außerdem stellt TSG Helme und Schoner speziell für Kinder her.
  • Es war das erste Krankenhaus speziell für Kinder in Mecklenburg.

Kinder kamen

Pronunciation German
E.g.
  • Die Kinder kamen zunächst in einer Baracke unter.
  • Die Eltern wussten nicht, wohin die Kinder kamen.
  • Seine ersten vier Kinder kamen in dort zur Welt.

zehn Kinder hervor

Pronunciation German
E.g.
  • Aus dieser Ehe gingen insgesamt zehn Kinder hervor.
  • Aus der Ehe gingen zehn Kinder hervor, darunter:
E.g.
  • 1973 entstand eine Tagesstätte für geistig behinderte Kinder.
  • Diese Stiftung entstand als Heim für geistig behinderte Kinder.
  • Eine Sonderschule für geistig behinderte Kinder gibt es im Bekkamp.

Kinder und Jugend

Pronunciation German
E.g.
  • Das Ressort Kinder und Jugend übernahm Charlie Flanagan.
  • Krümpfer ist Fraktionssprecherin für den Bereich Kinder und Jugend.
  • Sie engagierte sich im Bereich Bauen, Verkehr sowie Kinder und Jugend.

stammen zwei Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Kilstofte-Nielsen; aus der Ehe stammen zwei Kinder.
  • Aus einer vorhergehenden Ehe stammen zwei Kinder.
  • Wolfartsberger; aus der Ehe stammen zwei Kinder.
E.g.
  • Außerdem werden nur minderjährige Kinder gezählt.
  • Als sie starb, hinterließ sie acht minderjährige Kinder.
  • 1418/19 starb, adoptierte er dessen minderjährige Kinder.

jüngere Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Zwei jüngere Kinder starben in der frühen Kindheit.
  • Für jüngere Kinder muss nichts bezahlt werden.
  • Vor allem jüngere Kinder können damit schlecht umgehen.

Kinder die Schule

Pronunciation German
E.g.
  • Seit 1937 besuchen die Kinder die Schule in Löbau.
  • Insgesamt besuchen mehr als 500 Kinder die Schule.
  • Heute besuchen die Kinder die Schule in Berlstedt.

Erziehung ihrer Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Cruso widmete sich nun der Erziehung ihrer Kinder.
  • Stattdessen widmete sie sich der Erziehung ihrer Kinder.
  • Gemeinsam haben sie die Erziehung ihrer Kinder zu leisten.

stammen Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Aus den Ehen stammen Kinder, von diesen kennt man:
  • Aus der Ehe stammen Kinder: Von diesen kennt man:

Kinder zeugte

Pronunciation German
E.g.
  • 1843 heiratete er Ennra Greolis, mit der er 4 Kinder zeugte.
  • Sein Vater, welcher sechs Kinder zeugte, verstarb bereits 1836.
  • 1950 ehelichte er "Mary Millar", mit der er fünf Kinder zeugte.

mindestens zwei Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Albert und Adelheid hatten mindestens zwei Kinder:
  • Aus der Ehe gingen mindestens zwei Kinder hervor.

überlebenden Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Charmian und Jack hatten keine überlebenden Kinder.
  • Beide hinterließen keine sie überlebenden Kinder.
  • 1949 klagten die überlebenden Kinder Helma Roos, geb.

Bücher für Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Ihre Bücher für Kinder erreichten hohe Auflagen.
  • Diese führt Bücher für Kinder im Alter von 0 bis ca.
  • Sie illustrierte zahlreiche Bücher für Kinder.

Kinder getötet

Pronunciation German
E.g.
  • Unklar ist, ob dabei auch Kinder getötet wurden.
  • Dabei wurden Männer, Frauen und Kinder getötet.
  • Dabei wurden eine Mutter und zwei ihrer Kinder getötet.
E.g.
  • Seine minderjährigen Kinder wuchsen am Hof der Habsburger auf.
  • Dies galt inklusive ihrer Ehefrauen und minderjährigen Kinder.
  • Die minderjährigen Kinder blieben weitgehend auf sich allein gestellt.

Kinder der Familie

Pronunciation German
E.g.
  • Er war das jüngste der fünf Kinder der Familie.
  • Die Kinder der Familie erbten das Anwesen 1815.
  • Die Kinder der Familie können sich nach Italien retten.

älteren Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • Die älteren Kinder können auf dem Bolzplatz spielen.
  • Die älteren Kinder liefen zu Fuß nach Grunow.
  • Die älteren Kinder – in der Regel ab dem 10.

Kinder selbst

Pronunciation German
E.g.
  • Der Vater unterrichtete seine Kinder selbst.
  • Bei Manthoc treten die Kinder selbst für ihre Rechte ein.
  • Der Vater unterrichtete die Kinder selbst.

ältere Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • B. Hausarbeit, Ernährung und ältere Kinder kümmern.
  • Das Ehepaar hatte zwei weitere, ältere Kinder.
  • Lebensjahr müssen, ältere Kinder bis zum vollendeten 10.

Eltern und Kinder

Pronunciation German
E.g.
  • "Eltern und Kinder") der gleichnamigen Zeitschrift.
  • Eltern und Kinder teilen auch die gleiche Ebene.
  • Die Familien hätten Großeltern, Eltern und Kinder umfasst.

Kinder in Not

Pronunciation German
E.g.
  • Kempfler ist Gründungsmitglied von „Kinder in Not“.
  • "Terre des Hommes – Hilfe für Kinder in Not e.
  • 1983 gründete Wirtgen die Aktionsgruppe Kinder in Not e.

Kinder besuchen

Pronunciation German
E.g.
  • Seine Kinder besuchen eine jüdische Privatschule.
  • Die Kinder besuchen in der Regel öffentliche Schulen.
  • Die Kinder besuchen die Regelschulen der Landkreise (z.
Wordnet