Klassische Klassischer

Klassischen

Meanings and phrases

klassischen Musik

Pronunciation German
E.g.
  • Tarana gehören zur nordindischen klassischen Musik.
  • Heute bleibt sie der klassischen Musik vorbehalten.
  • Um 1980 kehrte er zur klassischen Musik zurück.

klassischen Moderne

Pronunciation German
E.g.
  • Sie wurde 1965 im Stil der klassischen Moderne errichtet.
  • Friedrich Schiemann ist der klassischen Moderne zuzurechnen.
  • Borchards Architektur ist der klassischen Moderne zuzuordnen.

klassischen Stil

Pronunciation German
E.g.
  • Im klassischen Stil war Järvinen Vierter geworden.
  • Rang über zehn Kilometer im klassischen Stil, der 26.
  • Neben dem Forum stand ein Tempel im klassischen Stil.

Studium der Klassischen

Pronunciation German
E.g.
  • 1916 begann sie das Studium der Klassischen Philologie.
  • Anschließend begann sie ein Studium der Klassischen Archäologie.
  • Hooker war nach seinem Studium der Klassischen Philologie in London bei T. B.

klassischen Sinne

Pronunciation German
E.g.
  • Eine Versöhnung im klassischen Sinne gibt es nicht.
  • Eine Bilge im klassischen Sinne existiert nicht.
  • "Vølund Smed" ist ein Melodram im klassischen Sinne.

klassischen Mechanik

Pronunciation German
E.g.
  • In der klassischen Mechanik sind "alle" Vorgänge umkehrbar.
  • B. den Spin), die in der klassischen Mechanik nicht vorkommen.
  • Wir beschränken uns hier auf Symmetrien in der klassischen Mechanik.

klassischen Physik

Pronunciation German
E.g.
  • Die einfachere Erklärung basiert auf der klassischen Physik.
  • Das Problem ist bis heute in der klassischen Physik ungelöst.
  • Morin spricht daher auch von der Krise der klassischen Physik.

klassischen Philologie

Pronunciation German
E.g.
  • 1925 wurde er „Doktor der klassischen Philologie“.
  • Forschungen zur klassischen Philologie Problemata.
  • 1862 nahm er ein Studium der klassischen Philologie in Jena auf.

klassischen Technik

Pronunciation German
E.g.
  • Platz über die 5 Kilometer in der klassischen Technik.
  • Platz über 50 Kilometer in der klassischen Technik ab.
  • Platz über 15 Kilometer in der klassischen Technik, den 34.

klassischen Zeit

Pronunciation German
E.g.
  • Im römischen Recht der klassischen Zeit (1. bis 3.
  • Obwohl die Stätte bereits in der klassischen Zeit (ca.
  • Athen war in der klassischen Zeit Ort der attischen Polis.

klassischen Systematik

Pronunciation German
E.g.
  • Unterschiede zur klassischen Systematik ergeben sich vor allem in der Behandlung der sog.
  • In der klassischen Systematik wird der Zitterwels in die Überfamilie Siluroidea gestellt.
  • Die Xanthophyceae werden in der klassischen Systematik nach ihrer Morphologie eingeteilt.

klassischen Antike

Pronunciation German
E.g.
  • In der klassischen Antike tauchen Vierpässe nicht auf.
  • ‚Goldstoff‘) oder bekannte Figuren der klassischen Antike (z.
  • Sie ähnelt der späteren griechischen Religion der klassischen Antike.

klassischen Sprachen

Pronunciation German
E.g.
  • Er widmete sich vor allem den klassischen Sprachen.
  • Er lernte die klassischen Sprachen und Englisch.
  • ), den er in den klassischen Sprachen unterrichtete.

Bereich der klassischen

Pronunciation German
E.g.
  • Im Bereich der klassischen Safety werden so z.
  • 2007 wagte sich Bollani in den Bereich der klassischen Musik.
  • Ihr Hauptaugenmerk gilt dabei dem Bereich der klassischen Musik.

klassischen Klavierunterricht

Pronunciation German
E.g.
  • Als Kind erhielt er klassischen Klavierunterricht.
  • Seit 1985 erhielt er klassischen Klavierunterricht.
  • Seidl hatte zunächst klassischen Klavierunterricht.

Studium der klassischen

Pronunciation German
E.g.
  • (20) Tagsüber Studium der klassischen Literatur.
  • 1862 nahm er ein Studium der klassischen Philologie in Jena auf.
  • Mit 26 Jahren wendet er sich dem Studium der klassischen Musik zu.

klassischen Literatur

Pronunciation German
E.g.
  • (20) Tagsüber Studium der klassischen Literatur.
  • Seine Stoffe entstammten zunächst der klassischen Literatur.
  • Bénigni illustrierte aber auch Werke der klassischen Literatur.

spielt klassischen

Pronunciation German
E.g.
  • Die Band spielt klassischen, schnellen Thrash Metal.
  • Die Band spielt klassischen Melodic Death Metal.
  • Die Band spielt klassischen, aggressiven Death Metal.

klassischen griechischen

Pronunciation German
E.g.
  • Er kannte auch die klassischen griechischen Autoren.
  • Es ist der Ausgangspunkt der klassischen griechischen Zeitrechnung.
  • Ansonsten hat es alle Elemente eines klassischen griechischen Tempels.

klassischen Sinn

Pronunciation German
E.g.
  • Sie ist also kein Staatenbund im klassischen Sinn.
  • Einen Rennstall im klassischen Sinn besaß er nicht.
  • Einen Ortskern im klassischen Sinn gibt es nicht.

klassischen deutschen

Pronunciation German
E.g.
  • Beide sind Grundbegriffe der klassischen deutschen Psychiatrie.
  • jedoch als eines der klassischen deutschen Lustspiele angesehen.
  • Der Nachmittag und Abend gehört dem klassischen deutschen Schlager.

Band spielt klassischen

Pronunciation German
E.g.
  • Die Band spielt klassischen, schnellen Thrash Metal.
  • Die Band spielt klassischen Melodic Death Metal.
  • Die Band spielt klassischen, aggressiven Death Metal.

klassischen Form

Pronunciation German
E.g.
  • Der Jazz Bass hat in seiner klassischen Form (1960 bis ca.
  • Neben der klassischen Form gibt es z.
  • Moderne Krippenwagen weichen häufig ab von der klassischen Form.

klassischen Gesang

Pronunciation German
E.g.
  • Sie studierte außerdem klassischen Gesang in Italien.
  • Klasse Unterricht im klassischen Gesang, ab 4.
  • Sie studierte Schauspiel und klassischen Gesang in Wien.

klassischen indischen

Pronunciation German
E.g.
  • Helen lernte den klassischen indischen Tanz Kathak.
  • In der klassischen indischen Bildkunst taucht Bhima nicht auf.
  • Es gehört zu den sieben führenden klassischen indischen Tanzformen.

klassischen und modernen

Pronunciation German
E.g.
  • Beatrice Knop ist eine Tänzerin des klassischen und modernen Balletts.
  • Sie war eine Charakterdarstellerin des klassischen und modernen Theaters.
  • Martínez' Repertoire umfasst zahlreiche Werke des klassischen und modernen Tanzes.

klassischen Werken

Pronunciation German
E.g.
  • Jazz-Interpretationen von klassischen Werken, z.
  • Sie gehört zu den klassischen Werken der finnischen Literatur.
  • Neben klassischen Werken beinhaltet es auch zeitgenössische Exponate.

klassischen chinesischen

Pronunciation German
E.g.
  • Es ist der älteste der klassischen chinesischen Texte.
  • Er war ein Dichter der klassischen chinesischen Poesie.
  • Die Ursprünge der Manhwa liegen in der klassischen chinesischen Kunst.

klassischen Altertumswissenschaft

Pronunciation German
E.g.
  • Der zweite Teil beschäftigt sich mit der Geschichte der klassischen Altertumswissenschaft.
  • Außerdem verfasste er Artikel für die "Realenzyklopädie der klassischen Altertumswissenschaft".
  • Er verfasste auch Artikel für "Paulys Realenzyklopädie der klassischen Altertumswissenschaft" (RE).

klassischen Thrash

Pronunciation German
E.g.
  • Die Band spielte anfangs klassischen Thrash Metal.
  • Nervosa spielen schnellen, klassischen Thrash Metal.
  • Equinox spielte anfangs noch klassischen Thrash Metal.

klassischen Thrash Metal

Pronunciation German
E.g.
  • Die Band spielte anfangs klassischen Thrash Metal.
  • Nervosa spielen schnellen, klassischen Thrash Metal.
  • Equinox spielte anfangs noch klassischen Thrash Metal.

Gegensatz zur klassischen

Pronunciation German
E.g.
  • Im Gegensatz zur klassischen Gruppenselektion (s.
  • Menger sah sie vor allem in scharfem Gegensatz zur klassischen Nationalökonomie.
  • Im Gegensatz zur klassischen Mechanik ist die Elektrodynamik nicht Galilei-invariant.

klassischen Logik

Pronunciation German
E.g.
  • – Für Erweiterungen der klassischen Logik gilt:
  • Damit ist die Geltung der klassischen Logik infrage gestellt.
  • Neben der klassischen Logik wird hier mit neuen Logiksystemen, insb.

klassischen Periode

Pronunciation German
E.g.
  • In der klassischen Periode (bis ca.
  • Dies geschah früh, noch während oder kurz nach der klassischen Periode.
  • Der Ort wurde noch in der klassischen Periode genutzt, eventuell als Bauernhof.

Gegensatz zum klassischen

Pronunciation German
E.g.
  • Im Gegensatz zum klassischen SysVinit bietet minit keine Runlevel an.
  • Im Gegensatz zum klassischen Daphnientest ist das Verfahren tierversuchsfrei.
  • Diese Aussage steht interessanterweise in klarem Gegensatz zum klassischen Motto.

Gegensatz zu klassischen

Pronunciation German
E.g.
  • Im Gegensatz zu klassischen Investmentfonds, die einen sog.
  • Im Gegensatz zu klassischen Pornofilmen gibt es keine Rahmenhandlung.
  • Im Gegensatz zu klassischen Satiremagazinen erschien es nur im Internet.

klassischen Altertums

Pronunciation German
E.g.
  • Die Oper spielt in Phrygien zur Zeit des klassischen Altertums.
  • Dennoch bleibt sie in den Bautraditionen des klassischen Altertums verhaftet.
  • Episode blieb die Verwendung von Namen aus der Sage des klassischen Altertums.

Realenzyklopädie der klassischen

Pronunciation German
E.g.
  • Außerdem verfasste er Artikel für die "Realenzyklopädie der klassischen Altertumswissenschaft".
  • Er verfasste auch Artikel für "Paulys Realenzyklopädie der klassischen Altertumswissenschaft" (RE).
  • Er verfasste auch zahlreiche Artikel für die "Realenzyklopädie der klassischen Altertumswissenschaft" (RE).

klassischen Stücken

Pronunciation German
E.g.
  • Neben klassischen Stücken lernte er auch das Fingerpicking der Folkmusiker.
  • Er spielte unter anderem in den klassischen Stücken von Shakespeare oder Henrik Ibsen.
  • Ein Light Orchestra ist auch in klassischen Stücken ein Orchester mit wenigen Musikern.
Wordnet