Museum Music

Museums

Meanings and phrases

Direktor des Museums

Pronunciation German
E.g.
  • Von 1947 bis 1957 war er der Direktor des Museums.
  • Seit 2009 ist Bernd Desinger Direktor des Museums.
  • Letzterer war auch der erste Direktor des Museums.

Sammlung des Museums

Pronunciation German
E.g.
  • Diese Stiftung verwaltet die Sammlung des Museums.
  • Die Sammlung des Museums umfasst etwa 700 Objekte.
  • Auch dieses Bild gehörte zur Sammlung des Museums.

Eröffnung des Museums

Pronunciation German
E.g.
  • Jedoch kam es erst 1949 zur Eröffnung des Museums.
  • Die Eröffnung des Museums war am 26. Februar 1939.
  • Die Eröffnung des Museums ist für 2026 vorgesehen.

Museums für Kunst

Pronunciation German
E.g.
  • Österreichischen Museums für Kunst und Industrie.
  • und Saalpate des Museums für Kunst und Gewerbe Hamburg.

Museums in Wien

Pronunciation German
E.g.
  • In: "Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien."
  • Münz- und Antikenkabinetts des Kunsthistorischen Museums in Wien.
  • Es gehört zur Sammlung des Heeresgeschichtlichen Museums in Wien.

Leiter des Museums

Pronunciation German
E.g.
  • Leiter des Museums ist Gladys Fasquelle de Pastor.
  • Er war Gründer und Leiter des Museums Langenargen.
  • 1889 wurde Weerth zum Leiter des Museums bestimmt.

Leitung des Museums

Pronunciation German
E.g.
  • Die Leitung des Museums liegt bei Anne Meinzenbach.
  • Bereits 1955 übernahm er die Leitung des Museums.
  • Die Leitung des Museums verblieb bei Heinz Köhn.

Sammlungen des Museums

Pronunciation German
E.g.
  • In den Sammlungen des Museums befinden sich u. a.
  • Die Sammlungen des Museums wurden veröffentlicht:
  • Den Ostflügel nahmen die Sammlungen des Museums ein.

Teil des Museums

Pronunciation German
E.g.
  • Diese Bahn wird heute als Teil des Museums betrieben.
  • Ein eigener Teil des Museums ist den Zünften gewidmet.
  • Den zweiten Teil des Museums nehmen die Fahrzeuge ein.

Besitz des Museums

Pronunciation German
E.g.
  • Im Besitz des Museums sind 3000 dauerhafte Objekte.
  • Mehr als 270 Heimcomputer sind im Besitz des Museums.
  • Im Besitz des Museums sind folgende Fahrzeuge:

Museums befindet

Pronunciation German
E.g.
  • Das Hauptgebäude des Museums befindet sich in Pilsen.
  • Am Rande des Museums befindet sich ein Luftfahrtmuseum.
  • Im Obergeschoss des Museums befindet sich eine Heimatstube.

Gründung des Museums

Pronunciation German
E.g.
  • Jahrestag der Gründung des Museums begründet wurde.
  • Dieser Tag gilt als Tag der Gründung des Museums.
  • Seit Gründung des Museums wurden auch Fotos gesammelt.

Bestand des Museums

Pronunciation German
E.g.
  • Reich ist der Bestand des Museums an antiken Amphoren.
  • Der Bestand des Museums ist auf zwei Gebäude verteilt.
  • Im Jahr 1988 belief sich der Bestand des Museums auf ca.

Museums für Völkerkunde

Pronunciation German
E.g.
  • - Jahrbuch des Museums für Völkerkunde zu Leipzig.
  • Ab 1904 war er Direktor des Museums für Völkerkunde Hamburg.
  • - Veröffentlichungen des Museums für Völkerkunde zu Leipzig.

Museums in Berlin

Pronunciation German
E.g.
  • Von 1925 bis 1952 war er Direktor des Märkischen Museums in Berlin.
  • Litzmanns Archiv kam ins Bildarchiv des Historischen Museums in Berlin.
  • 1997 wurde er als Gründungsdirektor des Jüdischen Museums in Berlin berufen.

Ägyptischen Museums

Pronunciation German
E.g.
  • Der Verein zur Förderung des Ägyptischen Museums Berlin e.V.
  • Von 1884 bis 1914 war er Direktor des Ägyptischen Museums Berlin.
  • Seine Sammlung wurde zum Grundstock des Ägyptischen Museums Berlin.

Museums für Naturkunde

Pronunciation German
E.g.
  • 1930 wurde er Direktor des Museums für Naturkunde in Berlin.
  • Danach war er zunächst Angestellter des Museums für Naturkunde.
  • Noch heute ziert er das Logo des Museums für Naturkunde Chemnitz.

Museums in München

Pronunciation German
E.g.
  • Das Museum ist eine Außenstelle des Deutschen Museums in München.
  • Die alte Hütte steht heute im Garten des Alpinen Museums in München.
  • Seit 1992 ist er Leiter des Archivs des Deutschen Museums in München.

of Museums

Pronunciation German
E.g.
  • Es ist Mitglied der American Alliance of Museums.
  • Es ist Mitglied im International Council of Museums.
  • Er war Mitglied des International Council of Museums.

Museums der Stadt

Pronunciation German
E.g.
  • Sie war Leiterin des Museums der Stadt Greifswald.
  • Das Museum ist heute Teil des "Museums der Stadt Bergen".
  • Er war Gründer des Museums der Stadt Grafing, das er leitete.

Museums umfasst

Pronunciation German
E.g.
  • Die Sammlung des Museums umfasst etwa 700 Objekte.
  • Die Sammlung des Museums umfasst rund 30.000 Objekte.
  • Die Sammlung des Museums umfasst über 40.000 Exponate.

Museums der Universität

Pronunciation German
E.g.
  • Professor und Direktor des Botanischen Museums der Universität.
  • Er ist ein Teil der Sammlungen des Museums der Universität Tübingen MUT.
  • Stein wurde 1849 Kurator des Zoologischen Museums der Universität Berlin.

Dauerausstellung des Museums

Pronunciation German
E.g.
  • Er wird in der Dauerausstellung des Museums gezeigt.
  • Danach soll sie Teil der Dauerausstellung des Museums werden.
  • Die Dauerausstellung des Museums wurde völlig neu eingerichtet.

Bau des Museums

Pronunciation German
E.g.
  • Der Bau des Museums soll etwa vier Jahre dauern.
  • Der Bau des Museums kostete rund 250.000 Euro.
  • Der Bau des Museums kostete 14 Millionen Euro.
Wordnet