Nutzten Nutzungen

Nutzung

Meanings and phrases

E.g.
  • Die landwirtschaftliche Nutzung wurde extensiviert.
  • Die landwirtschaftliche Nutzung ist kleinteilig.
  • Die landwirtschaftliche Nutzung findet heute mit ca.

militärische Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • 1992 endete die militärische Nutzung des Geländes.
  • Die militärische Nutzung endete schließlich 1990.
  • Die militärische Nutzung blieb bis 1945 bestehen.
E.g.
  • Das Ufer dient vor allem zur landwirtschaftlichen Nutzung.
  • 1873 wurden sie zur landwirtschaftlichen Nutzung freigegeben.
  • Viele von ihnen wurden zur landwirtschaftlichen Nutzung gerodet.

weitere Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • Eine weitere Nutzung des Geländes erfolgte nicht.
  • Über die weitere Nutzung gibt es bisher keine Pläne.
  • Lange wurde über die weitere Nutzung diskutiert.

militärischen Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • allerdings auch der militärischen Nutzung verschrieben.
  • Luftarmee ebenfalls einer militärischen Nutzung unterzogen.
  • Baracke 1 wurde wieder der militärischen Nutzung zugeführt.

kommerzielle Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • Dagegen erlaubt die JDL auch kommerzielle Nutzung.
  • Die kommerzielle Nutzung begann 1735 und endete 1970.

Nutzung zugeführt

Pronunciation German
E.g.
  • Er wird derzeit einer neuen Nutzung zugeführt.
  • Das Gelände soll einer neuen Nutzung zugeführt werden.
  • Das Gelände wird derzeit einer neuen Nutzung zugeführt.

Nutzung der Kernenergie

Pronunciation German
E.g.
  • Sie wurde von der Nutzung der Kernenergie abgelöst.
  • An der Nutzung der Kernenergie will das Land festhalten.
  • Otto Majewski setzt sich für die Nutzung der Kernenergie ein.

neue Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • Die Villa Jäger erhielt eine neue Nutzung als Hotel.
  • Heute erfährt Haus Ripshorst eine neue Nutzung.
  • werden Pläne für eine neue Nutzung erarbeitet.

zivile Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • Parallel erfolgte jedoch auch eine zivile Nutzung.
  • Die zivile Nutzung der Atomenergie bleibt erlaubt.
  • 1947 wurde die Kaserne in zivile Nutzung überführt.

wirtschaftliche Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • Die wirtschaftliche Nutzung des Baumes ist begrenzt.
  • Die erste wirtschaftliche Nutzung war der Pelzhandel.
  • Auch die wirtschaftliche Nutzung kann beschränkt werden.

Nutzung des Gebäudes

Pronunciation German
E.g.
  • Sie richten sich nach der Art und Nutzung des Gebäudes.
  • Die weitere Nutzung des Gebäudes steht noch nicht fest.
  • Das Amtsgericht gibt 2008 die Nutzung des Gebäudes auf.

Nutzung der Wasserkraft

Pronunciation German
E.g.
  • Die Nutzung der Wasserkraft der Queich für Mühlen ist alt.
  • Die Nutzung der Wasserkraft war spärlich.
  • Außerdem wurde die Nutzung der Wasserkraft weiter entwickelt.

gemeinsame Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • Ab 1765 ging man daran, die gemeinsame Nutzung aufzulösen.
  • In diesem Rahmen wurde auch eine gemeinsame Nutzung angeboten.
  • Nach erfolgter Aufteilung hörte nun die gemeinsame Nutzung auf.

neuen Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • Er wird derzeit einer neuen Nutzung zugeführt.
  • Das Gelände soll einer neuen Nutzung zugeführt werden.
  • Das Gelände wird derzeit einer neuen Nutzung zugeführt.

Nutzung des Geländes

Pronunciation German
E.g.
  • 1992 endete die militärische Nutzung des Geländes.
  • Eine weitere Nutzung des Geländes erfolgte nicht.
  • Danach bricht die Nutzung des Geländes zunächst ab.

touristische Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • Später wurde eine touristische Nutzung erwogen.
  • Ab den 1960er Jahren setzte touristische Nutzung ein.
  • Eine touristische Nutzung (Dollard Route) herrscht vor.

zivilen Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • Die Basis sollte einer zivilen Nutzung zugeführt werden.
  • Eskadron, die 1919 einer zivilen Nutzung zugeführt wurden.
  • Nach der Wende fand die Übergabe zur zivilen Nutzung statt.

intensive Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • 24 Stunden, intensive Nutzung überstand er nur ca.
  • Durch die intensive Nutzung entstand ein lichtes Waldbild.
  • Ihre intensive Nutzung kam im 16. Jahrhundert in England auf.
E.g.
  • Es wird stark von landwirtschaftlicher Nutzung geprägt.
  • Der Ort der Wüstung unterliegt landwirtschaftlicher Nutzung.
  • Der Bachoberlauf ist von landwirtschaftlicher Nutzung geprägt.
E.g.
  • Der Wiliwili unterliegt keiner wirtschaftlichen Nutzung.
  • Nach Fortfall dieser wirtschaftlichen Nutzung verschlammte der Kanal.
  • Der Feuerlöschteich unterliegt heute keiner wirtschaftlichen Nutzung.

Nutzung überlassen

Pronunciation German
E.g.
  • dem Kloster Disibodenberg zur Nutzung überlassen.
  • V. von 2006 bis 2008 zur übergangsweisen Nutzung überlassen.
  • habe St. Salvator allein diesem Verein zur Nutzung überlassen.

nachhaltige Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • Ziel ist eine nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen.
  • Eine nachhaltige Nutzung soll vor allem durch Beweidung erfolgen.

Nutzung übergeben

Pronunciation German
E.g.
  • Ein Erweiterungsbau wurde 2003 zur Nutzung übergeben.
  • Im Oktober 2007 wurde die Brücke zur Nutzung übergeben.
  • Es wurde im Jahr 2000 der Nutzung übergeben.

Nutzung zur Verfügung

Pronunciation German
E.g.
  • für die kulturelle Nutzung zur Verfügung gestellt.
  • 31.000 E-Journals für die Nutzung zur Verfügung.
  • 750.000 Hotspots zur Nutzung zur Verfügung.

weiteren Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • Air Force zu weiteren Nutzung für das X-37B-Programm.
  • Im November 2015 wurde es zur weiteren Nutzung verkauft.
  • 2018 wurde es zur weiteren Nutzung als Wohngebäude verkauft.

gewerbliche Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • Für die gewerbliche Nutzung bestimmte Aufgaben (z.
  • B. Kurpark Oberschlema) und gewerbliche Nutzung sind vertreten.
  • Auf den restlichen Flächen wurde gewerbliche Nutzung zugelassen.

zukünftige Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • Über eine zukünftige Nutzung herrscht Unklarheit.
  • Über die zukünftige Nutzung wurde lange diskutiert.
  • Unklar ist jedoch weiterhin die zukünftige Nutzung.

Informationstechnik und Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • Organisationsbereich Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung (AIN).

frühere Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • Heute erinnern Gedenksteine an die frühere Nutzung.
  • Die frühere Nutzung als Remisen ist noch zu erkennen.
  • Sein Name weist auf die frühere Nutzung zur Waldweide hin.

private Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • PicPick ist für die private Nutzung kostenlos.
  • Der Valenciasee hat jetzt nur Boote für private Nutzung.
  • Eine große Rolle spielt auch die private Nutzung des Waldes.

Nutzung freigegeben

Pronunciation German
E.g.
  • Danach wurde er der allgemeinen Nutzung freigegeben.
  • Das Terminal wurde im Jahr 2019 zur Nutzung freigegeben.
  • 1934 wurde das Regierungsgebäude zur Nutzung freigegeben.
E.g.
  • Daneben besteht die forstwirtschaftliche Nutzung.
  • Die land- und forstwirtschaftliche Nutzung geht zurück.
  • Land- und forstwirtschaftliche Nutzung ist vorherrschend.

Erhaltung und Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • zur Erhaltung und Nutzung des Schlosses gegründet.
  • Für die Erhaltung und Nutzung sprechen künstlerische Gründe.
  • Für die Erhaltung und Nutzung liegen wissenschaftliche Gründe vor.

Nutzung des Internets

Pronunciation German
E.g.
  • Ihm wurde jedoch die Nutzung des Internets verboten.
  • Vor allem die mobilen Geräte treiben die Nutzung des Internets voran.
  • Bekannt wurde die "radikal" vor allem durch die frühe Nutzung des Internets.

öffentliche Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • Die öffentliche Nutzung wurde jedoch fortgesetzt.
  • 4, welches einer öffentliche Nutzung diente.
  • Es steht seitdem für die öffentliche Nutzung zur Verfügung.

industrielle Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • 1856 begann die industrielle Nutzung des Windhofs.
  • erinnern heute noch an die industrielle Nutzung.
  • Die industrielle Nutzung der Faser steht erst am Anfang.

Nutzung zuzuführen

Pronunciation German
E.g.
  • Die Regierung war bemüht, dieses einer Nutzung zuzuführen.
  • Bemühungen, das Kirchengebäude einer anderen Nutzung zuzuführen, blieben erfolglos.
  • Anschließend gab es zahlreiche Versuche, die Anlage einer neuen Nutzung zuzuführen.

friedliche Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • Sie soll die friedliche Nutzung des Geländes symbolisieren.
  • Er spezialisierte sich auf die friedliche Nutzung der Kernenergie.
  • Erstmals begann eine Debatte um die friedliche Nutzung der Kernenergie.

friedlichen Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • Dieser Reaktor diene allerdings nur der friedlichen Nutzung.
  • Darauf bearbeitete er Probleme der friedlichen Nutzung der Kernenergie.
  • Vorster unterstrich dabei jedoch die Absicht zu einer friedlichen Nutzung.

kommerziellen Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • Nach der Stilllegung der kommerziellen Nutzung ca.
  • 3800 Häuser und 81.000 m² zur kommerziellen Nutzung).
  • ging nunmehr von einer kommerziellen Nutzung des Platzes aus.

Nutzung der Bundeswehr

Pronunciation German
E.g.
  • 1975 ging die Liegenschaft in die Nutzung der Bundeswehr über.
  • Es gehört zum Organisationsbereich Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (AIN).
  • Sie untersteht dem Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw).

Nutzung der Anlage

Pronunciation German
E.g.
  • Ungewöhnlich ist die Dauer der Nutzung der Anlage.
  • Im Jahre 2004 endete die militärische Nutzung der Anlage.
  • Die ursprüngliche Nutzung der Anlage ist bis heute unklar.

gemeinsamen Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • Trotz der gemeinsamen Nutzung wie z.
  • Dafür stellt jede Stadt ein Projekt zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung.
  • Ein weiterer Teil des Bahnhofsgeländes war zur gemeinsamen Nutzung vorgesehen.

touristischen Nutzung

Pronunciation German
E.g.
  • Es gab Konzepte zur touristischen Nutzung der Seen.
  • Dies war auch der Anfang einer touristischen Nutzung des Areals.
  • Derzeit laufen Überlegungen zur touristischen Nutzung des Areals.

Nutzung des Areals

Pronunciation German
E.g.
  • Es war das Ende der ländlichen Nutzung des Areals.
  • Sie befürwortet eine universitäre Nutzung des Areals.
  • Die Nutzung des Areals wurde aufgegeben.
Wordnet