Pappus Papstes

Papst

Meanings and phrases

ernannte ihn Papst

Pronunciation German
E.g.
  • am 8. Juni 1961 ernannte ihn Papst Johannes XXIII.
  • Im September 1743 ernannte ihn Papst Benedikt XIV.
  • Im April 1989 ernannte ihn Papst Johannes Paul II.

nahm Papst

Pronunciation German
E.g.
  • Am 30. September 2002 nahm Papst Johannes Paul II.
  • Am 30. September 1999 nahm Papst Johannes Paul II.
  • Am 29. September 1999 nahm Papst Johannes Paul II.

nahm Papst Benedikt

Pronunciation German
E.g.
  • Lebensjahr vollendete, nahm Papst Benedikt XVI.
  • Die letzten Änderungen nahm Papst Benedikt XVI.
  • Sein Rücktrittsgesuch nahm Papst Benedikt XVI.

nahm Papst Johannes

Pronunciation German
E.g.
  • Am 30. September 2002 nahm Papst Johannes Paul II.
  • Am 30. September 1999 nahm Papst Johannes Paul II.
  • Am 29. September 1999 nahm Papst Johannes Paul II.

ernannte Papst

Pronunciation German
E.g.
  • Zwischen 1285 und 1287 ernannte Papst Honorius IV.
  • Am 4. Januar 1982 ernannte Papst Johannes Paul II.
  • Am 25. Oktober 1959 ernannte Papst Johannes XXIII.

nahm Papst Franziskus

Pronunciation German
E.g.
  • Am 28. Juni 2017 nahm Papst Franziskus seinen Rücktritt an.
  • Am 1. Oktober 2013 nahm Papst Franziskus seinen Rücktritt an.
  • Seinen Rücktritt nahm Papst Franziskus am 16. Februar 2018 an.

Papst gewählt

Pronunciation German
E.g.
  • Chigi wurde wenige Jahre später zum Papst gewählt.
  • zum Papst gewählt und am 12. Juli 1153 gekrönt.
  • Am 17. Oktober 1404 wurde er zum Papst gewählt.

späteren Papst

Pronunciation German
E.g.
  • Es wurde jedoch 1490 unter dem späteren Papst Leo X.
  • von Frankreich, den späteren Papst Clemens VI.
  • Mitte Januar 1931 wies er den späteren Papst Pius XII.

spätere Papst

Pronunciation German
E.g.
  • Als Fabio Chigi – der spätere Papst Alexander VII.
  • ), Hyazinth Bobo (der spätere Papst Coelestin III.
  • In diesem Jahr berichtete der spätere Papst Pius II.

bestätigte Papst

Pronunciation German
E.g.
  • Kurz darauf (1170) bestätigte Papst Alexander III.
  • In einer Urkunde von 1052 bestätigte Papst Leo IX.
  • Am 6. März 1980 bestätigte Papst Johannes Paul II.

neuen Papst

Pronunciation German
E.g.
  • 1493 schrieb er dann dem neuen Papst Alexander VI.
  • Unter dem neuen Papst änderte sich für Guido nichts.
  • Großmut und Klugheit seien dem neuen Papst zu eigen.

erhob Papst

Pronunciation German
E.g.
  • Zum Ende des Jahrhunderts erhob Papst Clemens VII.
  • Am 4. Oktober des Jahres 1970 erhob Papst Paul VI.
  • Am 25. November 2001 erhob Papst Johannes Paul II.

Kaiser und Papst

Pronunciation German
E.g.
  • Im Streit zwischen Kaiser und Papst stand Warin II.
  • Im Jahr 967 reisten Kaiser und Papst Johannes XIII.
  • Kaiser und Papst hatten jeglichen Einfluss verloren.

Papst ernannte

Pronunciation German
E.g.
  • Der Papst ernannte ihn zum Päpstlichen Kammerherrn.
  • Der Papst ernannte ihn zum Apostolischen Protonotar.
  • Kurz nach seiner Wahl zum Papst ernannte ihn Pius XII.

nahm ihn Papst

Pronunciation German
E.g.
  • Vier Jahre darauf nahm ihn Papst Johannes Paul II.
  • Im Dezember des Jahres 1935 nahm ihn Papst Pius XI.
  • Am 9. September 1743 nahm ihn Papst Benedikt XIV.

Papst persönlich

Pronunciation German
E.g.
  • Der Papst persönlich reichte ihm die Erstkommunion.
  • Nur der Papst persönlich könne darüber urteilen.
  • Hier war der Papst persönlich als Beobachter anwesend.

neue Papst

Pronunciation German
E.g.
  • Im Jahr 1335 benannte der neue Papst Benedikt XII.
  • Sein Bamberger Bistum behielt der neue Papst bei.
  • Im selben Jahr forderte der neue Papst Innozenz IV.

besuchte Papst

Pronunciation German
E.g.
  • Im September 2001 besuchte Papst Johannes Paul II.
  • Im September 1993 besuchte Papst Johannes Paul II.

verlieh ihm Papst

Pronunciation German
E.g.
  • Am 6. Mai 2000 verlieh ihm Papst Johannes Paul II.
  • Am 2. Mai 1994 verlieh ihm Papst Johannes Paul II.
  • Zwei Jahre darauf verlieh ihm Papst Benedikt XIV.

Tod von Papst

Pronunciation German
E.g.
  • Oktober) wurde nach dem Tod von Papst Clemens VII.
  • Dezember) wurde nach dem Tod von Papst Clemens VI.
  • September) folgte auf den Tod von Papst Hadrian IV.

Papst hervorging

Pronunciation German
E.g.
  • als Papst hervorging, war er unter den Teilnehmern.
  • als Papst hervorging, war er unter den Papstwählern.

Papst in Rom

Pronunciation German
E.g.
  • gewaltsam als Papst in Rom durchsetzen wollte.
  • Das führte zu Konflikten mit dem Papst in Rom.
  • Wilhelm war zu dieser Zeit Gesandter beim Papst in Rom.

Papst wählte

Pronunciation German
E.g.
  • förmlich absetzte und einen neuen Papst wählte.
  • am Konklave 2013 teil, das Franziskus zum Papst wählte.
  • als Papst wählte, nahm Kardinal Verallo teil.

Wahl zum Papst

Pronunciation German
E.g.
  • („Nimmst du deine kanonische Wahl zum Papst an?“).
  • Nach seiner Wahl zum Papst stiftete Benedikt XVI.
  • Nach seiner Wahl zum Papst nutzte Johannes Paul II.

Auftrag von Papst

Pronunciation German
E.g.
  • in Rom teil, die im Auftrag von Papst Innozenz VI.
  • 1576 besuchte er im Auftrag von Papst Gregor XIII.
  • 1226 stellte er im Auftrag von Papst Honorius III.

berief ihn Papst

Pronunciation German
E.g.
  • Bereits ein Jahr später berief ihn Papst Pius XII.
  • Am 9. Juni 2004 berief ihn Papst Johannes Paul II.
  • Am 23. Februar 2009 berief ihn Papst Benedikt XVI.

Bulle von Papst

Pronunciation German
E.g.
  • Gestützt auf eine Bulle von Papst Innozenz VIII.
  • Für Ottobeuren sprach eine Bulle von Papst Eugen III.
  • Er wurde nur in einer Bulle von Papst Eugen IV.

Papst bestätigt

Pronunciation German
E.g.
  • Dies wurde im Januar 1500 durch den Papst bestätigt.
  • Als solcher wurde Urban Federer vom Papst bestätigt.
  • 1290 wurde die Universität vom Papst bestätigt.

Papst und Kaiser

Pronunciation German
E.g.
  • Papst und Kaiser bestätigten jedoch die Wahl von Galens.
  • Papst und Kaiser beobachten die Schlacht.
  • Doch nun stritten Papst und Kaiser um die Lehensherrschaft.

Papst selbst

Pronunciation German
E.g.
  • Das Dokument wird vom Papst selbst unterschrieben.
  • Der Papst selbst äußerte sich nicht zur Sache.
  • Der Papst selbst bezeichnete sich als Nachfolger Petri.

Enzyklika von Papst

Pronunciation German
E.g.
  • Cum primum ist eine Enzyklika von Papst Clemens XIII.
  • Etsi nos Etsi nos ist eine Enzyklika von Papst Leo XIII.
  • : Seit…) bezeichnet eine Enzyklika von Papst Benedikt XIV.

Kirche durch Papst

Pronunciation German
E.g.
  • Im Jahr 1974 wurde der Kirche durch Papst Paul VI.
  • Bereits 1867 wurde der Kirche durch Papst Pius IX.
  • Im Jahr 1895 wurde die Kirche durch Papst Leo XIII.

nahm Papst Paul

Pronunciation German
E.g.
  • Seinen altersbedingten Rücktritt nahm Papst Paul VI.
  • Am 29. September 1966 nahm Papst Paul VI.
  • Am 27. September 1977 nahm Papst Paul VI.

bestellte ihn Papst

Pronunciation German
E.g.
  • Am 23. Juli 2009 bestellte ihn Papst Benedikt XVI.
  • Am 21. September 1851 bestellte ihn Papst Pius IX.
  • Am 21. Juli 2009 bestellte ihn Papst Benedikt XVI.

verlieh Papst

Pronunciation German
E.g.
  • Zur 700-Jahr-Feier 2009 verlieh Papst Benedikt XVI.
  • Auf Bitten Fürst Nikolas verlieh Papst Leo XIII.
  • Am 5. Juli 2001 verlieh Papst Johannes Paul II.

ernannte der Papst

Pronunciation German
E.g.
  • Am 12. April 1953 ernannte der Papst Pius XII.
  • Als Nachfolger ernannte der Papst Joseph Fan Zhongliang.
  • 1607 ernannte der Papst Moritz von Savoyen zum Kardinal.

besuchte Papst Johannes

Pronunciation German
E.g.
  • Im September 2001 besuchte Papst Johannes Paul II.
  • Im September 1993 besuchte Papst Johannes Paul II.
Wordnet