Pflanze Pflanzenart

Pflanzen

Meanings and phrases

krautige Pflanzen

Pronunciation German
E.g.
  • Es sind kleine, krautige Pflanzen feuchter Wälder.
  • Es sind immergrüne, ausdauernde krautige Pflanzen.
  • Es handelt sich um ausdauernde, krautige Pflanzen.

Tiere und Pflanzen

Pronunciation German
E.g.
  • Tiere und Pflanzen seien nur deren Umwandlungen.
  • Das gilt auch für die Seelen der Tiere und Pflanzen.
  • Für die Tiere und Pflanzen war es jetzt eine Wüstenei.
E.g.
  • Es sind immergrüne, ausdauernde krautige Pflanzen.
  • "Pteris"-Arten sind ausdauernde krautige Pflanzen.
  • "Nerine"-Arten sind ausdauernde krautige Pflanzen.

Pflanzen vorhandenen

Pronunciation German
E.g.
  • Der Pilz ernährt sich von den im Speichergewebe der Pflanzen vorhandenen Nährstoffen; beschränkt sich im Befall aber auf die Blätter.
  • Der Pilz ernährt sich von den im Speichergewebe der Pflanzen vorhandenen Nährstoffen; beschränkt sich im Befall aber auf Blätter und Sprosse.
  • Der Pilz ernährt sich von den im Speichergewebe der Pflanzen vorhandenen Nährstoffen; beschränkt sich in seinem Befall aber auf die Blätter der Pflanze.

Pflanzen vorhandenen Nährstoffen

Pronunciation German
E.g.
  • Der Pilz ernährt sich von den im Speichergewebe der Pflanzen vorhandenen Nährstoffen; beschränkt sich im Befall aber auf die Blätter.
  • Der Pilz ernährt sich von den im Speichergewebe der Pflanzen vorhandenen Nährstoffen; beschränkt sich im Befall aber auf Blätter und Sprosse.
  • Der Pilz ernährt sich von den im Speichergewebe der Pflanzen vorhandenen Nährstoffen; beschränkt sich in seinem Befall aber auf die Blätter der Pflanze.

Speichergewebe der Pflanzen

Pronunciation German
E.g.
  • Der Pilz ernährt sich von den im Speichergewebe der Pflanzen vorhandenen Nährstoffen; beschränkt sich im Befall aber auf die Blätter.
  • Der Pilz ernährt sich von den im Speichergewebe der Pflanzen vorhandenen Nährstoffen; beschränkt sich im Befall aber auf Blätter und Sprosse.
  • Der Pilz ernährt sich von den im Speichergewebe der Pflanzen vorhandenen Nährstoffen; beschränkt sich in seinem Befall aber auf die Blätter der Pflanze.

Pflanzen und Tiere

Pronunciation German
E.g.
  • Im "NSG Nonnenbach" beobachtete Pflanzen und Tiere
  • Pflanzen und Tiere sind „grenzrealisierende“ Wesen.
  • Ausgestellt sind versteinerte Pflanzen und Tiere.

Pflanzen und Tieren

Pronunciation German
E.g.
  • Die Funde umfassen Reste von Pflanzen und Tieren.
  • Diese leben parasitisch auf Pflanzen und Tieren.
  • Wie verhält sich das bei Pflanzen und Tieren?

Tieren und Pflanzen

Pronunciation German
E.g.
  • Zudem sind seltene Tieren und Pflanzen anzutreffen.
  • Menschen, Tieren und Pflanzen besitzen darin eine Seele.
  • nach dem Aufenthalt in Tieren und Pflanzen.

krautigen Pflanzen

Pronunciation German
E.g.
  • Es handelt sich um ausdauernde krautigen Pflanzen.
  • Die Raupen fressen an niederen krautigen Pflanzen.
  • Die kleinen, krautigen Pflanzen stammen aus Borneo.

anderen Pflanzen

Pronunciation German
E.g.
  • Die Säfte der meisten anderen Pflanzen schimmeln.
  • Zu anderen Pflanzen sollte 0,5…1 m Abstand bestehen.
  • Dort sitzen sie meist auf Schilf oder anderen Pflanzen.

Pflanzen wachsen

Pronunciation German
E.g.
  • Die Pflanzen wachsen in niederen, gelbgrünen Rasen.
  • Die Pflanzen wachsen im Unterwuchs feuchter Wälder.
  • Getreide und Pflanzen wachsen auf seinem Rücken.

seltene Pflanzen

Pronunciation German
E.g.
  • Dort sammelte und kultivierte er seltene Pflanzen.
  • Im Süggelwald gibt es viele seltene Pflanzen und Tiere.
  • Am Waldboden gedeihen seltene Pflanzen wie z.

andere Pflanzen

Pronunciation German
E.g.
  • Manche Arten klettern auf Büsche und andere Pflanzen.
  • Daneben fressen sie auch Kräuter und andere Pflanzen.
  • Auch andere Pflanzen enthalten Cynarin, wie z.

verschiedenen Pflanzen

Pronunciation German
E.g.
  • B. dem Luchs), Vögeln und verschiedenen Pflanzen.
  • Es ist in verschiedenen Pflanzen enthalten, z.
  • Die Raupen ernähren sich von verschiedenen Pflanzen z.

verholzende Pflanzen

Pronunciation German
E.g.
  • Palmlilien sind mehrjährige, verholzende Pflanzen.
  • Es sind verholzende Pflanzen: Sträucher und Bäume.
  • Es sind verholzende Pflanzen: Sträucher oder Bäume.

verschiedener Pflanzen

Pronunciation German
E.g.
  • Sie ruhen gerne auf den Blüten verschiedener Pflanzen.
  • Auch die Samen verschiedener Pflanzen speichern Fette.
  • Sie besuchen dann gerne die Blüten verschiedener Pflanzen.

männliche Pflanzen

Pronunciation German
E.g.
  • In einigen Arten kommt Androdiözie vor, dann gibt es zwittrige und rein männliche Pflanzen.
  • In Europa finden sich nur männliche Pflanzen, so dass die Vermehrung rein vegetativ erfolgt.
  • So wird der ökonomische Nachteil vermieden, ertragslose männliche Pflanzen anpflanzen zu müssen.

höheren Pflanzen

Pronunciation German
E.g.
  • Dies ist wichtig, weil manche höheren Pflanzen (z.
  • Sie ernähren sich phytophag an höheren Pflanzen.
  • Dieser Weg findet vor allem in höheren Pflanzen statt.

Pflanzen anbauen

Pronunciation German
E.g.
  • Anfangs hat man lediglich einen Acker, auf dem man Pflanzen anbauen kann.
  • Die App richtet sich vorwiegend an Landwirte, Gärtner und Menschen, die Pflanzen anbauen.
  • Dementsprechend müssen Bauern im Monsunklima Pflanzen anbauen, die diesen Bedingungen standhalten.

seltenen Pflanzen

Pronunciation German
E.g.
  • In Vorarlberg inzwischen seltenen Pflanzen, wie z.
  • Dort gibt es eine Reihe von seltenen Pflanzen und Tieren.
  • Sweerts handelte mit Blumenzwiebeln und seltenen Pflanzen.

männliche Pflanzen anbauen

Pronunciation German
E.g.
  • Beim Weinbau entsteht der ökonomische Nachteil, keinen Ertrag liefernde, männliche Pflanzen anbauen zu müssen.

Pflanzen bilden

Pronunciation German
E.g.
  • Die Pflanzen bilden stattliche, braungrüne Rasen.
  • Ältere Pflanzen bilden oft große Pflanzenhaufen.
  • Die Pflanzen bilden lockere und ausgedehnte Polster.

Pflanzen der Gattung

Pronunciation German
E.g.
  • Die Pflanzen der Gattung "Faucaria" wachsen kompakt.
  • Die Pflanzen der Gattung "Nananthus" wachsen kompakt.
  • Die Pflanzen der Gattung "Deilanthe" wachsen kompakt.

jungen Pflanzen

Pronunciation German
E.g.
  • Die jungen Pflanzen werden als Gemüse gegessen.
  • An jungen Pflanzen sind die Blätter deutlich breiter.
  • Blätter an jungen Pflanzen sind größer, dick und ledrig.

exotische Pflanzen

Pronunciation German
E.g.
  • In den Messehallen wurden exotische Pflanzen gezeigt.
  • Das "Kakteenland" bietet exotische Pflanzen an.
  • Der Park beherbergt viele alte und auch exotische Pflanzen.

viele Pflanzen

Pronunciation German
E.g.
  • Von sinen Reisen brachte er viele Pflanzen mit.
  • Oft stehen viele Pflanzen horstartig zusammen.
  • Er sammelte viele Pflanzen in Südfrankreich und in Spanien.

exotischen Pflanzen

Pronunciation German
E.g.
  • Die Tiere meiden Plantagen mit eher exotischen Pflanzen.
  • In seinem Garten pflegt er die verschiedensten exotischen Pflanzen.
  • Er legte verschlungene Wege und Gartenflächen mit exotischen Pflanzen an.

verschiedene Pflanzen

Pronunciation German
E.g.
  • Mahoe Mahoe bezeichnet zwei verschiedene Pflanzen:
  • Zur Zeit gibt es 2241 verschiedene Pflanzen im Park.
  • In den Kästen wuchsen mehr als 50 verschiedene Pflanzen.

krautiger Pflanzen

Pronunciation German
E.g.
  • Die Weibchen stechen ihre Eier in die Stängel krautiger Pflanzen.
  • Sie ernähren sich von den Blättern diverser krautiger Pflanzen (z.
  • Die Wanzen ernähren sich von Samen verschiedener krautiger Pflanzen.

wachsenden Pflanzen

Pronunciation German
E.g.
  • Sämtliche darauf wachsenden Pflanzen werden zuvor verbrannt.
  • Schutzgüter sind die Lebensräume der dort wachsenden Pflanzen.

Bestand an Pflanzen

Pronunciation German
E.g.
  • So vermehrte er den Bestand an Pflanzen, errichtete ein Treibhaus und eine Orangerie.
  • Daraus resultiert in den jeweiligen Zonen ein ähnlicher Bestand an Pflanzen und Tieren.
  • Daraus resultiert in denselben Zonen dann ein sehr ähnlicher Bestand an Pflanzen und Tieren.
Wordnet