Römischem Römischer

Römischen

Meanings and phrases

römischen Provinz

Pronunciation German
E.g.
  • Sie eroberten Teile der römischen Provinz Gallien.

römischen Kaiserzeit

Pronunciation German
E.g.
  • Aus der römischen Kaiserzeit stammen Bestattungen.
  • Sie kamen während der römischen Kaiserzeit auf.
  • In der römischen Kaiserzeit diente er als Leuchtturm.

römischen Kaiser

Pronunciation German
E.g.
  • Sie wurde nach dem römischen Kaiser Trajan benannt.
  • dem ersten römischen Kaiser Augustus zurückgegeben).

römischen Kaisers

Pronunciation German
E.g.
  • war die Schwester des römischen Kaisers Caligula.
  • Im Auftrag des römischen Kaisers Constantius II.
  • Sohn des römischen Kaisers Gallienus und der Salonina.

römischen Republik

Pronunciation German
E.g.
  • Während der Ära der römischen Republik (5.–1.
  • Er bekleidete verschiedene Ämter in der römischen Republik.
  • Die Münzen der römischen Republik, 4.)

römischen Truppen

Pronunciation German
E.g.
  • Die römischen Truppen bestanden aus zwei Legionen.
  • Sie alle wurden von römischen Truppen überwacht.
  • Kurze Zeit später unterlagen sie den römischen Truppen.

römischen Reiches

Pronunciation German
E.g.
  • Diese führte in den Osten des römischen Reiches.
  • Nach dem Fall des römischen Reiches legte Johannes II.
  • Nach dem Zerfall des römischen Reiches überschritten ca.

griechischen und römischen

Pronunciation German
E.g.
  • Er studierte die griechischen und römischen Klassiker.
  • Einzelwörter kennt man aus griechischen und römischen Quellen, so z.
  • Fugenmalerei gab es bereits in der griechischen und römischen Antike.

römischen Kurie

Pronunciation German
E.g.
  • Danach war er im Dienst der römischen Kurie tätig.
  • Außerdem war Vitelli Mitglied der römischen Kurie.
  • einer der mächtigsten Männer der römischen Kurie.

römischen Antike

Pronunciation German
E.g.
  • Geschult wurde Mino an Werken der römischen Antike.
  • In der römischen Antike war er dem Ianus heilig.
  • In der römischen Antike wurden sie "Pitinum" genannt.

römischen Kirche

Pronunciation German
E.g.
  • Er sprach: ‚Ich bin ein Sohn der römischen Kirche.
  • Von der römischen Kirche wollte er sich nicht trennen.
  • Sein Hauptwerk ist der Neubau der römischen Kirche SS.

römischen Zeit

Pronunciation German
E.g.
  • Zahlreicher sind die Funde aus der römischen Zeit.
  • Wasserkraft wurde seit der römischen Zeit genutzt.
  • Nach der römischen Zeit wurde der Gutshof im 7./8.

römischen Recht

Pronunciation German
E.g.
  • Im römischen Recht der klassischen Zeit (1. bis 3.
  • Im römischen Recht war res ein zentraler Begriff.
  • Es war aus dem römischen Recht übernommen worden.

römischen Reich

Pronunciation German
E.g.
  • Liste der Feste und Feiertage im römischen Reich
  • Flaccus wurde Verrat am römischen Reich vorgeworfen.
  • "Anularii" waren im ganzen römischen Reich zu finden.

Kardinal der Römischen

Pronunciation German
E.g.
  • in Prag und danach Kardinal der Römischen Kirche.
  • Später wurde er Kardinal der Römischen Kirche.
  • Giovanni Arlotti Giovanni Arlotti war ein Kardinal der Römischen Kirche.

römischen Villa

Pronunciation German
E.g.
  • Dort wurden Reste einer römischen Villa gefunden.
  • Cornelius, genannt) ist Teil einer römischen Villa.
  • Mithras-Relief und Keller einer römischen Villa.

römischen Rechts

Pronunciation German
E.g.
  • „Usus“ ist ein Fachbegriff des römischen Rechts.
  • Er war ein ausgezeichneter Kenner des römischen Rechts.
  • Er entsprach nicht dem Typenzwang des römischen Rechts.

römischen Mythologie

Pronunciation German
E.g.
  • Ihr Pendant in der römischen Mythologie ist Venus.
  • Ihr entspricht Diana in der römischen Mythologie.
  • Alkanor Alkanor ist in der römischen Mythologie.

römischen Herrschaft

Pronunciation German
E.g.
  • Damit begann hier das Ende der römischen Herrschaft.
  • Nach dem Ende der römischen Herrschaft erfolgte im 5./6.
  • Bedeutend wurde der Ort mit Beginn der römischen Herrschaft.

römischen Armee

Pronunciation German
E.g.
  • Diese mussten von der römischen Armee freigehalten werden.
  • Augusteische Legion") war eine Legion der römischen Armee.
  • 150 Jahre von der römischen Armee besetzt.

Angehöriger des römischen

Pronunciation German
E.g.
  • Mamurra war ein Angehöriger des römischen Ritterstandes und kam aus Formiae, dem heutigen Formia.
  • Proculus") war ein im 2. Jahrhundert n. Chr. lebender Angehöriger des römischen Ritterstandes (Eques).
  • war Gegenpapst und Angehöriger des römischen Adelsgeschlechts der Crescentier im frühen 11. Jahrhundert.

römischen Ritterstandes

Pronunciation German
E.g.
  • Vor allem Angehörige des römischen Ritterstandes waren im "consilium principes" oft vertreten.
  • Mamurra war ein Angehöriger des römischen Ritterstandes und kam aus Formiae, dem heutigen Formia.
  • Proculus") war ein im 2. Jahrhundert n. Chr. lebender Angehöriger des römischen Ritterstandes (Eques).

römischen Soldaten

Pronunciation German
E.g.
  • Die römischen Soldaten verbrannten oder erstickten.
  • Die römischen Soldaten enthaupteten ihn an diesem Ort.
  • Die Beute wurde unter den römischen Soldaten aufgeteilt.

römischen Provinzen

Pronunciation German
E.g.
  • "Siehe auch:" Liste der römischen Provinzen ab Diokletian
  • "Siehe auch": Liste der römischen Provinzen bis Diokletian
  • von Pontus, der die römischen Provinzen in Kleinasien plünderte.

römischen Ritus

Pronunciation German
E.g.
  • Das Hochamt entstand im römischen Ritus im 10./11.
  • Messe fast ausschließlich nach römischen Ritus gefeiert.
  • Dabei handelt es sich um eine Variante des römischen Ritus.

antiken römischen

Pronunciation German
E.g.
  • Im antiken römischen Recht stand die Schadenzauberei (z.
  • Es steht auf den Grundmauern einer antiken römischen Villa.
  • Der Begriff ist der antiken römischen Architektur entlehnt.

Zeit der römischen

Pronunciation German
E.g.
  • 63 v. Chr. begann die Zeit der römischen Oberherrschaft.
  • Zur Zeit der römischen Kolonie gab es hier Ölbaumkulturen.
  • In der Zeit der römischen Antike hieß der Ort "Fabrateria".

römischen Stadt

Pronunciation German
E.g.
  • Das Herz einer römischen Stadt bildete das Forum.
  • und zugleich in der römischen Stadt Sabratha in Libyen.
  • Später gehörte es zum Umland der römischen Stadt Aventicum.

römischen Geschichte

Pronunciation German
E.g.
  • Ungeklärt ist, ob es zur römischen Geschichte einen Bezug gibt.
  • Nero ist einer der umstrittensten Kaiser der römischen Geschichte.
  • "Horace" ist Corneilles erstes Drama aus der römischen Geschichte.

römischen Ziffern

Pronunciation German
E.g.
  • Sie wurden mit römischen Ziffern durchnummeriert.
  • Die Artikel sind in römischen Ziffern nummeriert.
  • Im unteren halbrund die römischen Ziffern XVIII.

römischen Siedlung

Pronunciation German
E.g.
  • Petru" Reste einer römischen Siedlung gefunden.
  • Bei Bugnaux wurden Reste einer römischen Siedlung entdeckt.
  • Von einer zugehörigen römischen Siedlung ist nichts bekannt.

ehemaligen römischen

Pronunciation German
E.g.
  • Sie wurde auf einem ehemaligen römischen Rundturm errichtet.
  • Es handelt sich bei ihr um einen ehemaligen römischen Gutshof.
  • Heute ist vom ehemaligen römischen Wachturm nichts mehr zu sehen.

alten römischen

Pronunciation German
E.g.
  • Er stammte aus der alten römischen Familie Colonna.
  • Sie folgten weitgehend den alten römischen Provinzgrenzen.
  • Die Hypothek war zunächst im alten römischen Recht unbekannt.

römischen Zahlen

Pronunciation German
E.g.
  • Die Zeiger und die römischen Zahlen sind goldfarben.
  • Bei den römischen Zahlen entspricht XI der Elf.
  • Ein besonderer Fall sind die römischen Zahlen.

römischen Feldherrn

Pronunciation German
E.g.
  • Er ist benannt nach den römischen Feldherrn Drusus.
  • in der Rüstung eines römischen Feldherrn.
  • Die Schiffe waren nach römischen Feldherrn und Politikern benannt.

römischen Provinz Africa

Pronunciation German
E.g.
  • Karthago wurde erneut Hauptstadt der römischen Provinz Africa.
  • Lambaesis war der militärische Hauptort der römischen Provinz Africa.
  • Caesellius Bassus stammte aus Karthago in der römischen Provinz Africa.

frühen römischen

Pronunciation German
E.g.
  • Geb., die jüngsten aus der frühen römischen Kaiserzeit.
  • Der Name deutet auf einen frühen römischen Ursprung hin.
  • Weitere Gräber stammten aus der frühen römischen Kaiserzeit.

römischen Legionen

Pronunciation German
E.g.
  • Die römischen Legionen besiegten die Rebellenarmee.
  • Zu dieser Zeit befanden sich keine römischen Legionen in Raetien.
  • Weitere Streifzüge der römischen Legionen blieben dennoch nicht aus.

römischen Kastells

Pronunciation German
E.g.
  • Dabei wurden Überreste eines römischen Kastells entdeckt.
  • Im Stadtgebiet wurden Reste des römischen Kastells ausgegraben.
  • Peel Tower) mit den Steinen des römischen Kastells erbaut wurde.

Zeit des Römischen

Pronunciation German
E.g.
  • Auch aus der Zeit des Römischen Reiches gibt es Funde.
  • Die Stadt hieß zur Zeit des Römischen Reiches Barbatius.
  • Beylerbeyi war schon zur Zeit des Römischen Reichs bewohnt.

römischen Eroberung

Pronunciation German
E.g.
  • Sie bildeten die letzte Phase in der römischen Eroberung Iberiens.
  • Jahrestag der römischen Eroberung.
  • Vor der römischen Eroberung, erbauten die Gallier hier ein Oppidum.

Ende der römischen

Pronunciation German
E.g.
  • Damit begann hier das Ende der römischen Herrschaft.
  • Nach dem Ende der römischen Herrschaft erfolgte im 5./6.
  • Sie bewahrte sie über das Ende der römischen Herrschaft hinaus.

römischen Reichs

Pronunciation German
E.g.
  • Der Ort wurde dadurch Teil des römischen Reichs.
  • Es wurde später Teil des römischen Reichs.
  • 1500 km lange Verteidigungslinie (Limes) des römischen Reichs.

Teil der römischen

Pronunciation German
E.g.
  • Das Banat war Teil der römischen Provinz Dakien.
  • Teil der römischen Libra, bzw. der (16 × 576 =) 9216.
  • Das Gebiet war Teil der römischen Provinz Lusitanien.

römischen Provinz Mauretania

Pronunciation German
E.g.
  • Der antike Bischofssitz lag in der römischen Provinz Mauretania Caesariensis.
  • Das ehemalige Bistum lag in der spätantiken römischen Provinz Mauretania Sitifensis.
  • Es ist einer der überaus seltenen Distanzsteine in der römischen Provinz Mauretania Tingitana.

Untergang des Römischen

Pronunciation German
E.g.
  • ", "Spartacus" sowie "Der Untergang des Römischen Reiches".
  • Mit dem Untergang des Römischen Reiches verfiel die Aqua Virgo.
  • Mit dem Untergang des Römischen Reiches ging auch Cibalae unter.

römischen Straße

Pronunciation German
E.g.
  • Die Breite der ergrabenen römischen Straße betrug ca.
  • Der Aufstieg von Troutbeck folgt der römischen Straße.
  • Dabei konnten sie die Reste einer römischen Straße freilegen.

römischen Dichters

Pronunciation German
E.g.
  • ‚Brot und Spiele‘) des römischen Dichters Juvenal ab.
  • = die Dichtkunst) des römischen Dichters Horaz.
  • Nach ihm benannt ist die siebte des römischen Dichters Vergil.

römischen Epoche

Pronunciation German
E.g.
  • Aus der römischen Epoche ist das römische Tor erhalten.
  • Während der römischen Epoche hiess der Ort "Eburodunum".
  • Es gab allerdings schon Basiliken in der römischen Epoche.

Reste eines römischen

Pronunciation German
E.g.
  • Es handelte sich um die Reste eines römischen Wachturms.
  • Im "Gibel" fand man die Reste eines römischen Wohnhauses.
  • Dort wurden auch Reste eines römischen Gutshofs gefunden.

Form des römischen

Pronunciation German
E.g.
  • Ilario ist eine italienische Form des römischen Namens Hilarius.
  • Lelio ist die italienische Form des römischen Gentilnamens Laelius.
  • Fulvio ist die italienische Form des römischen Gentilnamens Fulvius.

römischen Münzen

Pronunciation German
E.g.
  • 8.000 griechischen und rund 6.000 römischen Münzen.
  • Abbildungen der Mens sind auf römischen Münzen erhalten.
  • Er bearbeitete zunächst die römischen Münzen des Museums.

römischen Ursprungs

Pronunciation German
E.g.
  • römischen Ursprungs: „Heim des Romar (Hruomar)“.
  • Ebenso wurden Scherben römischen Ursprungs gefunden.
  • Dieser Name ist vermutlich römischen Ursprungs.

späten römischen

Pronunciation German
E.g.
  • Hügelgräber gab es auch noch in der späten römischen Kaiserzeit.
  • Es spielt im Britannien der Zeit des späten römischen Imperiums.
  • Sie stammen aus der späten römischen Zeit bis hin zu modernen Zeiten.

römischen Besatzung

Pronunciation German
E.g.
  • Mit der römischen Besatzung kamen seit dem 2./3.
  • Der römischen Besatzung sind gleich zwei Räume gewidmet.
  • Es zeigt zahlreiche Funde aus der Zeit der römischen Besatzung.

Reste einer römischen

Pronunciation German
E.g.
  • Dort wurden Reste einer römischen Villa gefunden.
  • Reste einer römischen Badeanlage sind erhalten.
  • Petru" Reste einer römischen Siedlung gefunden.

römischen Dichter

Pronunciation German
E.g.
  • Angefangen mit dem römischen Dichter Ovid, der ca.
  • Als Lucan kennt man einen römischen Dichter.
  • Der Asteroid ist nach dem römischen Dichter Horaz benannt.

Zeit des römischen

Pronunciation German
E.g.
  • Die Zeit des römischen Mainz war damit aber vorbei.
  • In der Zeit des römischen Reiches hieß die Stadt "Vercellae".
  • Während der Zeit des römischen Reiches hieß die Stadt "Zanes".

römischen Religion

Pronunciation German
E.g.
  • Nerio Nerio war eine Göttin der römischen Religion.
  • Sein Hauptarbeitsgebiet war die Erforschung der römischen Religion.
  • Bedeutung in der römischen Religion wird der Morta daher nicht zugemessen.

römischen Göttin

Pronunciation German
E.g.
  • Nach der römischen Göttin wurde (4) Vesta benannt.
  • Er wird von der römischen Göttin Flora abgeleitet.
  • „Mahnerin“) ist der Beiname der römischen Göttin Iuno.

römischen Heeres

Pronunciation German
E.g.
  • Die Religion des römischen Heeres im Nahen Osten.
  • Sklavenhändler gehörten zum Tross eines römischen Heeres.
  • Legion des römischen Heeres versehen sind.

römischen Provinz Numidien

Pronunciation German
E.g.
  • Dieser lag in der römischen Provinz Numidien.

römischen Imperiums

Pronunciation German
E.g.
  • Es spielt im Britannien der Zeit des späten römischen Imperiums.
  • Nach dem Verfall des römischen Imperiums herrschten die Langobarden.
  • Dies trifft auch auf die Zeit des römischen Imperiums für die Lippe zu.

römischen Provinz Byzacena

Pronunciation German
E.g.
  • Es befand sich in der römischen Provinz Byzacena.
  • Das antike Bistum lag in der römischen Provinz Byzacena.
  • Es geht zurück auf ein Bistum der Antike in der römischen Provinz Byzacena.

römischen Quellen

Pronunciation German
E.g.
  • In den römischen Quellen wird davon nichts erwähnt.
  • In den römischen Quellen wird der Ort als "Rufrium" (z.
  • Dessen Amtszeit begann nach römischen Quellen um 52/53.

römischen Senat

Pronunciation German
E.g.
  • Diese Bitte wurde vom römischen Senat abgewiesen.
  • Dadurch erwarb er gute Kontakte zum römischen Senat.
  • Diese Bitte wurde aber vom römischen Senat abgewiesen.

römischen Kultur

Pronunciation German
E.g.
  • Das Zentrum der römischen Kultur ist die Stadt Rom.
  • Sein Interesse galt dem Latein und der römischen Kultur.
  • Die Alemannen hielten zunächst nichts von der römischen Kultur.

ersten römischen

Pronunciation German
E.g.
  • dem ersten römischen Kaiser Augustus zurückgegeben).
  • Refade war einer der ersten römischen Orte im Umkreis.
  • Geburtstags von Augustus, dem ersten römischen Kaiser.

römischen Gutshofes

Pronunciation German
E.g.
  • Ripsdorf entstand auf dem Gelände eines römischen Gutshofes.
  • Reste eines römischen Gutshofes wurden im Jahre 1949 entdeckt.
  • Davon zeugen Überreste eines römischen Gutshofes im Rütibuchsi.

römischen Gott

Pronunciation German
E.g.
  • Der Name leitet sich vom römischen Gott Cupido ab.
  • Vergleiche auch den römischen Gott Mutinus mutunus.
  • Benannt wurde es nach dem römischen Gott der Liebe.

späteren römischen

Pronunciation German
E.g.
  • Hephaistos entspricht dem späteren römischen Vulcanus.
  • Sie lag in der späteren römischen Provinz "Africa proconsularis".
  • In der Nähe lag die Stadt "Scaptia", Zentrum des späteren römischen Tribus Scaptia.

Teil des Römischen

Pronunciation German
E.g.
  • Danach wurde das Gebiet Teil des Römischen Reichs.
  • Kurzzeitig war er auch Teil des Römischen Reichs.
  • Im Jahr 146 wurde Ambrakia Teil des Römischen Reiches.

römischen Kaisern

Pronunciation German
E.g.
  • Schon unter den römischen Kaisern Valentinian II.
  • Der Lorbeerkranz wurde von den römischen Kaisern getragen.
  • Unter den römischen Kaisern nahm die Pracht dieser Bauwerke zu.

spätantiken römischen

Pronunciation German
E.g.
  • siegreiche Legion“) war eine Legion der spätantiken römischen Armee.
  • Das ehemalige Bistum lag in der spätantiken römischen Provinz Mauretania Sitifensis.
  • dem Mars geweihte flavische Legion“) war eine Legion der spätantiken römischen Armee.

römischen Literatur

Pronunciation German
E.g.
  • Ausonius war mit der gesamten römischen Literatur vertraut.
  • Mariotti beschäftigte sich mit weiten Bereichen der römischen Literatur.
  • Kvíčala beschäftigte sich mit der antiken griechischen und römischen Literatur.

römischen Provinz Syria

Pronunciation German
E.g.
  • Sie gehörte zur römischen Provinz Syria.
  • Seit dem späten 2. Jahrhundert gehörte Chalkis zur römischen Provinz Syria Coele.
  • Die antike Stadt im Osten von Syrien gehörte damals zur römischen Provinz Syria Coele.

römischen Bürger

Pronunciation German
E.g.
  • Die drei Namen, zeichnen ihn als römischen Bürger aus.
  • Um den römischen Bürger zu kennzeichnen, verwendete man den römischen Namen.
  • Die beiden Namen weisen den Gallier darüber hinaus als römischen Bürger aus.

römischen Heer

Pronunciation German
E.g.
  • Bei Nomentum wurden sie vom römischen Heer eingeholt.
  • Auch im römischen Heer erfuhren sie zahlreiche Verwendung.
  • Viele Dardaner verdingten sich als Soldaten im römischen Heer.

römischen Historiker

Pronunciation German
E.g.
  • Er wurde vom römischen Historiker Tacitus gerühmt.
  • Nach dem römischen Historiker Ammianus Marcellinus († ca.
  • Corneille entnahm den Stoff dem römischen Historiker Appian von Alexandria.

anderen römischen

Pronunciation German
E.g.
  • Analoge Befunde sind aus anderen römischen Militärlagern bekannt.
  • Mehr noch wurde dieses Datum – analog zu anderen römischen Traditionen (z.
  • Daraufhin traten die beiden anderen römischen Heeresgruppen den Rückzug an.

Überreste eines römischen

Pronunciation German
E.g.
  • Ferner gibt es Überreste eines römischen Verkehrsweges.
  • Dabei wurden Überreste eines römischen Kastells entdeckt.
  • Dies belegen ausgegrabene Überreste eines römischen Bades.

römischen Namen

Pronunciation German
E.g.
  • Um einen römischen Namen handelt es sich sicherlich nicht.
  • Die römischen Namen erhielten kroatische Übersetzungen (z.
  • Der heutige Name leitet sich vom römischen Namen "Curubis" ab.

römischen Statthalter

Pronunciation German
E.g.
  • Er handelt von dem römischen Statthalter Pontius Pilatus.
  • Von dem römischen Statthalter Matroculus in Origny wurde sie nach verhaftet.
  • Jesus ist zum Tode verurteilt und wird dem römischen Statthalter vorgeführt.

Geschichte der römischen

Pronunciation German
E.g.
  • Auch die Geschichte der römischen Stadt ist ungefähr bekannt.
  • Beiträge zur Geschichte der römischen Kopistentätigkeit" promoviert.
  • Mehrfach aufgelegt wurde sein Werk "Geschichte der römischen Kaiser".
Wordnet