Richtlinie Richtungen

Richtung

Meanings and phrases

südlicher Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • und in südlicher Richtung nach Bodenwöhr zur B 85.
  • Nach Illinois sind es 94 km in südlicher Richtung.
  • Nach Illinois sind es 92 km in südlicher Richtung.

nördlicher Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Er fließt in nördlicher Richtung zur Paulding Bay.
  • Er fließt in nördlicher Richtung zur Bay of Isles.
  • Zur Ostsee ist es in nördlicher Richtung 4 km weit.

östlicher Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • In östlicher Richtung ist die polnische Grenze ca.
  • In östlicher Richtung erstreckt sich der Gäuboden.
  • Highways 90 und nutzt diese in östlicher Richtung.

westlicher Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Sie läuft in westlicher Richtung im Kap Pérez aus.
  • In westlicher Richtung liegt Clausthal-Zellerfeld.
  • Höhe und verläuft zunächst in westlicher Richtung.

nordöstlicher Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Er verläuft in überwiegend nordöstlicher Richtung.
  • Er strömt anfangs 16 km in nordöstlicher Richtung.
  • Dieser Bergrücken liegt in nordöstlicher Richtung.

nordwestlicher Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Über diesen in nordwestlicher Richtung zum Gipfel.
  • Sie fließt in überwiegend nordwestlicher Richtung.
  • Er fließt in nordwestlicher Richtung zur Gin Cove.

südöstlicher Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Von dort strömt er 10 km in südöstlicher Richtung.
  • In südöstlicher Richtung gelangt man über den U.S.
  • Der Fluss strömt anfangs in südöstlicher Richtung.

südwestlicher Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • In südwestlicher Richtung endeten die Abbaue am 1.
  • Er fließt in südwestlicher Richtung zur Table Bay.
  • Sie fließt in überwiegend südwestlicher Richtung.

Richtung und mündet

Pronunciation German
E.g.
  • Er fließt in östlicher Richtung und mündet nach ca.
  • Er fließt in südlicher Richtung und mündet im "Joes Pond".
  • Er verläuft stetig in südöstliche Richtung und mündet in ca.

gleichen Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Andere argumentierten in der gleichen Richtung.
  • In der etwa gleichen Richtung durchfließt der Gediz den Kreis.
  • In der etwa gleichen Richtung durchfließt der Gediz den Bezirk.

südliche Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Zunächst fließt das Gewässer in südliche Richtung.
  • Sie fließt ihre ersten Meter in südliche Richtung.
  • Ihr Oberlauf führt zunächst in südliche Richtung.

nördliche Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Der "Martin Stream" fließt in nördliche Richtung.
  • 168 m und fließt überwiegend in nördliche Richtung.
  • 1896 wurde das Haus in nördliche Richtung erweitert.

Richtung entfernt

Pronunciation German
E.g.
  • 200 km (Luftlinie) in östlicher Richtung entfernt.
  • 30 km (Fahrtstrecke) in östlicher Richtung entfernt.
  • 1 km (Luftlinie) in südwestlicher Richtung entfernt.

andere Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Mulders aber schlug eine ganz andere Richtung ein.
  • Doch privat läuft es genau in die andere Richtung.
  • B. Elektronen) in eine andere Richtung abzulenken.

westliche Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Zunächst führt sein Verlauf in westliche Richtung.
  • In Blackburn wendet er sich in westliche Richtung.
  • Dort geht auch die E 002 in westliche Richtung ab.

östliche Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Etwa ab dort wendet sie sich in östliche Richtung.
  • Er schlägt dann wieder eine östliche Richtung ein.
  • In östliche Richtung fällt er ebenfalls steil ab.

südwestliche Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Er verläuft in südwestliche Richtung nach Laufach.
  • Sie fließt ebenfalls in südwestliche Richtung ab.
  • Von hier verläuft sie in südwestliche Richtung.

nordwestliche Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Er fließt anschließend in nordwestliche Richtung.
  • Er fließt in überwiegend nordwestliche Richtung.
  • Die Schneiden zeigen alle in nordwestliche Richtung.

nordöstliche Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Er fließt in östliche bzw. nordöstliche Richtung.
  • Von hier aus fließt er in nordöstliche Richtung.
  • Von dort mäandert der Fluss in nordöstliche Richtung.

südöstliche Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Von hier aus verläuft er in südöstliche Richtung.
  • Sein Verlauf führt stets in südöstliche Richtung.
  • Er fließt in südöstliche Richtung nach Steinbach.

pro Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Hinzu kamen bis zu fünf Linienbusse pro Richtung.
  • Sie verfügt pro Richtung über vier Fahrstreifen.
  • Sie wurde täglich von vier Zügen pro Richtung bedient.

umgekehrter Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Morgens verkehrte ein Zug in umgekehrter Richtung.
  • Sie musste in umgekehrter Richtung gefahren werden.
  • In umgekehrter Richtung, behalten sie ihren Namen bei.

generell Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Der Fluss entwässert generell Richtung Nordwest.
  • Sie entwässert generell Richtung Westen.
  • Sie durchquert den Nordosten des Landes und verläuft generell Richtung Nordosten.

entgegengesetzte Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • — 4., nur die Hände in die entgegengesetzte Richtung kreisen.
  • In die entgegengesetzte Richtung fuhr derselbe Zug am 22. April.
E.g.
  • Sie war in entgegengesetzter Richtung zu fahren.
  • Die Fehler wirken in entgegengesetzter Richtung.
  • Beide Hände in entgegengesetzter Richtung anspannen.

Richtung entlang

Pronunciation German
E.g.
  • Sie verläuft in westlicher Richtung entlang der Bay of Kirkwall.
  • Er verläuft in nördlicher Richtung entlang des Coquihalla-Rivers.
  • Er verläuft in nördlicher Richtung entlang mehrerer Flussverläufe.

nordsüdlicher Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Highway 201 der in nordsüdlicher Richtung führt.
  • Highway 7 in nordsüdlicher Richtung durchquert.
  • Ebenfalls in nordsüdlicher Richtung verläuft der U.S.
E.g.
  • Der Fluss entwässert generell Richtung Nordwest.
  • Sie entwässert generell Richtung Westen.
  • Sie entspringt im Gemeindegebiet von Les Herbiers und entwässert generell Richtung Nordwest.

Norden in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • aus Rom und zogen nach Norden in Richtung Ravenna.
  • Diese knickt dort nach Norden in Richtung Thurso ab.
  • Eine Straße führt nach Norden in Richtung Wachenzell.

mehr in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Er wandte sich immer mehr in Richtung Abstraktion.
  • Thematisch geht es hier mehr in Richtung Mexico.
  • Der Fluss wendet sich nun immer mehr in Richtung Norden.

je Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Täglich verkehren sechs Regionalzüge je Richtung.
  • Samstags gibt es bis zu drei Abfahrten je Richtung.
  • Richtungsstreifen je Richtung nicht erforderlich.

Richtung führt

Pronunciation German
E.g.
  • In südlicher Richtung führt die L 751 nach Haaren.
  • In nördlicher Richtung führt sie nach Blumenberg.
  • In nordost-südwestlicher Richtung führt der U.S.

Richtung verläuft

Pronunciation German
E.g.
  • Ebenfalls in nordsüdlicher Richtung verläuft der U.S.
  • Die nun eingeschlagene Richtung verläuft nordöstlich.

gleiche Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Beide Photonen bewegen sich in die gleiche Richtung.
  • Sie fördern das Fördergut stets in die gleiche Richtung.
  • Die drei Gegenstände wiesen alle in die gleiche Richtung.

Straße in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Südlich verläuft eine Straße in Richtung Hörstein.
  • 1722 wurde die Straße in Richtung Pilsen gebaut.
  • Nach Westen führt eine Straße in Richtung Swetlograd.

Strecke in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Von dort aus führte die Strecke in Richtung Süden.
  • war eine Strecke in Richtung der bayerischen Pfalz.
  • Ab hier verläuft die Strecke in Richtung Nordosten.

Schritt in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Es war der erste Schritt in Richtung Pseudokondensatoren.
  • Ein weiterer Schritt in Richtung Eurabia“.
  • Dieses wäre ein wichtiger erster Schritt in Richtung Weltfrieden.

Süden in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Insbesondere wuchs die Stadt im Süden in Richtung Råå.
  • Danach zogen die Truppen nach Süden in Richtung Neuss.
  • Eine Stichstraße führt nach Süden in Richtung Zgërdhesh.

neue Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Besonders Auguste Comte gab die neue Richtung vor.
  • Laborarbeit gab seinem Leben eine neue Richtung.
  • Eine neue Richtung schlug er in der Frage der Kunst ein.

Züge in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Es halten nur Züge in Richtung Gare d’Austerlitz.
  • Dort halten die Züge in Richtung Alzey und Mainz.
  • Auf Gleis 1 fahren die Züge in Richtung Itzehoe.

Osten in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Gemeinsam führen sie nach Osten in Richtung Greiz.
  • Sie verläuft nach Osten in Richtung Wittgensdorf.
  • Seine Armee blickte im Osten in Richtung Athlone.
E.g.
  • Von dort fließt er in nordnordöstlicher Richtung.

Weg in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • zwölf Kilometer langen Weg in Richtung Worringen.
  • 3 Schafe riss, auf den Weg in Richtung Deutschland.
  • Dieser setzte seinen Weg in Richtung der Mauer fort.
E.g.
  • Von dort strömt er in nordnordwestlicher Richtung.
  • Sie erstreckt sich in nordnordwestlicher Richtung.
  • Er fließt zunächst in nordnordwestlicher Richtung.

anderen Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • 200 Meilen und 50 Meilen in der anderen Richtung.
  • Danach folgte die Vereinigung einer anderen Richtung.
  • Sonntags hielt er aus der anderen Richtung.

Stunde und Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Es fuhren zwei Züge pro Stunde und Richtung.
  • Tagsüber werden neun Züge je Stunde und Richtung angeboten.

Westen in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Sie führt nach Westen in Richtung Hohen Wangelin.
  • Korps selbst nach Westen in Richtung auf Lemberg vor.
  • Im Park biegt er nach Westen in Richtung Mount Gambier ab.
E.g.
  • Er läuft zuallererst in ostnordöstlicher Richtung.
  • Er fließt in ostnordöstlicher Richtung nach Zebak.
  • Er fließt in überwiegend ostnordöstlicher Richtung.
E.g.
  • Er fließt in überwiegend südsüdöstlicher Richtung.
  • 70 km in südsüdöstlicher Richtung zum Tikchik Lake.
  • Von dort fließt er in südsüdöstlicher Richtung.

bestimmte Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Diese Kraft hat eine bestimmte Richtung im Raum.
  • Dabei musste eine bestimmte Richtung eingehalten werden.
  • Gelegentlich wird gesagt, Druck wirke in eine bestimmte Richtung.

Richtung liegt

Pronunciation German
E.g.
  • In westlicher Richtung liegt Clausthal-Zellerfeld.
  • In diese Richtung liegt nach dem Glattschartl (ca. )
  • In südwestlicher Richtung liegt die Gemeinde Bronkow.
E.g.
  • Von dort fließt er in westnordwestlicher Richtung.
  • Der Gletscher strömt in westnordwestlicher Richtung.
  • Er fließt in überwiegend westnordwestlicher Richtung.
E.g.
  • Sie fließt zunächst in südsüdwestlicher Richtung.
  • Er fließt in überwiegend südsüdwestlicher Richtung.

westöstlicher Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Der Elburs erstreckt sich in westöstlicher Richtung.
  • Durch die Town führt in westöstlicher Richtung der U.S.
  • Highway 1 führt in westöstlicher Richtung durch Hancock.

Richtung und erreicht

Pronunciation German
E.g.
  • Der Bach läuft in östlicher Richtung und erreicht nach ca.
  • Sie führt in nordöstliche Richtung und erreicht die Ortschaft Kelty.
  • Sie fließt nun in westnordwestliche Richtung und erreicht Günterode.

gleicher Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Mehrere Stangen werden in gleicher Richtung ausgerichtet.
  • Ebenso fließt hier der Platte River in gleicher Richtung.
  • Die BR-158 verläuft in gleicher Richtung im Landesinneren.

Verein in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • 2016 verließ er den Verein in Richtung Dersimspor.
  • Ende 1999 verließ er den Verein in Richtung Bucheon SK.
  • Viele Spieler verließen den Verein in Richtung Geithain.

Richtung fließt

Pronunciation German
E.g.
  • In südliche Richtung fließt der "Parsons Creec".
  • In nördliche Richtung fließt der Grenzgraben.
  • In nordöstlicher Richtung fließt er von dieser in den Kirchseebach.
E.g.
  • Der Fluss verlässt Maulau in ostsüdöstlicher Richtung.
  • Lenny zog in ostsüdöstlicher Richtung.
  • Er fließt in ostsüdöstlicher Richtung.

zunächst in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Die Strecke biegt zunächst in Richtung Westen ab.
  • Er fließt zunächst in Richtung Nordnordwesten.
  • Der vereinigte Bach fließt zunächst in Richtung Osten.

Richtung parallel

Pronunciation German
E.g.
  • Sie fließt in östlicher Richtung parallel zum Gebirgszug.
  • Dieser verläuft in umgekehrter Richtung parallel zum vierten.
  • Sie verläuft weiterhin in östlicher Richtung parallel zum US 78.

falsche Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Vergebens strebt Orpheus in die falsche Richtung.
  • und zeigt bewusst in die falsche Richtung (vgl. S. 290).
  • Das spannt die unverzogenen Nerven oft in eine falsche Richtung.
E.g.
  • Er fließt 38 km in überwiegend südlicher Richtung.
  • Der Mand fließt in überwiegend südlicher Richtung.
  • Der Fluss fließt in überwiegend südlicher Richtung.

Stadt in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Am Abend verließ er die Stadt in Richtung Schöneberg.
  • von Mansfeld durch die Stadt in Richtung Osten flüchtete.

Richtung kommend

Pronunciation German
E.g.
  • Durch Durand führt aus östlicher Richtung kommend der U.S.
  • Dort endet, vorerst, der Radweg aus nördlicher Richtung kommend.
  • Durch Alma führt aus nördlicher Richtung kommend der Wisconsin Highway 35.
E.g.
  • Von dort strömt er in westsüdwestlicher Richtung.
  • In westsüdwestlicher Richtung ist Baygorria gelegen.

km in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Er fließt die ersten 78 km in Richtung Nordnordost.
  • Er fließt anfangs 9 km in Richtung Nordnordwest.
  • Er fließt anfangs 3 km in Richtung Westnordwest.

Richtung erstreckt

Pronunciation German
E.g.
  • In östlicher Richtung erstreckt sich der Gäuboden.
  • In östlicher Richtung erstreckt sich das Weserbergland.
  • In westlicher Richtung erstreckt sich sein Vorkommen bis Frankreich.

Ortsausgang in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • am Ortsausgang in Richtung Stollberg/Erzgeb.
  • Sie befindet sich am Ortsausgang in Richtung Großenhain.
  • Am Ortsausgang in Richtung Hoikenhagen war die Dorfschule.
E.g.
  • Er fließt nun in überwiegend nördlicher Richtung.
  • Er fließt 60 km in überwiegend nördlicher Richtung.
  • Der Fluss strömt in überwiegend nördlicher Richtung.
E.g.
  • 1 km (Luftlinie) in südwestlicher Richtung entfernt.
  • 90 km (Fahrtstrecke) in südwestlicher Richtung entfernt.
  • 75 km (Fahrtstrecke) in südwestlicher Richtung entfernt.

richtige Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Doch das frühreife Kind denkt schon in die richtige Richtung.
  • Raul Hilberg äußerte, das Buch gehe in die „richtige Richtung“.
  • Ron Pauls Plan ist der einzige, der in die richtige Richtung zeigt.

Richtung verlaufenden

Pronunciation German
E.g.
  • Highway 5 und den in westöstlicher Richtung verlaufenden U.S.
  • Gleichzeitig liegt es im in nordsüdlicher Richtung verlaufenden Grünzug "D".
  • Die Haltestelle liegt an zwei in unterschiedliche Richtung verlaufenden Straßen.

gewünschte Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • (Ehepartner oder nicht) eine gewünschte Richtung zu verleihen.
  • Mit ihnen können die Bälle in eine gewünschte Richtung gelenkt werden.
  • Durch Bewegen des Gerätes springt der Doodler in die gewünschte Richtung.

politische Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Die politische Richtung spielt dabei keine Rolle.
  • Es folgten heftige Kämpfe um die politische Richtung.
  • Die politische Richtung des Editorials war konservativ.
E.g.
  • Der Haro fließt in überwiegend westlicher Richtung.
  • Er fließt anfangs in überwiegend westlicher Richtung.

Richtung verlaufende

Pronunciation German
E.g.
  • Hier beginnt das in nordwestlicher Richtung verlaufende Volmetal.
  • Durch Greenwood führt der in west-östlicher Richtung verlaufende U.S.
  • 5 m lange, in westöstlicher Richtung verlaufende Mauer zum Vorschein.

vertikaler Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Pfeiler gliedern die Hoffront in vertikaler Richtung.
  • In vertikaler Richtung dagegen ist er eher eng.
  • Er begrenzt somit den Feuerraum in vertikaler Richtung nach unten.

führt in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Eine Gemeindestraße führt in Richtung Schwarzhölzl.
  • Die Fv394 führt in Richtung Norden nach Askeland.
  • Die A188 führt in Richtung Osten nach Nachodka.
E.g.
  • 65 km (Fahrtstrecke) in nordwestlicher Richtung entfernt.
  • 130 km in nordwestlicher Richtung entfernt.
  • 90 km in nordwestlicher Richtung entfernt.

Tag und Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Zunächst verkehren fünf Züge pro Tag und Richtung.
  • Insgesamt verkehren acht Züge je Tag und Richtung.
  • Hier halten derzeit (2009) pro Tag und Richtung ca.

Richtung abzweigt

Pronunciation German
E.g.
  • Highway 2, von dem die Vermont State Route 215 in nördlicher Richtung abzweigt.
  • Highway 61, von dem die Missouri State Route 177 in östlicher Richtung abzweigt.
  • 5 km weiter nördlich die Arizona State Route 79 in nordwestlicher Richtung abzweigt.
E.g.
  • 40 km (Fahrtstrecke) in nordöstlicher Richtung entfernt.
  • 235 km (Fahrtstrecke) in nordöstlicher Richtung entfernt.
  • 160 km in nordöstlicher Richtung entfernt.

Verkehr in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Hier kann der Verkehr in Richtung Košice abbiegen.
  • Der Verkehr in Richtung Süden war weniger ausgeprägt.
  • Der Verkehr in Richtung Hafenkopf hat Vorrang.

horizontaler Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Diese liegen in horizontaler Richtung zwischen ca.
  • Das Byte m ist die Auflösung in horizontaler Richtung, z.
  • In horizontaler Richtung ist die Auflösung 220–240 Linien.

Richtung befindet

Pronunciation German
E.g.
  • In derselben Richtung befindet sich der Mäuseturm.
  • In östlicher Richtung befindet sich Ruppersdorf.
  • In südlicher Richtung befindet sich Silberbach.

führt Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Er führt Richtung Innenstadt zum Eschenheimer Tor.
  • Die Ferrovia Pontremolese führt Richtung La Spezia.
  • Sie führt Richtung Südosten den Savehang hinab.

Richtung fort

Pronunciation German
E.g.
  • Er setzt seinen Lauf in südöstlicher Richtung fort.
  • Er setzt seinen Lauf in südlicher Richtung fort.
  • Er setzt seinen Kurs in südlicher Richtung fort.

zunächst Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Sie marschierten zunächst Richtung Konstantinopel.
  • Die Lörmecke fließt zunächst Richtung Ost-Südost.
  • Die Bahntrasse verläuft zunächst Richtung Nordosten.
E.g.
  • Der Fluss fließt in überwiegend östlicher Richtung.
  • Er fließt anfangs in überwiegend östlicher Richtung.

Richtung und bildet

Pronunciation German
E.g.
  • Er fließt in nördlicher Richtung und bildet mit dem Fell Burn den Park Burn.
  • Er fließt in südlicher Richtung und bildet mit dem Ashes Beck den Rusland Pool.
  • Er fließt in westlicher Richtung und bildet mit dem Coanwood Burn den Park Burn.

Richtung vorbei

Pronunciation German
E.g.
  • Sein weiterer Lauf führt mit nordöstlicher Richtung vorbei an Oplot.
  • Er zieht dann an dem Gegner in der neu eingeschlagenen Richtung vorbei.
  • Von hier fließt er in südlicher Richtung vorbei an "Eidsvold" und "Mundubbera".

Südosten in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Von Südosten in Richtung Nordwesten verläuft der U.S.
  • Die Fassade ist nach Südosten in Richtung Meer ausgerichtet.
  • Sohle nach Südosten in Richtung des Grubenfeldes Angersdorf aus.

Meter in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • 100 Meter in Richtung Potschappel verlegt.
  • Der Stadtkern ist etwa 250 Meter in Richtung Norden entfernt.
  • 100 Meter in Richtung Le Pont versetzt.

kommend in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Regiments von Magdeburg kommend in Richtung Schönebeck.
  • Er fließt von Oberdürrbach kommend in Richtung der Dürrbachau/Main.
  • Direkt durch die Stadt führt der von kommend in Richtung Südwesten.

eher in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Andere Hinweise deuten aber eher in Richtung Südspanien.
  • Die Härte der Songs gehe eher in Richtung Shadow Gallery.
  • Der weltweite Trend gehe eher in Richtung Radikalisierung.

Züge aus Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Alle Züge aus Richtung Flöha verkehrten nurmehr bis Bärenstein.
  • Von 1945 bis 1984 war er zudem Endpunkt für Züge aus Richtung Wörth.

Anschluss in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Zwei der Züge hatten Anschluss in Richtung Bangor.
  • Dieser wendet sich im Anschluss in Richtung Westnordwest.
  • Von Baikalowo besteht Anschluss in Richtung Irbit und Taliza.

Richtung zunächst

Pronunciation German
E.g.
  • Er entsteht bei Hampnett und fließt in südöstlicher Richtung zunächst durch Northleach.
  • Die Strecke verläuft in süd-nördlicher Richtung zunächst im Talkessel Zvolenská kotlina.
  • Der Oberlauf des Baches führt mit nordöstlicher Richtung zunächst auf einer Länge von ca.

Kilometer in Richtung

Pronunciation German
E.g.
  • Anfangs fließt er 3 Kilometer in Richtung Südost.
  • Etwa zehn Kilometer in Richtung Nordwesten liegt Eisenach.
  • Etwa zwei Kilometer in Richtung Figueres gibt es einen Steinbruch.
Wordnet