Steuermann Steuert

Steuern

Meanings and phrases

Steuern und Abgaben

Pronunciation German
E.g.
  • Dazu litt das Volk durch hohe Steuern und Abgaben.
  • die Inselgruppe von sämtlichen Steuern und Abgaben.
  • Die Höhe der Steuern und Abgaben variiert stark.

Erhebung von Steuern

Pronunciation German
E.g.
  • Der Geldbedarf führte zur Erhebung von Steuern („Bede“).
  • Khipus wurden von den Inkas bei der Erhebung von Steuern benutzt.
  • Das war wichtig für die Erhebung von Steuern, den sogenannten "".

Steuern zahlen

Pronunciation German
E.g.
  • Besitzer mussten demzufolge keine Steuern zahlen.
  • Dachs musste in diesem Jahr 1 ℔ 16 ß Steuern zahlen.
  • Unter anderem sollen sie später ihre Steuern zahlen dürfen.

hohe Steuern

Pronunciation German
E.g.
  • Dazu litt das Volk durch hohe Steuern und Abgaben.
  • Die Bürger mussten hohe Steuern und Strafen zahlen.
  • Der Custo Brasil bedeutet grundsätzlich hohe Steuern.

direkten Steuern

Pronunciation German
E.g.
  • Dies sind namentlich die direkten Steuern (Art.
  • In den VAE fallen keine direkten Steuern an.
  • Für die direkten Steuern gibt es keine speziellen Vorschriften.

indirekten Steuern

Pronunciation German
E.g.
  • Dagegen wirken die indirekten Steuern stark degressiv.
  • Zur Zahlung der indirekten Steuern waren diese ohnehin verpflichtet.

hohen Steuern

Pronunciation German
E.g.
  • Sie wurden mit hohen Steuern und Zöllen belastet.
  • Die Bevölkerung konnte die hohen Steuern nicht aufbringen.
  • Diese finanzierte er mit hohen Steuern für seine Untertanen.

neue Steuern

Pronunciation German
E.g.
  • Immer neue Steuern wurden den Untertanen auferlegt.
  • Zur Finanzierung mussten neue Steuern erhoben werden.
  • Alte Steuern wurden erhöht und neue Steuern erfunden.

Steuern zu zahlen

Pronunciation German
E.g.
  • Ihm hatten die Einwohner ihre Steuern zu zahlen.
  • Außerdem hatte Heppner noch Steuern zu zahlen.
  • Die Zulu weigerten sich, Steuern zu zahlen.

Steuern zu erheben

Pronunciation German
E.g.
  • Der König, der gerade dabei war, hohe Steuern zu erheben, nahm an.
  • B. dem Marktrecht, dem Recht, eigene Steuern zu erheben) verbunden.
  • Das Hochstift Würzburg wiederum erhielt das Recht, Steuern zu erheben.
Wordnet