Vermutet Vermutung

Vermutlich

Meanings and phrases

stammt vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Sie stammt vermutlich aus der ersten Hälfte des 1.
  • Sie stammt vermutlich aus der Zeit um 1200 n. Chr.
  • Sie stammt vermutlich als der Zeit der Karolinger.

entstand vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Sie entstand vermutlich zur Zeit der Diepoldinger.
  • Niederburg entstand vermutlich im 10. Jahrhundert.
  • In dieser Zeit entstand vermutlich die Dorfkirche.

vermutlich erst

Pronunciation German
E.g.
  • Fertiggestellt wurde es vermutlich erst nach 1857.
  • Der Ort entstand vermutlich erst im 19. Jahrhundert.
  • Die Sexualität hat sich vermutlich erst vor ca.

leitet sich vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Der Ortsname leitet sich vermutlich von der Erle ab.
  • Der Name leitet sich vermutlich vom Kornberg ab.
  • Der Name Telsche leitet sich vermutlich von Telse ab.

stammen vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Die Pläne stammen vermutlich von Octavio Broggio.
  • Beide stammen vermutlich aus dem 11. Jahrhundert.
  • Beide Werke stammen vermutlich vom selben Künstler.

vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • (* 1166; † vermutlich 1226) war Graf von Württemberg.
  • († vermutlich 1146) war Bischof von Breslau.
  • († vermutlich 1142) war Bischof von Breslau.

vermutlich aufgrund

Pronunciation German
E.g.
  • Jahr, vermutlich aufgrund seines Todes, eingestellt.
  • Sie ging vermutlich aufgrund von Germaneneinfällen um 254 unter.
  • 1666 wurde sein Haus vermutlich aufgrund der durch ein Feuer zerstört.

starb vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • James starb vermutlich kurz nach dem 22. Mai 1491.
  • Der Scheikh starb vermutlich 1865 (s. Diskussion).
  • "Al-Kindī" starb vermutlich um das Jahr 870 herum.

befand sich vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Es befand sich vermutlich am Westgiebel der Kirche.
  • Der Tempel befand sich vermutlich auf dem Quirinal.
  • Diese befand sich vermutlich im westlichen Turm.

stammte vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Wenceslaus Nawmann stammte vermutlich aus Dresden.
  • Martin stammte vermutlich aus Zindal in Schlesien.
  • Johannes Sylvanus stammte vermutlich aus Südtirol.

erfolgte vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Das Begräbnis erfolgte vermutlich in zwei Etappen.
  • Der Bau des Kirchturms erfolgte vermutlich um 1280.
  • Die Tötung erfolgte vermutlich mit Kohlenmonoxidgas.

vermutlich im Jahr

Pronunciation German
E.g.
  • Die Anlage wurde vermutlich im Jahr 1633 zerstört.
  • Die Ausmalung fand vermutlich im Jahr 1733 statt.
  • Alwin Engelmann verstarb vermutlich im Jahr 1913.

Burg wurde vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Die heutige Burg wurde vermutlich um 1612 errichtet.
  • Die Burg wurde vermutlich in zwei Phasen gebaut.
  • Die Burg wurde vermutlich im 12. Jahrhundert erbaut.

lag vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Die Entstehungszeit lag vermutlich nicht vor 1200.
  • Ihr Ursprung lag vermutlich im Volk der Dingling.
  • Die Grabkammer lag vermutlich im Ostteil des Betts.

diente vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Die zweite Kammer diente vermutlich als Kultplatz.
  • Die Hammelstrift diente vermutlich dem Schaftrieb.
  • Sie diente vermutlich der staatlichen Verwaltung.

vermutlich ursprünglich

Pronunciation German
E.g.
  • Der vermutlich ursprünglich vorhandene Sockel fehlt.
  • Sie hielt vermutlich ursprünglich einen Pinsel.
  • Die Familie stammte vermutlich ursprünglich aus Melle.

vermutlich Ende

Pronunciation German
E.g.
  • Sie entstand vermutlich Ende des 2. Jahrhunderts.
  • Es wurde vermutlich Ende des 16. Jahrhunderts gebaut.
  • Er wurde vermutlich Ende des 12. Jahrhunderts begonnen.

liegt vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Sie liegt vermutlich nördlich des Ortes Brinnis.
  • Die Laichzeit liegt vermutlich im Juni und Juli.
  • Die Brutzeit liegt vermutlich um April und Mai herum.

vermutlich erste

Pronunciation German
E.g.
  • 1961 entstand die vermutlich erste Luftaufnahme der Löwenburg.
  • Die vermutlich erste urkundliche Erwähnung des Ortes stammt von 1015.
  • Als vermutlich erste Frau konnte sie sich als Solo-Korrepetitorin, z.

stand vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • An dieser Stelle stand vermutlich einst eine Motte.
  • Sie stand vermutlich im Zusammenhang mit dem Spital.
  • Sie stand vermutlich am Platz der heutigen Synagoge.

bestand vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Das Dach bestand vermutlich aus einem Sparrendach.
  • Rataje bestand vermutlich schon im 10. Jahrhundert.
  • Der Ort bestand vermutlich seit dem 8. Jahrhundert.

vermutlich Anfang

Pronunciation German
E.g.
  • Es entstand vermutlich Anfang des 17. Jahrhunderts.
  • Dort wurden sie vermutlich Anfang August vergast.
  • Dort verstarb er vermutlich Anfang der 1970er Jahre.

kam vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Im 15. Jahrhundert kam vermutlich der Chor hinzu.
  • Die alte Figur kam vermutlich nach Osterzhausen.
  • Der rote Sandstein kam vermutlich aus der Pfalz.

gehörte vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Der Ort gehörte vermutlich zum Kirchspiel Odeborn.
  • Zu dieser Pfarrei gehörte vermutlich auch Haaren.
  • Sie gehörte vermutlich zu einem apsidialen Gebäude.

vermutlich älteste

Pronunciation German
E.g.
  • Der Chor ist der vermutlich älteste Teil der Kirche.
  • Die vermutlich älteste Form ist "Lehenbuch".
  • Sie ist der einfachste und vermutlich älteste Typ einer Falle.

vermutlich nie

Pronunciation German
E.g.
  • Einen Bergfried besaß die Anlage vermutlich nie.
  • Tatsächlich gab es Philipp Witt vermutlich nie.
  • Die Gruppe hatte vermutlich nie mehr als 400 Kämpfer.

ursprünglich vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Es diente ursprünglich vermutlich als Aufwärmraum.
  • Sie war ursprünglich vermutlich rechteckig oder trapezförmig.
  • Die Archsum-Burg diente ursprünglich vermutlich als Kultplatz.

fand vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Die Ausmalung fand vermutlich im Jahr 1733 statt.
  • Der Baubeginn fand vermutlich kurz nach 1400 statt.
  • Der Bau der Synagoge fand vermutlich um 1850 statt.

entstanden vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Insgesamt entstanden vermutlich vier Fahrzeuge.
  • Sie entstanden vermutlich Anfang des 18. Jahrhunderts.

vermutlich im Zuge

Pronunciation German
E.g.
  • Der Ort wurde vermutlich im Zuge der Reconquista besiedelt.
  • Der heutige Ort entstand vermutlich im Zuge der Reconquista.
  • Dies geschah vermutlich im Zuge der Pfarrerhebung Arnoldsweilers.

vermutlich kurz

Pronunciation German
E.g.
  • James starb vermutlich kurz nach dem 22. Mai 1491.
  • Der Baubeginn fand vermutlich kurz nach 1400 statt.
  • Konrad von Hohenberg verstarb vermutlich kurz danach.

vermutlich erstmals

Pronunciation German
E.g.
  • 1205 ist der Ort vermutlich erstmals erwähnt worden.
  • Der Name Umay taucht vermutlich erstmals in der aus dem 8.
  • "balancier") genannt und vermutlich erstmals in Italien gebaut.

vermutlich zunächst

Pronunciation German
E.g.
  • Norden gehörte vermutlich zunächst zum Federgau.
  • Sie lagen vermutlich zunächst in separaten Rundhügeln.
  • Sie war vermutlich zunächst in der Provinz "Pannonia" stationiert.

Zeit vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Sie hat in dieser Zeit vermutlich auch dort gebrütet.
  • Der Turm wurde in dieser Zeit vermutlich neu errichtet.
  • Der Ort war zu dieser Zeit vermutlich schon eine Wüstung.

Jahrhundert vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • In ihm befand sich im 17. Jahrhundert vermutlich ein Hexenkerker.
  • Jahrhundert vermutlich wegen Klimaveränderungen wieder aufgegeben.
  • Im 11. Jahrhundert vermutlich eine Filiale der Pfarrkirche Weistrach.

vermutlich eher

Pronunciation German
E.g.
  • Er ist aber vermutlich eher als Getreidespeicher anzusehen.
  • de Medici (vermutlich eher Cosimo III.
  • Ursprünglich war aber vermutlich eher ein anderer Ort gemeint.

vermutlich nicht mehr

Pronunciation German
E.g.
  • H 9 wurden vermutlich nicht mehr als 100 verkauft.
  • Diese Pläne sind vermutlich nicht mehr vorhanden.
  • Sie ist nach 1966 vermutlich nicht mehr vollständig."

vermutlich ein Sohn

Pronunciation German
E.g.
  • Ozi war vermutlich ein Sohn des Grafen Otakar III.
  • Er war vermutlich ein Sohn von Gerulf dem Älteren.
  • (starb 1361, vermutlich ein Sohn von Hermann II.).

Kirche wurde vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Die heutige Kirche wurde vermutlich um 1520 erbaut.
  • Die Kirche wurde vermutlich im Jahre 1109 errichtet.
  • Die erste Kirche wurde vermutlich 1210 erbaut.

kommt vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Das Wort kommt vermutlich aus der Iatmul-Sprache.
  • Sie kommt vermutlich nur auf Kalkstandorten vor.
  • Daher kommt vermutlich die Bezeichnung "Waldgranit".

vermutlich im Zusammenhang

Pronunciation German
E.g.
  • Sie stand vermutlich im Zusammenhang mit dem Spital.
  • Mineraria stand vermutlich im Zusammenhang mit der Äthiopien-Expedition.
  • Das Kloster Naundorf steht vermutlich im Zusammenhang mit der Dorfgründung.

daher vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Die Aufführung fand daher vermutlich kurz darauf statt.
  • "cawcw" [], daher vermutlich auch das russ.
  • Die Burg wurde daher vermutlich nur mit Landschützen besetzt.

steht vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • SMS steht vermutlich für "Sub-Miniature-Sliding".
  • Die Lilie steht vermutlich für die Reinheit Beatrices.
  • Blick steht vermutlich für einen Bleichplatz (vgl. altnord.

vermutlich im Jahre

Pronunciation German
E.g.
  • Mašovice wurde vermutlich im Jahre 1046 gegründet.
  • Die Villa wurde vermutlich im Jahre 1721 erbaut.
  • Die Kirche wurde vermutlich im Jahre 1109 errichtet.

bezieht sich vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Der Name bezieht sich vermutlich auf „dale“ (engl.
  • Odelrici“ bezieht sich vermutlich auf St. Ulrich.
  • Der Name bezieht sich vermutlich auf den wilden Lauf.

vermutlich mehr

Pronunciation German
E.g.
  • Insgesamt malte er vermutlich mehr als 125 Seiten aus.
  • Die Wirkung war vermutlich mehr psychologisch.
  • Die ältesten waren vermutlich mehr als 400.000 Jahre alt.

Ort entstand vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Kornwestheim als Ort entstand vermutlich im 4./5.
  • Der Ort entstand vermutlich vor dem 18. Jahrhundert.
  • Der Ort entstand vermutlich erst im 19. Jahrhundert.

Burg vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Um 1350 wurde die Burg vermutlich bereits aufgegeben.
  • Zu dieser Zeit war die Burg vermutlich bereits verlassen.
  • Wohl um das Jahr 1000 wurde die Burg vermutlich zerstört.

vermutlich sogar

Pronunciation German
E.g.
  • Damit ist vermutlich sogar das Ortszentrum bekannt.
  • Der Ort erhielt zu dieser Zeit vermutlich sogar Stadtrechte.
  • unterstützt, beide waren vermutlich sogar miteinander befreundet.

vermutlich überwiegend

Pronunciation German
E.g.
  • "Spinolestes" lebte vermutlich überwiegend terrestrisch.
  • Ihre Nahrung besteht vermutlich überwiegend aus Insekten.
  • Das Nahrungsspektrum umfasst vermutlich überwiegend Fisch.

Ort vermutlich

Pronunciation German
E.g.
  • Danach wurde der Ort vermutlich ebenfalls verlassen.
  • 1205 ist der Ort vermutlich erstmals erwähnt worden.
  • Auch in der Römerzeit war der Ort vermutlich bewohnt.
Wordnet