Weizsäcker Weiße

Weiß

Meanings and phrases

weiß gefärbt

Pronunciation German
E.g.
  • Es ist weiß gefärbt, aber oft bläulich durchzogen.
  • Der Stiel ist weiß gefärbt und meist stark seidig.
  • Sie sind weiß gefärbt und außen purpurn überlaufen.

Ich weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Ich weiß, dass Sie es wohl nie verstehen werden“).
  • Ich weiß nicht was ich auf die Platte packen soll.
  • Ich weiß nicht warum, ich habe es einfach gemacht.

Schwarz und Weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Zunächst waren die Vereinsfarben Schwarz und Weiß.
  • Die heutigen Vereinsfarben sind Schwarz und Weiß.
  • Die Teamfarben sind Grün, Gold, Schwarz und Weiß.

weiß gestrichen

Pronunciation German
E.g.
  • Innen ist die Kirche verputzt und weiß gestrichen.
  • Die Wände sind glatt verputzt und weiß gestrichen.
  • Sie sind weiß gestrichen, um Marmor zu suggerieren.

Rot und Weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Rot und Weiß sind traditionelle malaiische Farben.
  • Rot und Weiß sind auch die Landesfarben von Tirol.
  • Die Fahne der SpVgg trägt die Farben Rot und Weiß.

schwarz und weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Die Kopfflanken sind schwarz und weiß gestrichelt.
  • Scheitel und Stirn sind schwarz und weiß gepunktet.
  • Männchen sind auffällig schwarz und weiß gemustert.

weiß verputzt

Pronunciation German
E.g.
  • Der rechteckige Stahlbetonbau wurde weiß verputzt.
  • Darüber ist er bis zum unteren Dach weiß verputzt.
  • Die Innenwände sind protestantisch weiß verputzt.

Blüten sind weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Die Blüten sind weiß, duftend und 4 bis 5 mm groß.
  • Die Blüten sind weiß und glockenförmig und hängen.
  • Die zahlreichen Blüten sind weiß bis cremefarben.

Kronblätter sind weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Die fünf Kronblätter sind weiß oder gelblich-weiß.
  • Die fünf Kronblätter sind weiß oder gelblich-grün.
  • Die fünf Kronblätter sind weiß bis zartrosafarben.

gelblich weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Die Vorderflügel sind fahl gelb bis gelblich weiß.
  • Die Fühler sind gelblich weiß und braun geringelt.
  • Der Bauch ist gleichmäßig gelblich weiß oder grau.

fast weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Eine ferne Wolkenbank erglänzt hellgrau, fast weiß.
  • Die langen Krallen sind auffallend hell, fast weiß.
  • Die Lamellen sind jung fast weiß, dann cremefarben.

rein weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Die Körperunterseite ist ungefleckt und rein weiß.
  • Die Wangen sind bis in den Nacken hinein rein weiß.
  • Der Bauch und die Unterflügeldecken sind rein weiß.

Unterseite ist weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Die Unterseite ist weiß mit lohfarbenen Sprenkeln.
  • Die gesamte Unterseite ist weiß mit grünen Flanken.
  • Die Unterseite ist weiß und braun quer gebändert.

Blau und Weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Real Oviedo spielt traditionell in Blau und Weiß.
  • Die Farben der Schuluniformen sind Blau und Weiß.
  • für: Hai), die Vereinsfarben sind Blau und Weiß.

rot und weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Die ursprünglichen Trikotfarben waren rot und weiß.
  • Der 32,3 Meter hohe Turm ist rot und weiß bemalt.
  • Zunächst waren die Vereinsfarben blau, rot und weiß.

Weiß und Rot

Pronunciation German
E.g.
  • Dabei dominieren die Farben Schwarz, Weiß und Rot.
  • Der VF-20 ist in Schwarz, Weiß und Rot Lackiert.
  • Die Flagge ist längs gestreift von Rot, Weiß und Rot.

weiß gehalten

Pronunciation German
E.g.
  • Hose und Stutzen waren ebenfalls in weiß gehalten.
  • Die Decke war ursprünglich in hellem weiß gehalten.
  • Der helle und schlichte Innenraum ist weiß gehalten.

meist weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Die Blattunterseite ist meist weiß wollig behaart.
  • Markierungen am Vorfeld sind meist weiß oder rot.
  • Die Grundfarbe ist meist weiß, gelblich oder rot.

Sporenpulver ist weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Das Sporenpulver ist weiß bis cremefarben gefärbt.
  • Das frische Sporenpulver ist weiß und inamyloid.
  • Das Sporenpulver ist weiß bis blass cremefarben.

Weiß gehalten

Pronunciation German
E.g.
  • Hose und Stutzen sind ebenfalls in Weiß gehalten.
  • Dieses ist schließlich in Rot und Weiß gehalten.
  • Das Innere der Kirche ist ganz in Weiß gehalten.

schmutzig weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Steiß und Unterschwanzdecken sind schmutzig weiß.
  • Die Hinterflügel sind schmutzig weiß und glänzen.
  • Die Bauchseite ist schmutzig weiß bis blassbraun.

niemand weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Doch niemand weiß, wohin sich Ludwig wenden wird.
  • Aber Patsy hat ein Geheimnis, von dem niemand weiß.
  • Der Schauspieler fehlt, und niemand weiß, wo er ist.

Unterseite weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Die Oberseite ist dunkelgrau, die Unterseite weiß.
  • Im Brutkleid sind Kopf, Hals und Unterseite weiß.

Bauch ist weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Seine Farbe ist bräunlichgelb, der Bauch ist weiß.
  • Die Seiten sind bronzefarben, der Bauch ist weiß.
  • Der Bauch ist weiß, die Flanken sind rötlich braun.

weiß behaart

Pronunciation German
E.g.
  • Das kleine, rundliche Schildchen ist weiß behaart.
  • Von unten gesehen ist der Prothorax weiß behaart.
  • Kopf und Thorax sind ebenfalls seidig weiß behaart.

überwiegend weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Körper und Flügel sind überwiegend weiß beschuppt.
  • Diese reflektieren überwiegend weiß (farbneutral).
  • Das Körpergefieder ist ansonsten überwiegend weiß.

weiß erscheinen

Pronunciation German
E.g.
  • Die Füße sind heller getönt, während die Klauen an den Vorderfüßen weiß erscheinen.
  • Diese Farbvariante weist kein Melanin auf, so dass die Dunenküken und Jungvögel weiß erscheinen.
  • Anschließend weicht man die Kiele in einem Glas Wasser solange ein, bis sie gänzlich weiß erscheinen.

weiß verputzte

Pronunciation German
E.g.
  • Die von außen weiß verputzte Kirche wurde 1957 gebaut.
  • Die weiß verputzte Fassade ist mit Sandsteinen gegliedert.
  • Die Kirche hat weiß verputzte Fassaden.

Weiß und Blau

Pronunciation German
E.g.
  • Die Farben der Ortschaft Dölbau sind Weiß und Blau.
  • Sie ist längs gestreift von Blau, Weiß und Blau.
  • Es dominieren die Farben Schwarz, Weiß und Blau.

Bescheid weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Da habe jemand gewollt, dass ihr Vater Bescheid weiß.
  • Die Schatten mögen es nicht, wenn man über sie Bescheid weiß.
  • Adcox ahnt, dass Stephen Bescheid weiß.

weiß gefleckt

Pronunciation German
E.g.
  • Bei ihr ist die Kopfoberseite dicht weiß gefleckt.
  • Die Triebe sind anfangs trübgrün und weiß gefleckt.
  • Bei den Männchen ist das Scutellum weiß gefleckt.

Krone ist weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Die Krone ist weiß, unbehaart und 2 bis 3 cm lang.
  • Die Krone ist weiß und 5,5 bis 6 Millimeter lang.
  • Die Krone ist weiß und 7 bis 11 Millimeter groß.

weiß gesäumt

Pronunciation German
E.g.
  • Die dunklen Steuerfedern sind breit weiß gesäumt.
  • Der Thorax ist graubraun und hinten weiß gesäumt.
  • Ihre Handschwingen sind grau und innen weiß gesäumt.

mehr weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Ab 1978 waren diese Mittelstreifen dann mehr weiß.
  • Das Postdiskalband ist breiter und mehr weiß gefärbt.
  • Auch ist der Flügelsaum bei "Lintneria smithi" mehr weiß.

genau weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Mit einer Moderatorin, die sehr genau weiß, was sie da tut.
  • Aber was, wenn man es nicht genau weiß?
  • Doris ist eine Frau Mitte dreißig, die genau weiß was sie will.

blau und weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Die Verbands- und Trikotfarben sind blau und weiß.
  • Die Farbe der Fahrzeuge ist orange, blau und weiß.
  • Die Farben der Cougars waren grün, blau und weiß.

Weiß und Schwarz

Pronunciation German
E.g.
  • Die Vereinsfarben sind Hellblau, Weiß und Schwarz.
  • Weiß und Schwarz bezeichnete er als „Nicht-Farben“.
  • Die Farben der Mannschaft waren Weiß und Schwarz.

weiß und rot

Pronunciation German
E.g.
  • Seither sind die Vereinsfarben blau, weiß und rot.
  • Wie flattert' hoch erhaben Dein Banner weiß und rot!
  • Die Vereinsfarben des Klubs sind weiß und rot.

weiß und schwarz

Pronunciation German
E.g.
  • Die kleinen Stigmen sind weiß und schwarz umrandet.
  • Die Farben der Mannschaft waren weiß und schwarz.
  • Die Wettkampfkleidung ist rot, weiß und schwarz.

weiß gestrichenen

Pronunciation German
E.g.
  • Betonstützen gliedern die weiß gestrichenen Wände.
  • Diese ist mit weiß gestrichenen Holzbohlen verkleidet.
  • An den schlicht weiß gestrichenen Wänden hängen einige Fotos.
E.g.
  • Das Sporenpulver ist weiß bis cremefarben gefärbt.
  • Ihre Blütenhüllblätter sind weiß bis cremefarben.
  • Die zahlreichen Blüten sind weiß bis cremefarben.

vollständig weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Die inneren Armschwingen sind fast vollständig weiß.
  • Die Pellegrina des Papstes ist vollständig weiß.

Wer weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Ausgabe der ARD-Quizsendung "Wer weiß denn sowas?"

Fleisch ist weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Das Fleisch ist weiß, später trüb gelblich werdend.
  • Das Fleisch ist weiß, gelblich oder gelb-rötlich.
  • Auch das Fleisch ist weiß und schmeckt sehr scharf.

weiß getüncht

Pronunciation German
E.g.
  • Das Haus ist weiß getüncht, es trägt ein Reetdach.
  • Später wurde die Kirche verputzt und weiß getüncht.
  • Die Wände waren weiß getüncht, die Möbel einfach.

selten weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Die fünf Kronblätter sind meist gelb, selten weiß.
  • Die Zungenblüten sind blau oder lila, selten weiß.
  • Sie sind blau, gelegentlich purpurn, selten weiß.

Grün und Weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Die Stadtfarben von Immenstadt sind Grün und Weiß.
  • Grün und Weiß sind die Landesfarben von Sachsen.

Kehle sind weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Die Kopfseiten, das Kinn und die Kehle sind weiß.
  • Kinn und Kehle sind weiß und zeigen braune Strichel.
  • Die Ohrdecken, das Kinn und die Kehle sind weiß.

innen weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Die großen Ohren sind außen braungrau, innen weiß.
  • Die schräge Mündung ist innen weiß oder blass lila.
  • Das Booklet ist innen weiß mit schwarzer Schrift.

weiß gefliesten

Pronunciation German
E.g.
  • Die weiß gefliesten Wände folgen der Krümmung der Ellipse.
  • Sie liegt unter einem elliptischen, weiß gefliesten Gewölbe.

weiß oder gelb

Pronunciation German
E.g.
  • Die Zunge ist weiß oder gelb, selten auch fehlend.
  • Die drei Kronblätter sind grünlich, weiß oder gelb.
  • Die Flossen können weiß oder gelb gemustert sein.

Körperunterseite ist weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Die Körperunterseite ist weiß mit grauen Flecken.
  • Die Körperunterseite ist weiß oder blassbraun.
  • Die Körperunterseite ist weiß mit dunkelgrauen Flecken.

Bauchseite ist weiß

Pronunciation German
E.g.
  • Die Bauchseite ist weiß oder gelblich cremefarben.
  • Die Färbung der Bauchseite ist weiß bis cremefarben.
  • Die Bauchseite ist weiß bis cremefarben gefärbt.
Wordnet