Weltlicher Weltmeisterin

Weltmeister

Meanings and phrases

späteren Weltmeister

Pronunciation German
E.g.
  • 5:2 hieß es am Ende für den späteren Weltmeister.
  • Er verlor gegen den späteren Weltmeister Ian Preece.
  • Im Finale bezwang er den späteren Weltmeister Parting.

amtierenden Weltmeister

Pronunciation German
E.g.
  • Einmal traf Kanada auf den amtierenden Weltmeister.
  • Australien traf nie auf den amtierenden Weltmeister.
  • Südafrika traf zudem auf den amtierenden Weltmeister.

amtierende Weltmeister

Pronunciation German
E.g.
  • (Der amtierende Weltmeister Emanuel Lasker gewann.)
  • Der amtierende Weltmeister war automatisch qualifiziert.

erstmals Weltmeister

Pronunciation German
E.g.
  • Im Jahr 1979 wurde er dabei erstmals Weltmeister.
  • Dabei gelang es ihm erstmals Weltmeister zu werden.
  • Mit Horst Schönau wurde er 1978 erstmals Weltmeister.

ehemaliger Weltmeister

Pronunciation German
E.g.
  • und ein weiterer ehemaliger Weltmeister sitzen.
  • Er ist ehemaliger Weltmeister der WBC im Weltergewicht.
  • Er ist ehemaliger Weltmeister im Waveriding und im Freestyle.

amtierender Weltmeister

Pronunciation German
E.g.
  • Er belegte dort als amtierender Weltmeister nur den 5.
  • Sein Konkurrent Joe Johnson war amtierender Weltmeister.
  • Deutschland, als amtierender Weltmeister, kam auf den 5.

Weltmeister und Olympiasieger

Pronunciation German
E.g.
  • Er ist Weltmeister und Olympiasieger mit der Staffel.
  • Er ist Weltmeister und Olympiasieger im Doppel.
  • Er wurde deutscher Meister, Weltmeister und Olympiasieger.

zweifacher Weltmeister

Pronunciation German
E.g.
  • Kurzer ist Olympiasieger und zweifacher Weltmeister.
  • Er war Olympiasieger und zweifacher Weltmeister.
  • Er ist Olympiasieger und zweifacher Weltmeister.

Olympiasieger und Weltmeister

Pronunciation German
E.g.
  • Er wurde je zweimal Olympiasieger und Weltmeister.
  • Der Hammerwerfer ist Olympiasieger und Weltmeister.
  • Er wurde Olympiasieger und Weltmeister im Kanuslalom.

zweimal Weltmeister

Pronunciation German
E.g.
  • Im Leichtgewichts-Einer war er zweimal Weltmeister.
  • Bei den Senioren wurde er zweimal Weltmeister.
  • Er spielte im linken Rückraum und war zweimal Weltmeister.

ehemaligen Weltmeister

Pronunciation German
E.g.
  • Im zweiten Spiel traf Brasilien auf den ehemaligen Weltmeister Norwegen.
  • Nach 8 Siegen verlor er 1988 gegen den ehemaligen Weltmeister Joey Olivo.
  • Der Klub stellte für die verbleibenden fünf Spiele den ehemaligen Weltmeister Pepe ein.

mehrfachen Weltmeister

Pronunciation German
E.g.
  • Zhang Li war verheiratet mit dem mehrfachen Weltmeister Li Zhenshi.
  • Im Finale besiegte er den mehrfachen Weltmeister Phil Taylor mit 7:3.
  • Horn traf im ersten Spiel auf den mehrfachen Weltmeister Eddy Merckx aus Belgien.

Weltmeister der WBA

Pronunciation German
E.g.
  • Von März bis September 2009 war er Weltmeister der WBA.
  • Runde dreimal zu Fall und war somit Weltmeister der WBA.
  • Er war Weltmeister der WBA im Halbweltergewicht und Weltergewicht.

erneut Weltmeister

Pronunciation German
E.g.
  • 2009 wurde er mit Frankreich erneut Weltmeister.
  • 1979 wurde Ulrich erneut Weltmeister im Achter.
  • In Edmonton wurden sie erneut Weltmeister.

spätere Weltmeister

Pronunciation German
E.g.
  • Erstmals startete der spätere Weltmeister Theo Moons.
  • Das Rennen gewann der spätere Weltmeister James Hunt.
  • Der spätere Weltmeister Billy Backus war Basilios Neffe.

Weltmeister und gewann

Pronunciation German
E.g.
  • 1947 wurde er Weltmeister und gewann den Giro zum zweiten Mal.
  • Sie wurde fünfmal Weltmeister und gewann viele nationale Titel.
  • Er war zweimal Weltmeister und gewann zwei olympische Medaillen.

dreimal Weltmeister

Pronunciation German
E.g.
  • Sie wurde in den 1960er Jahren dreimal Weltmeister.
  • Er war dreimal Weltmeister im 110-Meter-Hürdenlauf.
  • Er war dreimal Weltmeister in Leichtgewichtsklassen.
Wordnet