Willem Willens

Willen

Meanings and phrases

letzten Willen

Pronunciation German
E.g.
  • Gemäß seinem letzten Willen wurde er eingeäschert.
  • Miggs vom letzten Willen des Herren unterrichtet.
  • Markus muss Kritzmanns letzten Willen nicht erfüllen.

wider Willen

Pronunciation German
E.g.
  • In der Folge "Filmstar wider Willen" wird er zitiert.
  • So wurde er zum „Klostergründer wider Willen“.
  • Sie gab 1952 ihr Filmdebüt in "Casanova wider Willen".

freien Willen

Pronunciation German
E.g.
  • Singer lehnte die Rede von einem freien Willen ab.
  • Es müsse so etwas wie einen freien Willen besitzen.
  • Luther bestritt den freien Willen des Menschen durchweg.

Willen seines Vaters

Pronunciation German
E.g.
  • Schließlich beugt er sich dem Willen seines Vaters.
  • Gegen den Willen seines Vaters Jacob Willemsz.
  • Er sollte nach dem Willen seines Vaters Tischler werden.

selbst willen

Pronunciation German
E.g.
  • Sie ist auf keinen Fall um ihrer selbst willen da!
  • Dieses wird nur um seiner selbst willen erstrebt.
  • Das Gute wird um seiner selbst willen angestrebt.

eigenen Willen

Pronunciation German
E.g.
  • So kann man Erbe auch gegen den eigenen Willen werden.
  • Marco dagegen tut dies nur gegen seinen eigenen Willen.
  • Zhou) so verhext, dass er keinen eigenen Willen mehr hat.

guten Willen

Pronunciation German
E.g.
  • Agrippina glaubt an den guten Willen des Sohnes, so scheint es.
  • Ihre Aufgabe ist es nach Kant, einen guten Willen hervorzubringen.
  • Doch für seinen guten Willen werde er eines Tages noch belohnt werden.

Willen des Vaters

Pronunciation German
E.g.
  • Der Landbesitz wurde gemäß dem Willen des Vaters verkauft.
  • Kropotkin fällte den Entscheid gegen den Willen des Vaters.
  • Lada wiederum soll nach dem Willen des Vaters eine gute Partie machen.

Willen ihres Vaters

Pronunciation German
E.g.
  • Sie heirateten 1915 gegen den Willen ihres Vaters.
  • Nach dem Willen ihres Vaters sollte sie Lehrerin werden.
  • Munninggar wurde gegen den Willen ihres Vaters seine Frau.

politischen Willen

Pronunciation German
E.g.
  • Im Ergebnis hänge ein Weiterbetrieb von Tegel vom politischen Willen ab.
  • Sie scheiterten bisher aber am fehlenden politischen Willen in Mainz und Düsseldorf.
  • Ein zweites Hindernis ergibt sich aus dem politischen Willen der Entscheidungsträger.

Willen seiner Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Lewald sollte nach Willen seiner Eltern Kaufmann werden.
  • Nach dem Willen seiner Eltern sollte er Geistlicher werden.
  • Gegen den Willen seiner Eltern landete er somit wieder in Eerde.

erklärten Willen

Pronunciation German
E.g.
  • Der Vertrag entstand gegen den erklärten Willen der Großmächte Russland und USA.
  • Der Roman wurde im Juni 2009 gegen den erklärten Willen des Autors wieder aufgelegt.
  • Um Schauspieler zu werden musste er sich gegen den erklärten Willen seines Vaters durchsetzen.

freiem Willen

Pronunciation German
E.g.
  • "Nur auf der Erde wird von freiem Willen geredet.
  • Der Besitzer konnte "nach freiem Willen darauf schalten und walten."
  • Ich gehe davon aus, dass Sie aus freiem Willen zur Therapie gekommen sind.

Willen ihrer Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Gegen den Willen ihrer Eltern ehelicht sie ihn.
  • 1980 kam sie – gegen den Willen ihrer Eltern – nach Deutschland.
  • Das Klosterleben hatte sie gegen den Willen ihrer Eltern gewählt.

Willen der Bevölkerung

Pronunciation German
E.g.
  • Das Ergebnis spiegele nicht den Willen der Bevölkerung wider.
  • Mit dieser Entscheidung soll dem Willen der Bevölkerung entsprochen werden.
  • Annexionen gegen den Willen der Bevölkerung stehen im Konflikt mit diesem Recht.

Willen der Eltern

Pronunciation German
E.g.
  • Gegen den Willen der Eltern nahm er Schauspielunterricht.
  • Nun sollte er nach dem Willen der Eltern Geschäftsmann werden.
  • 1941 heiratete Nemerov, gegen den Willen der Eltern, Allan Arbus.
Wordnet