Abgeordneter

Phrases and example sentences

Abgeordneter im Repräsentantenhaus   (Member of the House of Representatives)

Er wurde Abgeordneter im Repräsentantenhaus von Georgia.

Dort wurde er im 1852 Abgeordneter im Repräsentantenhaus.

1892 war er Abgeordneter im Repräsentantenhaus von Texas.

gewählter Abgeordneter   (elected MP)

Direkt gewählter Abgeordneter war Olaf Lies (SPD).

Direkt gewählter Abgeordneter war Kuno Winn (CDU).

Direkt gewählter Abgeordneter ist Olaf Lies (SPD).

Abgeordneter des Wahlkreises   (Member of the constituency)

Kandidat und später Abgeordneter des Wahlkreises Backnang (7.

Er war direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Saulgau.

Er ist direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Fulda I.

Abgeordneter zum Nationalrat

Gesetzgebungsperiode Abgeordneter zum Nationalrat.

Klenner war Abgeordneter zum Nationalrat (VIII.–IX.

Jänner 1955 als Abgeordneter zum Nationalrat aktiv.

direkt gewählter Abgeordneter

Er zog als direkt gewählter Abgeordneter in den 19.

Er war direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Saulgau.

Er ist direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Fulda I.

Abgeordneter im Landtag   (Member of the state parliament)

Er war Abgeordneter im Landtag von Niedersachsen.

ehemaliger Abgeordneter

Sławomir Rogucki ist ehemaliger Abgeordneter des III.

D. und ehemaliger Abgeordneter des Hessischen Landtags.

Er war ehemaliger Abgeordneter der 2.

Abgeordneter zum Landtag

Seit April 2018 ist er erneut Abgeordneter zum Landtag.

Jänner 2020 ist er Abgeordneter zum Landtag Steiermark.

Abgeordneter der Volkskammer

Er von 1986 bis 1990 Abgeordneter der Volkskammer.

Seit 1950 war er auch Abgeordneter der Volkskammer.

Er war 1990 Abgeordneter der Volkskammer der DDR.

Abgeordneter des Hessischen

Wahlperiode Abgeordneter des Hessischen Landtags.

Legislaturperiode Abgeordneter des Hessischen Landtags.

Er war Abgeordneter des Hessischen Landtages.

Abgeordneter zum Burgenländischen

Er war Abgeordneter zum Burgenländischen Landtag.

Abgeordneter der Nationalversammlung

Joulaud war Abgeordneter der Nationalversammlung.

Seit 2013 ist er Abgeordneter der Nationalversammlung.

Seit 2002 ist er Abgeordneter der Nationalversammlung.

Abgeordneter zum Österreichischen

Er war Abgeordneter zum Österreichischen Nationalrat.

und Abgeordneter zum Österreichischen Abgeordnetenhaus.

Er war Abgeordneter zum Österreichischen Abgeordnetenhaus.

Abgeordneter des Landtags

Er war Abgeordneter des Landtags Sachsen-Anhalt.

Bis 1838 war Uhland Abgeordneter des Landtags.

Er war Abgeordneter des Landtags von Sachsen.

Abgeordneter zum Vorarlberger

Jänner 2018 Abgeordneter zum Vorarlberger Landtag.

Seit 2014 ist er Abgeordneter zum Vorarlberger Landtag.

Kinz ist seit 2009 Abgeordneter zum Vorarlberger Landtag.

Abgeordneter im Europäischen

Dehousse war Abgeordneter im Europäischen Parlament.

Seit 2014 ist er Abgeordneter im Europäischen Parlament.

Politiker und Abgeordneter

Dieser wurde später Politiker und Abgeordneter.

Ihr Sohn Jean-Claude Servan-Schreiber wurde Politiker und Abgeordneter in Paris.

Sein Bruder Hugo Zorn von Bulach war Politiker und Abgeordneter des Deutschen Reichstages.

Abgeordneter zum österreichischen

Er ist Abgeordneter zum österreichischen Nationalrat.

Jänner 2020 Abgeordneter zum österreichischen Nationalrat.

Seit 2014 ist er Abgeordneter zum österreichischen Nationalrat.

Abgeordneter des Bezirkstages

Ab 1971 war er Abgeordneter des Bezirkstages Gera.

Er war zudem Abgeordneter des Bezirkstages Leipzig.

Er war zudem Abgeordneter des Bezirkstages Halle.

Abgeordneter des Unterhauses

Von 1945 bis 1972 war er Abgeordneter des Unterhauses.

Er war ebenfalls Abgeordneter des Unterhauses.

Er war mehrmals Abgeordneter des Unterhauses sowie Minister.

fraktionsloser Abgeordneter

Er ist dort seit 2011 fraktionsloser Abgeordneter.

Im Landtag war er damit fraktionsloser Abgeordneter.

Er blieb als fraktionsloser Abgeordneter im Landtag.

erneut Abgeordneter

Jänner 1996 erneut Abgeordneter zum Nationalrat.

Von 2007 bis 2017 war Copé erneut Abgeordneter des 6.

Von 1995 bis 1999 wurde er erneut Abgeordneter.

Abgeordneter im Zuge

Mit der neuen Reichsratswahlordnung schuf man insgesamt 516 Wahlbezirke, wobei mit Ausnahme Galiziens in jedem Wahlbezirk ein Abgeordneter im Zuge der Reichsratswahl gewählt wurde.

Wahlbezirk ein Abgeordneter

Mit der neuen Reichsratswahlordnung schuf man insgesamt 516 Wahlbezirke, wobei mit Ausnahme Galiziens in jedem Wahlbezirk ein Abgeordneter im Zuge der Reichsratswahl gewählt wurde.

erstmals als Abgeordneter

1979 zog er erstmals als Abgeordneter in den Reichstag ein.

1968 wurde er erstmals als Abgeordneter in den Landtag gewählt.

1966 wurde er erstmals als Abgeordneter zum Nationalrat gewählt.

Abgeordneter im House

Seit 2017 ist er Abgeordneter im House of Commons.

Er ist seit 2015 Abgeordneter im House of Commons.

Abgeordneter im Parlament

Francisco Inestroza war Abgeordneter im Parlament.

Von 1966 bis 1970 war er Abgeordneter im Parlament.

Er ist seitdem wieder Abgeordneter im Parlament.

Abgeordneter zum Salzburger

Obermoser ist Abgeordneter zum Salzburger Landtag.

Apeltauer war Abgeordneter zum Salzburger Landtag.

Er war ab 1878 Abgeordneter zum Salzburger Landtag.

lang Abgeordneter

Hurd war 27 Jahre lang Abgeordneter des House of Commons.

Fritz war eine Wahlperiode lang Abgeordneter im Volkstag.

Insgesamt war er zehn Jahre lang Abgeordneter zum Nationalrat.

Abgeordneter des House

Hurd war 27 Jahre lang Abgeordneter des House of Commons.

Von 1987 bis 2010 war er Abgeordneter des House of Commons.

Von 1865 bis 1889 war er Abgeordneter des House of Commons.

Abgeordneter zum Oberösterreichischen

Er war 1967 Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtag.

Er ist seit 2009 Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtag.

Abgeordneter zum Wiener

Er war Abgeordneter zum Wiener Landtag (1951–1954).

Seit 2002 ist er Abgeordneter zum Wiener Landtag und Gemeinderat.

Er ist seit 2008 Abgeordneter zum Wiener Landtag und Gemeinderat.

Abgeordneter des Sejm

Gegenwärtig ist er Abgeordneter des Sejm der VIII.

Seit 2015 ist er Abgeordneter des Sejm in der 8.

Wahlperiode und Abgeordneter des Sejm in der II., IV.

stellvertretender Abgeordneter

Stattdessen wurde er stellvertretender Abgeordneter.

Er saß als stellvertretender Abgeordneter in der 40.

Jahre lang Abgeordneter

Hurd war 27 Jahre lang Abgeordneter des House of Commons.

Insgesamt war er zehn Jahre lang Abgeordneter zum Nationalrat.

Davor war er 10 Jahre lang Abgeordneter im US-Repräsentantenhaus.

Zeit als Abgeordneter

Seine Zeit als Abgeordneter endete am 20. Juni 2017.

In seiner Zeit als Abgeordneter war er im 19. und im 21.

Abgeordneter des Landtages

Er war Abgeordneter des Landtages Mecklenburg.

Seit 2009 ist er Abgeordneter des Landtages Brandenburg.

Abgeordneter gewählt

In jedem Wahlkreis wurde ein Abgeordneter gewählt.

In jedem Wahlbezirk wird ein Abgeordneter gewählt.

Wahlkreis von Paris erneut als Abgeordneter gewählt.

Abgeordneter des Deutschen

und langjähriger Abgeordneter des Deutschen Reichstags.

Seit 2009 ist er Abgeordneter des Deutschen Bundestages.

Er war von 1990 bis 2009 Abgeordneter des Deutschen Bundestags.

Abgeordneter des Bayerischen

Er war Abgeordneter des Bayerischen Landtags.

Er war Abgeordneter des Bayerischen Landtages (1927/28).

Er ist seit 2018 Abgeordneter des Bayerischen Landtages.

Einzug als Abgeordneter

2015 gelang ihm der Einzug als Abgeordneter in die Knesset.

Ihm gelang der Einzug als Abgeordneter in den hessischen Landtag.

Abgeordneter im Preußischen

Er wurde 1932 Abgeordneter im Preußischen Landtag.

Außerdem war er Abgeordneter im Preußischen Landtag.

Er war Abgeordneter im Preußischen Herrenhaus.

Abgeordneter des Preußischen

1933 war er Abgeordneter des Preußischen Landtages.

Er war Abgeordneter des Preußischen Landtages.

Abgeordneter zum Kärntner

Er ist seit 2013 Abgeordneter zum Kärntner Landtag.

Abgeordneter im Reichstag

Von 1928 bis 1930 war er Abgeordneter im Reichstag.

Ab 2006 war Federley Abgeordneter im Reichstag.

Niethammer war Abgeordneter im Reichstag und in der II.

Abgeordneter der zweiten

Er gehörte als Abgeordneter der zweiten Badischen Kammer an.

Er war Abgeordneter der zweiten Legislaturperiode des Deutschen Bundestags.

Im April 1989 wurde Meischberger jüngster Abgeordneter der zweiten Republik im Bundesrat.

Abgeordneter der Hamburgischen

Er war Abgeordneter der Hamburgischen Bürgerschaft.

Er ist Abgeordneter der Hamburgischen Bürgerschaft.

1970 wurde er Abgeordneter der Hamburgischen Bürgerschaft.

Abgeordneter der Zweiten

Seit 2012 ist er Abgeordneter der Zweiten Kammer der Generalstaaten.

Anschließend war er Abgeordneter der Zweiten Kammer des Reichstages.

Er war Abgeordneter der Zweiten Kammer der Badischen Ständeversammlung.

Abgeordneter des Sächsischen

Er war Abgeordneter des Sächsischen Landtages.

Mandat als Abgeordneter

Das Mandat als Abgeordneter behielt er bis 1851.

Stepaschin ließ darauf sein Mandat als Abgeordneter ruhen.

Sein neues Mandat als Abgeordneter des 45.

Abgeordneter zum Tiroler

Seit 2013 ist er Abgeordneter zum Tiroler Landtag.

konservativer Abgeordneter

Pickering galt als eher konservativer Abgeordneter.

Fincher galt als eher konservativer Abgeordneter.

Linder galt als eher konservativer Abgeordneter.

Abgeordneter im Bayerischen

Zudem war er Abgeordneter im Bayerischen Landtag.

Bis 1933 war er Abgeordneter im Bayerischen Landtag.

Seit 2018 ist er Abgeordneter im Bayerischen Landtag.

Abgeordneter im Shūgiin

CDP)) und Abgeordneter im Shūgiin für den 3.

Sein ältester Sohn Tarō ist Abgeordneter im Shūgiin (LDP, Asō-Faktion).

Er war bis 2012 Abgeordneter im Shūgiin, dem nationalen Unterhaus, für den 12.

Abgeordneter den Wahlkreis

1874 bis 1877 vertrat er als Abgeordneter den Wahlkreis Berlin 3.

Er vertrat als Abgeordneter den Wahlkreis Weimar 1 (Weimar–Apolda).

Er vertrat als Abgeordneter den Wahlkreis Oberbayern 1 (München I).

Abgeordneter im Unterhaus

Von 1945 bis 1949 war er Abgeordneter im Unterhaus.

Er war von 1987 bis 2019 Abgeordneter im Unterhaus.

Er war von 1952 bis 1968 Abgeordneter im Unterhaus.

zudem Abgeordneter

Er war zudem Abgeordneter des Bezirkstages Leipzig.

Er war zudem Abgeordneter des Bezirkstages Halle.

Herm war zudem Abgeordneter des Bezirkstages Potsdam.

Abgeordneter des Wahlbezirkes

Er vertrat als Abgeordneter des Wahlbezirkes Bludenz.

Ab 1969 war er jedoch Abgeordneter des Wahlbezirkes Dornbirn.

Bei Nachwahlen 1986 wurde İnönü Abgeordneter des Wahlbezirkes İzmir.

Abgeordneter im Deutschen

Er war Abgeordneter im Deutschen Bundestag der 10.

Seit 2017 ist er Abgeordneter im Deutschen Bundestag.

Seit 2013 ist er Abgeordneter im Deutschen Bundestag.

erneut als Abgeordneter

Wahlkreis von Paris erneut als Abgeordneter gewählt.

2011 wurde er erneut als Abgeordneter in den Dáil gewählt.

Matovič zog erneut als Abgeordneter in den Nationalrat ein.

liberaler Abgeordneter

Sein Vater wurde 1866 liberaler Abgeordneter.

1897 zog er als liberaler Abgeordneter ins Parlament ein.

liberaler Abgeordneter zum niederösterreichischen Landtag.

Abgeordneter zum Steiermärkischen

1958 wurde er Abgeordneter zum Steiermärkischen Landtag.

Er ist seit 2010 Abgeordneter zum Steiermärkischen Landtag.

Er ist seit 2005 Abgeordneter zum Steiermärkischen Landtag.

unabhängiger Abgeordneter

Er zog es vor unabhängiger Abgeordneter zu bleiben.

Ein unabhängiger Abgeordneter stimmte gegen das Gesetz.

Letzterer ist inzwischen jedoch unabhängiger Abgeordneter.

Abgeordneter des Kreistages

1951/52 war er Abgeordneter des Kreistages Gera.

1990 wurde er Abgeordneter des Kreistages Greiz, dessen 1.

Von 1965 bis 1969 war er Abgeordneter des Kreistages Seelow.