Amt

İfadeler ve örnek cümleler

Amt bestätigt   (Ofis onaylandı)

Zehn Jahre später wird er in diesem Amt bestätigt.

Seither wurde er mehrfach in diesem Amt bestätigt.

Koch wurde als Ministerpräsident im Amt bestätigt.

Amt bekleidete

Sie war die erste Frau, die dieses Amt bekleidete.

Dieses Amt bekleidete sie die nächsten acht Jahre.

Amt zurück

Mitte Dezember 2006 trat er von seinem Amt zurück.

Mitte August 2013 trat Avcı von seinem Amt zurück.

McKell zog sich im Mai 1953 von seinem Amt zurück.

Amt des Gouverneurs

Dieser übernahm dann auch das Amt des Gouverneurs.

1819 erhielt er das Amt des Gouverneurs von Henan.

Gama hatte das Amt des Gouverneurs bis 1856 inne.

Amt übte

Dieses Amt übte sie bis zur Landtagswahl 2017 aus.

Dieses Amt übte sie bis zum 27. November 2001 aus.

Dieses Amt übte er während des ganzen Krieges aus.

Amt des Bürgermeisters

Seit 1992 bekleidet er das Amt des Bürgermeisters.

Seit 1990 bekleidet er das Amt des Bürgermeisters.

Jänner 1957 das Amt des Bürgermeisters von Wiesen.

Amt des Präsidenten

Fritz Sitterding übernahm das Amt des Präsidenten.

Er trat das Amt des Präsidenten am 8. Mai 1954 an.

Seit 1973 gibt es das Amt des Präsidenten der KNAW.

Amt eingeführt

Er wurde am 22. Januar 2006 in das Amt eingeführt.

Er wurde am 18. Januar 1877 in das Amt eingeführt.

Er wurde am 1. Januar 1933 in sein Amt eingeführt.

bekleidete dieses Amt   (bu ofisi tuttu)

Peter Parmentier bekleidete dieses Amt als erster.

Er bekleidete dieses Amt erneut von 1963 bis 1964.

Er bekleidete dieses Amt bis zum 23. Oktober 2006.

übte dieses Amt   (bu ofisi icra etti)

Towers übte dieses Amt bis zum 17. April 1996 aus.

Futrell übte dieses Amt bis zum 23. Juli 1913 aus.

Er übte dieses Amt für 25 Jahre aus, bis er im 66.

neues Amt

Wright trat sein neues Amt am 5. Dezember 1849 an.

Williams trat sein neues Amt am 8. Januar 1877 an.

Willard trat sein neues Amt am 12. Januar 1857 an.

trat sein Amt   (göreve başladı)

John Spellman trat sein Amt am 14. Januar 1981 an.

Booth Gardner trat sein Amt am 16. Januar 1985 an.

Zenas Moody trat sein Amt am 13. September 1882 an.

Amt trat

Von seinem Amt trat er am 9. Dezember 1992 zurück.

Von seinem Amt trat er am 8. November 1993 zurück.

Von seinem Amt trat er am 7. Dezember 2002 zurück.

Amt des Premierministers

Das Amt des Premierministers gab er Ende 1980 auf.

Ahmad Qavam übernahm das Amt des Premierministers.

Er folgte Muzorewa in das Amt des Premierministers.

Amt nieder

Nach einigen Wochen aber legte er sein Amt nieder.

1929 – mit 79 Jahren – legte er dieses Amt nieder.

Zum 30. September 2008 legte sie dieses Amt nieder.

Amt des Ministerpräsidenten

Putin wechselte ins Amt des Ministerpräsidenten.

1980 gab Hua das Amt des Ministerpräsidenten ab.

1971 trat Chiang das Amt des Ministerpräsidenten an.

übernahm das Amt

Kommissarisch übernahm das Amt Walentyn Symonenko.

Fritz Sitterding übernahm das Amt des Präsidenten.

Er übernahm das Amt in Lima am 20. September 1648.

Nachfolger im Amt

Sein Nachfolger im Amt wurde Rainer E. Zimmermann.

Sein Nachfolger im Amt wurde Henri-Léonard Bertin.

Sein Nachfolger im Amt wurde 1949 Otto Steinhardt.

Amt gewählt

Zum ersten Mal in sein Amt gewählt wurde er 1931.

Im Jahr 2004 wurde er erneut in dieses Amt gewählt.

Im Jahr 1946 wurde er erneut in dieses Amt gewählt.

Amt des Vizepräsidenten

Das Amt des Vizepräsidenten bekleidet Michl Ebner.

Ab 1992 bekleidete er das Amt des Vizepräsidenten.

zog, um dort das Amt des Vizepräsidenten anzutreten.

behielt dieses Amt

Sie behielt dieses Amt 23 Jahre bis zu ihrem Tod.

Er behielt dieses Amt für den Rest seines Lebens.

Bingener behielt dieses Amt insgesamt zwei Jahre.

Amt des Oberbürgermeisters

Geburtstags, vom Amt des Oberbürgermeisters zurück.

verlieh Demiani 1844 das Amt des Oberbürgermeisters.

Das Amt des Oberbürgermeisters hatte er bis 1897 inne.

Amt behielt

Sein Amt behielt Wallgren bis zum 10. Januar 1949.

Dieses Amt behielt sie bis zum 25. September 1970.

Dieses Amt behielt er für die nächsten zehn Jahre.

politisches Amt

Sein erstes politisches Amt bekam Poindexter 1981.

Kenney übte danach kein politisches Amt mehr aus.

Er suchte und erlangte ein anderes politisches Amt.

kursächsischen Amt

Um 1606 kamen sie zum kursächsischen Amt Rochlitz.

Der Ort gehört zum kursächsischen Amt Senftenberg.

Tornau gehörte bis 1815 zum kursächsischen Amt Düben.

Amt des Vorsitzenden

Dort hatte er später das Amt des Vorsitzenden inne.

Ab 2010 nahm er dort das Amt des Vorsitzenden wahr.

2012 wurde Wolk ins Amt des Vorsitzenden des 1.

Amt des Ministers

Dort übernahm er das Amt des Ministers für Western Australia.

übernahm er das Amt des Ministers für Justiz und Haftanstalten.

Regierung das Amt des Ministers für Wirtschaft und Entwicklung.

Jahre im Amt

Seine Erfolge ließen ihn neun Jahre im Amt bleiben.

Johann Heimes blieb jedoch nur vier Jahre im Amt.

Er löste Peter Jahn ab, der 32 Jahre im Amt war.

übte das Amt

Er übte das Amt 16 Jahre lang, bis Ende 2015, aus.

Marx übte das Amt des Reichskanzlers zweimal aus.

Er übte das Amt jedoch erst ab dem Jahr 1225 aus.

gehörte zum Amt

Die Gemeinde Hillensberg gehörte zum Amt Selfkant.

Das markgräfliche Lehn gehörte zum Amt Großenhain.

Die Gemeinde Süsterseel gehörte zum Amt Selfkant.

Amt blieb

In diesem Amt blieb er bis zum Zusammenbruch 1944.

In diesem Amt blieb er 28 Jahre bis zu seinem Tod.

Im Amt blieb Ramos-Horta bis zum Antritt der VIII.

bergischen Amt

Ab 1420 gehörte es zum bergischen Amt Beyenburg.

1555 war Alzenbach Honschaft im bergischen Amt Blankenberg.

Eschbach gehörte zur Honschaft Itter im bergischen Amt Solingen.

Amt des Vizegouverneurs

Das Amt des Vizegouverneurs existiert seit 1978.

Das Amt des Vizegouverneurs war seitdem vakant.

Das Amt des Vizegouverneurs wurde anschließend vakant.

Amt des stellvertretenden

1948 übernahm er das Amt des stellvertretenden Landrats.

Wahlperiode das Amt des stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden.

Zusätzlich übte er das Amt des stellvertretenden Bauministers aus.

Amt übernahm

Sein erstes öffentliches Amt übernahm Crippa 1941.

Dieses Amt übernahm er am 1. Juli desselben Jahres.

Das Amt übernahm sein Parteifreund Stefan Müller.

öffentliches Amt

Öffentliches Amt Als öffentliches Amt (althochdt.

Sein erstes öffentliches Amt übernahm Crippa 1941.

Auch Heinrich I. bekleidete kein öffentliches Amt.

Amt des Außenministers

Gleichzeitig versah er das Amt des Außenministers.

Das Amt des Außenministers übernahm Brüning selbst.

Hay verstarb im Amt des Außenministers im Jahr 1905.

Stimmen im Amt

Der Senat bestätigte Souter mit 90:9 Stimmen im Amt.

2019 wurde sie mit 87 % der Stimmen im Amt bestätigt.

1966 wurde er mit 23 von 25 Stimmen im Amt bestätigt.

Jahren im Amt

Er starb am 4. März 1994 nach sechs Jahren im Amt.

Am 30. März 1988 verstarb er mit 67 Jahren im Amt.

Nach 18 Jahren im Amt ging Siehr 2010 in Ruhestand.

Amt des Cheftrainers

Später übernahm er das Amt des Cheftrainers der U19.

Das Amt des Cheftrainers übernahm Marc Birsens.

Dort übernahm er anschließend das Amt des Cheftrainers.

bekleidete das Amt

Johnson bekleidete das Amt bis einschließlich 1968.

Dieser bekleidete das Amt bis zu seinem Tod 1650.

Von 2001 bis 2007 bekleidete das Amt Rolan Herrmann.

Amt bleiben

Er wird bis zu Neuwahlen Ende 2009 im Amt bleiben.

Seine Erfolge ließen ihn neun Jahre im Amt bleiben.

Er werde auch nicht kommissarisch im Amt bleiben.

Amt des Rektors

Das Amt des Rektors übte er bis zu seinem Tod aus.

1899/1900 übte er das Amt des Rektors der CAU aus.

Von 1829 bis 1831 gab es das Amt des Rektors nicht.

trat das Amt

Goulart trat das Amt dann am 8. September 1961 an.

Er trat das Amt des Präsidenten am 8. Mai 1954 an.

Spangenberg trat das Amt nicht an, so dass der 6.

Amt inne

Zuvor hatte Rena Jüngst seit 1996 dieses Amt inne.

Zuvor hatte Ernst Kleinmann 15 Jahre das Amt inne.

Seit Herbst 2018 hat Michael Zerr dieses Amt inne.

Amt des Staatspräsidenten

Zamora besetzte das Amt des Staatspräsidenten.

Er trat das Amt des Staatspräsidenten am 24. April 2010 an.

1999 kandidierte er sogar für das Amt des Staatspräsidenten.

wettinischen Amt

Der Ort gehörte zum wettinischen Amt Creuzburg.

Der Ort gehörte bis 1489 zum wettinischen Amt Buttelstedt.

Großmölsen gehörte bis 1489 zum wettinischen Amt Buttelstedt.

Amt entlassen

Anfang März 2011 wurde sie aus dem Amt entlassen.

Nur Herman Nohl wurde 1937 aus seinem Amt entlassen.

Am 14. April 2018 wurde er aus diesem Amt entlassen.

Amt in Berlin

Ab 1913 war er im Auswärtigen Amt in Berlin tätig.

Forum Globale Fragen“ im Auswärtigen Amt in Berlin.

Er trat 1928 in das Auswärtige Amt in Berlin ein.

Gemeinde im Amt

Ab 1815 war Brambauer eine Gemeinde im Amt Lünen.

Seit 1844 war Baukau eine Gemeinde im Amt Herne.

Sie war die kleinste und nördlichste Gemeinde im Amt.

Amt des Direktors

Das Amt des Direktors hatte Kreling bis 1874 inne.

Das Amt des Direktors besetzte jetzt Paul Grünert.

1913 übernahm Adolf Wendnagel das Amt des Direktors.

Amt des Dekans

Zurzeit übt Volker Pröbstl das Amt des Dekans aus.

Zurzeit übt Günther Werner das Amt des Dekans aus.

Zurzeit übt Jürgen Hacker das Amt des Dekans aus.

Amt des Finanzministers

Zunächst bekleidete er das Amt des Finanzministers.

Zugleich hat er das Amt des Finanzministers inne.

Außerdem übernahm er das Amt des Finanzministers.

Amt in Bonn

Er wechselte später in das Auswärtige Amt in Bonn.

Er war zunächst im Auswärtigen Amt in Bonn tätig.

Bis 1953 arbeitete er im Auswärtigen Amt in Bonn.

wettinischen Amt Altenburg

Der Ort Schlöpitz sowie das als Sonnenlehn zum Ort gehörige Rittergut lagen im wettinischen Amt Altenburg.

Breitenhain gehörte wie die benachbarte Stadt Lucka zum wettinischen Amt Altenburg, in dessen Norden der Ort lag.

Ort, Schloss und Rittergut Ponitz gehörten jahrhundertelang verwaltungsmäßig zum wettinischen Amt Altenburg in wechselnden sächsisch-thüringischen Herzogtümern.

Amt des Bischofs

Dazu gehört das Amt des Bischofs (Gemeindeleiters).

Er schied 1993 aus dem Amt des Bischofs von Manchester aus.

Das Amt des Bischofs von Cammin ging an seinen Bruder Ulrich.

umfasste das Amt

Insgesamt umfasste das Amt 15 Schultheißenbezirke.

Es umfasste das Amt Iburg und Amt Dissen zu Iburg.

Ab 1948 umfasste das Amt zunächst zehn Gemeinden.

Amt eingesetzt

Er wurde am 2. Oktober 1967 in sein Amt eingesetzt.

1788 wurde der Abt wieder in sein Amt eingesetzt.

Im Juni 2019 wurde Bah wieder in dem Amt eingesetzt.

Amt des Innenministers

Zugleich übte er das Amt des Innenministers aus.

Er bekleidete ebenso das Amt des Innenministers.

Zugleich übernahm er auch das Amt des Innenministers.

höchste Amt

Nefermaat hatte als Tjati das höchste Amt inne.

Guterres hatte nun das höchste Amt in der Partei inne.

Der Premierminister war das höchste Amt der Exekutive.

Amt gehörte

Das Amt gehörte zum Steuerkreis Stader Geestkreis.

Das Amt gehörte zu DDR-Zeiten zum Bezirk Schwerin.

Zum Amt gehörte weiter die Glashütte bei Mattstall.

Amt als Präsident

Am 4. März trat Lincoln sein Amt als Präsident an.

Sein Amt als Präsident übernahm Kazuo Matsushita.

Das Amt als Präsident der Prinzengarde 1906 e.

Amt des Generalsekretärs

Das Amt des Generalsekretärs hat Ministerialrat a.

2018 wurde das Amt des Generalsekretärs abgeschafft.

Das Amt des Generalsekretärs bekleidet Andreas Wenzel.

kam das Amt

1803 kam das Amt Vechta an das Herzogtum Oldenburg.

kam das Amt Wörth unter französische Oberhoheit.

kam das Amt Westhofen unter französische Oberhoheit.

erneut das Amt

übertrug ihm erneut das Amt des Lord Lieutenants von Suffolk.

Im Jahr 1935 bekleidete er erneut das Amt des Bürgermeisters.

Ab 1756 bis 1762 versah er erneut das Amt des Landesfähnrichs.

zusätzlich das Amt

1679 übernahm er zusätzlich das Amt des Stadtorganisten.

2016/17 übernahm er zusätzlich das Amt des Spielertrainers.

Ab 1836 bekleidete er zusätzlich das Amt des Bezirksschulrats.

neuen Amt

Krampnitz wurde nun diesem neuen Amt zugewiesen.

Wichtigste Aufgabe im neuen Amt waren die Wahlkämpfe.

Love blieb nur fünf Monate in seinem neuen Amt.

Amt als Bürgermeister

Ihr folgte im Amt als Bürgermeister Gérard Larcher.

Sein Amt als Bürgermeister übt er weiterhin aus.

1985 trat er von seinem Amt als Bürgermeister zurück.

Amt folgte

In diesem Amt folgte ihm 1980 Dame Margot Fonteyn.

In diesem Amt folgte er auf Eleanor Holmes Norton.

Im Amt folgte ihm 1763 Caspar Friedrich von Ramel.

zudem das Amt

1801 übernahm er zudem das Amt des Stadtsyndikus.

Svoboda übernahm zudem das Amt des Sportlichen Leiters.

Derzeit hat er dort zudem das Amt des Studiendekans inne.

Rücktritt vom Amt

Am 5. Mai 2014 erklärte sie ihren Rücktritt vom Amt.

Im Juli 2013 hat Huber seinen Rücktritt vom Amt des 1.

Sein Rücktritt vom Amt als Fachschaftsleiter erfolgte Ende 1935.

neue Amt

Zum Schein soll Gustav aber das neue Amt annehmen.

Dieses neue Amt Hohensolms wurde 1934 aufgelöst.

Am 26. Dezember 1960 trat er das neue Amt an.

Amt antrat

gewählt, wo er am 3. Januar 1983 sein neues Amt antrat.

–, der als Jugendlicher sein Amt antrat.

Es scheint allerdings nicht, dass Alvarus dieses Amt antrat.

Amt des Erzbischofs

das Amt des Erzbischofs von Salerno verliehen wurde.

Nachfolger im Amt des Erzbischofs wurde Alphanus II.

Núñez blieb im Amt des Erzbischofs bis zu seinem Tod.

Amt als Minister

Ihm folgte im Amt als Minister Akif Çağatay Kılıç.

Sein Amt als Minister übte er bis Oktober 1878 aus.

Ihm folgte im Amt als Minister Erdoğan Bayraktar.

kommissarisch das Amt

Vizepräsident Guy Scott übernahm kommissarisch das Amt.

Viscount FitzAlan of Derwent kommissarisch das Amt aus.

Hier übernahm Rühle 1930 kommissarisch das Amt des NSDAP-Kreisleiters.

Stadt und Amt

Dezember 1649 Stadt und Amt Hemau bei Regensburg.

1655 kamen Stadt und Amt Zwenkau zum Amt Lützen.

Stadt und Amt Dornburg kamen an die Albertiner.

Amt im Kreis

Das wichtigste Amt im Kreis war das Kreisausschreibamt.

Amt Bestwig Das Amt Bestwig war ein Amt im Kreis Meschede.

Amt Halle Das Amt Halle war ein Amt im Kreis Halle (Westf.)

Amt innehatte

Sie war die fünfte Frau, die dieses Amt innehatte.

Sie war die erste Frau, die dieses Amt innehatte.

Er war der erste Gambier, der dieses Amt innehatte.

legte sein Amt

Slovsa legte sein Amt 1985 nieder und starb 1999.

Kulitschenko legte sein Amt am 21. November 2014 ab.

Der Principe Graf Komuto legte sein Amt nieder.

gehörte das Amt

Ab 1583 gehörte das Amt vollständig zu Hessen-Kassel.

Seit 1817 gehörte das Amt Ergste zum neuen Kreis Iserlohn.

Ab 1659 gehörte das Amt zu Nassau-Usingen.

Amt des Lord

Das Amt des Lord Advocate bekleidete er bis 1989.

Baron Hunsdon übernahm das Amt des Lord Chamberlain.

Dazu erbte er das Amt des Lord High Constable.

Vorgänger im Amt

Sein Vorgänger im Amt war Prälat Heinrich Wachter.

und an seinen direkten Vorgänger im Amt Leo XIII.

Sein Vorgänger im Amt war Robert Wegscheider (CSU).

Amt mehr

Kenney übte danach kein politisches Amt mehr aus.

Sie hatte das Amt mehr als vier Jahre lang inne.

Politisch hat er kein bedeutendes Amt mehr ausgeübt.

gehört dem Amt

Sie gehört dem Amt Ortrand mit Sitz in Ortrand an.

geschäftsführend im Amt

Das Kabinett Adelung blieb geschäftsführend im Amt.

Bis März 1824 blieb er geschäftsführend im Amt.

Börner blieb vielmehr geschäftsführend im Amt.

Amt führte

Dieses Amt führte er bis zu seinem Lebensende aus.

Dieses Amt führte er bis zum 16. Januar 1919 aus.

Dieses Amt führte er bis zu seinem Tode 1632 aus.

Amt aufgelöst

Am 19. April 1849 wurde dieses Amt aufgelöst.

Mit der Säkularisation in Bayern wurde das Amt aufgelöst.

1859 wurde das Amt aufgelöst und kam zum Amt Freudenberg.

Amt des Chief

Sowah im Amt des Chief Justice in Ghana abgelöst.

Das Amt des Chief Justice übte er bis 1985 aus.

Das Amt des Chief Officers wurde zum Gouverneur umbenannt.

Amt zurücktrat

Er ersetzt den Meistertrainer Cuca, welcher vom Amt zurücktrat.

Heinemann war der erste Bundesminister, der von seinem Amt zurücktrat.

Fraktionsvorsitzender wurde Gregor Gysi, der 2000 von diesem Amt zurücktrat.

Amt des Ersten

V. Alexander das Amt des Ersten Lord der Admiralität.

Zudem hatte er das Amt des Ersten Vizebürgermeisters inne.

Das Amt des Ersten Bürgermeisters wurde ins Leben gerufen.

Amt antreten

Zur Spielzeit 2020/21 wird er sein Amt antreten.

Erst einen Monat später konnte er sein Amt antreten.

Er starb jedoch bevor er dieses Amt antreten konnte.

Amt berufen

Seine Regierung wurde am 8. Mai 1919 ins Amt berufen.

Am 4. September 2015 wurde sie ins Amt berufen.

Am 11. November 1810 wurde Doazan in dieses Amt berufen.

Amt gedrängt

Bürgermeister Anklam wurde aus dem Amt gedrängt.

Später wurde er aus dem Amt gedrängt und sogar verklagt.

Präsident Salih wurde aus dem Amt gedrängt.

Ort zum Amt

Zu jener Zeit gehörte der Ort zum Amt Dannenberg.

Nach 1696 war der Ort zum Amt Großenhain gehörig.

In jener Zeit gehörte der Ort zum Amt Schleusingen.

Amt des Landrats

Das Amt des Landrats behielt er bis zu seinem Tod.

Am 1. November trat Böther das Amt des Landrats an.

Das Amt des Landrats übte er bis zu seinem Tode aus.

Amt nicht mehr

Im Juli 2012 hatte er dieses Amt nicht mehr inne.

Seit 1933 wurde das Amt nicht mehr vergeben.

Er empfahl ihnen dringend, ihr Amt nicht mehr auszuüben.

Amt Kürten zusammengelegt

In der Weimarer Republik wurden 1929 die Ämter Kürten mit den Gemeinden Kürten und Bechen und Olpe mit den Gemeinden Olpe und Wipperfeld zum Amt Kürten zusammengelegt.

Wipperfeld zum Amt

In der Weimarer Republik wurden 1929 die Ämter Kürten mit den Gemeinden Kürten und Bechen und Olpe mit den Gemeinden Olpe und Wipperfeld zum Amt Kürten zusammengelegt.

Amt für Denkmalpflege

Von 1945 bis 1971 gab es ein städtisches Amt für Denkmalpflege.

Als Baudenkmal vom Rheinischen Amt für Denkmalpflege erfasst sind:

Von 1945 bis 1971 gab es zudem das städtische Amt für Denkmalpflege.