Befand

Phrases and example sentences

Verwaltungssitz befand

Ihr Verwaltungssitz befand sich in Wolkramshausen.

Der Verwaltungssitz befand sich in der Stadt Riom.

Der Verwaltungssitz befand sich in der Stadt Makó.

befand sich ursprünglich

Es befand sich ursprünglich in der Cappella Cibo.

Diese befand sich ursprünglich in 1318 Park Street.

Sie befand sich ursprünglich über dem Südportal.

Jahrhundert befand

Im 19. Jahrhundert befand es sich in Privatbesitz.

bis in das 16. Jahrhundert befand, ist ungeklärt.

Jahrhundert befand sich hier das Englische Loch.

Kirche befand

In der Mitte der Kirche befand sich ein Taufstein.

In der Kirche befand sich ein romanisches Epitaph.

In der Nähe der Kirche befand sich ein Altenheim.

befand sich früher

In Altenhundem befand sich früher eine Vogelwarte.

Im Garten befand sich früher auch ein Tennisplatz.

An der Petite Glâne befand sich früher eine Mühle.

Zeit befand

Lange Zeit befand sich hier der Menschinskij-Klub.

Zu dieser Zeit befand sich das Land im Bürgerkrieg.

Vor dieser Zeit befand sich das Eingangstor hier.

befand sich zunächst

Das Amt Pelkum befand sich zunächst im Kreis Hamm.

Sie befand sich zunächst in einem Dragoner-Stall.

Sie befand sich zunächst in angepachteten Räumen.

Jahrhunderts befand

Zu Anfang des 19. Jahrhunderts befand sich im 1.

Ende des 19. Jahrhunderts befand sich hier das "Hotel Rabl".

Zum Ende des 19. Jahrhunderts befand sich ein Gefängnis im Schloss.

Ort befand

Direkt vor dem Ort befand sich die Silage der LPG.

Im Ort befand sich seitdem ein preußisches Zollamt.

Der Ort befand sich im Wald nördlich von Altenberg.

befand sich einst

Dort befand sich einst auch das Rathaus des Hagen.

Im unteren Turmsockel befand sich einst eine Gruft.

Im Erdgeschoss befand sich einst ein Ladengeschäft.

Gebäude befand

Im Gebäude befand sich die "Deutsche Bruderhilfe".

Im Gebäude befand sich auch der „Klub Neue Mensa“.

Vor dem Gebäude befand sich damals ein Vorgarten.

befand sich damals

In dem Dorf befand sich damals bereits eine Mühle.

Der Club befand sich damals in einer tiefen Krise.

Vor dem Gebäude befand sich damals ein Vorgarten.

Stelle befand

An dieser Stelle befand sich früher der Ort Grünau.

An dieser Stelle befand sich das Kastell Zugmantel.

Stadt befand

Die Stadt befand sich mitten in skythischem Gebiet.

Die Stadt befand sich bis zum Tode Sigismunds II.

In der Mitte der Stadt befand sich eine große Agora.

Burg befand

In der Burg befand sich auch der Kerker der Stadt.

Der Eingang zur Burg befand sich an der Westseite.

In der Nordecke der Burg befand sich eine Zisterne.

Schule befand

Diese Schule befand sich in der Pestalozzistraße.

Die katholische Schule befand sich in Marktzeuln.

Die Schule befand sich an der Adresse Strittmatt 4.

Weltkrieg befand

Im Ersten Weltkrieg befand sich hier ein Flugfeld.

Im Zweiten Weltkrieg befand sich hier ein Lazarett.

Weltkrieg befand sich hier der Flugplatz Athis.

befand sich vermutlich

Es befand sich vermutlich am Westgiebel der Kirche.

Der Tempel befand sich vermutlich auf dem Quirinal.

Diese befand sich vermutlich im westlichen Turm.

Grab befand

Das Grab befand sich in Kutenholz in einem Garten.

Das Grab befand sich auf dem Pfarracker bei Lübow.

Ihr Grab befand sich auf dem Altstädter Friedhof.

Zeitpunkt befand

Zu diesem Zeitpunkt befand er sich nur noch in ca.

Zu diesem Zeitpunkt befand es sich im Beta-Stadium.

Zu diesem Zeitpunkt befand sich das Album "S.T.O.P."

Weltkriegs befand

Beim Ende des Zweiten Weltkriegs befand er sich in Berlin.

Kurz vor Beginn des Ersten Weltkriegs befand sich die "O.J.D.

Während des Zweiten Weltkriegs befand sie sich in der Schweiz.

Zustand befand

In diesem Zustand befand sich die Orgel bis ins Jahr 2012.

Baronet in schlechtem Zustand befand.

In diesem provisorischen Zustand befand sich das Gebäude bis 2010.

Jahre befand

Einige Jahre befand sich die ÖMV auf diesem Gelände.

Einige Jahre befand sich hier der Sitz der Freimaurer.

Rund 700 Jahre befand es sich im Besitz der Grafen Künigl.

Zweiten Weltkriegs befand

Beim Ende des Zweiten Weltkriegs befand er sich in Berlin.

Während des Zweiten Weltkriegs befand sie sich in der Schweiz.

Während des Zweiten Weltkriegs befand sich das Camp Aliceville hier.

Jahren befand

300 Jahren befand, gab dem Ort seinen heutigen Namen.

Vor 85 Millionen Jahren befand sich hier ein Binnensee.

In 50 Jahren befand sich der Verein in 6 Billardräumen.

Nähe befand

In seiner Nähe befand sich ein (bronzezeitlicher?)

In dessen Nähe befand sich die In der Auenkapelle.

In der Nähe befand sich ein antiker Friedhof (lat.

Erdgeschoss befand

Im Erdgeschoss befand sich eine Sparkassenfiliale.

Im Erdgeschoss befand sich zudem die Gemeindewaage.

Im Erdgeschoss befand sich unter anderem die Küche.

Zweiten Weltkrieg befand

Im Zweiten Weltkrieg befand sich hier ein Lazarett.

Im Zweiten Weltkrieg befand sich hier das Ghetto Riga.

Im Zweiten Weltkrieg befand sich hier eine leichte Flak.

befand sich südlich

Es befand sich südlich der großen Straßenkreuzung.

Chus Zentrum befand sich südlich des Jangtsekiang.

Eine Halbmeilensäule befand sich südlich des Ortes.

Bahnhof befand

Hinter dem Bahnhof befand sich der Tunnel Nr. 20.

Der Bahnhof befand sich am nordöstlichen Stadtrand.

Neben dem Bahnhof befand sich ein Bahnhofshotel.

Anlage befand

Im Inneren der Anlage befand sich ein Paradeplatz.

Die Anlage befand sich auf einem erhöhten Plateau.

Nahe der Anlage befand sich ein befestigtes Fort.

Kriegsende befand

Zu Kriegsende befand sich die Division, der 17.

Bei Kriegsende befand sich der Film im Schnitt.

Zu Kriegsende befand er sich in Berchtesgaden.

ihnen befand

Unter ihnen befand sich Simeon, Pfarrer von Cölln.

Unter ihnen befand sich auch die Münchner Residenz.

Unter ihnen befand sich 1675 auch Kaiser Leopold I.

Siedlung befand

Eine solche Siedlung befand sich auf dem Burgberg.

Die Siedlung befand sich seinerzeit in Gallien.

In der Siedlung befand sich die Verwaltung des Systems.

befand sich nördlich

Sie befand sich nördlich der heutigen Burggasse.

Grab 4 befand sich nördlich von Grab 1 im Hügel.

Ein weiteres Gebiet befand sich nördlich davon.

Straße befand

Im Süden der Straße befand sich das Stadttor Rheintor.

Die Kaiserswerther Straße befand sich damals im Umbau.

An dieser Straße befand sich die „Hube an der Absetz“.

Mittelalter befand

Im Mittelalter befand sich hier der Ort Stallern.

Im Mittelalter befand sich hier das Kloster Weimar.

Im Mittelalter befand sich hier eine Mautstelle.

Kreisverwaltung befand

Der Sitz der Kreisverwaltung befand sich in Zeitz.

Der Sitz der Kreisverwaltung befand sich in Waren.

Der Sitz der Kreisverwaltung befand sich in Riesa.

Synagoge befand

Die Synagoge befand sich in der Vorstadtstraße 35.

Die Synagoge befand sich in der Rue des Menuisiers.

Die Synagoge befand sich in der Katowicka-Straße.

Kapelle befand

Neben der Kapelle befand sich ein kleiner Friedhof.

Eine L-förmige Kapelle befand sich in dem Pavillon.

Wo genau sich die Kapelle befand, ist unbekannt.

Eingang befand

Der Eingang befand sich gegenüber in der Ostseite.

Der 5 Meter breite Eingang befand sich im Westen.

Über dem Eingang befand sich eine dritte Empore.

Gelände befand

Auf diesem Gelände befand sich ehemals die Vorburg.

Auf dem Gelände befand sich auch das Krankenhaus.

Auf dem Gelände befand sich ein Haus und ein Studio.

befand sich westlich

Dieser befand sich westlich des eigentlichen Ortes.

Der Giniken-Graben befand sich westlich des Orts.

Das Grab befand sich westlich von Pröhlschen Hof.

Haus befand

Sein Haus befand sich in der Goltsteinstraße 29.

In dem Haus befand sich die Gaststätte "Zum Mohren".

Im selben Haus befand sich auch das Atelier „Fa.

Seite befand

Auf der anderen Seite befand sich ein Lagerplatz.

Auf jeder Seite befand sich eine Einstiegstür.

Auf der anderen Seite befand sich das Raucherabteil 3.

befand sich direkt

Dieser befand sich direkt neben dem "Radler Heim".

Sie befand sich direkt an der Wilhelm Loewe-Straße.

Der große Saal befand sich direkt unter der Kuppel.

selbst befand

Im Bauerndorf selbst befand sich nur noch ein Hof.

Unter der Nase selbst befand sich kein Frontflügel.

Der Tempel selbst befand sich südwestlich des "Vicus".

Weltkrieges befand

Zu Beginn des Ersten Weltkrieges befand sie sich im Mittelmeer.

Zu Beginn des Zweiten Weltkrieges befand sich Tank in Białystok.

Während des Ersten Weltkrieges befand sich in der Rozskošská ul.

befand sich wahrscheinlich

Im Hof befand sich wahrscheinlich eine Zisterne.

Dieses Geschäft befand sich wahrscheinlich im 7.

Der Eingang befand sich wahrscheinlich im Südwesten.

Standort befand

Eine weiterer Standort befand sich am Dicken Turm.

Am Standort befand sich zuvor vermutlich eine Motte.

Der vorherige Standort befand sich in der Teichgasse.

befand sich unmittelbar

Dieser befand sich unmittelbar an einer Felsklippe.

Der Schacht befand sich unmittelbar neben Schacht 5.

Sie befand sich unmittelbar nordwestlich des Rathauses.

Dorf befand

In dem Dorf befand sich damals bereits eine Mühle.

Das Dorf befand sich zwischen Röhrsdorf und Wölkau.

Mitten im Dorf befand sich ein fischreicher See.

befand sich nahe

Es befand sich nahe dem heutigen Wetzlarer Platz.

Sie befand sich nahe der Zeche Bommerbänker Tiefbau.

1944 befand sich nahe Cabriès ein Lager der US-Army.

Obergeschoss befand

Im ersten Obergeschoss befand sich der Rittersaal.

Im Obergeschoss befand sich offenbar eine Wohnung.

Im Obergeschoss befand sich die Direktorenwohnung.

befand sich östlich

Ihr Ankerplatz befand sich östlich der Insel Cava.

Das Längenfeld befand sich östlich vom Muttental.

Diese befand sich östlich der Altstadt von Gleiwitz.

befand sich zudem

Im Erdgeschoss befand sich zudem die Gemeindewaage.

Bis 2017 befand sich zudem das Notariat im Gebäude.

Auf dem Ätna befand sich zudem eine Kultstatue.

Mitte befand

In der Mitte befand sich die makedonische Phalanx.

In der Mitte befand sich ein mächtiger Mittelbau (3.

In der Mitte befand sich offenbar ein kleiner Menhir.

Schloss befand

Im Schloss befand sich von 1985 bis 2014 ein Hotel.

Im Schloss befand sich eine Kapelle die dem heil.

Das Schloss befand sich in einem weitläufigen Park.

Hauptquartier befand

Das Hauptquartier befand sich in Guatemala-Stadt.

Das Hauptquartier befand sich in Banská Bystrica.

Das Hauptquartier befand sich im JHQ Rheindahlen.

Gebäudes befand

Im Südosten des Gebäudes befand sich das Ballhaus.

Der Stall des Gebäudes befand sich einst im Keller.

In der Mitte des Gebäudes befand sich das Treppenhaus.

Krieg befand

Nach dem Krieg befand sich im Haus eine Tierhandlung.

Im Kalten Krieg befand sich auf ihm eine Richtfunk-Stellung.

Nach dem Krieg befand es sich in einem verwahrlosten Zustand.

befand sich lange

Im Erdgeschoß befand sich lange eine Druckerei.

Die Nationalversammlung befand sich lange in Abidjan.

Der Verlag befand sich lange in Familienbesitz.

Atelier befand

Sein Atelier befand sich im Leipziger Künstlerhaus.

Sein Atelier befand sich in Heidelberg-Rohrbach.

Sein Atelier befand sich von 1917 bis 1938 im 7.

davon befand

Unweit davon befand sich die Grube Engelsfreude.

Eine davon befand sich im Besitz der Herrschaft.

Unweit davon befand sich auch eine Lederfabrik.

Schiff befand

Das Schiff befand sich etwa vier Meilen ab vom Kurs.

Das Schiff befand sich auf dem Weg nach Bremen.

Das Schiff befand sich zu diesem Zeitpunkt im Hell Gate.

Gericht befand

Das Gericht befand sich in der Würzburger Straße 6.

Das Gericht befand sich in der "Bahnhofstraße 2-4".

Ein erbvogteiliches Gericht befand sich am Eigelstein.

Ortes befand

In der Nähe dieses Ortes befand sich eine Wallburg.

In der Mitte des Ortes befand sich eine Gaststätte.

Am oberen Ende des Ortes befand sich eine Mühle.

Zweiten Weltkrieges befand

Zu Beginn des Zweiten Weltkrieges befand sich Tank in Białystok.

Bei Beginn des Zweiten Weltkrieges befand sich das Boot in Aden.

Während des Zweiten Weltkrieges befand er sich im Exil in Deutschland.

Turm befand

Vor dem Turm befand sich ein kleiner offener Hof.

Zwischen Chor und Turm befand sich das Beinhaus.

Im südwestlichen Turm befand sich ein Gefängnis.

Bord befand

An Bord befand sich eine 75 Mann starke Besatzung.

An Bord befand sich auch der deutsche Konsul Weber.

An Bord befand sich ein britisches Landungsboot.

Lager befand

Am Eingang zum Lager befand sich ein Bürogebäude.

Ein drittes Lager befand sich in Heinrichswalde.

Das Lager befand sich neben dem Continentalwerk.

Friedhof befand

Der Friedhof befand sich zirka 450 Meter entfernt.

1820), innerhalb welcher sich der Friedhof befand.

Der alte Friedhof befand sich südlich der Kirche.

Familie befand

Die Grabstätte der Familie befand sich in Haut-Crêt.

Das Haus der Familie befand sich in Inkoo Bränseludden.

ununterbrochen im Besitz der Familie befand.

Kloster befand

Das Kloster befand sich in Sarnia (Ontario), Kanada.

Das Kloster befand sich auf der Spitze eines Hügels.

Im Kloster befand sich die Verwaltung der Woiwodschaft.

Besitz befand

angelegt wurde, oder sich im bischöflichen Besitz befand.

Dieser Besitz befand sich bereits 1699 in jüdischer Hand.

In seinem Besitz befand sich ein Wohngebäude mit Weinberg, ca.

Dorfes befand

Südlich des Dorfes befand sich am Fluss die Mühle.

Außerhalb des Dorfes befand sich eine Windmühle.

In der Nähe des Dorfes befand sich eine Schule.

Bergwerk befand

Das Bergwerk befand sich an dessen nördlichem Rand.

Das Bergwerk befand sich am südlichen Ufer der Ruhr.

Das Bergwerk befand sich westlich vom Paasbach.

befand sich außerdem

Im Norden befand sich außerdem ein weiterer Turm.

In "Epperswagen" befand sich außerdem eine Windmühle.

An Bord befand sich außerdem eine neunköpfige Besatzung.

gegründet und befand

Sie wurde 1835 gegründet und befand sich im heutigen Blauen Haus.

Sie wurde 1989 gegründet und befand sich in der Trifonowskaja uliza 6.

Es wurde 1967 gegründet und befand sich bis 1982 in der Abtei Liesborn.

befand sich unterhalb

Deshalb befand sich unterhalb der Burg ein Lager.

Ein Meierhof befand sich unterhalb des Gemäuers.

Die Offiziersmesse befand sich unterhalb des Großmastes.

Gemeinde befand

Die Schule der Gemeinde befand sich in Einweging.

Der Sitz der Gemeinde befand sich in Wallwitz.

Auch der Sitz der Gemeinde befand sich hier.

befand sich wohl

In Jelling befand sich wohl auch seine Hauptresidenz.

Im Nordosten befand sich wohl eine Toranlage.

Es befand sich wohl auf dem Gelände der ehemaligen Pfalz.

Tor befand

Über dem Tor befand sich der Schuldturm der Stadt.

Lorenz benannt, die sich neben den Tor befand.

Am Tor befand sich eine weitere Kapelle für die Pilger.

Hof befand

Im Hof befand sich wahrscheinlich eine Zisterne.

Im Hof befand sich ein achteckiger Treppenturm.

Auf seinem Hof befand sich auch die Zollstelle.

Heck befand

Im Heck befand sich ein kleines Abteil für Gepäck.

Am Heck befand sich erhöht der offenen Ruderstuhl.

Am Heck befand sich ein lenkbarer Schleifsporn.

befand sich außerhalb

Die Kirche befand sich außerhalb der Stadtmauern.

Die Richtstätte befand sich außerhalb des Ortes.

Es befand sich außerhalb des antiken Gerasa.