Berliner

Phrases and example sentences

Bau der Berliner   (Construction of the Berlin)

Im August 1961 erfolgte der Bau der Berliner Mauer.

Nach dem Bau der Berliner Mauer war er Fluchthelfer.

Das änderte sich mit dem Bau der Berliner Mauer 1961.

Mitglied der Berliner   (Member of the Berlin)

Er war Mitglied der Berliner Mittwochsgesellschaft.

Er war Mitglied der Berliner Akademie der Künste.

1980 wurde er Mitglied der Berliner Band Zeitgeist.

Fall der Berliner   (Fall of the Berliners)

Nach dem Fall der Berliner Mauer spielte RA.M.M.

B. die Gorch Fock oder der Fall der Berliner Mauer).

Mitglied des Berliner

Sie ist Mitglied des Berliner Kreises in der Union.

Bis 2017 war sie Mitglied des Berliner Ensembles.

Marguier ist Mitglied des Berliner Presse Clubs.

verschiedenen Berliner

Seit 1905 stand er auf verschiedenen Berliner Bühnen.

Ab 1928 spielte sie an verschiedenen Berliner Bühnen.

Ab 1925 spielte sie an verschiedenen Berliner Bühnen.

ersten Berliner

FCL an der ersten Berliner Meisterschaft teil.

1897 war er Mitbegründer des ersten Berliner Kabaretts.

1745 zwei Hugenotten die ersten Berliner Gartenlokale anzulegen.

heutigen Berliner

Anteils (Gutshaus in der heutigen Berliner Straße 4).

B. im Haus in der heutigen Berliner Str.

Kratzkopf vor der Anlage der Chaussee, der heutigen Berliner Straße.

damaligen Berliner

Das waren rund 21 % der damaligen Berliner Bevölkerung.

Vorbild für den SVR waren die damaligen Berliner Vororte.

Auf ihr sind die 15 Wappen der damaligen Berliner Bezirke abgebildet.

Berliner Theatertreffen eingeladen

wurde 1967 zum Berliner Theatertreffen eingeladen.

2000 wurde er zum Berliner Theatertreffen eingeladen.

1992 wurde er zum Berliner Theatertreffen eingeladen.

ehemaligen Berliner

B. in Neukölln auch nach dem ehemaligen Berliner Postbezirk "Berlin SO 36".

Sie hat sich aus einem Weg vor der ehemaligen Berliner Akzisemauer entwickelt.

(Denkmalgruppe 4 des Bildhauers Johannes Boese) in der ehemaligen Berliner Siegesallee.

Straße im Berliner

Alt-Moabit Alt-Moabit ist eine Straße im Berliner Bezirk Mitte.

Eine Straße im Berliner Ortsteil Lichtenrade wurde nach ihm benannt.

Sie liegt an der Dillenburger Straße im Berliner Ortsteil Wilmersdorf.

Direktor der Berliner

Er war nahezu 20 Jahre lang Direktor der Berliner Mission.

Er wurde 1751 zum Direktor der Berliner Kunstakademie berufen.

Er war von 1964 bis 1973 Direktor der Berliner Gemäldegalerie.

Auftrag der Berliner

Im Auftrag der Berliner Museen bereiste er Süd- und Südostasien.

Die deutsche Synchronisation entstand im Auftrag der Berliner Synchron.

Die deutsche Synchronisation entsteht im Auftrag der Berliner Firma Level 45 GmbH.

anderen Berliner

Danach gastierte er an verschiedenen anderen Berliner Bühnen.

Außerdem nimmt der Stammklub an Sternfahrten zu anderen Berliner Clubs teil.

Durch die Kontakte seines Vaters besuchte er auch die anderen Berliner Museen.

gegründeten Berliner

Sie gehören der neu gegründeten Berliner Stadtgüter GmbH.

auch in Zusammenarbeit mit neu gegründeten Berliner Stadtwerken.

Betreiber sind die 1929 gegründeten Berliner Verkehrsbetriebe (BVG).

erste Berliner

1909/10 folgte das erste Berliner Krematorium.

Die erste Berliner Zweigkirche folgte am 20. September 1900.

Das erste Berliner Rathaus wird nahe dem Molkenmarkt vermutet.

Sohn des Berliner

Rotter war Sohn des Berliner Chirurgen Josef Rotter.

Er war ein Sohn des Berliner Dompredigers Bruno Doehring.

Witt war der Sohn des Berliner Fuhrunternehmers August Witt.

Leiter der Berliner

Er war Leiter der Berliner jüdischen Mädchenschule.

Ferner war er beim DSF Leiter der Berliner Redaktion.

Paul Lang ist der Leiter der Berliner Mordkommission 1.

Plänen des Berliner

Er arbeitete dabei nach Plänen des Berliner Baurats Colberg.

Sie entstand 1927 nach den Plänen des Berliner Architekten Peter Jürgensen.

Die Kirche wurde nach Plänen des Berliner Architekten August Stüler errichtet.

Tochter des Berliner

Heim, Tochter des Berliner Arztes Ernst Ludwig Heim.

Emmy ist die Tochter des Berliner Rechnungsrates Schulze.

liegt im Berliner

Er liegt im Berliner Ortsteil Charlottenburg-Nord.

Die "Mutziger Straße" liegt im Berliner Ortsteil Weißensee.

Er liegt im Berliner Bezirk Lichtenberg.

Beschluss des Berliner

Nach einem Beschluss des Berliner Senats wurde die Halle abgerissen.

Ab April 1960 bezog er auf Beschluss des Berliner Konsistoriums eine Rente.

Auf Beschluss des Berliner Senats ist die Grabstätte seit 1978 als Berliner Ehrengrab gewidmet.

Leiter des Berliner

Leiter des Berliner Büros ist Stephan J. Kramer.

Von 1951 bis 1953 war er Leiter des Berliner Dienstes.

Ab Mai 2007 war er Leiter des Berliner Büros der "HAZ".

Vorsitzender der Berliner

Zuletzt war er Vorsitzender der Berliner Jungen Union.

Als Vorsitzender der Berliner Jungen Union trat er u. a.

Werner war Vorsitzender der Berliner Goethe-Gesellschaft.

neuen Berliner

Sie fuhren am neuen Berliner Hauptbahnhof ohne Halt durch.

B. den neuen Berliner Bahnknoten, kümmern.

Seit 1987 ist es in der neuen Berliner Nationalgalerie ausgestellt.

übernahm die Berliner

Die Synchronisation übernahm die Berliner Synchron.

Die deutsche Vertonung übernahm die Berliner Synchron.

Die deutsche Fassung übernahm die Berliner TV+Synchron.

beiden Berliner

Später lernte er die beiden Berliner Rapper Sentino und Kid Kobra kennen.

Nach dem Mauerfall fanden die beiden Berliner Sparkassen umgehend zusammen.

Als Drehorte wurden unter anderem die beiden Berliner Clubs Maria und Bar25 verwendet.

Rahmen der Berliner

Es war der zweite tödliche Unfall im Rahmen der Berliner Luftbrücke.

Der Wettbewerb fand im Rahmen der Berliner Gewerbeausstellung statt.

Im Rahmen der Berliner Kammermusik-Konzertreihe Prelude Concerts trat er auf.

Entwurf des Berliner

Der Altar geht auf einen Entwurf des Berliner Architekten Richard Schirmer zurück.

Sie wurde 1892–1894 nach einem Entwurf des Berliner Architekten Karl Doflein erbaut.

Das NBZ wurde nach einem Entwurf des Berliner Architektenbüros Volker Staab realisiert.