Bewohner

Phrases and example sentences

Bewohner nennen   (Call residents)

Die Bewohner nennen sich Élesmois oder Élesmoises.

Die Bewohner nennen sich die Viarans oder Vialans.

Die Bewohner nennen sich die Ussois oder Ussoises.

Bewohner der Stadt

Die Bewohner der Stadt werden „Ovetenser“ genannt.

Bewohner der Stadt durch Epidemien umgekommen war.

Die Mehrheit der Bewohner der Stadt waren Schiiten.

viele Bewohner

Sicherlich wurden dabei viele Bewohner erschlagen.

1680 starben viele Bewohner an einer Pestepidemie.

Entsprechend pendeln viele Bewohner in die Stadt.

deutschen Bewohner

Die meisten deutschen Bewohner wanderten 1921 aus.

Die deutschen Bewohner wurden bis 1946 vertrieben.

Bewohner des Ortes

Im Ersten Weltkrieg fielen acht Bewohner des Ortes.

Die Bewohner des Ortes waren überwiegend Häusler.

1852 waren es 57 und 1925 107 Bewohner des Ortes.

meisten Bewohner

Um 1780 waren die meisten Bewohner noch ungetauft.

Die meisten Bewohner sympathisieren mit der Fatah.

Die meisten Bewohner leben von der Landwirtschaft.

Bewohner des Dorfes

Bewohner des Dorfes waren unter Raimund Berengar IV.

Acht Bewohner des Dorfes fielen im Ersten Weltkrieg.

Die meisten der Bewohner des Dorfes arbeiten in Brno.

ersten Bewohner

Anfang 2013 konnten die ersten Bewohner einziehen.

Eine Tafel erinnert seither an die ersten Bewohner.

Im Dezember 2017 zogen die ersten Bewohner dort ein.

Bewohner lebten

Die ärmsten Bewohner lebten von der Wollspinnerei.

Die Bewohner lebten vornehmlich von der Viehzucht.

Die Bewohner lebten vor allem von der Robbenjagd.

evangelischen Bewohner

Ihr wurden auch die evangelischen Bewohner aus Altheim zugeordnet.

Die evangelischen Bewohner gehörten zur Kirchengemeinde Degerloch.

Die evangelischen Bewohner suchten bereits 1782 bei Kaiser Joseph II.

neuen Bewohner

Auch konnten die neuen Bewohner Möbel aussuchen.

Es gab Streit über die Versorgung der neuen Bewohner.

Ein großer Teil der neuen Bewohner wanderte wieder ab.

Zahl der Bewohner

Die Zahl der Bewohner war 1920 niedriger als 1798.

Die Zahl der Bewohner schwankt zwischen 15 und 60.

Um 1950 wuchs die Zahl der Bewohner bis auf 550 an.

jüdischen Bewohner

Die letzten jüdischen Bewohner verließen Dornum 1940.

340 der jüdischen Bewohner der Stadt ermordet.

1942 wurden die jüdischen Bewohner deportiert.

Bewohner der Insel

Durch den Flug werden die Bewohner der Insel wach.

Im Jahr 2013 starb der letzte Bewohner der Insel.

Zahlreiche Bewohner der Insel wurden deportiert.

Bewohner der Region

Die Bewohner der Region Valencia stellen mit ca.

Kaszub bedeutet Kaschube (Bewohner der Region).

Ihr Zweck war, die Bewohner der Region zu überwachen.

Prozent der Bewohner

52 Prozent der Bewohner Ukundas sind arbeitslos.

25 Prozent der Bewohner haben Zugang zu Trinkwasser.

Rund 90 Prozent der Bewohner Eswatinis sind Christen.

Teil der Bewohner

Ein Teil der Bewohner arbeitete als Nagelschmiede.

In dieser fand ein Teil der Bewohner Anstellung.

Ein Teil der Bewohner arbeitet im nahen Breslau.

Bewohner des Hauses

Als einziger Bewohner des Hauses verblieb Krawinkel.

Odenthal ruft alle drei Bewohner des Hauses zusammen.

23 weitere Bewohner des Hauses wurden verletzt.

leben die Bewohner

Traditionell leben die Bewohner von der Landwirtschaft.

Heute leben die Bewohner vor allem von der Luftfahrtindustrie.

Heute leben die Bewohner von Kaupen überwiegend vom Tourismus.

lebten die Bewohner

Neben dem Weinbau lebten die Bewohner vom Gemüsebau.

Wie in Neuenwege lebten die Bewohner vom Moor.

Früher lebten die Bewohner von der Viehzucht.

Bewohner leben

Die meisten Bewohner leben von der Landwirtschaft.

Die meisten Bewohner leben in verstreuten Häusern.

Die Bewohner leben überwiegend im nördlichen Teil.

Bewohner der Gemeinde

Fast alle Bewohner der Gemeinde stimmten dänisch.

Die Bewohner der Gemeinde werden "Nesodding" genannt.

In Roman leben 50 % der Bewohner der Gemeinde.

Bewohner zur Hauptsache

Heute leben die Bewohner zur Hauptsache von der Tätigkeit im ersten Sektor.

Noch heute leben die Bewohner zur Hauptsache von der Tätigkeit im ersten Sektor.

letzten Bewohner

Die letzten Bewohner waren Margarethe Drewes, geb.

1961 verließen die letzten Bewohner den Wohnplatz.

1954 verließen die letzten Bewohner den Wohnplatz.

Bewohner vertrieben

Nach 1945 wurden die deutschen Bewohner vertrieben.

1945/46 wurden die deutschen Bewohner vertrieben.

ursprünglichen Bewohner

Über die ursprünglichen Bewohner ist wenig bekannt.

Die ursprünglichen Bewohner des Gebietes sind Samen.

Die ursprünglichen Bewohner der Gegend sind die Amis.

Bewohner der Gegend

Die Bewohner der Gegend nahmen ihn als König an.

150 davon waren für die Bewohner der Gegend spürbar.

Erste Bewohner der Gegend um Cairo waren die Ligurer.

Bewohner der umliegenden

Die meisten Gäste sind Bewohner der umliegenden Landhäuser.

Der größte Teil der Statisten sind Bewohner der umliegenden Dörfer.

Anfangs gingen die Bewohner der umliegenden Dörfer mit Schaufeln vor.

Mehrheit der Bewohner

Die Mehrheit der Bewohner von Kommuna sind Awaren.

Die Mehrheit der Bewohner der Stadt waren Schiiten.

Sie bilden etwa seit 1967 die Mehrheit der Bewohner.

zahlreiche Bewohner

Schon zu dieser Zeit wanderten zahlreiche Bewohner ab.

1575 und 1598 starben zahlreiche Bewohner an der Pest.

1713 starben zahlreiche Bewohner an der Pest.

ehemaligen Bewohner

Das belegt auch die Liste der ehemaligen Bewohner.

Die ehemaligen Bewohner zogen ins Obere Dorf.

Die ehemaligen Bewohner veranstalten jährliche Treffen.

jüdische Bewohner

Etwa 100.000 jüdische Bewohner verloren ihr Leben.

1925 gab es im Ort nur noch 13 jüdische Bewohner.

1808 wurden in Nancy 759 jüdische Bewohner gezählt.

Bewohner wurden vertrieben

Ihre alteingesessenen Bewohner wurden vertrieben.

Die meisten der deutschen Bewohner wurden vertrieben.

deutschsprachigen Bewohner

Die meisten deutschsprachigen Bewohner wurden vertrieben.

1945/46 wurden die deutschsprachigen Bewohner vertrieben.

Die meisten der deutschsprachigen Bewohner wurden vertrieben.

Bewohner zogen

Die verbliebenen Bewohner zogen nach Meschen um.

Die letzten Bewohner zogen im Dezember 2008 aus.

Die ersten Bewohner zogen im Dezember 1968 ein.

Großteil der Bewohner

1709 starb ein Großteil der Bewohner an der Pest.

Ein Großteil der Bewohner sind katholische Christen.

Der Großteil der Bewohner bestand aus Slowaken.

evangelische Bewohner

Vereinzelt zogen dann auch evangelische Bewohner zu.

Im 20. Jahrhundert zogen auch evangelische Bewohner zu.

anderen Bewohner

Doch Malin unterstützt auch die anderen Bewohner.

Die einzigen anderen Bewohner sind Mogrys.

Die anderen Bewohner sind (Ausländer, von einem anderen Stamm).

heutigen Bewohner

Die heutigen Bewohner sind überwiegend katholisch.

Die heutigen Bewohner sind dessen Nachkommen in der 18.

Viele der heutigen Bewohner sind Nachkommen dieser Zuwanderer.

Bewohner gezählt

1930 wurden in Iissalik dreizehn Bewohner gezählt.

1996 wurden in der Stadt 47.360 Bewohner gezählt.

1808 wurden in Nancy 759 jüdische Bewohner gezählt.

angesiedelten Bewohner

Die neu angesiedelten Bewohner stammten vorwiegend aus Ostpolen.

Die neu angesiedelten Bewohner waren zum Teil Vertriebene aus Ostpolen.

neu angesiedelten Bewohner

Die neu angesiedelten Bewohner stammten vorwiegend aus Ostpolen.

Die neu angesiedelten Bewohner waren zum Teil Vertriebene aus Ostpolen.

Anzahl der Bewohner

Im Jahr 1805 wuchs die Anzahl der Bewohner auf 1.300.

Die Anzahl der Bewohner wuchs von 194 auf 5500.

Nach 1956 fiel die Anzahl der Bewohner stetig.

Bewohner des Landes

Daraus geht die Not der Bewohner des Landes hervor.

Die Pfeile erinnern an die indianischen Bewohner des Landes.

Außerdem habe jeder Bewohner des Landes eine grüne Hautfarbe.

Leben der Bewohner

Mit der Anlage der Festung änderte sich das Leben der Bewohner.

Zahlreiche Papyri gewähren einen Einblick in das Leben der Bewohner.

Das friedliche Leben der Bewohner wäre durch die Demonstrationen gefährdet.