Bischof

Phrases and example sentences

ersten Bischof

zum ersten Bischof von Fabriano-Matelica bestellt.

zum ersten Bischof des Bistums Long Xuyên ernannt.

Zum ersten Bischof wurde Aplinar Senapati ernannt.

Bischof geweiht

Im linken oberen Bild wird er zum Bischof geweiht.

Am 9. Oktober 2003 wurde Inge zum Bischof geweiht.

1965 wurde der erste einheimische Bischof geweiht.

Bischof des Bistums

zum zweiten Bischof des Bistums Berhampur ernannt.

zum ersten Bischof des Bistums Long Xuyên ernannt.

zum Bischof des Bistums Santiago de María ernannt.

Bischof von Münster

1203 gewährte der Bischof von Münster, Hermann II.

von Rietberg, der bis 1306 Bischof von Münster war.

von Hoya, dem Bischof von Münster, verbündet war.

emeritierter Bischof

Emeritierter Bischof Ein emeritierter Bischof (lat.

Roulers), Westflandern) ist emeritierter Bischof von Brügge.

Er starb 1925 als emeritierter Bischof.

Franziskus zum Bischof

Am 26. Januar 2019 ernannte ihn Franziskus zum Bischof von Kenema.

Am 19. Juni 2019 ernannte ihn Franziskus zum Bischof von Guanhães.

Am 9. März 2018 ernannte ihn Papst Franziskus zum Bischof von Hvar.

Bischof von San

zum dritten Bischof von San Andrés Tuxtla ernannt.

ernannte ihn am 15. Mai 2012 zum Bischof von San Jose.

ernannte ihn 2004 zum Bischof von San Miniato.

Geistlicher und Bischof

; † um 897) war römischer Geistlicher und Bischof von Velletri.

Down) war ein irischer Geistlicher und Bischof von Dromore in Nordirland.

Otto (Prag) Otto, bzw. († 10. Juli 1148) war ein böhmischer Geistlicher und Bischof von Prag.

neuen Bischof

seinen Kaplan "John of Skipton" zum neuen Bischof.

am 5. Januar 2006 zum neuen Bischof ernannt wurde.

Domenico Sorrentino zum neuen Bischof der Diözese.

Bischof von Konstanz

919/920 wurde er zum Bischof von Konstanz ernannt.

von Randegg, den Bischof von Konstanz, bestätigt.

Konrad (Bischof von Konstanz 934–975) und dem Hl.

emeritierte Bischof

Mitkonsekratoren waren der emeritierte Bischof der Eparchie des Hl.

Der emeritierte Bischof Carl Axel Aurelius ist der Cousin von Aurelius.

Die letzten Jahre seines Lebens litt der emeritierte Bischof an Diabetes.

erste Bischof

Espelage war der erste Bischof des Bistums Gallup.

Zugleich wurde er der erste Bischof der Eparchie.

Jahrhundert n. Chr. der erste Bischof von Agrigent.

Bischof der Diözese

Domenico Sorrentino zum neuen Bischof der Diözese.

1121 Everard zum neuen Bischof der Diözese Norwich.

Bischof der Diözese Vila Real von 1933 bis 1967.

erster Bischof

Mailoc wurde als erster Bischof von Britonia im 2.

Als erster Bischof von Armagh gilt Patrick selbst.

wurde er am 21. Juni 1966 erster Bischof von Tonga.

Bischof von Würzburg

Burkard, dem ersten Bischof von Würzburg (rechts).

von 1271 bis zu seinem Tode Bischof von Würzburg.

Geistliches Oberhaupt war der Bischof von Würzburg.

Jahres zum Bischof

Er wurde am 11. August desselben Jahres zum Bischof geweiht.

Laham BS weihte ihn am 25. Juli desselben Jahres zum Bischof.

ernannte Canali am 26. September desselben Jahres zum Bischof von Spoleto.

Ernennung zum Bischof

dessen Ernennung zum Bischof von Pola zunächst ab.

1141 folgte die Ernennung zum Bischof von Valence.

1977 erfolgte die Ernennung zum Bischof von Garzón.

Bischof von Chur

Als Bischof von Chur lässt er sich ab 759 nachweisen.

Rudolf wurde spätestens 1224 Bischof von Chur.

von Tägerfelden zum Bischof von Chur ernannt.

Bischof von Speyer

ein Hofgut in Semmundesbach dem Bischof von Speyer.

Lehnsherr blieb weiterhin der Bischof von Speyer.

1964 weihte der Bischof von Speyer die neue Kirche.

Bischof von Basel

1275 bis 1286 Bischof von Basel, als Heinrich II.

Felix Gmür, der Bischof von Basel, ist ihr Schwager.

Er war von 1458 bis zu seinem Tod Bischof von Basel.

Bischof von Eichstätt

von Freyberg, Bischof von Eichstätt, dargestellt.

1398 erwarb der Bischof von Eichstätt Friedrich IV.

Das Patronat übte der Bischof von Eichstätt aus.

Bischof gewählt

Er wurde am 19. November 1400 zum Bischof gewählt.

Dort wurde er am 21. Mai 1502 zum Bischof gewählt.

Im Jahr 1693 wurde er zum Bamberger Bischof gewählt.

Bischof von Rom

in Rom) war Bischof von Rom von etwa 154 bis 166.

Sie ist dem Bischof von Rom Stephan I. geweiht.

Eusebius (Bischof von Rom) Eusebius (griech.

spätere Bischof

1864 erschien der spätere Bischof Bompas im Norden.

Der spätere Bischof Marcellus de Niveriis (ca.

Die Amtsnachfolge trat der spätere Bischof Carl Knape an.

Bischof von Hildesheim

von Riesenberg, Bischof von Hildesheim, angegeben.

Im gleichen Jahr wurde er Bischof von Hildesheim.

1906 wurde Adolf Bertram Bischof von Hildesheim.

Bischof von Regensburg

Im Sommer 1155 wird Hartwig Bischof von Regensburg.

Bischof von Regensburg, Lüttich und Freising war.

Von 1716 bis 1719 war er Bischof von Regensburg.

Bischof von Augsburg

Ulrich (Bischof von Augsburg 923–973) geweiht war.

von Werdenberg amtierte als Bischof von Augsburg.

wurde er 1248 zum Bischof von Augsburg ernannt.

Bischof von Metz

Er war in den Jahren 601 bis 609 Bischof von Metz.

von Lothringen im Kampf gegen den Bischof von Metz.

ernannte ihn am 4. August 1987 zum Bischof von Metz.

Bischof von Straßburg

Otto I. setzte ihn als Bischof von Straßburg ein.

Dieser Kuno war der künftige Bischof von Straßburg.

1314 erwarb der Bischof von Straßburg die Gemeinde.

Bischof von London

Im Juni 1597 wurde er zum Bischof von London geweiht.

Baron Seagrave, zum Bischof von London gewählt.

Von 1504 bis 1505 war er Bischof von London.

Bischof von Paderborn

von Werl wurde zum Bischof von Paderborn ernannt.

Sein Bruder Heinrich wurde Bischof von Paderborn.

1277 wurde er zum Bischof von Paderborn gewählt.

damaligen Bischof

Dem damaligen Bischof der Stadt, Pierre I., fiel der junge Mann auf.

an Heinrich I., dem damaligen Bischof von Würzburg, beschrieben wird.

Vom damaligen Bischof erhielten die Ritter von Trimberg das Gericht zu Lehen.

Bischof von Lausanne

das Dorf und sein Umland dem Bischof von Lausanne.

David wurde 827 zum Bischof von Lausanne gewählt.

zum Bischof von Lausanne, Genf und Freiburg ernannt.

Bischof von Osnabrück

1987 folgte er ihm als Bischof von Osnabrück nach.

Ein Onkel war der Bischof von Osnabrück Konrad III.

von Rietberg, den Bischof von Osnabrück, abtrat.

Bischof von Passau

1490 folgte die Wahl zum neuen Bischof von Passau.

Witiko bringt ihn unerkannt zum Bischof von Passau.

Sein Bruder Friedrich wurde 1485 Bischof von Passau.

späteren Bischof

von Mecklenburg, dem späteren Bischof von Schwerin.

Er war Lehrer von Caesarius von Arles, dem späteren Bischof von Arles.

1481 holte er den Humanisten und späteren Bischof von Worms, Johann XX.

Bischof von Worms

von Dalberg, Bischof von Worms, für die Walhalla.

von Dalberg war von 1482 bis 1503 Bischof von Worms.

April 1303) war von 1299 bis 1303 Bischof von Worms.

Bischof von Freising

Stattdessen stieg er zum Bischof von Freising auf.

Bischof von Freising) in den Jahren 1552 bis 1559.

Bischof von Freising wurde er um das Jahr 783/784.

Bischof der Eparchie

Bischof der Eparchie von Zahlé ist Joseph Mouawad.

Zugleich wurde er der erste Bischof der Eparchie.

Derzeitiger Bischof der Eparchie ist Milan Chautur.

weihte Bischof

Zwischen 1057 und 1075 weihte Bischof Gundekar II.

Im Jahr 1089 schließlich weihte Bischof Gebhard III.

Am 14. Juli 1985 weihte Bischof Stimpfle die Kirche.

später Bischof

Paulus, der später Bischof von Verdun werden sollte.

Er wurde Priester und später Bischof des Vermandois.

Nikolas wurde ein Jahr später Bischof von Oslo.

Bischof von Lüttich

Dieser bat daher den Bischof von Lüttich um Hilfe.

von Flandern Bischof von Lüttich sowie deren Getreue.

Sein Onkel Adolf von Waldeck war Bischof von Lüttich.

Wahl zum Bischof

Seine Wahl zum Bischof dort erfolgte im Jahr 1449.

Die Wahl zum Bischof von Konstanz 1357 lehnte er ab.

Bei seiner Wahl zum Bischof legte er das Amt nieder.

Bischof von Bamberg

Das Kirchenpatronat lag beim Bischof von Bamberg.

Burg Pottenstein fiel an den Bischof von Bamberg.

1179 war der Bischof von Bamberg im Ort begütert.

damalige Bischof

1570 erlaubte der damalige Bischof von Straßburg Johann IV.

In deren Verlauf wurde 155 auch der damalige Bischof Polykarp verbrannt.

Eine unkonventionelle Lösung, die der damalige Bischof sehr kritisch sah.

Bischof von Trier

Bischof von Trier (Amtseinführung: 17. Mai 1981).

Wohl um 446/47 wurde Cyrillus Bischof von Trier.

Valerius, Bischof von Trier – g <br> 30. Januar: Hl.

Bischof von Meißen

Er hatte das Land vom Bischof von Meißen zu Lehen.

Er scheint 969 Bischof von Meißen geworden zu sein.

Erster Bischof von Meißen wurde Christian Schreiber.

Bischof von Winchester

(auch Alphege; † 951) war Bischof von Winchester.

Anschließend wurde er Bischof von Winchester.

1985 ging Taylor als Bischof von Winchester in Ruhestand.

Bischof von Cammin

1186 wurde Siegfried zum Bischof von Cammin gewählt.

Marinus de Fregeno zum Bischof von Cammin in Pommern.

Nachdem der bisherige Bischof von Cammin, Johannes II.

Bischof von Saint

ernannte ihn am 6. Juli 1987 zum Bischof von Saint Cloud.

zum Bischof von Saint John, New Brunswick.

zum Bischof von Saint George’s in Grenada.

Bischof von São

zum Bischof von São Tomé von Meliapore in Indien.

zum ersten Bischof von São Luís de Montes Belos ernannt.

zum Bischof von São Luíz de Cáceres ernannt.

Tod von Bischof

Nach dem Tod von Bischof Démange ernannte Papst Pius XI.

Danach wurde Junian nach seinem Tod von Bischof Roric II.

Nach dem Tod von Bischof Heinrich II.

Bischof von Durham

Der Bischof von Durham hatte ihn bis Elgin begleitet.

Er war über 40 Jahre lang Bischof von Durham.

Er ist damit auch formell Bischof von Durham.

Bischof von Minden

von 1473 bis zu seinem Tod 1508 Bischof von Minden.

von 1403 bis zu seinem Tod 1406 Bischof von Minden.

von 1366 bis zu seinem Tod 1368 Bischof von Minden.

Bischof ernannt

am 5. Januar 2006 zum neuen Bischof ernannt wurde.

1222 Gernand von Brandenburg zum Bischof ernannt.

Gleichzeitig wurde Reckter zum ersten Bischof ernannt.

Bischof von Brandenburg

Er wurde 1138 zum Bischof von Brandenburg gewählt.

von Hardenberg) zum Bischof von Brandenburg gewählt.

Nach September 1063 wurde er zum Bischof von Brandenburg.

ließ Bischof

Südlich benachbart ließ Bischof Gunthar eine der hl.

Im Bereich dieses Hospitals ließ Bischof Eberhard II.

Eine erste Orgel ließ Bischof Brask 1523 bauen.

Bischof von Utrecht

das nördliche Hamaland dem Bischof von Utrecht.

von Holland († 27. März 1249) war Bischof von Utrecht.

1331 wurde der Ort an den Bischof von Utrecht verkauft.

katholischer Bischof

letzter katholischer Bischof von Lübeck.

von Anhalt als letzter katholischer Bischof im Bistum Merseburg ein.

Ein katholischer Bischof erschien vornehmer als ein General-Superintendent.

Bischof von Lebus

und Heinrich von Banz, dem Bischof von Lebus kam.

Nachdem der letzte Bischof von Lebus Johann VIII.

Horneburg der letzte katholische Bischof von Lebus.

Bischof von Gurk

Im Jahr 1334 wird er zum Bischof von Gurk ernannt.

Bischof von Gurk und erster Fürstbischof von Gurk.

Im Jahr 1090 wurde er zum Bischof von Gurk ernannt.

Nachfolger als Bischof

Sein Nachfolger als Bischof wurde Viktor Glondys.

Sein Nachfolger als Bischof wurde James McLoughlin.

Sein Nachfolger als Bischof wurde Jean Guichard.

Bischof von Sitten

Seither ist Jean-Marie Lovey CRB Bischof von Sitten.

Juli 1243) war von 1237 bis 1243 Bischof von Sitten.

Er wurde im Juli oder August 1196 Bischof von Sitten.

Bischof von Santa

ihn zum Bischof von Santa Giusta auf Sardinien.

ernannte ihn am 31. Januar 1992 zum Bischof von Santa Rosa.

ernannte ihn am 4. Dezember 1987 zum Bischof von Santa Marta.

Bischof von Brixen

an den Bischof von Brixen Albuin I. übereignet wurde.

Im Jahr 1601 wurde er zum Bischof von Brixen gewählt.

von Reichholf, Bischof von Brixen, bei (14. Februar 1408).

Bischof von Halberstadt

war er von 1366 bis 1390 Bischof von Halberstadt.

1232–1248) an den Bischof von Halberstadt verkauft.

Er wurde im Jahr darauf auch Bischof von Halberstadt.

Bischof von La

zum Bischof von La Paz en la Baja California Sur.

ernannte ihn am 24. Mai 2006 zum Bischof von La Rioja.

ernannte ihn am 24. April 1966 zum Bischof von La Vega.

Bischof von Mainz

Willigis, Bischof von Mainz – g <br> 24. Februar: Hl.

Es dürfte zum Bischof von Mainz gehört haben.

Demnach wäre Aureus schon vor 406 Bischof von Mainz gewesen.

Bischof von Ciudad

Seit 2014 ist er Bischof von Ciudad del Este.

zum Bischof von Ciudad Victoria-Tamaulipas.

Bischof von Lincoln

zum siebten Bischof von Lincoln in Nebraska ernannt.

Casey war danach knapp 10 Jahre Bischof von Lincoln.

Sein Nachfolger als Bischof von Lincoln wurde John Saxbee.

Bischof von Worcester

(† zwischen 743 und 745) war Bischof von Worcester.

1476 wurde er zum Bischof von Worcester erhoben.

1218 wurde William zum Bischof von Worcester gewählt.

katholische Bischof

Horneburg der letzte katholische Bischof von Lebus.

Der letzte katholische Bischof Johannes VIII.

Es war seit 1574 der erste katholische Bischof des Hochstifts.

Bischof von Rochester

Er wurde zum ersten Bischof von Rochester ernannt.

Gebmund Gebmund († 693) war Bischof von Rochester.

1547 wurde er als Bischof von Rochester geweiht.

Amtszeit als Bischof

Seine Amtszeit als Bischof reicht bis 1262.

Über seine kurze Amtszeit als Bischof ist nur wenig bekannt.

Sturms Amtszeit als Bischof endete am 1.

neue Bischof

Der neue Bischof berief ihn zu seinem Generalvikar.

Sein Bewacher war Gebhard, der neue Bischof von Speyer.

1460 festigte der neue Bischof Walther II.

Bischof von St

Ab 1594 war er anglikanischer Bischof von St Davids.

Er war von 1982 bis 1999 Bischof von St Asaph.

Ab 1176 war er Bischof von St Davids in Wales.

Bischof von Salisbury

1438 wurde er zum Bischof von Salisbury ernannt.

Von 1493 bis 1499 war er Bischof von Salisbury.

Er war von 1993 bis 2010 Bischof von Salisbury.

Priester und Bischof

Erst in diesem Jahr wurde er zum Priester und Bischof geweiht.

Um den 21. September 1388 erfolgte seine Weihe zum Priester und Bischof.

Den höheren Klerus bilden die drei Weiheämter Diakon, Priester und Bischof.

Bischof von Paris

Am 16. Juni 1597 wurde er Bischof von Paris.

1208 wurde er zum Bischof von Paris ernannt.

Laut Gregor von Tours war Dionysius um 250 Bischof von Paris.

Kirche durch Bischof

Am 18. August 1907 wurde die Kirche durch Bischof Willi geweiht.

1879 erfolgte die Weihe der Kirche durch Bischof Josef Jan Hais.

Am 15. Juli 1937 wurde die Kirche durch Bischof Sproll eingeweiht.

anglikanischer Bischof

Ab 1594 war er anglikanischer Bischof von St Davids.

Scott wurde 1966 anglikanischer Bischof von Kootenay.

Sein Sohn John Richard Darley wurde später anglikanischer Bischof.

Bischof von Lavant

von Fohnsdorf zum neuen Bischof von Lavant ernannt.

1491 weihte der Bischof von Lavant die Kirche.

Truchsess von Emmerberg zum Bischof von Lavant ernannt.

Amt als Bischof

genieße und sein Amt als Bischof weiterführen wolle.

1837 trat er von seinem Amt als Bischof zurück.

Am 10. September 1724 gab er sein Amt als Bischof auf.

Bischof von Hereford

Tidhelm Tidhelm († 937) war Bischof von Hereford.

Dessen Sohn Giles wurde 1200 Bischof von Hereford.

Außerdem war er Bischof von Hereford und London.

Bischof von Verden

Bischof von Verden schied er aus dem Kloster aus.

Sein Vetter, der Bischof von Verden Berthold II.

788 wurde er zum zweiten Bischof von Verden gewählt.

Bischof von Norwich

ernannte ihn am 5. Juni 1975 zum Bischof von Norwich.

Zunächst erwarb dieses der Bischof von Norwich.

1893 wurde er zum Bischof von Norwich erhoben.

Zeit als Bischof

Seine Zeit als Bischof dauerte nur wenige Jahre.

In seine Zeit als Bischof zunächst der Ev.-Luth.

In seine Zeit als Bischof fallen die Ungarneinfälle.

Bischof und Kardinal

Oise; † 10. Juni 1808 in Paris) war ein französischer Bischof und Kardinal.

Franz Wilhelm brachte es zum Bischof und Kardinal und starb ohne Nachkommen.

sogleich zum Bischof und Kardinal ernannt und mit der Außenpolitik beauftragt.

katholischen Bischof

Wesel, den letzten katholischen Bischof Dorpats, am Leben.

Die Stadt selbst hatte zu dieser Zeit keinen katholischen Bischof.

katholischen Bischof Thiessen.

Bischof von Naumburg

von Schleinitz († 1434), Bischof von Naumburg

Diese wurde vom Bischof von Naumburg geweiht.

1320 verpfändete man die Burg an den Bischof von Naumburg.

heiligen Bischof

Das Oberbild stellt einen heiligen Bischof dar.

Es ist dem heiligen Bischof Nikolaus von Myra geweiht.

durch den heiligen Bischof Rupert von Salzburg getauft.

Bischof von Olmütz

1265 äscherte der Bischof von Olmütz die Stadt ein.

"; † 19. Februar 1157) war Bischof von Olmütz.

von Waldstein († 1311), Bischof von Olmütz