Blasonierung

Phrases and example sentences

Blasonierung des Wappens

Die Blasonierung des Wappens ist seit 1535 belegt.

76–77 (1855) lautete die Blasonierung des Wappens:

Die Blasonierung des Wappens der Gemeinde ist:

Blasonierung lautet

Die Blasonierung lautet: "In Blau ein goldener Kelch".

Die Blasonierung lautet wie folgt: Schild: gevierteilt.

Die Blasonierung lautet: „In Rot ein schwebendes Kreuz“.

Blasonierung des Gemeindewappens

Die Blasonierung des Gemeindewappens lautet:

In der Blasonierung des Gemeindewappens ist er beschrieben als .

Blasonierung des Gemeindewappens: Die Gemeindefarben sind Grün-Weiß.

folgender Blasonierung

Eine offizielle Verleihung erfolgte zum 1. November 2016 mit folgender Blasonierung (Wappenbeschreibung):

Am 8. Februar 1978 wurde der Stadt Bad Soden-Salmünster ein Wappen mit folgender Blasonierung verliehen: "In Blau links der hl.

Die Gemeinde Hallgarten führte ein Wappen mit folgender Blasonierung: "In Rot über einer goldenen Traube mit Laub eine silberne Zange."

Blasonierung verliehen

Am 8. Februar 1978 wurde der Stadt Bad Soden-Salmünster ein Wappen mit folgender Blasonierung verliehen: "In Blau links der hl.

Seine direkt gewählten Amtsvorgänger waren: Am 3. März 1967 wurde der Gemeinde Lollar ein Wappen mit folgender Blasonierung verliehen: "Schild geteilt.

Es wurde der Marktgemeinde am 14. November 1931 mit folgender amtlicher Blasonierung verliehen: Die Fahne ist Gelb-Rot-Weiß mit eingearbeitetem Wappen.

folgender Blasonierung verliehen

Am 8. Februar 1978 wurde der Stadt Bad Soden-Salmünster ein Wappen mit folgender Blasonierung verliehen: "In Blau links der hl.

Seine direkt gewählten Amtsvorgänger waren: Am 3. März 1967 wurde der Gemeinde Lollar ein Wappen mit folgender Blasonierung verliehen: "Schild geteilt.

Am 4. August 1971 wurde der Gemeinde Falkenstein im damaligen Obertaunuskreis ein Wappen mit folgender Blasonierung verliehen: "In Rot ein silberner Ring."