Er

Phrases and example sentences

arbeitete er zunächst   (he worked first)

Zehn Jahre arbeitete er zunächst als Modezeichner.

Nach seinem Studium arbeitete er zunächst in Köln.

Nach dem Studium arbeitete er zunächst in der III.

gründete er zusammen   (he founded together)

1993 gründete er zusammen mit Jacob Rothschild, 4.

Am 6. Dezember 1852 gründete er zusammen mit Hon.

2005 gründete er zusammen mit dem Neutestamentler D.

studierte er Rechtswissenschaften   (he studied law)

Später studierte er Rechtswissenschaften in Halle.

Nach der Schule studierte er Rechtswissenschaften.

Nach dem Abitur studierte er Rechtswissenschaften.

kehrte er zurück

Nach einem Jahr kehrte er zurück nach Deutschland.

Mitte Januar 2017 kehrte er zurück zu UCAM Murcia.

In den 1980er Jahren kehrte er zurück nach Sydney.

gründete er gemeinsam

2015 gründete er gemeinsam mit Thomas Venker (ehem.

2014 gründete er gemeinsam mit Bryan Little „BÄM!

2013 gründete er gemeinsam mit seinen Weggefährten O.G.

nahm er erstmals

Mit 12 nahm er erstmals an Musikwettbewerben teil.

Im April 2002 nahm er erstmals an FIS-Rennen teil.

2003 nahm er erstmals an Weltmeisterschaften teil.

kandidierte er erfolglos

1999 kandidierte er erfolglos für den Nationalrat.

1978 kandidierte er erfolglos gegen Lyle Williams.

1920 kandidierte er erfolglos für den US-Kongress.

studierte er Jura

Später studierte er Jura in Heidelberg und Berlin.

In seiner Freizeit studierte er Jura ("read law").

Gemeinsam mit Rufus P. Spalding studierte er Jura.

studierte er Theologie

Von 1737 bis 1740 studierte er Theologie in Halle.

In Bologna studierte er Theologie und Philosophie.

Ab 1837 studierte er Theologie in Jena und Berlin.

studierte er Medizin

Von 1907 bis 1914 studierte er Medizin in München.

Nach dem Schulbesuch studierte er Medizin in Bonn.

In Wien studierte er Medizin und scheiterte daran.

gewann er Bronze

Zudem gewann er Bronze mit der russischen Staffel.

Nach einem Sieg gegen Udo Wagner gewann er Bronze.

Bei der Europameisterschaft 2010 gewann er Bronze.

studierte er Philosophie

Zunächst studierte er Philosophie, dann Theologie.

Von 1964 bis 1967 studierte er Philosophie in Rom.

Später studierte er Philosophie in Neapel und Rom.

studierte er zunächst

Sodann studierte er zunächst an der TU Braunschweig.

Offensichtlich studierte er zunächst weiter Medizin.

Dort studierte er zunächst die sieben freien Künste.

wechselte er zurück

Nach Saisonende wechselte er zurück nach Hannover.

Im Juli 2008 wechselte er zurück zu Liga de Quito.

Am 4. Mai 2008 wechselte er zurück zum FC Arsenal.

belegte er Platz

Zusammen mit Joachim Drews belegte er Platz sechs.

Mit übersprungenen 2,34 Metern belegte er Platz 5.

Mit 47 Punkten belegte er Platz 19 und schied aus.

gewann er Silber

Über 200 Meter gewann er Silber hinter Fredericks.

In dem gemischten "Team Belgrad" gewann er Silber.

Bei der Europameisterschaft 1997 gewann er Silber.

spielte er zunächst

In seiner Kindheit spielte er zunächst Schlagzeug.

Dort spielte er zunächst in der drittklassigen II.

Dort spielte er zunächst in der Amateurmannschaft.

studierte er Rechtswissenschaft

Von 1975 bis 1981 studierte er Rechtswissenschaft.

Danach studierte er Rechtswissenschaft in Breslau.

Ab 2004 studierte er Rechtswissenschaft an der VU.

studierte er Geschichte

Von 1940 bis 1943 studierte er Geschichte in Yale.

An der Universität Berlin studierte er Geschichte.

Dort studierte er Geschichte, Deutsch und Englisch.

spielte er erstmals

Mit sieben Jahren spielte er erstmals Tischtennis.

Im März 2015 spielte er erstmals für die Mestalla.

Am Broadway spielte er erstmals 1916 im Stück "Mr.

belegte er Rang

In der Sprintweltcup-Wertung belegte er Rang acht.

Im März 2019 belegte er Rang 27 der Weltrangliste.

Dort belegte er Rang 29 in seiner Paradedisziplin.

gewann er jeweils

In den Säbelkonkurrenzen gewann er jeweils Bronze.

1881 und 1883 gewann er jeweils den Prix de Rome.

Dort gewann er jeweils die Silbermedaille über 10 km.

trat er erstmals

Im Jahre 1995 trat er erstmals auf der Mayday auf.

1988 trat er erstmals beim Edinburgh Festival auf.

Mit 14 trat er erstmals bei Juniorenwettkämpfen an.

heiratete er Anna

Später heiratete er Anna Maria Nicolina Kjærgaard.

Im Jahre 1690 heiratete er Anna Catharina Fleming.

Im Jahr 1912 heiratete er Anna Tscherter aus Biel.

gewann er zusammen

In Oberwiesenthal gewann er zusammen mit Staffel.

Dabei gewann er zusammen mit Jack Hawksworth ein Rennen.

Die Doppelkonkurrenz gewann er zusammen mit Malcolm Chace.

nahm er erneut

Kurz darauf nahm er erneut am All-Star Game teil.

2010 nahm er erneut an Rennen dieser Serien teil.

1678 nahm er erneut am Krieg gegen Schweden teil.

trat er zurück

Zur Winterpause der Saison 1992/93 trat er zurück.

1983 trat er zurück und starb noch im selben Jahr.

Nach den Olympischen Spielen 1976 trat er zurück.

gewann er erneut

Bei letzteren gewann er erneut die Bronzemedaille.

2002 gewann er erneut die Meisterschaft Rumäniens.

2017 gewann er erneut die deutsche Meisterschaft.

hielt er Vorlesungen

Im Sommer 1872 hielt er Vorlesungen in Straßburg.

Außerdem hielt er Vorlesungen über Naturgeschichte.

1973 hielt er Vorlesungen an der Gregoriana in Rom.

gewann er gemeinsam

2001 gewann er gemeinsam mit Jan Timman in Malmö.

Außerdem gewann er gemeinsam mit David Terrien das .

1920 gewann er gemeinsam mit Ernst Grünfeld in Wien.

gewann er zudem   (he also won)

Über 200 Meter gewann er zudem die Bronzemedaille.

Bei den AM gewann er zudem Gold mit der Mannschaft.

2018 gewann er zudem den Grote Prijs Stad Zottegem.

kam er erstmals

Damit kam er erstmals in die Top 40 der UK-Charts.

1949 kam er erstmals in den Rat der Stadt Alsdorf.

In die Kinos kam er erstmals am 28. Februar 1969.

stand er erstmals

Mit zehn Jahren stand er erstmals auf einer Bühne.

1985 stand er erstmals für den Fernsehfilm "Shout!

Spieltag stand er erstmals in der Startaufstellung.

heiratete er Maria

Am 3. Juni 1750 heiratete er Maria Sophia Schüler.

Am 19. August 1612 heiratete er Maria Anna Hyrler.

1949 heiratete er Maria Luisa de la Feld († 2006).

erreichte er Platz

Unter 71 gewerteten Fahrern erreichte er Platz 46.

In beiden Fahrerwertungen erreichte er Platz fünf.

In Deutschland erreichte er Platz zwei der Charts.

wechselte er schließlich

2010 wechselte er schließlich zu den Sligo Rovers.

Im Juni 2010 wechselte er schließlich zum FC Lugano.

Im August 1920 wechselte er schließlich zur Tscheka.

leistete er Kriegsdienst

Ab 1941 leistete er Kriegsdienst in der Wehrmacht.

stellte er fest

Mit Goethe stellte er fest, dass der Mensch .

„Ich bin ein musikalisches Kind des BFN“, stellte er fest.

Beides war unvereinbar, stellte er fest.

er Scheva

Mit neun Jahren wechselte er zu Hapoel Be’er Scheva.

Chazaw ist zwischen Gedera und Be’er Scheva gelegen.

Von Be’er Scheva besteht eine Verbindung nach Dimona.

erhielt er zusammen

2007 erhielt er zusammen mit anderen diesen Preis.

Bei der Oscarverleihung 1971 erhielt er zusammen mit L.

2010 erhielt er zusammen mit Daisuke Namikawa bei den 4.

wechselte er erneut

Im Juli 2016 wechselte er erneut nach El Salvador.

Im Januar 2009 wechselte er erneut seinen Wohnort.

Dann wechselte er erneut an die Schule Rupperswil.

studierte er Germanistik

In München studierte er Germanistik und Geschichte.

In Berlin studierte er Germanistik und Anglistik.

Nach dem Abitur studierte er Germanistik in Bordeaux.

übernahm er zusätzlich   (he also took over)

Im Mai 2018 übernahm er zusätzlich das Manageramt.

In der Saison 2016/17 übernahm er zusätzlich zur 1.

2004 übernahm er zusätzlich die Pfarrei St. Moritz.

führte er Regie

Ab 1994 führte er Regie bei einigen Fernsehserien.

1987 führte er Regie bei dem Filmdrama "Stacking".

Im Jahr 1995 führte er Regie bei Club Las Piranjas.

trat er erneut

Erst 2009 trat er erneut bei einem Großereignis an.

Bei den vorgezogenen Wahlen 2007 trat er erneut an.

Bei den Wahlen im Oktober 2004 trat er erneut an.

verfasste er zahlreiche

Dort verfasste er zahlreiche Bücher und Schriften.

Insbesondere verfasste er zahlreiche Biographien:

In diesen Jahren verfasste er zahlreiche Schriften.

veröffentlichte er zahlreiche

Hier veröffentlichte er zahlreiche Fachschriften.

Daneben veröffentlichte er zahlreiche eigene Alben.

Seitdem veröffentlichte er zahlreiche Bildbände.

gewann er Gold

Zwei Jahre später gewann er Gold bei den Junioren.

Über 1500 m, 5000 m und im Vierkampf gewann er Gold.

Bei den Weltmeisterschaften 2017 gewann er Gold.

arbeitete er zusammen

Anfangs arbeitete er zusammen mit Petrus Michelin.

Mit Kalonymos ben Sabbatai arbeitete er zusammen.

Auch mit Sophie Ellis-Bextor arbeitete er zusammen.

startete er erstmals

Im Sommer 2015 startete er erstmals im Grand Prix.

2000 startete er erstmals bei Weltmeisterschaften.

1960 startete er erstmals bei Olympischen Spielen.

arbeitete er eng

Seit 1997 arbeitete er eng mit Otmar Alt zusammen.

Hier arbeitete er eng mit Theodore Baker zusammen.

Hier arbeitete er eng mit Friedrich Falke zusammen.

stellt er fest

Dann stellt er fest, dass er nicht mehr (No more!)

Dabei stellt er fest, dass dieses zerstört wurde.

Dabei stellt er fest, dass einige Seiten fehlen.

absolvierte er insgesamt

Für Ehime absolvierte er insgesamt 108 Ligaspiele.

Somit absolvierte er insgesamt zwei A-Länderspiele.

Somit absolvierte er insgesamt vier Länderspiele.

bevor er schließlich

FC Saarbrücken, bevor er schließlich beim Bayernligisten 1.

100 m Höhenunterschied, bevor er schließlich in die Efze mündet.

Erst agierte er als Zuspieler, bevor er schließlich Libero wurde.

bestritt er insgesamt

Bis 2017 bestritt er insgesamt zwölf Länderspiele.

Im Lauf der Saison bestritt er insgesamt 14 Spiele.

Bis 1935 bestritt er insgesamt acht Länderspiele.

kam er allerdings

Zu einem Einsatz in der NFL kam er allerdings nie.

Dort kam er allerdings nur zu drei Spieleinsätzen.

Für Kapfenberg kam er allerdings nicht zum Einsatz.

erhielt er zahlreiche

Für seine Arbeiten erhielt er zahlreiche Ehrungen.

Für sein Werk erhielt er zahlreiche Auszeichnungen.

Für sein Engagement erhielt er zahlreiche Ehrungen.

begann er zunächst

Seine Sängerkarriere begann er zunächst als Bariton.

Im Sommer 2018 begann er zunächst im Continental-Cup.

Nach dem Unglück begann er zunächst mit Judo.

studierte er Mathematik

Darüber hinaus studierte er Mathematik und Physik.

In Wien studierte er Mathematik und Schauspielerei.

Von 1855 bis 1860 studierte er Mathematik in Dorpat.

bildete er zusammen

Ab Mai 2003 bildete er zusammen mit Konnan und B.

Ab 1934 bildete er zusammen mit Carl Lorenz ein Tandem.

Dort bildete er zusammen mit Ty Conklin das Torhütergespann.

wechselte er ablösefrei

Eine Spielzeit wechselte er ablösefrei zu Göztepe.

Zur Saison 2015/16 wechselte er ablösefrei zum 1.

kam er zurück

1496 kam er zurück zu seiner Mutter nach Rottweil.

Um 1653 kam er zurück nach Amsterdam und heiratete.

Nach langer Zeit kam er zurück und rief "„Herrlich!

absolvierte er zunächst

Dort absolvierte er zunächst eine Offiziersschule.

Hier absolvierte er zunächst philosophische Studien.

Nach dem Studium absolvierte er zunächst Volontariate.

trat er zusammen

Im Februar 2012 trat er zusammen mit Mick Jagger, B.B.

Im Doppel trat er zusammen mit Dwight Filley Davis an.

Später trat er zusammen mit Onoe Kikugorō VI.

gewann er zweimal

Weiters gewann er zweimal den belgischen Supercup.

Bei den Lenäen gewann er zweimal den ersten Preis.

Außerdem gewann er zweimal in der Teamverfolgung.

studierte er Architektur

Ferner studierte er Architektur bis zum Dipl.-Ing.

Nach seinem Schulbesuch studierte er Architektur.

Danach studierte er Architektur und das Bauwesen.

veröffentlichte er zusammen

1959 veröffentlichte er zusammen mit N.

1949 veröffentlichte er zusammen mit A.

1932 veröffentlichte er zusammen mit R.

spielte er zusammen

In Detroit spielte er zusammen mit Marcel Dionne.

Den Titelsong spielte er zusammen mit Lou Reed ein.

2015 und 2016 spielte er zusammen mit John Mayer.

trat er zunächst

Ab 1907 trat er zunächst in Paris als Pianist auf.

Anschließend trat er zunächst als Konzertsänger auf.

Danach trat er zunächst im IBU-Cup, also der 2.

erhielt er gemeinsam

Dort erhielt er gemeinsam mit Sulpicius II.

2006 erhielt er gemeinsam mit Terence Tao den Ostrowski-Preis.

1999 erhielt er gemeinsam mit Diller ein MacArthur Fellowship.

studierte er Evangelische

Anschließend studierte er Evangelische Theologie.

Nach dem Abitur studierte er Evangelische Theologie.

In Erlangen studierte er Evangelische Theologie.

nahm er zusammen

2018 nahm er zusammen mit seinem Bruder an der 11.

Diesen nahm er zusammen mit dem Rapper Nicci auf.

1939 nahm er zusammen mit seiner Frau Alma (geb.

kam er zunächst

Nach seiner Genesung kam er zunächst von der Bank.

Im KZ Dachau kam er zunächst in die Strafkompanie.

Dort kam er zunächst nur unregelmäßig zum Einsatz.

nahm er teil

Auch an den Heerzügen der Kurfürsten nahm er teil.

Auch am Confed-Cup 2017 in Russland nahm er teil.

Auch am Bosnienfeldzug im Jahr 1878 nahm er teil.

spielte er erneut

Dort spielte er erneut zusammen mit Dale Derkatch.

Seit der Saison 2012/13 spielte er erneut in der 2.

Dort spielte er erneut mit Niels Giffey zusammen.

studierte er Chemie

Nach seinem Abitur studierte er Chemie an der İTÜ.

Von 1974 bis 1977 studierte er Chemie in der Türkei.

Seit dem Wintersemester 1921/22 studierte er Chemie.

erhielt er zudem

Später erhielt er zudem noch einen Master of Laws.

1723 erhielt er zudem eine Dompräbende in Münster.

2007 erhielt er zudem den Gordon E. Sawyer Award.

studierte er Komposition

Danach studierte er Komposition bei Fartein Valen.

Bei Napoléon-Henri Reber studierte er Komposition.

Dort studierte er Komposition bei Tristan Murail.

obwohl er selbst

Alle seine Freunde sind Mutanten, obwohl er selbst ein Norm ist.

Er rettete seinem Freund Pelopidas das Leben, obwohl er selbst verwundet war.

In Dryden bei Ithaca arbeitete er als Schullehrer, obwohl er selbst nie studierte.

schrieb er zahlreiche

So schrieb er zahlreiche Opern und Ballettmusiken.

In den 1990er Jahren schrieb er zahlreiche Bücher.

Zwischen 1855 und 1896 schrieb er zahlreiche Bücher.

besuchte er zunächst

Dort besuchte er zunächst eine jesuitische Schule.

Wie seine Brüder besuchte er zunächst die Domschule.

Als Kind besuchte er zunächst sporadisch die Schule.

übernahm er zudem

Im Jahr 2010 übernahm er zudem die Verlagsleitung.

1801 übernahm er zudem das Amt des Stadtsyndikus.

Im Jahr 896 übernahm er zudem die Abtei Mondsee.

kam er erst

Zum Nahschach kam er erst im Alter von 17 Jahren.

In der DDR-Liga-Saison 1974/75 kam er erst am 14.

Auch in der Saison 2013/14 kam er erst ab dem 10.

gewann er insgesamt

Laut EE Times gewann er insgesamt 180 Ingenieure.

Davon gewann er insgesamt 15 in Doppelwettbewerben.

Damit gewann er insgesamt 44 Punkte und damit 40.

heiratete er Elisabeth

Im gleichen Jahr heiratete er Elisabeth Svyatogor.

1939 heiratete er Elisabeth Holzwarth (1914–1988).

1869 heiratete er Elisabeth von der Lühe (* 1834).

kam er schließlich

Über Weesp kam er schließlich 1925 nach Hilversum.

Im September 1835 kam er schließlich in Moskau an.

Am 14. November kam er schließlich zu seinem Debüt.

nahm er Unterricht

Im Jahr 2000 nahm er Unterricht bei Roswell Rudd.

Dort nahm er Unterricht bei Karl Ferdinand Sohn (2.

Daneben nahm er Unterricht im Zeichnen und Malen.

studierte er Malerei

Von 1699 bis 1704 studierte er Malerei in Venedig.

Gleichzeitig studierte er Malerei bei Jan Maszkowski.

Dort studierte er Malerei bei Heinrich Lefler.

unternahm er Reisen

Dafür unternahm er Reisen nach München und Paris.

Wiederholt unternahm er Reisen nach Deutschland.

Von dort aus unternahm er Reisen durch Griechenland.

kehrte er zunächst

Im Januar 2017 kehrte er zunächst zu Tokyo zurück.

Von dort kehrte er zunächst zum Puebla FC zurück.

Stattdessen kehrte er zunächst nach Holland zurück.

arbeitete er erneut

Nach 1970 arbeitete er erneut als freier Fotograf.

Dort arbeitete er erneut in der Immobilienbranche.

Anschließend arbeitete er erneut als Rechtsanwalt.

erhielt er schließlich

Seine Lehrbefähigung erhielt er schließlich 1969.

1902 erhielt er schließlich auch den Ministertitel.

Diese Stelle erhielt er schließlich am 1. April 1900.

nahm er zunächst

In dieser nahm er zunächst eine z. b. V.-Stelle ein.

Als Leutnant nahm er zunächst 1808/09 mit dem 1.

Nach dem Abitur nahm er zunächst ein Jura-Studium auf.

verlor er allerdings

Im Finale verlor er allerdings gegen James Wade.

Dort verlor er allerdings mit 1-3 gegen Wayne Jones.

Gegen Ding Junhui verlor er allerdings klar mit 3:10.

heiratete er Marie   (he married Marie)

Im selben Jahr heiratete er Marie Hamel († 1894).

Im Jahre 1758 heiratete er Marie Thérèse Chardon.

Dort heiratete er Marie Mayer, ebenfalls Malerin.

schrieb er zusammen

Letzteres schrieb er zusammen mit seiner Frau Beth.

Diesen Song schrieb er zusammen mit Paulo Mendonça.

Das Drehbuch schrieb er zusammen mit Einar Stier.

heiratete er Mary

1902 heiratete er Mary Ellen Macnaughlen († 1952).

Im selben Jahr heiratete er Mary Ceresole Carslake.

Im Jahr 1958 heiratete er Mary Ann Powell (* 1930).

erhielt er dafür

In Wissenschaftler-Kreisen erhielt er dafür Kritik.

2012 erhielt er dafür den Deutschen Fernsehpreis.

Posthum erhielt er dafür den Orden des Roten Sterns.

erkrankte er schwer

Nach Merseburg zurückgekehrt, erkrankte er schwer.

Dort erkrankte er schwer, vermutlich an der Ruhr.

Am 2. Februar 1837 erkrankte er schwer an Typhus.

kam er lediglich

In Târgu Mureș kam er lediglich auf drei Einsätze.

Doch in Ankara kam er lediglich zu fünf Einsätzen.

Bundesliga, kam er lediglich zu drei Punktspielen.