Erwähnung

Phrases and example sentences

urkundliche Erwähnung

Es war die erste urkundliche Erwähnung Ferchlands.

Erste urkundliche Erwähnung von Belp im Jahr 1107.

Erste urkundliche Erwähnung um 1120 als "Ramsowe".

erste urkundliche Erwähnung

Es war die erste urkundliche Erwähnung Ferchlands.

Dies ist zugleich die erste urkundliche Erwähnung.

schriftliche Erwähnung

Die erste schriftliche Erwähnung stammte von 1238.

Erste schriftliche Erwähnung fand die Stadt 1576.

Die erste schriftliche Erwähnung stammt von 1398.

erste Erwähnung

Seine erste Erwähnung findet der Ort im Jahr 1558.

Seine erste Erwähnung fand das Dorf im Jahre 1407.

Eine erste Erwähnung ist uns für 1337 überliefert.

erste schriftliche Erwähnung

Die erste schriftliche Erwähnung stammte von 1238.

Die erste schriftliche Erwähnung stammt von 1398.

Die erste schriftliche Erwähnung stammt von 1284.

Erwähnung des Ortes

Die erste Erwähnung des Ortes fällt ins Jahr 1379.

1534 erfolgt eine Erwähnung des Ortes als "Grasz".

Es ist die erste urkundliche Erwähnung des Ortes.

Erwähnung findet

Seine erste Erwähnung findet der Ort im Jahr 1558.

Eine erste Erwähnung findet das Dorf im Jahr 1380.

Die letzte urkundliche Erwähnung findet sich 1370.

Erwähnung des Dorfes

Dies ist zugleich die letzte Erwähnung des Dorfes.

Das ist die erste gesicherte Erwähnung des Dorfes.

Die älteste Erwähnung des Dorfes datiert um 1222.

Erwähnung stammt

Eine weitere datierte Erwähnung stammt aus dem 23.

Eine andere urkundliche Erwähnung stammt von 1365.

Erwähnung erfolgte

Erste urkundliche Erwähnung erfolgte im Jahre 844.

Eine weitere Erwähnung erfolgte 1532 als "Gorkhy".

Die Erste Erwähnung erfolgte 1349 als "Tribouicz".

Erwähnung fand

Seine erste Erwähnung fand das Dorf im Jahre 1407.

Die erste urkundliche Erwähnung fand Thelkow 1358.

Urkundliche Erwähnung fand der Ort 1262 als "Bela".

urkundlichen Erwähnung

Angegeben ist das Jahr einer urkundlichen Erwähnung.

Jahrestag ihrer ersten urkundlichen Erwähnung.

urkundliche Erwähnung stammt

Eine andere urkundliche Erwähnung stammt von 1365.

Die älteste urkundliche Erwähnung stammt von 1427.

Die älteste urkundliche Erwähnung stammt von 1238.

urkundliche Erwähnung erfolgte

Erste urkundliche Erwähnung erfolgte im Jahre 844.

Die erstmalige urkundliche Erwähnung erfolgte 1367.

Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte um 1220.

ersten urkundlichen Erwähnung

Jahrestag ihrer ersten urkundlichen Erwähnung.

100 Jahre vor der ersten urkundlichen Erwähnung statt.

Wiederkehr der ersten urkundlichen Erwähnung.

älteste Erwähnung

Die älteste Erwähnung von Briesen stammt von 1403.

Die älteste Erwähnung des Dorfes datiert um 1222.

Das ist zugleich die älteste Erwähnung Gardelegens.

urkundliche Erwähnung findet

Die letzte urkundliche Erwähnung findet sich 1370.

Die erste urkundliche Erwähnung findet sich 1502.

Die erste urkundliche Erwähnung findet sich 1440.

Jahr der Erwähnung

In Klammern jeweils das Jahr der Erwähnung.

In erhaltenen Urkunden wurde Gerrod unter den folgenden Namen erwähnt (in Klammern das Jahr der Erwähnung):

In erhaltenen Urkunden wurde Eschers unter den folgenden Namen erwähnt (in Klammern das Jahr der Erwähnung):

lobende Erwähnung

Dazu kommt eine lobende Erwähnung im Korpsbericht.

Er erhielt eine lobende Erwähnung der Jugendjury.

ersten Erwähnung

Genau 850 Jahre nach der ersten Erwähnung – am 7.

Das Buchenblatt gedenkt der ersten Erwähnung des Ortes.

In der ersten Erwähnung war von „Selingestorp“ die Rede.

erhaltene Erwähnung

Dies ist die älteste erhaltene Erwähnung von Cölln.

Die älteste erhaltene Erwähnung stammt von 1498.

Die älteste erhaltene Erwähnung stammt von 1393.

älteste erhaltene Erwähnung

Dies ist die älteste erhaltene Erwähnung von Cölln.

Die älteste erhaltene Erwähnung stammt von 1498.

Die älteste erhaltene Erwähnung stammt von 1393.

erstmalige Erwähnung

1672 erfolgte die erstmalige Erwähnung der Fasnet.

Die erstmalige Erwähnung der Burg erfolgte 1313.

1216 fand Laage als Dorf seine erstmalige Erwähnung.

bekannte Erwähnung

vom Februar 1190 als älteste bekannte Erwähnung.

Dies ist die erste bekannte Erwähnung von Elsen.

Die älteste bekannte Erwähnung stammt von 1956.

Erwähnung datiert

Die erste urkundliche Erwähnung datiert von 1416.

Die erste urkundliche Erwähnung datiert von 1276.

Die erste urkundliche Erwähnung datiert von 1162.

urkundliche Erwähnung fand

Die erste urkundliche Erwähnung fand Thelkow 1358.

Die erste urkundliche Erwähnung fand das Dorf 1295.

Die erste urkundliche Erwähnung fand 1418 statt.

Erwähnung der Burg

1255 erfolgte die erste direkte Erwähnung der Burg.

Eine erste sichere Erwähnung der Burg erfolgte 1116.

Die erstmalige Erwähnung der Burg erfolgte 1313.

früheste Erwähnung

Die früheste Erwähnung stammt aus dem Jahre 1882.

Die früheste Erwähnung stammt aus dem Jahre 1271.

Als früheste Erwähnung kann 1216 angenommen werden.

weitere Erwähnung

Eine weitere Erwähnung erfolgte 1532 als "Gorkhy".

Eine weitere Erwähnung stammt aus dem Jahre 1279.

Eine weitere Erwähnung existiert aus dem Jahr 1745.

älteste urkundliche Erwähnung

Die älteste urkundliche Erwähnung stammt von 1427.

Die älteste urkundliche Erwähnung stammt von 1238.

Die älteste urkundliche Erwähnung stammt von 1235.

erste Erwähnung findet

Seine erste Erwähnung findet der Ort im Jahr 1558.

Eine erste Erwähnung findet das Dorf im Jahr 1380.

Eine erste Erwähnung findet sich wohl bei Apuleius.

letzte Erwähnung

Dies ist zugleich die letzte Erwähnung des Dorfes.

Dies war seine letzte Erwähnung in einer Urkunde.

Dies war die letzte Erwähnung eines Weckensteiners.

bekannte urkundliche Erwähnung

Die erste bekannte urkundliche Erwähnung von Philipp II.

Die älteste bekannte urkundliche Erwähnung erfolgte nach „U.

Die früheste bekannte urkundliche Erwähnung datiert von 764.

urkundliche Erwähnung datiert

Die erste urkundliche Erwähnung datiert von 1416.

Die erste urkundliche Erwähnung datiert von 1276.

Die erste urkundliche Erwähnung datiert von 1162.

Erwähnung des Namens

Von 1452 stammt die erste Erwähnung des Namens "Põlva".

Die erste Erwähnung des Namens "Riehen" stammt von 1113.

Die erste Erwähnung des Namens Salenstein stammt von 1092.

Erwähnung der Kirche

Erwähnung der Kirche „Sanctus Spanus“ im Jahr 857.

Eine erste Erwähnung der Kirche stammt aber von 1239.

Die erste Erwähnung der Kirche stammt von 1256.

namentliche Erwähnung

Erste namentliche Erwähnung: Das achte Gebot "(Homer vs.

Die erste namentliche Erwähnung datiert vom 6. Juli 1259.

Erste namentliche Erwähnung von Arbéost im 18. Jahrhundert.

besondere Erwähnung

Folgende Personen verdienen besondere Erwähnung:

Architektonisch verdienen zwei Räume besondere Erwähnung.

77 (1900) besondere Erwähnung verdienen.

Erwähnung des Ortsnamens

Die erste Erwähnung des Ortsnamens "Xanthia" (gr.

Es ist die erste Erwähnung des Ortsnamens überhaupt.

Die nächste Erwähnung des Ortsnamens stammt von 1075.

schriftliche Erwähnung stammt

Die erste schriftliche Erwähnung stammt von 1398.

Die erste schriftliche Erwähnung stammt von 1284.

Eine erste schriftliche Erwähnung stammt von 996/97.

Erwähnung finden

Weitere Erwähnung finden sie in einem Urbar von 1531.

Die nächste geschichtliche Erwähnung finden wir 1355.

Erwähnung finden auch George Grosz und Johannes Baader.

bekannte schriftliche Erwähnung

Die erste bekannte schriftliche Erwähnung datiert auf 1310.

Die erste bekannte schriftliche Erwähnung erfolgte im Jahre 869.

Die älteste bekannte schriftliche Erwähnung von Bellmuth erfolgte ca.

Erwähnung der Stadt

Dies war auch die erste urkundliche Erwähnung der Stadt.

Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt stammt von 1342.

Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt fand 1128 statt.

erstmalige urkundliche Erwähnung

Die erstmalige urkundliche Erwähnung erfolgte 1367.

Ihre erstmalige urkundliche Erwähnung erfolgte 1295.

Im Jahr 809 ist die erstmalige urkundliche Erwähnung.

gesicherte Erwähnung

Das ist die erste gesicherte Erwähnung des Dorfes.

Diese gesicherte Erwähnung ist aus dem Jahr 1375.

1560 erfolgte eine weitere gesicherte Erwähnung.

Erwähnung einer Kirche

Die erste Erwähnung einer Kirche stammt von 1288.

Die erste Erwähnung einer Kirche erfolgte im Jahr 1165.

Die erste Erwähnung einer Kirche stammt aus dem Jahre 1389.

Erwähnung im Jahr

Die Kirche findet ihre erste Erwähnung im Jahr 1198.

Erste urkundliche Erwähnung im Jahr 1063 als Usenlebe.

Erste Erwähnung im Jahr 774 als „Brigogalus“.

erstmals Erwähnung

Künsebeck findet erstmals Erwähnung im Jahre 1329.

Der Ort fand 1350 erstmals Erwähnung als „Golicz“.

von 996 fand der Name Ostarrîchi erstmals Erwähnung.

erste bekannte Erwähnung

Dies ist die erste bekannte Erwähnung von Elsen.

Die erste bekannte Erwähnung stammt vom 20. Juni 799.

Die erste bekannte Erwähnung stammt vom 7. Januar 777.

nachweisbare Erwähnung

Die Jahreszahlen bezeichnen die nachweisbare Erwähnung.

Namen und Jahreszahl bezeichnen die nachweisbare Erwähnung.

Namen und Jahreszahlen bezeichnen die nachweisbare Erwähnung.

schriftliche Erwähnung erfolgte

Due erste schriftliche Erwähnung erfolgte 1731.

Die erste schriftliche Erwähnung erfolgte 1532.

Die erste schriftliche Erwähnung erfolgte 1402.

Erwähnung im Jahre

Künsebeck findet erstmals Erwähnung im Jahre 1329.

Erstmalige Erwähnung im Jahre 1266 als "Agressio".

Gesichert indes ist eine Erwähnung im Jahre 1244.

Erwähnung der Ortschaft

Eine frühe Erwähnung der Ortschaft stammt aus dem Jahr 1342.

Eine frühe Erwähnung der Ortschaft stammt aus dem Jahr 1050.

Die erste urkundliche Erwähnung der Ortschaft erfolgte 1521.

nächste Erwähnung

Die nächste Erwähnung folgte 1334 als „Forsthube“.

Die nächste Erwähnung folgte 1317 als Pfaffendorf.

Die nächste Erwähnung erfolgt im 12. Jahrhundert.