Fenster

Phrases and example sentences

Fenster und Türen   (Windows and doors)

Fenster und Türen waren im Stichbogen eingemauert.

Fenster und Türen sind auf vier Achsen angeordnet.

Die Fenster und Türen wurden rechteckig gestaltet.

große Fenster   (big windows)

Durch große Fenster wird der Innenraum beleuchtet.

An der Längsseite sind jeweils vier große Fenster.

In dieser Zeit wurden auch große Fenster eingefügt.

rundbogige Fenster   (arched windows)

Auf beiden Seiten befinden sich rundbogige Fenster.

Im Erdgeschoss befinden sich rundbogige Fenster.

In den Schrägachsen befinden sich rundbogige Fenster.

rechteckige Fenster

Die Südfassade hat drei große rechteckige Fenster.

Das Obergeschoß erhellen zwei rechteckige Fenster.

Darüber sind zwei schmale und rechteckige Fenster.

neue Fenster

Der Wohnteil erhielt neue Fenster mit Isolierglas.

Vor diese wurden allerdings neue Fenster gesetzt.

In derselben Zeit wurden neue Fenster eingebrochen.

Fenster ausgespart

Beidseits waren drei kreuzförmige Fenster ausgespart.

In der Nordwand des Chors ist das einzige Fenster ausgespart.

Im Nischenhintergrund ist ein rundbogiges Fenster ausgespart.

kleine Fenster

Seitlich des Eingangs befinden sich kleine Fenster.

Darunter sind jeweils wieder zwei kleine Fenster.

Als Lichteinlässe sind dort kleine Fenster verbaut.

rundbogiges Fenster

Im Chor weist ein rundbogiges Fenster nach Westen.

Es gibt ein kleines rundbogiges Fenster auf der Westseite.

Im Westgiebel befindet sich ein schmales rundbogiges Fenster.

Türen und Fenster

Türen und Fenster stammen aus dem 19. Jahrhundert.

Türen und Fenster sind durchgehend neueren Datums.

Sämtliche Türen und Fenster wurden eingeschlagen.

großen Fenster

Durch die großen Fenster gelangt Lich in den Raum.

war der Bau mit Ausnahme der großen Fenster fertig.

Die großen Fenster spenden viel Licht in die Räume.

spitzbogige Fenster

Das spitzbogige Fenster Chor stammt aus der Gotik.

Im Erdgeschoss hat er schmale, spitzbogige Fenster.

Die Südseite verfügt über drei spitzbogige Fenster.

Fenster im Chor

Er entwarf auch das neue Fenster im Chor der sog.

Die Fenster im Chor stellen biblische Szenen dar.

Die Fenster im Chor sind Werke von Pitt van Treeck.

Fenster der Kirche

Nahezu alle Fenster der Kirche haben kein Maßwerk.

Die Südwand besitzt das größte Fenster der Kirche.

Die Fenster der Kirche stammen von Gabriel Loire.

Fenster eingebaut

1887–1890 wurden im Chor farbige Fenster eingebaut.

Im Giebel ist ein dreieckförmiges Fenster eingebaut.

1990 wurden an der Westfront neue Fenster eingebaut.

beiden Fenster

Die beiden Fenster erinnern an das Taufgeheimnis.

Die Erneuerung der beiden Fenster erfolgte 1980.

Das westliche der beiden Fenster ist vermauert.

Fenster im Erdgeschoss

Die Fenster im Erdgeschoss wurden 1900 vergrößert.

Die Fenster im Erdgeschoss reichen bis zum Boden.

Die Fenster im Erdgeschoss sind hingegen schmucklos.

kleines Fenster

Zur Seeseite hin befindet sich ein kleines Fenster.

Im Unterkiefer war ein kleines Fenster vorhanden.

Es verfügt über ein kleines Fenster und eine Tür.

weitere Fenster

Von 1722 bis 1724 kamen zwei weitere Fenster hinzu.

Das Nordschiff hat zwei weitere Fenster im Osten.

An der Ostseite befinden sich zwei weitere Fenster.

großes Fenster

Im Adressraum wird ein 64 KB großes Fenster (engl.

Der externe Unterkiefer besitzt ein großes Fenster.

An der Südseite ist ebenfalls ein großes Fenster.

unterhalb der Fenster

Der Chor ist unterhalb der Fenster von Gesimsen umzogen.

Klasse) Flächen unterhalb der Fenster.

Die Seitenwände sind unterhalb der Fenster gesickt ausgeführt.

kleinen Fenster

Die kleinen Fenster sind unregelmäßig angeordnet.

Die kleinen Fenster haben hölzerne Lattengitter.

Die kleinen Fenster wurden dabei ebenfalls vergrößert.

mittlere Fenster

Das mittlere Fenster zeigt den thronenden Christus.

Das mittlere Fenster ist dabei deutlich hochgesetzt.

Das mittlere Fenster ist der Jungfrau Maria gewidmet.

rundbogigen Fenster

Die rundbogigen Fenster waren ehemals spitzbogig.

Im neueren Teil sind die rundbogigen Fenster größer.

Die rundbogigen Fenster haben eine Holzmaßwerk.

hohe Fenster

Das Schiff wird durch hohe Fenster mit belichtet.

An der Südseite des Chors sind zwei hohe Fenster.

An der Nordseite befanden sich vier hohe Fenster.

Fenster zeigt

Eines der Fenster zeigt das Antlitz des Spenders.

Dieses Fenster zeigt einen Goldklumpen in der Erde.

Das zweite Fenster zeigt ein rotes flammendes Herz.

Fenster zum Hof

"Das Fenster zum Hof" enthält ungewöhnlich viele Abblenden.

Für Bosley Crowther ist "Das Fenster zum Hof" „nicht bedeutsam“.

Harder Literaturpreis 2016 hatte das Thema Fenster zum Hof, der 13.

Fenster eingelassen

In dieselbe Fassade sind vier Fenster eingelassen.

Im Norden ist ein viereckiges Fenster eingelassen.

Im spitzen Bogenfeld ist ein Fenster eingelassen.

mittleren Fenster

Im mittleren Fenster stehen die heiligen Worte IHS.

Einfache Balkone schmücken die mittleren Fenster.

Im mittleren Fenster wird Christus dargestellt.

durchs Fenster

Diese wehrt sich und stößt den Boss durchs Fenster.

Sie beobachtet sie immer wieder durchs Fenster.

Als niemand reagiert, steigt Betty durchs Fenster ein.

größere Fenster

Es erhielt größere Fenster und Türen im Barockstil.

Nur auf der Ostseite sind viele und größere Fenster.

Im 17. Jahrhundert wurden größere Fenster eingesetzt.

Fenster zeigen

Die farbigen Fenster zeigen Heiligendarstellungen.

Die beiden anderen Fenster zeigen weitere Heilige.

Einige Fenster zeigen Reste von Bleiverglasungen.

rundbogiges Fenster ausgespart

Im Nischenhintergrund ist ein rundbogiges Fenster ausgespart.

In der freien Außenwand ist ein rundbogiges Fenster ausgespart.

Auf der Nordseite ist ein kleines rundbogiges Fenster ausgespart.

rechteckiges Fenster

Die Südseite hat ein kleines rechteckiges Fenster.

Darüber ist je ein kleines, rechteckiges Fenster.

In jedem Feld ist ein schlichtes, rechteckiges Fenster.

Fenster im ersten

Da wird das Fenster im ersten Stock aufgerissen.

Es entspricht etwa dem Fenster im ersten Joch.

Die Fenster im ersten Stock waren im Jugendstil gehalten.

gotischen Fenster

Die gotischen Fenster sind zweibahnig ausgeführt.

Die gotischen Fenster sind im Innern nicht zu sehen.

Die gotischen Fenster sind drei- und zweiteilig.

hohen Fenster

Die hohen Fenster wurden in der Barockzeit verändert.

Dabei erhielt sie ihre heutigen hohen Fenster.

Die hohen Fenster schließen in Segmentbogen.

Fenster befinden

Die Fenster befinden sich in spitzbogigen Nischen.

Unterhalb der Fenster befinden sich Putzspiegel.

Drei weitere Fenster befinden sich hinter dem Altar.

gotische Fenster

Die Nordseite der Kirche erhielt gotische Fenster.

Die romanische Apsis besitzt gotische Fenster.

Der gerade Ostabschluss erhielt drei gotische Fenster.

schmale Fenster

Beide Seitenfassaden besitzen zwei schmale Fenster.

Die Kirche wird durch hohe, schmale Fenster erhellt.

Im Maschinenraum gab es vier schmale Fenster.

Fenster ersetzt

Damals wurden die Schießscharten durch Fenster ersetzt.

1986 wurde die Notverglasung durch neue Fenster ersetzt.

Sie sind nun durch schlichte farbige Fenster ersetzt worden.

Fenster im Obergeschoss

Die Fenster im Obergeschoss sind wesentlich höher.

Die Fenster im Obergeschoss waren hoch und schlank.

Der Chorturm hat gekuppelte Fenster im Obergeschoss.

anderen Fenster

Die beiden anderen Fenster zeigen weitere Heilige.

Die anderen Fenster waren moderne Schiebefenster.

Die anderen Fenster sind aus der Zeit des Umbaus.

Fenster gegliedert

Die schlichte Fassade ist durch Fenster gegliedert.

Die Chorwände waren durch sechs Fenster gegliedert.

Die Wände sind durch spitzbogige Fenster gegliedert.

spitzbogigen Fenster

Die spitzbogigen Fenster wurden erst 1910 eingebaut.

Die spitzbogigen Fenster erhielten gusseiserne Maßwerke.

Dabei wurden die heutigen spitzbogigen Fenster eingesetzt.

Fenster des ersten

Gesimse bekrönen die Fenster des ersten Obergeschosses.

Die Fenster des ersten Geschoßes sind ädikular gerahmt.

Die Fenster des ersten Obergeschosses tragen Bedachungen.

hochrechteckige Fenster

An der Nordseite sind drei hochrechteckige Fenster.

Im Giebel sind zwei kleine, hochrechteckige Fenster.

Seitlich sind je zwei kleine hochrechteckige Fenster.

rechteckigen Fenster

Die rechteckigen Fenster haben profilierte Laibungen.

Die rechteckigen Fenster sind in modernem Stil gehalten.

Die hoch rechteckigen Fenster sind paarweise angeordnet.

übrigen Fenster

Die übrigen Fenster weisen Sprossengliederung auf.

Alle übrigen Fenster wurden im Weltkrieg zerstört.

Die übrigen Fenster wurden nachgotisch verändert.

Fenster besitzen

Die Fenster besitzen Maßwerk und sind zweibahnig.

Die Tür und die Fenster besitzen Werksteinrahmungen.

Alle Fenster besitzen eine Dreiecksgiebelverdachung.

Fenster stammen

Türen und Fenster stammen aus dem 19. Jahrhundert.

Auch die heutigen Fenster stammen aus dieser Zeit.

Diese Fenster stammen aus den Jahren 1951 und 1957.

Fenster eingesetzt

Ebenerdig sind venezianische Fenster eingesetzt.

Im 17. Jahrhundert wurden größere Fenster eingesetzt.

1968 wurden im Kirchenschiff neue Fenster eingesetzt.

weiteres Fenster

Ein weiteres Fenster ist an der Ostseite zu finden.

Ein weiteres Fenster stellt eine Madonna mit Kind dar.

Ein weiteres Fenster bringt Licht in den Chor.

romanischen Fenster

Bei der Apsis sind die romanischen Fenster erhalten.

Die romanischen Fenster im Obergaden sind zugemauert.

Dort sind noch heute die romanischen Fenster erhalten.

Fenster befindet

Ein gleiches Fenster befindet sich an der Südseite.

Dieses Fenster befindet sich links vom Altarfenster.

Über dem Fenster befindet sich eine Kleeblattrosette.

Fenster vergrößert

Bei der Renovierung wurden die Fenster vergrößert.

Im Zuge des Anbaus wurden einige Fenster vergrößert.

Im Jahre 1870 wurden die Fenster vergrößert.