Gänzlich

Phrases and example sentences

fast gänzlich

Zusätzlich fehlen fast gänzlich erhaltene Papyri.

Weltkriegs wurde die Burg fast gänzlich zerstört.

In den 1960er Jahren erlosch Smrčina fast gänzlich.

gänzlich andere

François’ Intentionen sind jedoch gänzlich andere.

In Jörgs Haus wohnt eine gänzlich andere Familie.

Er benutzte eine gänzlich andere Methode als Selbit.

gänzlich eingestellt

Nutzlast umgestellt und 1925 gänzlich eingestellt.

1973 wurde der Lignitbergbau gänzlich eingestellt.

1967 wurde hier die Flößerei gänzlich eingestellt.

gänzlich anderen

Europa steht vor einer gänzlich anderen Situation.

Eyüb hatte wiederum einen gänzlich anderen Charakter.

Einen gänzlich anderen Verlauf hatte das Achtelfinale.

gänzlich neue

Dieser zeigte ihnen eine gänzlich neue Herangehensweise.

Als gänzlich neue Gattung traten Stelen auf.

Die Grabung von 2010 lieferte gänzlich neue Erkenntnisse.

gänzlich aufgegeben

Im gleichen Jahre wurde das Dorf gänzlich aufgegeben.

Diese hat sie anschließend gänzlich aufgegeben.

Die Ruine wurde danach vom Militär gänzlich aufgegeben.

gänzlich zerstört

Weltkriegs wurde die Burg fast gänzlich zerstört.

Die beiden Gutshöfe wurden dabei gänzlich zerstört.

Die übrigen Portale sind fast gänzlich zerstört.

gänzlich neu

Die Karosserie des JH24 war gänzlich neu gestaltet.

Alle anderen sind erweitert worden oder gänzlich neu.

Die Karosserie wurde gänzlich neu gestaltet.

nahezu gänzlich

Die Ruine wurde danach nahezu gänzlich abgerissen.

Die Westseite des Baus stürzte nahezu gänzlich ein.

Das Refrektorium war nahezu gänzlich zerstört.

gänzlich verschwunden

Heute ist der Fußkuss fast gänzlich verschwunden.

Der Hauptteil des Tempels ist gänzlich verschwunden.

Heute ist ihre Volksgruppe fast gänzlich verschwunden.

gänzlich anders

Heydrich und Best dachten gänzlich anders darüber.

Am Sonntag ist das Programmschema gänzlich anders.

Technisch war sie jedoch gänzlich anders aufgebaut.

gänzlich unbekannt

Die Larven der Hiletinae sind gänzlich unbekannt.

Zu Lebzeiten blieb der Autor gänzlich unbekannt.

Jedoch ist der Fundort heute gänzlich unbekannt.