Gegend

Phrases and example sentences

Besiedlung der Gegend

Die Besiedlung der Gegend begann verstärkt ab 1925.

Die Besiedlung der Gegend begann im 11. Jahrhundert.

Die Besiedlung der Gegend begann 1712 durch Spanier.

Gegend des heutigen

Sie dringt vor bis in die Gegend des heutigen Delhi.

Die Gegend des heutigen Kent wurde ab 1805 besiedelt.

Ihr Stammsitz lag in der Gegend des heutigen Lippstadt.

gehörte die Gegend

Jahrhundert gehörte die Gegend mitsamt dem nur ca.

Ab 1450 gehörte die Gegend zum Kurfürstentum Mainz.

Diesen gehörte die Gegend bis zum Zweiten Weltkrieg.

Bewohner der Gegend

Die Bewohner der Gegend nahmen ihn als König an.

150 davon waren für die Bewohner der Gegend spürbar.

Erste Bewohner der Gegend um Cairo waren die Ligurer.

ganze Gegend

Am nächsten Tag ist die ganze Gegend eingeschneit.

Die ganze Gegend ist von Staub und Gestein bedeckt.

Die ganze Gegend wird „Corsehill Lands“ genannt.

Gegend der heutigen

Liu stammt aus der Gegend der heutigen Provinz Jiangsu.

Die Gegend der heutigen Stadt wurde durch die Pimas bewohnt.

Die "Cussenock" siedelten in der Gegend der heutigen Stadt Augusta.

ländlichen Gegend

Zhang Jingchu wuchs in einer ländlichen Gegend auf.

In einer ländlichen Gegend im Tiroler Alpenland.

Alle in dieser ländlichen Gegend waren Wanderratten.

Besiedelung der Gegend

Funde beweisen eine römerzeitliche Besiedelung der Gegend.

Die Mühle ist ein Symbol der frühen Besiedelung der Gegend.

Dadurch förderte er auch die stärkere Besiedelung der Gegend.

Gegend südlich

Als Gau Morunga gehörte die Gegend südlich des Suilbergaus zum Leinegau.

Typisch für die Gegend südlich von Bern ist die Monophthongierung von zu .

Er erschließt die Gegend südlich des Trans-Canada Highways bei Whitbourne.

Gegend nördlich

Jedoch war die Gegend nördlich des Tees unbewohnt.

Die bergige Gegend nördlich von Gimhae lag im Nebel.

Die Gegend nördlich des Sees wird Vesturhóp genannt.