Gemeinde

Phrases and example sentences

Gemeinde mit Einwohnern   (Community with inhabitants)

Die ehemalige Gemeinde mit Einwohnern (Stand: ) ist seit 1.

Teglio Teglio () ist eine Gemeinde mit Einwohnern (Stand ).

Vivoin Vivoin ist eine Gemeinde mit Einwohnern in Frankreich.

französische Gemeinde

Thumeries Thumeries ist eine französische Gemeinde.

Daigny Daigny ist eine französische Gemeinde.

Partnergemeinde ist die französische Gemeinde Époisses.

Ortsteil der Gemeinde   (District of the municipality)

Tinnum Tinnum ist ein Ortsteil der Gemeinde Sylt.

Seither wird es als Ortsteil der Gemeinde geführt.

Gemeinde liegt

In der Gemeinde liegt die Kirche „Sønderho Kirke“.

In der Gemeinde liegt der Mönchneversdorfer Teich.

Im Osten der Gemeinde liegt die Bucht von Tayabas.

französischen Gemeinde

1899 wurde Salazie zur französischen Gemeinde.

Derzeit lebt sie in der französischen Gemeinde Ruffieu.

11.000 Einwohner zählenden französischen Gemeinde Passy.

neuen Gemeinde   (new church)

Sitz der neuen Gemeinde wurde Oliveira do Mondego.

Gemeinde gehört   (Church belongs)

Zur Gemeinde gehört der Wohnplatz Stecherschleuse.

Zur Gemeinde gehört der Ortsteil Siedlung Altwarp.

Zur Gemeinde gehört der Ortsteil Molványhídpuszta.

Gebiet der Gemeinde

Es liegt im Gebiet der Gemeinde Lauda-Königshofen.

Er erstreckt sich im Gebiet der Gemeinde Wesertal.

Die Kossau verläuft durch das Gebiet der Gemeinde.

jüdische Gemeinde

Seit 2003 existiert wieder eine jüdische Gemeinde.

Seit 1285 bestand eine jüdische Gemeinde in Brühl.

Lenhausen hatte eine bedeutende jüdische Gemeinde.

eigenständige Gemeinde

Solln war damals noch eine eigenständige Gemeinde.

Seit 1989 ist der Ort eine eigenständige Gemeinde.

Seit 1887 ist der Ort eine eigenständige Gemeinde.

politische Gemeinde

Zuvor bildete sie eine eigene politische Gemeinde.

Verscio bildet seit 1803 eine politische Gemeinde.

Als politische Gemeinde existiert Kisko seit 1867.

jüdischen Gemeinde

Sie gehörten zur jüdischen Gemeinde in Dettelbach.

Sie gehörten zunächst zur jüdischen Gemeinde Floß.

Klas gehörte der jüdischen Gemeinde in Estland an.

Gemeinde im Département

Captieux ist die südlichste Gemeinde im Département Gironde.

Loubejac ist die südlichste Gemeinde im Département Dordogne.

Allons ist die westlichste Gemeinde im Département Lot-et-Garonne.

selbständige Gemeinde

Seit 1990 ist Nová Ves eine selbständige Gemeinde.

Seit 1811 ist Gschnitz eine selbständige Gemeinde.

Löttringhausen war nie eine selbständige Gemeinde.

Teil der Gemeinde

Vorher war Ahausen ein Teil der Gemeinde Sudweyhe.

Torfou ist seit 2016 Teil der Gemeinde Sèvremoine.

Seit 1994 ist Kreinitz Teil der Gemeinde Zeithain.

ehemalige Gemeinde   (former parish)

Daneben zählt die ehemalige Gemeinde viele Weiler.

Die ehemalige Gemeinde hatte zuletzt 798 Einwohner.

Die ehemalige Gemeinde hatte zuletzt 441 Einwohner.

Gemeinde führt

Durch die Gemeinde führt die Route nationale 1021.

Durch die Gemeinde führt der Fritz-Wunderlich-Weg.

Die neue Gemeinde führt den Namen „Obdach“ weiter.

italienische Gemeinde

Alessano Alessano ist eine italienische Gemeinde.

Tricase Tricase ist eine italienische Gemeinde.

Adelfia Adelfia ist eine italienische Gemeinde in Apulien.

Gemeinde besteht

In der Gemeinde besteht keine höherrangige Straße.

Die Gemeinde besteht nur aus der Ortschaft Sagres.

Die Gemeinde besteht nur aus der Ortschaft Ereira.

Gemeinde im Kreis

Seither ist Fermedo eine Gemeinde im Kreis Arouca.

Seither ist es die größte Gemeinde im Kreis Anadia.

eine eigenständige Gemeinde im Kreis Coja wurde.

Gemeinde in Tschechien   (Municipality in the Czech Republic)

Žďárky Žďárky () ist eine Gemeinde in Tschechien.

Úsilov Úsilov () ist eine Gemeinde in Tschechien.

Veliny Veliny () ist eine Gemeinde in Tschechien.

Gemeinde im Landkreis

Seit 2011 liegt die Gemeinde im Landkreis Rostock.

Sie ist die kleinste Gemeinde im Landkreis Fürth.

Bis 1952 lag die Gemeinde im Landkreis Spremberg.

ehemaligen Gemeinde

Die Fläche der ehemaligen Gemeinde "Breitenborn A.

Die Farben der ehemaligen Gemeinde sind Weiß-Blau.

Beide gehörten zur ehemaligen Gemeinde Immekeppel.

selbstständige Gemeinde

Wieden ist seit 1809 eine selbstständige Gemeinde.

Seit 1876 ist Osdorf eine selbstständige Gemeinde.

Seit 1850 ist Pěnčín eine selbstständige Gemeinde.

Gemeinde befindet

Südlich der Gemeinde befindet sich der Peenestrom.

In der Gemeinde befindet sich das Schloss Kvasiny.

Im Südosten der Gemeinde befindet sich der Ihlsee.

gehört zur Gemeinde   (belongs to the community)

Stamora Română gehört zur Gemeinde Sacoșu Turcesc.

Sie gehört zur Gemeinde Agios Nikolaos in Lasithi.

Serrungarina gehört zur Gemeinde Colli al Metauro.

neue Gemeinde   (new church)

Sie bildeten zusammen die neue Gemeinde Wallstawe.

Die neue Gemeinde führt den Namen „Obdach“ weiter.

heutigen Gemeinde

führt, das in der heutigen Gemeinde Calden steht.

Sie lag im Gebiet der heutigen Gemeinde Colleferro.

Sere Key stammt aus der heutigen Gemeinde Viqueque.

Bürgermeister der Gemeinde

Zuvor war er Bürgermeister der Gemeinde Epfendorf.

TischlerI) zum Bürgermeister der Gemeinde gewählt.

Später war er Bürgermeister der Gemeinde Quarnbek.

gleichnamigen Gemeinde

Kameno ist das Zentrum der gleichnamigen Gemeinde.

Eksjö ist der Hauptort der gleichnamigen Gemeinde.

Die Stadt ist Hauptort der gleichnamigen Gemeinde.

gehörte die Gemeinde

Seit 1868 gehörte die Gemeinde zum Bezirk Příbram.

Im Kommunismus gehörte die Gemeinde zum Kreis Mat.

Ab 1919 gehörte die Gemeinde wieder zu Frankreich.

Gemeinde gehören

Zu der Gemeinde gehören 25 Ortschaften und Weiler.

Die Inseln der Gemeinde gehören zum Cuyo-Archipel.

Die Gemeinde gehören zum Naturpark Landseer Berge.

heutige Gemeinde

Die heutige Gemeinde wurde im Jahr 2002 gegründet.

Die heutige Gemeinde wurde im Jahre 1854 gegründet.

Die heutige Gemeinde wurde im Jahre 1628 gegründet.

eigene Gemeinde

Seit 1890 bildete Ostrovanky eine eigene Gemeinde.

Seit 1852 bildete "Peterhof" eine eigene Gemeinde.

Bis dahin war Schweigersdorf eine eigene Gemeinde.

Gemeinde im Bezirk

Bis 1964 war es eine eigene Gemeinde im Bezirk Murau.

Damit ist sie die größte Gemeinde im Bezirk Schärding.

Ab 1850 bildete Priwoz eine Gemeinde im Bezirk Mistek.

neuen Gemeinde União

Seither ist sie Sitz der neuen Gemeinde União das Freguesias de Tamengos, Aguim e Óis do Bairro.

Am 29. September 2013 wurden die Gemeinden Mei und Eiras zur neuen Gemeinde União das Freguesias de Eiras e Mei zusammengefasst.

Am 29. September 2013 wurden die Gemeinden Eiras und Mei zur neuen Gemeinde União das Freguesias de Eiras e Mei zusammengefasst.

Objekte der Gemeinde

Das Widum ist eines der denkmalgeschützten Objekte der Gemeinde ().

Der Messnerhof ist eines der Objekte der Gemeinde unter Denkmalschutz ().

Das Matreier Widum ist eines der denkmalgeschützten Objekte der Gemeinde Matrei in Osttirol ().

kam die Gemeinde

Am 1. Juli 1923 kam die Gemeinde Beiderwies hinzu.

1945 kam die Gemeinde zur Tschechoslowakei zurück.

Zum 1. Januar 2013 kam die Gemeinde Thézac hinzu.

Gemeinde im französischen

Fontet Fontet ist eine Gemeinde im französischen Département Gironde.

Ajac Ajac ist eine Gemeinde im französischen Département Aude in Okzitanien.

Macé Macé ist eine Gemeinde im französischen Département Orne in der Normandie.

politischen Gemeinde

Ein Standort entspricht einer politischen Gemeinde.

Zentrum der neuen politischen Gemeinde wurde Buonas.

Willanzheim liegt im Norden der politischen Gemeinde.

Gemeinde gehörte

Die Gemeinde gehörte zur Agglomeration von Annecy.

Gemeinde entstand

Die jüdische Gemeinde entstand offiziell in der 2.

Die jüdische Gemeinde entstand im 18. Jahrhundert.

Die Gemeinde entstand Anfang des 11. Jahrhunderts.

Gemeinde grenzt

Die Gemeinde grenzt im Süden an die Provinz Padua.

Die Gemeinde grenzt im Osten an den Mýrdalsjökull.

Die Gemeinde grenzt an die Provinz Alessandria an.

Gemeinde verfügt

Die Gemeinde verfügt über mehrere Kulturdenkmäler.

selbständigen Gemeinde

Zu der ehemals selbständigen Gemeinde „Rückers Kr.

Es wurde 1809 zur selbständigen Gemeinde erhoben.

Wolfsburg-Unkeroda wurde zur selbständigen Gemeinde.

evangelische Gemeinde

Seit 1845 gibt es auch eine evangelische Gemeinde.

In Stürzelberg besteht eine evangelische Gemeinde.

Im Jahre 1904 zählte die evangelische Gemeinde ca.

Gemeinde im Norden

Der Fluss Valière begrenzt die Gemeinde im Norden.

Der Fluss Soulles begrenzt die Gemeinde im Norden.

Der Fluss Mayenne begrenzt die Gemeinde im Norden.

Hauptort der Gemeinde

Pola de Siero ist der Hauptort der Gemeinde Siero.

Martimporra ist der Hauptort der Gemeinde Bimenes.

Hauptort der Gemeinde ist Grenivík mit Einwohnern.

ehemalige französische Gemeinde

Fives (Nord) Fives ist eine ehemalige französische Gemeinde im Département Nord.

Masmolène Masmolène ist eine ehemalige französische Gemeinde im Département Gard.

Lalbarède Lalbarède ist eine ehemalige französische Gemeinde im Département Tarn.

Wappen der Gemeinde

Sie ziert auch das Wappen der Gemeinde Malschwitz.

Das Wappen der Gemeinde wurde erst 1870 entworfen.

Auch das Wappen der Gemeinde zeigt einen Webstuhl.

wuchs die Gemeinde

Durch seine Rundfunk-Predigten wuchs die Gemeinde.

Bis 1961 wuchs die Gemeinde um 14 % auf 475 Bürger.

Als Einbeck Garnisonsstadt wurde, wuchs die Gemeinde.

evangelischen Gemeinde

Dies geschah auf Kosten der evangelischen Gemeinde.

Beide gehörten bis 1946 der evangelischen Gemeinde.

Seit 1527 dient sie der evangelischen Gemeinde.

katholische Gemeinde

Die katholische Gemeinde hatte damals 325 Gläubige.

Die katholische Gemeinde Hildens war „heimatlos“.

Glandorf ist traditionell eine katholische Gemeinde.

gebildeten Gemeinde

Vilarouco ist Sitz dieser neu gebildeten Gemeinde.

Vila Seca ist Sitz dieser neu gebildeten Gemeinde.

eigenständigen Gemeinde

1884 wurde er zur eigenständigen Gemeinde erhoben.

Zur eigenständigen Gemeinde wurde Villafranca 1863.

1891 wurde Maršov zu einer eigenständigen Gemeinde.

neu gebildeten Gemeinde

Vilarouco ist Sitz dieser neu gebildeten Gemeinde.

Vila Seca ist Sitz dieser neu gebildeten Gemeinde.

Gemeinde im Gerichtsbezirk

Der Ort wurde 1850 zu einer Gemeinde im Gerichtsbezirk Časlau erhoben.

Ab 1849 bildete Šeřeč mit Domkov eine Gemeinde im Gerichtsbezirk Neustadt.

Der frühere Name der Gemeinde im Gerichtsbezirk bzw. Bezirk Leoben war Innerberg.

Gemeinde umfasst

Die Gemeinde umfasst gegenwärtig 2.500 Mitglieder.

Die Gemeinde umfasst eine Fläche von etwa 153 km².

Die Gemeinde umfasst die Dörfer Perly und Certoux.

erhielt die Gemeinde

Stadtrechte erhielt die Gemeinde am 24. März 1880.

Im Jahr 1971 erhielt die Gemeinde den Stadtstatus.

Im Jahr 1932 erhielt die Gemeinde eine neue Orgel.

selbstständigen Gemeinde

1872 wurde Chlístov zur selbstständigen Gemeinde.

1848 wurde Přešťovice zur selbstständigen Gemeinde.

Bis 1978 war er Sitz einer selbstständigen Gemeinde.

Gemeinde den Status

1989 erhielt die Gemeinde den Status einer Stadt.

Bereits 1910 erhielt die Gemeinde den Status "Town".

1965 erhielt die so entstandene Gemeinde den Status einer Stadt.

Rat der Gemeinde

Der Rat der Gemeinde Westerholt hat 13 Mitglieder.

Der Rat der Gemeinde Stolzenau setzt sich aus zzt.

Pensky wurde in den Rat der Gemeinde Hösel gewählt.

begrenzt die Gemeinde

Die Garonne selbst begrenzt die Gemeinde im Süden.

Der Tarn begrenzt die Gemeinde im Süden und Osten.

Der Sèvre Nantaise begrenzt die Gemeinde im Osten.

norditalienische Gemeinde

Im Jahr 2000 kam die norditalienische Gemeinde Revigliasco d’Asti hinzu.

Samarate Samarate ist eine norditalienische Gemeinde in der Provinz Varese.

Prelà Prelà ist eine norditalienische Gemeinde mit Einwohnern (Stand ) in der Region Ligurien.

ungarische Gemeinde

Gilvánfa Gilvánfa ist eine ungarische Gemeinde mit ca.

"Jorenburg") ist eine ungarische Gemeinde im Komitat Vas.

Iklad Iklad ist eine ungarische Gemeinde im Komitat Pest.

Ortsteile der Gemeinde

Sie sind seitdem Ortsteile der Gemeinde Mescherin.

Ortsteile der Gemeinde sind Barnin und Hof Barnin.

Die Ortsteile der Gemeinde sind: Papst Lucius II.

Ortschaft der Gemeinde

Eine weitere Ortschaft der Gemeinde ist Janikówka.

Es ist eine Ortschaft der Gemeinde Alvoco da Serra.

Eine weitere Ortschaft der Gemeinde ist Solnówek.

liegenden Gemeinde

Er ist benannt nach der im Osten liegenden Gemeinde Neuburg am Inn.

Zu der in der Westpfalz liegenden Gemeinde gehört der Ortsteil Liebsthal.

liegenden Gemeinde Neißeaue unterhält die Gmina Pieńsk eine Partnerschaft.

niedersächsischen Gemeinde

Bewernitz stammt aus der niedersächsischen Gemeinde Papenburg.

Die Endstation war in der niedersächsischen Gemeinde Schiffdorf.

Paistu ist mit der niedersächsischen Gemeinde Bippen verpartnert.

Ortschaften der Gemeinde

Zu den Ortschaften der Gemeinde zählt auch Calueque.

Weitere kleinere Ortschaften der Gemeinde sind

Die wichtigsten Ortschaften der Gemeinde sind:

Name der Gemeinde

Von ihm stammt auch der Name der Gemeinde Verchen.

Tentzerow war der ursprüngliche Name der Gemeinde.

Der okzitanische Name der Gemeinde heißt Vathsèra.

Katastralgemeinde der Gemeinde

Einzige Katastralgemeinde der Gemeinde Schönberg-Lachtal war Schönberg.

Bei dem Ort handelt es sich um eine Katastralgemeinde der Gemeinde Turnau.

Sillweg Sillweg ist eine Ortschaft und Katastralgemeinde der Gemeinde Fohnsdorf.

brandenburgischen Gemeinde

1945/46 war er Bürgermeister der brandenburgischen Gemeinde Kleinmachnow.

Es besteht eine Partnerschaft mit der brandenburgischen Gemeinde Rangsdorf.

Die Gemeinde ist Partnergemeinde der brandenburgischen Gemeinde Märkische Heide.

Gemeinde im Osten

Der Sèvre Nantaise begrenzt die Gemeinde im Osten.

Der Fluss Puiseaux begrenzt die Gemeinde im Osten.

Die Autoroute A20 begrenzt die Gemeinde im Osten.

Gemeinde verläuft

Südlich der Gemeinde verläuft die Bundesstraße 110

Im Osten der Gemeinde verläuft die Autoroute A 31.

Im Osten der Gemeinde verläuft der Canal de Berry.

Gemeinde im Distrikt

Kakamas gehört zur Gemeinde im Distrikt ZF Mgcawu.

Chincha Alta ist die einzige Gemeinde im Distrikt.

Sie war die kleinste Gemeinde im Distrikt Ugu.

Punkt der Gemeinde

Höchster Punkt der Gemeinde ist der "Cap de Picon".

Hier liegt mit 72 m der höchste Punkt der Gemeinde.

gehört die Gemeinde

Zudem gehört die Gemeinde zum Naturpark Portofino.

Seit 2009 gehört die Gemeinde zum Dundagas novads.

Seit 1960 gehört die Gemeinde zum Okres Pardubice.

Gemeinde leben

In der 4.874 km² großen Gemeinde leben Einwohner .

In der Gemeinde leben derzeit Einwohner (Stand ).

In der Gemeinde leben Menschen (Stand ) auf  km².

gelegenen Gemeinde

Es ist nach der nahe gelegenen Gemeinde Harray benannt.

20 km nordöstlich gelegenen Gemeinde Lorca.

hoch gelegenen Gemeinde Les Houches an.

nordfranzösische Gemeinde

Es meldete sich die nordfranzösische Gemeinde Oignies aus dem Raum Lille.

Partnergemeinde von Allonzier ist die nordfranzösische Gemeinde La Meauffe im Département Manche.

Am 4. März erfolgte seine Versetzung zum Armeeflugpark 3 in die nordfranzösische Gemeinde Rethel.

Gemeinde im Westen

Der Fluss Issoire begrenzt die Gemeinde im Westen.

Der Sèvre Nantaise begrenzt die Gemeinde im Westen.

aufgelösten Gemeinde

Der Ostteil der aufgelösten Gemeinde Hamm kam hinzu.

Es war Hauptort der 2010 aufgelösten Gemeinde Questenberg.

Es gehörte zuvor zur nun aufgelösten Gemeinde Klüppelberg.

katholischen Gemeinde

Sie ist die Pfarrkirche der katholischen Gemeinde.

Damit gehört er wohl der katholischen Gemeinde an.

Die anderen drei gehören der katholischen Gemeinde.

Gemarkung der Gemeinde

Er liegt auf der Gemarkung der Gemeinde Dermsdorf.

Die Gemarkung der Gemeinde umfasste 337,31 Hektar.

800 Hektar große Gemarkung der Gemeinde (davon ca.

Süden der Gemeinde

Im Süden der Gemeinde wurde ab 1920 Torf abgebaut.

Im Süden der Gemeinde gibt es kleinere Rebflächen.

Im Süden der Gemeinde verläuft der Fluss Vilaine.

kleine Gemeinde

Die kleine Gemeinde hat keine weiteren Ortsteile.

Für die kleine Gemeinde reichte der Raum im Schloss.

Diese kleine Gemeinde hatte knapp 600 Einwohner.

deutschen Gemeinde

Havert ist ein Ort der deutschen Gemeinde Selfkant.

1782 wurde er Pfarrer der deutschen Gemeinde in Den Haag.

Sie bildete ursprünglich den Mittelpunkt einer deutschen Gemeinde.

Gemeinde im Okres

Žďárek ist die kleinste Gemeinde im Okres Liberec.

Kašnice ist die kleinste Gemeinde im Okres Břeclav.

die kleinste Gemeinde im Okres Pezinok.

italienischen Gemeinde

Sie wird auch von der italienischen Gemeinde genutzt.

Das Kirchengebäude ist im Besitz der italienischen Gemeinde.

Cagnaccis Familie stammte aus der italienischen Gemeinde Urbania.

oberbayerischen Gemeinde

Perlet wohnt in der oberbayerischen Gemeinde Pähl.

Es liegt in der oberbayerischen Gemeinde Brannenburg.

KGaA" in der oberbayerischen Gemeinde Zolling.

liegt die Gemeinde

Westlich der Stadt liegt die Gemeinde Vlaardingen.

Weiter im Südosten liegt die Gemeinde Schwarzbach.

Verkehrstechnisch liegt die Gemeinde an der RD930.

Norden der Gemeinde

Im Norden der Gemeinde befindet sich ein Windpark.

Die Aussonnelle entspringt im Norden der Gemeinde.

Falkenhain liegt im Norden der Gemeinde Müglitztal.

damaligen Gemeinde

1818 kam der Ort zur damaligen Gemeinde Holenbrunn.

1818 kam das Dorf zur damaligen Gemeinde Bernstein.

Größe der Gemeinde

das die Größe der Gemeinde fast verdoppelte.

Die Größe der Gemeinde betrug 1938 514 ha.

Das Raumprogramm ist auf die Größe der Gemeinde abgestimmt.

Status einer Gemeinde

Seit 1989 hat El Molino den Status einer Gemeinde.

Seit 1968 hat San Pablo den Status einer Gemeinde.

Seit 1966 hat Cimitarra den Status einer Gemeinde.

Gemeinde im Süden

Die Garonne selbst begrenzt die Gemeinde im Süden.

Der Tarn begrenzt die Gemeinde im Süden und Osten.

Der Gerstenbach durchfließt die Gemeinde im Süden.

südfranzösische Gemeinde

Martigues Martigues ist eine südfranzösische Gemeinde und Hafenstadt.

Die Namensgebung erfolgte 1995 und bezieht sich auf die südfranzösische Gemeinde Aubignan.

Aynac Aynac (occitanisch: "Ainac") ist eine südfranzösische Gemeinde mit Einwohnern (Stand ).

Einwohnerzahl der Gemeinde

Seitdem stagniert die Einwohnerzahl der Gemeinde.

Die Einwohnerzahl der Gemeinde betrug zuletzt 9788.

Die Entwicklung der Einwohnerzahl der Gemeinde Buch.

Einwohner der Gemeinde

Einwohner der Gemeinde werden "julianais" genannt.

Einwohner der Gemeinde werden "Ruilléens" genannt.

Einwohner der Gemeinde werden "Buxériens" genannt.