Gemeindegebiet

Phrases and example sentences

Gemeindegebiet umfasst

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 99 km².

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 98 km².

Gemeindegebiet umfasst folgende

Das Gemeindegebiet umfasst folgende 41 Ortschaften (in Klammern Einwohnerzahl Stand ).

Das Gemeindegebiet umfasst folgende 21 Ortschaften (in Klammern Einwohnerzahl Stand ).

Das Gemeindegebiet umfasst folgende sechs Ortschaften (in Klammern Einwohnerzahl Stand 1.

Gemeindegebiet nicht ausgewiesen

Objekte der Kategorien A und B sind im Gemeindegebiet nicht ausgewiesen, Objekte der Kategorie C fehlen zurzeit (Stand: 1. Januar 2018).

Objekte der Kategorie A sind im Gemeindegebiet nicht ausgewiesen, Objekte der Kategorie B sind vollständig in der Liste enthalten, Objekte der Kategorie C fehlen zurzeit.

Objekte der Kategorie A sind im Gemeindegebiet nicht ausgewiesen, Objekte der Kategorie B sind vollständig in der Liste enthalten, Objekte der Kategorie C fehlen zurzeit (Stand: 1. Januar 2018)

Gemeindegebiet liegt

Im Gemeindegebiet liegt ferner der Mont Saint-Cyr.

Im Gemeindegebiet liegt die Wüstung Swendenhütten.

Im Gemeindegebiet liegt die Wüstung Friedrichshof.

Gemeindegebiet erstreckt

Das Gemeindegebiet erstreckt sich über 839 Hektar.

Das Gemeindegebiet erstreckt sich über 630 Hektar.

Das Gemeindegebiet erstreckt sich an beiden Ufern.

Gemeindegebiet gliedert

Das Gemeindegebiet gliedert sich in den Katastralbezirk Košín.

Das Gemeindegebiet gliedert sich in den Katastralbezirk Okrouhlo.

Das Gemeindegebiet gliedert sich in den Katastralbezirk Tachlovice.

entspringt im Gemeindegebiet

Die Bave entspringt im Gemeindegebiet von Labathude.

Auch der Bach Prąd entspringt im Gemeindegebiet.

Sie entspringt im Gemeindegebiet von Sourdeval.

Kilometern im Gemeindegebiet

Sie wird von dem Fluss Staggia durchquert (verbringt 11 von 35 Kilometern im Gemeindegebiet).

Sie mündet nach 64 Kilometern im Gemeindegebiet von Conflandey als linker Nebenfluss in die Saône.

Er mündet nach 45 Kilometern im Gemeindegebiet von Labatut-Rivière als rechter Nebenfluss in den Adour.

heutige Gemeindegebiet

Das heutige Gemeindegebiet lag im Kanton Baden.

Im Mittelalter war das heutige Gemeindegebiet geteilt.

Das heutige Gemeindegebiet gehörte zum Amt Stickhausen.

liegt im Gemeindegebiet

Er liegt im Gemeindegebiet von Matrei in Osttirol.

Gemeindegebiet gehört

Zum Gemeindegebiet gehört auch der Geyersche Wald.

Zum Gemeindegebiet gehört auch die Insel Nekselø.

Zum Gemeindegebiet gehört auch die Barrow Island.

heutigen Gemeindegebiet

1648 gab es auf dem heutigen Gemeindegebiet 41 Torkel.

Es lag im heutigen Gemeindegebiet von Veroli.

"kinotita") auf dem heutigen Gemeindegebiet.

Gemeindegebiet liegen

Im Gemeindegebiet liegen 13 Dörfer und vier Güter.

Die Anhöhen im Gemeindegebiet liegen knapp unter .

Auf Gemeindegebiet liegen vier Naturschutzgebiete.

liegen im Gemeindegebiet

Norderfeld und Süderfeld liegen im Gemeindegebiet.

Hansfelde und Poggenpohl liegen im Gemeindegebiet.

Braak und Braak-Siedlung liegen im Gemeindegebiet.

Gemeindegebiet befindet

Im Gemeindegebiet befindet sich ein Segelflugplatz.

Im Gemeindegebiet befindet sich der Flughafen Barth.

Auf dem Gemeindegebiet befindet sich der Elbsee.

Gemeindegebiet verläuft

Durch das südliche Gemeindegebiet verläuft der 54.

Durch das Gemeindegebiet verläuft das Wadi Korama.

Gemeindegebiet besteht

Das Gemeindegebiet besteht zum Großteil aus Wald.

Das Gemeindegebiet besteht nur aus der Gemarkung Pleß.

Das heutige Gemeindegebiet besteht seit 1970.

ehemalige Gemeindegebiet

Durch das ehemalige Gemeindegebiet fließt der Palu.

Heute ist das ehemalige Gemeindegebiet eine Wüstung.

Die A 2 durchschneidet das ehemalige Gemeindegebiet.

Gemeindegebiet befinden

Im Gemeindegebiet befinden sich zwei Naturdenkmale.

Gemeindegebiet fließt

Durch das Gemeindegebiet fließt der Fluss Scrivia.

km im Gemeindegebiet

Der Fluss Magra verbringt 10 km im Gemeindegebiet.

Der Fluss Bisenzio verbringt 6 km im Gemeindegebiet.

Er verbringt 7 seiner 11 km im Gemeindegebiet.

Gemeindegebiet führt

Durch das Gemeindegebiet führt keine Landesstraße.

Durch das Gemeindegebiet führt keine Bundesstraße.

Durch das Gemeindegebiet führt die Bundesstraße 4.

große Gemeindegebiet

Das 22,125 km² große Gemeindegebiet ist hügelig.

Das fast 11 km² große Gemeindegebiet ist leicht hügelig.

Äcker und Wiesen prägen das 11,46 km² große Gemeindegebiet.

gesamte Gemeindegebiet

Das gesamte Gemeindegebiet ist Hügel- oder Bergland.

Das gesamte Gemeindegebiet wird zur Sorne entwässert.

Dies trifft für das gesamte Gemeindegebiet zu.

Gemeindegebiet ist Teil

Das Gemeindegebiet ist Teil der Halbinsel Jasmund.

Das Gemeindegebiet ist Teil des Naturparks Nordvogesen.

Das Gemeindegebiet ist Teil des Landschaftsparks Binntal.

ehemaligen Gemeindegebiet

Sehenswerte Orte im ehemaligen Gemeindegebiet sind:

Auf dem ehemaligen Gemeindegebiet liegt der Lai Lung.

Die Natur im ehemaligen Gemeindegebiet ist vielseitig.

Gemeindegebiet gelten

Auf dem Gemeindegebiet gelten geschützte geographische Angaben "(IGP)" für Geflügel "()".

Auf dem Gemeindegebiet gelten geschützte geographische Angaben (IGP) für Geflügel "(Volailles de Houdan)".

km² große Gemeindegebiet

Das 22,125 km² große Gemeindegebiet ist hügelig.

Das fast 11 km² große Gemeindegebiet ist leicht hügelig.

Äcker und Wiesen prägen das 11,46 km² große Gemeindegebiet.

durchquert das Gemeindegebiet

Der Fluss Bézorgues durchquert das Gemeindegebiet.

Der Fluss Barentons durchquert das Gemeindegebiet.

Der Canal del Cinca durchquert das Gemeindegebiet.

umfassende Gemeindegebiet

Das 23 km² umfassende Gemeindegebiet ist fast waldlos.

Das 3,48 km² umfassende Gemeindegebiet ist flach und waldarm.

Durch das 4,4 km² umfassende Gemeindegebiet fließt die Ariège.

Gemeindegebiet der Stadt

Sie gehört zum Gemeindegebiet der Stadt Grafenwöhr.

gehört zum Gemeindegebiet

Sie gehört zum Gemeindegebiet von Lofer, liegt ca.

Portocolom gehört zum Gemeindegebiet von Felanitx.

Kap Greco gehört zum Gemeindegebiet von Paralimni.

Gemeindegebiet durchquert

Das Gemeindegebiet durchquert der Fluss Rhue.

Das Gemeindegebiet durchquert der Fluss Rhue de Cheylade (auch Petite Rhue).

Durch den Verlauf über Oetz muss mit dieser Verkehrslinie dabei aber fremdes Gemeindegebiet durchquert werden.

Gemeindegebiet grenzt

Das Gemeindegebiet grenzt im Süden direkt an Lübz.

Das Gemeindegebiet grenzt im Nordosten an Monschau.

Das Gemeindegebiet grenzt an das Département Drôme.

Gemeindegebiet ausgewiesen

29 Naturdenkmäler sind im Gemeindegebiet ausgewiesen.

Anmerkung: Weder A-Objekte noch B-Objekte sind im Gemeindegebiet ausgewiesen (Stand: 1. Januar 2012).

Es sind weder A-Objekte noch B-Objekte auf dem Gemeindegebiet ausgewiesen, Objekte der Kategorie C fehlen zurzeit (Stand: 1. Januar 2018).

südlichen Gemeindegebiet

Im südlichen Gemeindegebiet entspringt die Sieve.

Im südlichen Gemeindegebiet liegt der Dapao-See.

Im südlichen Gemeindegebiet verläuft der Fluss Illet.

km² umfassende Gemeindegebiet

Das 23 km² umfassende Gemeindegebiet ist fast waldlos.

Das 3,48 km² umfassende Gemeindegebiet ist flach und waldarm.

Durch das 4,4 km² umfassende Gemeindegebiet fließt die Ariège.

Gemeindegebiet gehören

Zum Gemeindegebiet gehören auch die Bréhat-Inseln.

Zum Gemeindegebiet gehören auch u. a. Beckhuus (dän.

Zum Gemeindegebiet gehören auch Maasholm-Bad, Exhöft (dän.

Gemeindegebiet umfasste

Das Gemeindegebiet umfasste eine Fläche von 28 km².

Das Gemeindegebiet umfasste eine Fläche von 13 km².

Das Gemeindegebiet umfasste einstmals 6,53 km².

nördlichen Gemeindegebiet

Im nördlichen Gemeindegebiet entspringt die Issel.

10 km vom nördlichen Gemeindegebiet um Schäffern.

Im nördlichen Gemeindegebiet entspringt der Nestore.

Gemeindegebiet von La

Das Gemeindegebiet von La Sonnaz war schon sehr früh bewohnt.

Das Gemeindegebiet von La Muraz war schon sehr früh besiedelt.

Das Gemeindegebiet von La Brillaz war schon sehr früh besiedelt.

reicht das Gemeindegebiet

Im Osten reicht das Gemeindegebiet bis zum Lemberg.

Im Süden reicht das Gemeindegebiet bis an die Mosel.

Im Süden reicht das Gemeindegebiet bis zum Hofsjökull.

Gemeindegebiet gelten kontrollierte

Auf dem Gemeindegebiet gelten kontrollierte Herkunftsbezeichnungen "(AOC)" für Lammfleisch "(Prés-salés de la baie de Somme)".

gesamten Gemeindegebiet

Vom gesamten Gemeindegebiet sind nur 6,7 % Siedlungsfläche.

Vom gesamten Gemeindegebiet sind nur 5,7 % Siedlungsfläche.

Vom gesamten Gemeindegebiet sind nur 5,6 % Siedlungsfläche.

Gemeindegebiet gehörte

Das Gemeindegebiet gehörte einst zum Kloster Fulda.

Zum früheren Gemeindegebiet gehörte noch Pfaffengrün.

Das heutige Gemeindegebiet gehörte zum Amt Stickhausen.

Gemeindegebiet bildet

Das Gemeindegebiet bildet den Katastralbezirk Žim.

Das Gemeindegebiet bildet einen Katastralbezirk.

Gemeindegebiet ist überwiegend

Das Gemeindegebiet ist überwiegend flach auf ca.

Das Gemeindegebiet ist überwiegend ländlich.

Das Gemeindegebiet ist überwiegend bewaldet.

Gemeindegebiet entspringt

Im nördlichen Gemeindegebiet entspringt die Issel.

Im südlichen Gemeindegebiet entspringt die Sieve.

Im Gemeindegebiet entspringt der Fluss Sinnamary.

Punkt im Gemeindegebiet

Hier ist mit der tiefste Punkt im Gemeindegebiet.

Hier liegt der tiefste Punkt im Gemeindegebiet mit .

Er ist mit der höchste Punkt im Gemeindegebiet.