Griechischen

Phrases and example sentences

griechischen Mythologie

Νῆις) ist eine Person der griechischen Mythologie.

Sie zeigen Szenen aus der griechischen Mythologie.

Oxylos Oxylos ist in der griechischen Mythologie:

griechischen Insel

Ab 1965 lebte sie auf der griechischen Insel Paros.

Pythagoras stammte von der griechischen Insel Samos.

Artemis Cup" auf der griechischen Insel Leros.

griechischen Wort   (greek word)

Der Name könnte vom griechischen Wort molpaios (gr.

setzt sich aus dem griechischen Wort "tryp-."

Der Name stammt von dem griechischen Wort für „mischen“.

antiken griechischen

Viele dieser Sorten sind antiken griechischen Ursprungs.

Dem antiken griechischen Geschichtsschreiber Herodot (5.

Die Deutung der antiken griechischen Asylie ist umstritten.

griechischen Antike

Der Gedanke stammt aus der griechischen Antike.

Gelenkzangen sind seit der griechischen Antike bekannt.

In der griechischen Antike hieß der Ort Γάβαι ("Gabai").

griechischen und römischen

Er studierte die griechischen und römischen Klassiker.

Einzelwörter kennt man aus griechischen und römischen Quellen, so z.

Fugenmalerei gab es bereits in der griechischen und römischen Antike.

griechischen Sprache

Er befasste sich besonders mit der griechischen Sprache.

1589 übernahm er die Professur der griechischen Sprache.

und übernahm 1769 die Professur der griechischen Sprache.

griechischen Worten

Der Name "Sarcoscypha" leitet sich von den griechischen Worten σάρξ, σαρκός (sarx, gen.

Er wird von den griechischen Worten "bathis limin" abgeleitet und bedeutet "tiefer Hafen".

Die Bezeichnung stammt von den griechischen Worten σάρξ "sarkos" für „Fleisch“ und γλῶσσα (att.

griechischen Wörtern

Der Name setzt sich aus den griechischen Wörtern.

Somateria besteht aus zwei griechischen Wörtern.

In griechischen Wörtern ist er lautlos nach r und t (z.

griechischen Buchstaben

"ä") und den griechischen Buchstaben Kappa (griech.

Es erinnert an den griechischen Buchstaben Epsilon (ε).

Der Suco gleicht in der Form dem griechischen Buchstaben "η".

griechischen Region

Das Maß galt in Thessalien, einer griechischen Region.

Kreta zählt zur gleichnamigen griechischen Region Kreta.

Der Name ist abgeleitet von der griechischen Region Attika.

Gestalt der griechischen

Ἡσιόνη) ist eine Gestalt der griechischen Mythologie.

: Φῶκος) ist eine Gestalt der griechischen Mythologie.

: Misenus) ist eine Gestalt der griechischen Mythologie.

griechischen Hauptstadt

60 km südwestlich der griechischen Hauptstadt Athen.

Sie hat ihren Sitz in der griechischen Hauptstadt Athen.

– 28. Mai 2007 in der griechischen Hauptstadt Athen statt.

griechischen Philosophen

Dieses Motiv wurde später von griechischen Philosophen, z.

Die Stadt ist benannt nach dem griechischen Philosophen Empedokles.

Die Methodik dazu hatte er bei den griechischen Philosophen gelernt.

griechischen Literatur

Korais gilt als Reformator der griechischen Literatur.

Croiset widmete sich vor allem der griechischen Literatur.

Auch in der griechischen Literatur werden Maultiere erwähnt.

griechischen Hauptstadt Athen

60 km südwestlich der griechischen Hauptstadt Athen.

Sie hat ihren Sitz in der griechischen Hauptstadt Athen.

– 28. Mai 2007 in der griechischen Hauptstadt Athen statt.

griechischen Erstligisten

Diesmal an den griechischen Erstligisten Olympiakos Volos.

Minute gegen den griechischen Erstligisten Panathinaikos Athen.

1995/96 trainierte er den griechischen Erstligisten Panionios Athen.

griechischen und lateinischen

In der griechischen und lateinischen Bibel heißt er "Malachias".

Eine Liste von Arzneidrogen mit griechischen und lateinischen Synonymen.

Ein Beitrag zur Theologie der griechischen und lateinischen Bibel" (1936).

griechischen Kreuzes

Die Kirche hat die Form eines griechischen Kreuzes.

Der Grundriss hat die Form eines griechischen Kreuzes.

griechischen Inseln

Sie kommt nur auf wenigen griechischen Inseln vor.

Sie verkehrte zwischen den griechischen Inseln.

Sie fehlt jedoch auf den meisten griechischen Inseln.

griechischen Namen

Er leitet sich vom griechischen Namen "Eulogios" ab.

Daher kommen auch die beiden griechischen Namen.

Die Herkunft des griechischen Namen ist unklar.

griechischen Philosophie

Mose sei der wahre Urheber der griechischen Philosophie.

Der Begriff erscheint zuerst in der griechischen Philosophie.

So sei er zum Begründer der griechischen Philosophie geworden.

griechischen Festland

Auch tauchten sie vor dem griechischen Festland auf.

394 km und zum griechischen Festland ca.

Er sucht nach einem Boot, das ihn zum griechischen Festland bringt.

griechischen Regierung

Diese Position wurde von der griechischen Regierung kritisiert.

Von 2014 bis 2015 war er "Ehrenbotschafter" der griechischen Regierung.

Jean-Gabriel Eynard stellte den Kontakt zur griechischen Regierung her.

griechischen Worten »

Das »Eupherusa« leitet sich aus den griechischen Worten »eu « für »gut« und »pherō « für »tragen« ab.

Der Name leitet sich aus den griechischen Worten »oros « für »Berg« und »trochilus « für »Kolibri« ab.

griechischen Stadt

Es ist der Ort einer archaischen griechischen Stadt.

Er ist Ehrenbürger der griechischen Stadt Didymoticho.

Der Asteroid ist nach der griechischen Stadt Larisa benannt.

griechischen Verein

2009 wechselte er zum griechischen Verein AEK Athen.

Und auch wieder zu einem griechischen Verein.

2018 wechselte er zum griechischen Verein Foinikas Syros.

griechischen Insel Kreta

Koxare Koxare ( ) ist ein Dorf auf der griechischen Insel Kreta.

Mariou Mariou ( [] ) ist ein Dorf auf der griechischen Insel Kreta.

"Cydonia" ist eine poetische Bezeichnung der griechischen Insel Kreta.

griechischen Alphabets

Buchstaben des griechischen Alphabets, Tau (), ab.

Buchstaben ψ ("Psi") des griechischen Alphabets ab.

Varianten des griechischen Alphabets entstanden.

griechischen Ursprungs

Nikolaus, auch Nicolaus, ist griechischen Ursprungs.

Agatha ist ein Vorname griechischen Ursprungs.

Aagje ist ein Vorname griechischen Ursprungs.

Person der griechischen

Νῆις) ist eine Person der griechischen Mythologie.

Κάρ) ist eine Person der griechischen Mythologie.

Marse Marse () ist eine Person der griechischen Mythologie.

griechischen Liga

Damit war er der beste Neuling der griechischen Liga.

Ohne Einsatz wurde er Meister in der griechischen Liga.

Dort debütierte er auch in der ersten griechischen Liga.

griechischen Historiker

"Die Fragmente der griechischen Historiker" Nr. 64

"Die Fragmente der griechischen Historiker" Nr. 5.

"Die Fragmente der griechischen Historiker" Nr. 489.

klassischen griechischen

Er kannte auch die klassischen griechischen Autoren.

Es ist der Ausgangspunkt der klassischen griechischen Zeitrechnung.

Ansonsten hat es alle Elemente eines klassischen griechischen Tempels.

Form eines griechischen

Die Kirche hat die Form eines griechischen Tempels.

Die Kirche hat die Form eines griechischen Kreuzes.

Das Gehäuse hat die Form eines griechischen Tempels.

griechischen Kultur

Es war stark von der griechischen Kultur beeinflusst.

Das war eine Eigenart der griechischen Kultur.

Sehr prägend für ihn war seine Liebe zur griechischen Kultur.

griechischen Städte

Lydien und danach Lykien und die griechischen Städte an der Küste.

Sowohl Pergamon als auch die griechischen Städte sollten frei sein.

Akragas ist die jüngste der bedeutenderen griechischen Städte auf Sizilien.

griechischen Tragödie

Kleist orientierte sich mehr an der griechischen Tragödie.

Sie findet vor allem in der griechischen Tragödie Gebrauch, z.

„Wie in der griechischen Tragödie.

griechischen Staat

1983 wurde es wieder vom griechischen Staat übernommen.

Zwölf Prozent des Budgets stammten vom griechischen Staat.

Die vom griechischen Staat gehaltenen ca.

griechischen Nationalmannschaft

Aktuell spielt sie in der griechischen Nationalmannschaft.

2013 gab er sein Debüt in der griechischen Nationalmannschaft.

Seit 2013 ist er Co-Trainer der griechischen Nationalmannschaft.

griechischen Göttin

Sie ist die Entsprechung der griechischen Göttin Nike.

Er war nach der griechischen Göttin Pallas Athene benannt.

Der Asteroid nach der griechischen Göttin Demeter benannt.

griechischen Armee

Er diente anschließend in der griechischen Armee.

Im Zweiten Weltkrieg diente er in der griechischen Armee.

In Amyndeo ist eine Garnison der griechischen Armee: das 28.

griechischen Kunst

Mäander sind ursprünglich Kennzeichen einer griechischen Kunst.

Sie gehört zu den frühesten Großplastiken der griechischen Kunst.

Allegorien und Personifikationen in der frühen griechischen Kunst“.

ersten griechischen

Dort debütierte er auch in der ersten griechischen Liga.

Er war aber auch einer der ersten griechischen Porträtisten.

Im ersten griechischen WM-Kader standen noch keine Legionäre.

griechischen Welt

Istrien lag am Rand der griechischen Welt.

Mächtige Persönlichkeiten der griechischen Welt – wie Philipp II.

Die ersten Mosaiken in der griechischen Welt sind Kieselmosaiken.

griechischen Truppen

Die griechischen Truppen rückten in Anatolien zunächst schnell vor.

Balkankriegs wurde die Region 1912 von griechischen Truppen besetzt.

Unmittelbar danach ließ Venizelos die griechischen Truppen vorrücken.

griechischen Städten

Ähnliche Verfahren gab es auch in anderen griechischen Städten.

Stenopoi) war eine schmale Nebenstraße in antiken griechischen Städten.

Danach lebte er zwischenzeitlich in verschiedenen griechischen Städten.

griechischen Text

1424–1443) aus dem griechischen Text wiedergegeben:

Hier im griechischen Text lautet der Name .

Andreas Birch stellte den griechischen Text von 029 zusammen.

lateinischen und griechischen

Er befasste sich dort mit Studien der lateinischen und griechischen Sprache.

Hier hatte er sich mit der lateinischen und griechischen Sprache beschäftigt.

Die Drucke der lateinischen und griechischen Klassiker brachte jedoch kaum Geld ein.

anderen griechischen

Ähnliche Verfahren gab es auch in anderen griechischen Städten.

Dasselbe Phänomen lässt sich auch bei anderen griechischen Autoren beobachten.

Die Nachwelt schuf – wie auch bei anderen griechischen Gesetzgebern – Legenden.

griechischen Alphabet

Auch Buchstaben aus dem griechischen Alphabet werden oft verwendet.

Er benennt die Quadranten mit Kleinbuchstaben aus dem griechischen Alphabet.

Die gotische Schrift beruht in ihrer ganzen Anlage auf dem griechischen Alphabet.

griechischen Gott

Er ist mit dem griechischen Gott Apollon verwandt.

Die Band ist nach dem griechischen Gott Ares benannt.

Der Tempel ist dem griechischen Gott Apollo gewidmet.

griechischen Quellen

In griechischen Quellen wird die Stadt "Agylla" genannt.

Sein Spezialgebiet war das antike Recht nach griechischen Quellen.

v. Chr., dessen Name in den griechischen Quellen "Sphendadates" war.

griechischen Bevölkerung

Der Anteil der griechischen Bevölkerung stieg rasant an.

Die Waffen der griechischen Bevölkerung wurden beschlagnahmt.

Eine Romanisierung der griechischen Bevölkerung blieb hingegen aus.

Geschichte der griechischen

1932 folgte seine Geschichte der griechischen Astronomie.

Das Stück erzählt die Geschichte der griechischen Gottheit Prometheus.

Seine Geschichte der griechischen Literatur wurde aktualisiert neu aufgelegt.

griechischen Kolonien

Auch in vielen griechischen Kolonien wurden Münzen geprägt.

Sie ist eine der ältesten griechischen Kolonien auf Sizilien.

Die Karte der griechischen Kolonien zeigt diese Verteilung deutlich.

griechischen Poleis

Ähnlich erging es den griechischen Poleis.

Die antiken griechischen Poleis waren stark religiös geprägt.

Die beteiligte Frau erhielt in manchen griechischen Poleis Ehrenstrafen.

griechischen Textes

Es sind noch 15 Zeilen eines griechischen Textes erhalten.

Die Erstausgabe des griechischen Textes erschien 1538 in Paris.

Der Verfasser des griechischen Textes scheint ein sogenannter Gasmoulos (gr.

Figur der griechischen

Akamant) ist eine Figur der griechischen Mythologie.

Ύλας), eine Figur der griechischen Mythologie.

Itys Itys () ist eine Figur der griechischen Mythologie.

Professor der griechischen

1568 wurde er Professor der griechischen Sprache an der Universität Königsberg.

Nach Croke's Rückkehr nach Cambridge wurde er Professor der griechischen Sprache.

Von 1935 bis 1964 war er Professor der griechischen Sprache und Literatur in Lund.

Gestalten der griechischen

Κυδίππη) ist der Name dreier Gestalten der griechischen Mythologie:

Akmon Akmon () bezeichnet mehrere Gestalten der griechischen Mythologie:

Urs Widmer erwähnt diese Gestalten der griechischen Mythologie in "Im Kongo".

griechischen Geschichte

Sein Interesse galt vor allem der griechischen Geschichte.

Stern publizierte zur römischen wie zur griechischen Geschichte.

Kinzl beschäftigt sich besonders mit der griechischen Geschichte.

höchsten griechischen

Dort kam er achtmal in der höchsten griechischen Spielklasse zum Einsatz.

Mit Panachaiki stieg er 1983 aus der höchsten griechischen Spielklasse ab.

Spielzeit der höchsten griechischen Spielklasse im Männerfußball sowie die 14.

griechischen Stadtstaaten

Die griechischen Stadtstaaten expandierten im Süden und auf den Inseln.

von Makedonien die Unabhängigkeit der griechischen Stadtstaaten beendete.

Die griechischen Stadtstaaten lehnten den Vorschlag naturgemäß sofort ab.

griechischen Staates

Tinos wurde Teil des neuen griechischen Staates.

Sie wurde anschließend Bestandteil des griechischen Staates.

Samothraki wurde 1912 Teil des modernen griechischen Staates.

griechischen Dichters

In der Theogonie des griechischen Dichters Hesiod (ca.

ist eine Tragödie des antiken griechischen Dichters Sophokles.

Kato Asea ist der Geburtsort des griechischen Dichters Nikos Gatsos.