Königs

Phrases and example sentences

französischen Königs

Zur Beruhigung des französischen Königs Johann II.

Unter Einfluss des französischen Königs Ludwig XI.

englischen Königs

Nach einem Brief des englischen Königs Richard II.

die Abwesenheit des englischen Königs Henry VIII.

Die Unterstützung des englischen Königs Eduard III.

Tochter des Königs

Er hatte Tafat, die Tochter des Königs, zur Frau .

Außerdem ist sie auch noch die Tochter des Königs.

und der Bilichild, Tochter des Königs Sigibert III.

preußischen Königs

Auf Anweisung des preußischen Königs Friedrich II.

Auf Anordnung des preußischen Königs Friedrich II.

Die Feldzüge des preußischen Königs Friedrich II.

Sohn des Königs

Sancho war der älteste Sohn des Königs García III.

Oskar I. war der einzige Sohn des Königs Karl XIV.

Er war ein unehelicher Sohn des Königs García III.

dänischen Königs

Er war der Sohn des dänischen Königs Christian IV.

Das Eingreifen des dänischen Königs Christians IV.

Auf eine Anfrage des dänischen Königs Friedrich IV.

späteren Königs

Sie war die Mätresse des späteren Königs Georg IV.

1544 wurde er Tutor des späteren Königs Edward VI.

sowie als Vormund des späteren Königs Heinrich VII.

polnischen Königs

Nach dem Tod des polnischen Königs Sigismund III.

Der Kriegszug des polnischen Königs Władysław II.

Bei der Hofjagd des polnischen Königs August III.

Tod des Königs

Seit dem gewaltsamen Tod des Königs Antiochos VII.

Nach dem Tod des Königs wurde er von Friedrich II.

Nach dem Tod des Königs wird Bata sein Nachfolger.

schwedischen Königs

Nach dem Kreuzzug des schwedischen Königs Erik IX.

Nach der Landung des schwedischen Königs Gustav II.

Nach der Landung des schwedischen Königs Gustav II.

französischen Königs Ludwig

Unter Einfluss des französischen Königs Ludwig XI.

Nach dem Tod des französischen Königs Ludwig XIII.

Festungsbauer des französischen Königs Ludwig XIV.

böhmischen Königs

Unter dem Schutz des böhmischen Königs Ottokar II.

Auch die Rückkehr des böhmischen Königs Wenzel II.

preußischen Königs Friedrich

Auf Anweisung des preußischen Königs Friedrich II.

Auf Anordnung des preußischen Königs Friedrich II.

Die Feldzüge des preußischen Königs Friedrich II.

spanischen Königs

Als Maler am Hof des spanischen Königs Philipp IV.

Sie war die Lieblingsenkelin des spanischen Königs.

Nach der Abdankung des spanischen Königs Karl IV.

Auftrag des Königs

von Walbeck im Auftrag des Königs Otto I. bewachte.

Erstellt wurde sie im Auftrag des Königs zu Böhmen.

"I kongens sysæl" bedeutete „im Auftrag des Königs“.

neuen Königs

Nach der Konversion des neuen Königs Heinrichs IV.

Bis zum Staatsstreich des neuen Königs Gustav III.

Das erste Parlament des neuen Königs Heinrich IV.

Bruder des Königs

Lugaid Lága ist der Bruder des Königs Ailill Aulom.

1680 hatte sich der Bruder des Königs Philippe I.

In Bagaran töteten sie Eruaz, den Bruder des Königs.

ungarischen Königs

Diese war Witwe des ungarischen Königs Laszlo II.

Durch den Tod des ungarischen Königs Ludwig II.

Die Wappen des ungarischen Königs Wladislaw II.

Gunst des Königs

Offensichtlich genoss Thynne die Gunst des Königs.

Durch die Gunst des Königs Friedrich Wilhelm III.

Dennoch verlor Philip nicht die Gunst des Königs.

schottischen Königs

Als Ehefrau des schottischen Königs Alexander III.

Nach dem Tod des schottischen Königs Alexander III.

Befehl des Königs

1610 Auf Befehl des Königs Mathias II.

Culpeper wurde auf Befehl des Königs verhaftet.

Beide wurden 1483 auf Befehl des Königs hingerichtet.

bayerischen Königs

Im Auftrag des bayerischen Königs Maximilian II.

Auf Empfehlung des bayerischen Königs Ludwig II.

Auf Anweisung des bayerischen Königs Ludwig II.

Hof des Königs

Zawisza war Ritter am Hof des Königs Władysław II.

Der Geograph Al-Idrisi am Hof des Königs Roger II.

Königs von Frankreich

August der Spion ist Lakai des Königs von Frankreich.

und des Königs von Frankreich zu versichern.

Als Frau des Königs von Frankreich verlässt sie England.

jungen Königs

Unter der Herrschaft des jungen Königs Eduard VI.

Herbert war ein Vormund des jungen Königs Eduard VI.

Caesar eroberte das Lager des jungen Königs im Sturm.

verstorbenen Königs

Kamani war der Sohn des verstorbenen Königs Astiruwa.

Auch der Leichnam des 1786 verstorbenen Königs Friedrich II.

(Sohn des verstorbenen Königs) gelang.

deutschen Königs

In einer Urkunde des deutschen Königs Heinrich VII.

und des deutschen Königs Richard von Cornwall.

Nach dem plötzlichen Tod des deutschen Königs Konrad III.

Seite des Königs

Zunächst auf der Seite des Königs Heinrich III.

von Großpolen 1278 an der Seite des Königs Ottokar II.

Pribina stellte sich auf die Seite des Königs.

Dienst des Königs

diente, kam auch Gilbert in den Dienst des Königs.

Im Dienst des Königs stieg de Burgh nun weiter auf.

Er trat 1728 in den Dienst des Königs von Mysore.

Namen des Königs

Der Befehl war «im Namen des Königs» unterzeichnet.

Dieser erhielt 1825 den Namen des Königs Karl X.

Die Urteile wurden im Namen des Königs ausgesprochen.

englischen Königs Heinrich

Als Schwester des englischen Königs Heinrich III.

Mit dem Tod des englischen Königs Heinrich VIII.

Der Versuch des englischen Königs Heinrich III.

Herrschaft des Königs

Jahr der Herrschaft des Königs Jinheung (560 n. u.

Während der Herrschaft des Königs Ramkhamhaeng (reg.

portugiesischen Königs

auf Betreiben des portugiesischen Königs Joao III.

Per Dekret des portugiesischen Königs Johann IV.

Im Auftrag des portugiesischen Königs Johann II.

dänischen Königs Christian

Er war der Sohn des dänischen Königs Christian IV.

auf Einladung des dänischen Königs Christian IV.

Im Generalprivileg des dänischen Königs Christian IV.

Schwester des Königs

Margarethe war die Schwester des Königs Hugo III.

Diese war die Schwester des Königs Eduard IV.

Sie war die Schwester des Königs Balduin IV.

britischen Königs

Beim Staatsbesuch des britischen Königs Georg VI.

Auf Empfehlung des britischen Königs George VI.

Als Nachfahrin des britischen Königs Georg II.

sächsischen Königs

Er war Beichtvater des sächsischen Königs Albert.

Im Beisein des sächsischen Königs Friedrich August III.

Auf Wunsch des sächsischen Königs Friedrich August III.

Truppen des Königs

Die Burg wurde durch Truppen des Königs Ludwig XI.

1702 verstärkte er die Truppen des Königs Karl XII.

Die Burg wurde von den Truppen des Königs Ludwig XI.

Berater des Königs

Hiernach war Vasishtha Berater des Königs Ikshvaku.

1840 wurde er einer der engsten Berater des Königs.

Fremdsprachenkundige Berater des Königs erhielten z.

Königs von Preußen

Majestät Königs von Preußen Friedrich Wilhelm II."

des Königs von Preußen unterthänigst erbitte...“.

Eine Einladung des Königs von Preußen – Friedrich Wilhelm III.

Macht des Königs

Die Macht des Königs wurde stark eingeschränkt.

Die Macht des Königs schien ihm göttlichen Ursprungs.

scheiterten an der großen Macht des Königs.

Zeit des Königs

Das habe sich zur Zeit des Königs Ogyges ereignet.

Sie stammen aus der Zeit des Königs Salmanassar III.

Gefolge des Königs

Nach dem Frieden kam er in das Gefolge des Königs.

Edmund flüchtete im Gefolge des Königs nach York.

Er befindet sich aber nun im Gefolge des Königs.

englischen Königs Eduard

Die Unterstützung des englischen Königs Eduard III.

Während des Feldzugs des englischen Königs Eduard II.

letzten Königs

Mit der Kapitulation des letzten Königs Franz II.

Sie war die Frau des letzten Königs von Portugal, Manuel II.

Unter der Regierung des letzten Königs von Polen, Stanisław II.

Anwesenheit des Königs

Möglicherweise erfolgte die Wahl sogar in Anwesenheit des Königs.

Diese Regeln wurden in Anwesenheit des Königs verkündet und beschlossen.

1842 konnte er im Kieler Schloss in Anwesenheit des Königs Christian VIII.

norwegischen Königs

Er gilt als das erste Porträt eines norwegischen Königs.

Um 1025 gehörte es zum Reich des norwegischen Königs Olav II.

Ingegerd war eine Tochter des norwegischen Königs Harald III.

Rückkehr des Königs

1283 wurde er nach der Rückkehr des Königs Wenzel II.

Das Dementi folgte umgehend: „Die Rückkehr des Königs?

Sie sollten die Rückkehr des Königs sichern.

schwedischen Königs Gustav   (Swedish King Gustav)

Nach der Landung des schwedischen Königs Gustav II.

Nach der Landung des schwedischen Königs Gustav II.

Wunsch des Königs

Der Bau entsprach dem Wunsch des Königs Friedrich I.

Die gotische Burg wurde auf Wunsch des Königs Ottokar II.

Die Bildergalerie wurde auf Wunsch des Königs Friedrich II.

Unterstützung des Königs

Mit Wissen und Unterstützung des Königs Karl XV.

Dank der Unterstützung des Königs Konrad III.

Mit Unterstützung des Königs Ferdinand III.

Feldzug des Königs

Syrischer Feldzug des Königs Thutmosis I., 10.

Nubischer Feldzug des Königs Thutmosis I., 9.

Nubischer Feldzug des Königs Amenophis I., 8.

Anhänger des Königs

Er fiel 1265 im Kampf gegen die Anhänger des Königs.

Swigger war Anhänger des Königs Heinrich IV.

Ihr Ehemann Swigger war Anhänger des Königs Heinrich IV.

Abwesenheit des Königs

Diese lehnten dies aber in Abwesenheit des Königs ab.

1698 war er – in Abwesenheit des Königs – einer der Regenten.

Während der Abwesenheit des Königs brachte Kirsten eine Tochter zur Welt.

französischen Königs Heinrich

Nach dem Tode des französischen Königs Heinrich IV.

In der Zeit des französischen Königs Heinrich IV.

Auf Anweisung des französischen Königs Heinrich IV.

ägyptischen Königs

Die Reaktion des ägyptischen Königs ist unbekannt.

Auf Initiative des ägyptischen Königs Ptolemaios IV.

Mit Hilfe des ägyptischen Königs Ptolemaios IX.

französischen Königs Karl

Nach dem Tode des französischen Königs Karl VIII.

Mit der Billigung des französischen Königs Karl IX.

Hamon war am Hofe der französischen Königs Karl IX.

spanischen Königs Philipp

Als Maler am Hof des spanischen Königs Philipp IV.

Eine Intervention des spanischen Königs Philipp II.

Die Zuwendung des spanischen Königs Philipp III.

Mutter des Königs

Er wurde als Vater und Mutter des Königs bezeichnet.

Seni-Seneb als Mutter des Königs ist belegt.

Sie war die Mutter des Königs Ludwig XV.

französischen Königs Philipp

Auf Druck des französischen Königs Philipp IV.

Er war Botschafter des französischen Königs Philipp VI.

Ein Entsatzangriff des französischen Königs Philipp VI.

belgischen Königs

Talma war Zahnarzt des belgischen Königs Leopold I.

Die Herrschaft des belgischen Königs Leopold II.

Nach der Gefangennahme des belgischen Königs Leopold III.

Armee des Königs

Vitry wurde 1142 von der Armee des Königs Ludwig VII.

1742 kam er zur Armee des Königs in Schlesien.

Im bayrischen Erbfolgekrieg kam er zur Armee des Königs.

schwedischen Königs Karl

Das Reiterporträt des schwedischen Königs Karl XIV.

Durch Resolutionen des schwedischen Königs Karl XII.

Im Feldlager des schwedischen Königs Karl XII.

altägyptischen Königs

war die älteste Tochter des altägyptischen Königs Psammetich I.

Tjan Tjan war die Gemahlin des altägyptischen Königs Sobekhotep IV.

Meriatum Meriatum war ein Sohn des altägyptischen Königs Ramses II.

Mätresse des Königs

Sie wurde 1860 Mätresse des Königs Ferdinand II.

Diese aber ist inzwischen Mätresse des Königs.

Kurz darauf war sie die Mätresse des Königs.

dänischen Königs Friedrich

Auf eine Anfrage des dänischen Königs Friedrich IV.

Nach einem Besuch des dänischen Königs Friedrich IV.

Als zweiter Sohn des dänischen Königs Friedrich VIII.

Vertrauen des Königs

Slauko gewann nach und nach das Vertrauen des Königs.

Northburgh genoss aber weiter das Vertrauen des Königs.

Struensee gewann auf der Reise das Vertrauen des Königs.