Kanton

Phrases and example sentences

gehört zum Kanton

Villiers-en-Lieu gehört zum Kanton Saint-Dizier-1.

Sie gehört zum Kanton Crest im Arrondissement Die.

Sie gehört zum Kanton Breteuil (bis 2015 Broglie).

französischer Kanton

Kanton Auch-3 Der Kanton Auch-3 ist ein französischer Kanton in der Region Okzitanien.

Kanton Auch-2 Der Kanton Auch-2 ist ein französischer Kanton in der Region Okzitanien.

Kanton Auch-1 Der Kanton Auch-1 ist ein französischer Kanton in der Region Okzitanien.

Kanton bestand

Diese waren: Der Kanton bestand von 1973 bis 2015.

Der Kanton bestand aus folgenden sieben Gemeinden:

Kanton im Arrondissement

Esens wurde zu einem Kanton im Arrondissement Jever.

Barmen wurde Kanton im Arrondissement Elberfeld im Département Rhein.

Kanton Gignac Der Kanton Gignac ist ein französischer Kanton im Arrondissement Lodève des Départements Hérault.

Kanton besteht

Der Kanton besteht aus einem Teil der Stadt Blois.

Der Kanton besteht seit 29. März 2015 nicht mehr.

Der Kanton besteht aus einem Teil der Stadt Drancy.

gehörten zum Kanton

Sennewitz und Dreckente gehörten zum Kanton Neumarkt.

Folgende Stadtquartiere von Nancy gehörten zum Kanton:

Folgende Stadtteile von Montpellier gehörten zum Kanton:

schweizerischen Kanton

Sie gehört zum schweizerischen Kanton Graubünden.

Er wirkte im schweizerischen Kanton Basel-Landschaft.

1934 arbeitete sie in Ascona im schweizerischen Kanton Tessin.

Kanton im Département

Burtscheid wurde zum Kanton im Département de la Roer.

Die Gegend um Lebach bildete einen eigenen Kanton im Département de la Sarre.

Kanton Aime Der Kanton Aime war bis 2015 ein französischer Kanton im Département Savoie.

Ort des Kanton

Julo ist zentraler Ort des Kanton Julo im Municipio Sabaya.

Sacabaya ist zentraler Ort des Kanton Sacabaya im Municipio Sabaya.

Pojpo ist zentraler Ort des Kanton Pojpo im Municipio Poroma in der Provinz Oropeza.

gehörte zum Kanton

Die übrige Gemeinde gehörte zum Kanton Granville.

Der südliche Teil gehörte zum Kanton Brioude-Sud.

Sie gehörte zum Kanton Serres im Arrondissement Gap.

Kanton Waadt aufging

Danach gehörte das Dorf bis 1803 während der Helvetik zum Kanton Léman, der anschliessend mit der Inkraftsetzung der Mediationsverfassung im Kanton Waadt aufging.

Nach dem Zusammenbruch des Ancien Régime gehörte Bullet von 1798 bis 1803 während der Helvetik zum Kanton Léman, der anschliessend nach der Mediation im Kanton Waadt aufging.

Nach dem Zusammenbruch des Ancien Régime gehörte Bonvillars von 1798 bis 1803 während der Helvetik zum Kanton Léman, der anschliessend nach der Mediation im Kanton Waadt aufging.

Mediationsverfassung im Kanton

Dieser ging 1803 mit der Inkraftsetzung der Mediationsverfassung im Kanton Waadt auf.

Danach gehörte das Dorf bis 1803 während der Helvetik zum Kanton Léman, der anschliessend mit der Inkraftsetzung der Mediationsverfassung im Kanton Waadt aufging.

In der Folge gehörte Ormont-Dessus von 1798 bis 1803 während der Helvetik zum Kanton Léman, der anschliessend mit der Inkraftsetzung der Mediationsverfassung im Kanton Waadt aufging.

Helvetik zum Kanton

Das Saanenland kam während der Helvetik zum Kanton Oberland, wurde durch die Mediationsakte aber wieder mit dem Kanton Bern vereint.

Danach gehörte das Dorf bis 1803 während der Helvetik zum Kanton Léman, der anschliessend mit der Inkraftsetzung der Mediationsverfassung im Kanton Waadt aufging.

Nach dem Zusammenbruch des Ancien Régime gehörte Bullet von 1798 bis 1803 während der Helvetik zum Kanton Léman, der anschliessend nach der Mediation im Kanton Waadt aufging.

Kanton umfasste

Der Kanton umfasste einen Teil der Stadt Biarritz.

Der Kanton umfasste folgende dreizehn Gemeinden:

liegt im Kanton

Sie liegt im Kanton Brumath im Département Bas-Rhin.

Sie liegt im Kanton Bellac im Arrondissement Bellac.

Der andere Teil der Gemeinde liegt im Kanton Saugues.

bestand der Kanton

Zwischen 1807 und 1810 bestand der Kanton Halle.

Fortan bestand der Kanton aus 26 Amtsbezirken.

Damit bestand der Kanton nur noch aus einer Munizipalität.

Kanton entstand

Der Kanton entstand am 15. Februar 1790.

Kanton L

Saint-Macaire gehört zum Kanton L’Entre-deux-Mers.

Zum Kanton L’Aigle gehören die folgenden 7 Gemeinden:

Sie gehört zum Arrondissement und zum Kanton L’Estuaire.

Kanton liegt

Der Kanton liegt im Süden des Départements Vosges.

Der Kanton liegt im Süden des Départements Creuse.

Der Kanton liegt im Osten des Départements Vosges.

Kanton lag

Der Kanton lag im Zentrum des Départements Vosges.

schweizerischen Kanton Graubünden

Sie gehört zum schweizerischen Kanton Graubünden.

Im schweizerischen Kanton Graubünden waren Autos von 1900 bis 1925 verboten.

Safiental Das Safiental () ist ein Tal im schweizerischen Kanton Graubünden.

Gemeinde im Kanton

Sie ist die zweitgrößte Gemeinde im Kanton Ham.

Biberstein ist seither eine Gemeinde im Kanton Aargau.

Es ist die einzige deutschsprachige Gemeinde im Kanton.

Kanton zugeteilt

Dazu vollzieht er die Beschlüsse des Einwohnerrates und die Aufgaben, die ihm vom Kanton zugeteilt wurden.

gleichnamigen Kanton

Eaubonne bildet den gleichnamigen Kanton.

Sie gehört zum Arrondissement Apt und zum gleichnamigen Kanton.

Ris-Orangis bildet die einzige Gemeinde im gleichnamigen Kanton.

Kanton Pays de

Zum Kanton Pays de Lafayette gehören die folgenden 41 Gemeinden:

Sie gehört zum Kanton Pays de Lafayette und zum Arrondissement Brioude.

Sie gehört zum Arrondissement Brioude und zum Kanton Pays de Lafayette.

Gemeinden zum Kanton

Bis 2015 gehörten 26 Gemeinden zum Kanton Charmes.

Bis 2015 gehörten 30 Gemeinden zum Kanton Bruyères.

Bis 2015 gehörten 25 Gemeinden zum Kanton Montmédy.

Grenze zum Kanton

"Piz Russein"), an der Grenze zum Kanton Graubünden.

Der Bach "Altachen" bildet die Grenze zum Kanton Aargau.

Ihr südliches Ende markiert die Grenze zum Kanton Schwyz.

Kanton als Teil

Mit der Gründung der Arrondissements am 17. Februar 1800 wurde der Kanton als Teil des damaligen Arrondissements Dax neu definiert.

Mit der Gründung der Arrondissements am 17. Februar 1800 wurde der Kanton als Teil des Arrondissements Wissembourg neu zugeschnitten.

Kanton im französischen

Kanton Die Der Kanton Die war bis 2015 ein Kanton im französischen Département Drôme.

Kanton Goyave Der Kanton Goyave war ein Kanton im französischen Département Guadeloupe.

Kanton Sada Der Kanton Sada ist ein Kanton im französischen Übersee-Département Mayotte.

Kanton lebten

Im Kanton lebten etwa 8.900 Einwohner von Auxerre):

Im Kanton lebten etwa 6.500 Einwohner von Gentilly.

Im Kanton lebten etwa 41.400 Einwohner von Cergy.

Kanton grenzte

Der Kanton grenzte an die Kantone Agen-Nord, Agen-Nord-Est, Agen-Sud-Est und Agen-Ouest.

Der Kanton grenzte im Norden an Deutschland mit dem Landkreis Germersheim in Rheinland-Pfalz.

Der Kanton grenzte im Norden an den Kanton Mundolsheim und im Süden an den Kanton Schiltigheim.

heutigen Kanton

Ihr Stammsitz war die Lenzburg im heutigen Kanton Aargau.

Abt des Klosters Muri in den Freien Ämtern (im heutigen Kanton Aargau).

Die Ennetbirgischen oder Welschen Vogteien lagen im heutigen Kanton Tessin.

ganzen Kanton

Sie war die ärmste Gemeinde im ganzen Kanton Bern.

Er wurde als Musikkenner im ganzen Kanton geschätzt.

Es fanden im ganzen Kanton keinerlei Kampfhandlungen statt.

gegründeten Kanton

Beinwil gehört seither zum damals gegründeten Kanton Aargau.

1803 gelangten beide Gemeinden zum neu gegründeten Kanton Aargau.

Seit März 2015 gehört sie dem neu gegründeten Kanton Lorient-2 an.

neu gegründeten Kanton

1803 gelangten beide Gemeinden zum neu gegründeten Kanton Aargau.

Seit März 2015 gehört sie dem neu gegründeten Kanton Lorient-2 an.

Im Jahre 1803 kam die Stadt zum neu gegründeten Kanton St. Gallen.

Stadt und Kanton

ist eine politische Gruppierung in Stadt und Kanton Bern.

Wiederholt war er auf Kredite von Stadt und Kanton angewiesen.

Stadt und Kanton Schaffhausen trugen die Institution finanziell mit.

Kanton Bensberg zugeordnet

Leye wurde politisch der Mairie Odenthal im Kanton Bensberg zugeordnet.

Klev wurde politisch der Mairie Odenthal im Kanton Bensberg zugeordnet.

Höhe wurde politisch der Mairie Odenthal im Kanton Bensberg zugeordnet.

Kanton umfasst

Der Kanton umfasst einen Teil der Stadt Dunkerque.

Der Kanton umfasst einen Teil der Stadt Saint-Lô.

Der Kanton umfasst Teile der Stadt Clermont-Ferrand.

Kanton gehörten

Zum Kanton gehörten folgende Quartiere von Nancy:

Zum Kanton gehörten die Dörfer, Weiler und Gutshöfe:

Zum Kanton gehörten die folgenden Städte und Gemeinden:

Ortschaft des Kanton

Cúcuta ist die einzige Ortschaft des Kanton Cúcuta im Municipio Laja in der Provinz Los Andes.

Polloquiri ist eine Ortschaft des Kanton Coriri im Municipio Colquiri in der Provinz Inquisivi.

Laja Khasa ist eine Ortschaft des Kanton Ocurí im Municipio San Lucas in der Provinz Nor Cinti.