Kapelle

Phrases and example sentences

kleine Kapelle

Zu dieser Zeit stand wohl nur eine kleine Kapelle.

Im ersten Stock befindet sich eine kleine Kapelle.

Kapelle errichtet

Zu diesem Zweck wurde 1788 eine Kapelle errichtet.

Um 1000 wurde in Ölschwitz eine Kapelle errichtet.

Bereits im Jahr 1722 wurde eine Kapelle errichtet.

Kapelle befindet

Eine Kapelle befindet sich im Weiler Saint-Martin.

Eine Kapelle befindet sich im Weiler Le Cimeteret.

Die Kapelle befindet sich im zweiten Obergeschoss.

geweihte Kapelle

Jakob, dem Patron der Reisenden, geweihte Kapelle.

Vitus geweihte Kapelle auf dem "Mönninghofe" erbaut.

Nikolaus geweihte Kapelle ist aber 1413 erwähnt.

Kapelle steht

In der östlichen Kapelle steht ein Altar von 1666.

Eine weitere Kapelle steht im Weiler La Blonnière.

Die Kapelle steht über dem Felsen, auf dem der hl.

katholische Kapelle

Vrints richtete hier eine katholische Kapelle ein.

Neben dem Pfarrhaus steht die katholische Kapelle.

Darüber hinaus existiert eine katholische Kapelle.

erste Kapelle

In Krekenava wurde 1419 eine erste Kapelle erbaut.

Die erste Kapelle in Sevelten ist aus dieser Zeit.

Unbekannt ist, wann die erste Kapelle erbaut wurde.

neue Kapelle

Im Februar 1859 wurde die neue Kapelle eingeweiht.

Geweiht wurde die neue Kapelle am 16. Februar 1723.

Die neue Kapelle blieb zunächst bis 1870 unbenutzt.

alten Kapelle

Auch die Kanzel stammt noch aus der alten Kapelle.

Der Standort der alten Kapelle ist nicht bekannt.

Dabei wurde Material aus der alten Kapelle benutzt.

kleinen Kapelle

Sie hat eher den Charakter einer kleinen Kapelle.

1589 erfolgte der Bau einer kleinen Kapelle.

Die Szene spielt vor einer kleinen Kapelle in einem Wald.

eigene Kapelle

Zum Hofgut gehörte seit jeher eine eigene Kapelle.

Spätestens 1467 besaß der Ort eine eigene Kapelle.

In Saint-Malo ist ihm eine eigene Kapelle geweiht.

alte Kapelle

Die alte Kapelle wurde grundsaniert und angebunden.

Die alte Kapelle wurde 1908 zum Abbruch freigegeben.

Die alte Kapelle wird als Bildergalerie genutzt.

Kapelle erbaut

In Krekenava wurde 1419 eine erste Kapelle erbaut.

Bereits 1850 wurde in Wettern eine Kapelle erbaut.

Unbekannt ist, wann die erste Kapelle erbaut wurde.

errichtete Kapelle

Es ist eine kleine, 1849 errichtete Kapelle vorhanden.

Die 1638 errichtete Kapelle steht unter Denkmalschutz.

Zum Hof gehört eine 1896 errichtete Kapelle.

Bau der Kapelle

Der Bau der Kapelle sollte etwas Abhilfe schaffen.

Urkundliche Belege über den Bau der Kapelle fehlen.

Der jetzige Bau der Kapelle wurde 1953 errichtet.

Kapelle errichten

von Bothmer auf der vorhandenen Kapelle errichten.

von 1479 bis 1482 eine geräumige Kapelle errichten.

Georg geweihte hölzerne Kapelle errichten ließen.

erbaute Kapelle

Sehenswert ist die um 1700 erbaute Kapelle Bauler.

In Brot-Dessous steht eine 1845 erbaute Kapelle.

Im Dorf steht die 1892 erbaute Kapelle St. Hubertus.

Bau einer Kapelle

Im Juli 1674 begann man mit dem Bau einer Kapelle.

Hullens, den Bau einer Kapelle auf Fachwerkbasis.

erlaubte 1397 schließlich den Bau einer Kapelle.

Kapelle zu Ehren

Im Jahre 1307 wurde eine Kapelle zu Ehren des hl.

Im Jahr 1682 wurde eine Kapelle zu Ehren des hl.

Es muss sich dort auch eine Kapelle zu Ehren des Hl.

hölzerne Kapelle

Im nördlichen Querweg stand eine hölzerne Kapelle.

Georg geweihte hölzerne Kapelle errichten ließen.

Eine erste hölzerne Kapelle entstand schon 1759.

Kapelle liegt

Eine kleine Kapelle liegt nördlich der Mittelhalle.

Die Kapelle liegt an der Westseite des Schlosses.

Die Kapelle liegt südlich von Tannweiler und ca.

erhielt die Kapelle

In den Jahren 1309/10 erhielt die Kapelle Ablässe.

Im Jahr 2003 erhielt die Kapelle eine neue Glocke.

Innen erhielt die Kapelle 1988 eine neue Ausmalung.

heutige Kapelle

Die heutige Kapelle entstand in mehreren Bauphasen.

ersetzte diesen Bildstock durch die heutige Kapelle.

Die heutige Kapelle wurde von Franz Weiss gestaltet.

Kapelle gebaut

Im Jahre 1913 wurde in Sochow eine Kapelle gebaut.

Im 17. Jahrhundert wurde hier eine Kapelle gebaut.

Im Jahre 1528 wurde eine gemeinsame Kapelle gebaut.

romanische Kapelle

Die romanische Kapelle wurde erstmals 1383 erwähnt.

Bereits 1119 wurde eine romanische Kapelle erwähnt.

Nahe der Rhone steht die romanische Kapelle Orgeval.

Kapelle stammt

Die Orgel in der Kapelle stammt aus dem Jahr 1990.

Eine neugotisch ausgebaute Kapelle stammt von 1854.

Die jetzige Kapelle stammt aus der Zeit um 1698.

ehemalige Kapelle

Die ehemalige Kapelle wurde 1689 erstmals erwähnt.

Die ehemalige Kapelle ist ebenfalls zweigeschoßig.

Die ehemalige Kapelle dient heute als Konzertsaal.

Kapelle befand

Neben der Kapelle befand sich ein kleiner Friedhof.

Eine L-förmige Kapelle befand sich in dem Pavillon.

Wo genau sich die Kapelle befand, ist unbekannt.

Kapelle befinden

In der Kapelle befinden sich vier Glasmalereifenster.

Vor der Kapelle befinden sich zwei Bildstöcke.

In der Kapelle befinden sich drei Votivbilder.

ehemaligen Kapelle

An der Stelle der ehemaligen Kapelle ist heute eine Küche.

In der ehemaligen Kapelle befindet sich ein Herz-Jesu-Altar.

Die Vorhalle bildet der umgebaute Chor der ehemaligen Kapelle.

gotische Kapelle

Die gotische Kapelle ist aus Bruchsteinen gemauert.

In Sothonod befindet sich eine gotische Kapelle.

Die gotische Kapelle stammt aus dem 15. Jahrhundert.

Kapelle erwähnt

Bereits 1245 ist für Amerang eine Kapelle erwähnt.

In Obernau wird 1331 erstmals eine Kapelle erwähnt.

Im Jahre 1400 wird urkundlich eine Kapelle erwähnt.

Kapelle gehört

Die Kapelle gehört zur Pfarre St. Andreas, Glehn.

Die Kapelle gehört der Stiftung "Bergkirchlein Sta.

Die Barbara Kapelle gehört zur Pfarre St. Matthias.

Kapelle stand

Gegenüber der Kapelle stand das erste Schulhaus.

Die Kapelle stand 1979 dem Bau der A445 im Wege.

Direkt neben der Kapelle stand das kleine Mesnerhaus.

ersten Kapelle

Einer der Schutzpatronen der ersten Kapelle, der hl.

1585), die sich in der ersten Kapelle rechts befindet.

1510 folgte die Errichtung der ersten Kapelle.

Kapelle besitzt

Die Kapelle besitzt keinen Turm und keine Glocke.

Die Kapelle besitzt eine neugotische Ausstattung.

Die Kapelle besitzt einen Altar aus Stuckmarmor.

Kapelle angebaut

Auf der linken Chorseite ist eine Kapelle angebaut.

1623 wurde für den Blutaltar eine Kapelle angebaut.

An der Südseite wurde um 1480 eine Kapelle angebaut.

Kapelle des Heiligen

Hauptgebäude ist die Kapelle des Heiligen Kreuzes.

Jahrhundert stammende Kapelle des Heiligen Amaro.

Sie ersetzte eine ältere Kapelle des Heiligen Nikolaus.

steht die Kapelle

Oberhalb des Dorfes steht die Kapelle Sainte-Anne.

Östlich des Ortes steht die Kapelle St. Wendelin.

Nördlich des Ortes steht die Kapelle Saint-Georges.

Kapelle des hl

Danach schuf er die Dekoration der Kapelle des hl.

Am rechten Querschiff ist auch die Kapelle des hl.

Jeronima"), das Baptisterium, die Kapelle des hl.

Kapelle diente

Die Kapelle diente daraufhin als Friedhofskapelle.

Seine Kapelle diente ausschließlich seinem Totenkult.

Diese Kapelle diente dem Hof bis in die 1560er Jahre.

neuen Kapelle

In der neuen Kapelle erinnert ein Holzkreuz an ihn.

Im Jahre 1930 erfolgte der Bau einer neuen Kapelle.

Die Weihe der neuen Kapelle erfolgte am 4. Mai 1975.

Kapelle entstand

Die heutige Kapelle entstand in mehreren Bauphasen.

Die Kapelle entstand in den Jahren 1739 bis 1742.

Eine erste hölzerne Kapelle entstand schon 1759.

Kapelle besteht

Auf der Westseite der Kapelle besteht eine Empore.

Der Friedhof neben der Kapelle besteht seit 1869.

Die Kapelle besteht aus zwei getrennten Gebäudeteilen.

geweihten Kapelle

Mauritius und den 14 Nothelfern geweihten Kapelle her.

Eulalia von Barcellona geweihten Kapelle stellen die hl.

Anna geweihten Kapelle mit eigenem Kaplan.

heutigen Kapelle

An der Stelle der heutigen Kapelle befand sich in der 2.

Dieser wird im Gewölbe unter der heutigen Kapelle vermutet.

Die Überreste wurden 1770 mit der heutigen Kapelle überbaut.

königlichen Kapelle

Annunziata, dann von 1610 in der königlichen Kapelle.

Er war Mitglied der königlichen Kapelle unter Ludwig XI.

1721 avancierte er zum Organisten der königlichen Kapelle.

Kirche oder Kapelle

Eine Kirche oder Kapelle wird für etwa 1100 vermutet.

Im Jahr 1519/20 wird eine Kirche oder Kapelle erwähnt.

Von einer früheren Kirche oder Kapelle ist nichts bekannt.

barocke Kapelle

1742 wurde sie durch eine barocke Kapelle ersetzt.

Im zweiten Stock liegt die barocke Kapelle von 1673.

Das besagte ehemaligen Spital hat eine barocke Kapelle.

Kapelle eingerichtet

Die beiden Garagen wurden als Kapelle eingerichtet.

Der Treppenturm wurde zu einer Kapelle eingerichtet.

Auf der zweiten Etage ist eine Kapelle eingerichtet.

Kapelle zu errichten

Der Kaiser gelobte, an dieser Stelle eine Kapelle zu errichten.

Dieser fasste den Plan, auf Nordherringen eine Kapelle zu errichten.

Nach seiner Aussage bat sie ihn, auf dem Berg eine Kapelle zu errichten.

Kapelle des heiligen

Weiterhin gab es die Kapelle des heiligen Nikolaus.

Zuerst wurde die Kapelle des heiligen Ivo restauriert.

Die Kapelle des heiligen Florian wurde 1876 errichtet.

Kapelle im Jahr

Zuletzt wurde die Kapelle im Jahr 2004 restauriert.

Zuletzt wurde die Kapelle im Jahr 2002 renoviert.

Sie wird als Kapelle im Jahr 1280 erstmals erwähnt.

evangelische Kapelle

Im Teilort Ried gibt es eine evangelische Kapelle.

Bördel besitzt eine kleine evangelische Kapelle.

Im gleichen Jahr eröffnete eine evangelische Kapelle.

Kapelle der Heiligen

Die Kapelle der Heiligen Familie folgte im 18. Jahrhundert.

von Meißen als "Kapelle der Heiligen Maria am Markt" erwähnt.

In der Krypta befindet sich eine Kapelle der Heiligen Familie.

Kapelle statt

Wöchentlich findet eine Messe in der Kapelle statt.

Am 10. Mai 1956 fand die Weihe der Kapelle statt.

Vorher fanden die Messen nur in einer Kapelle statt.

Inneren der Kapelle

Im Inneren der Kapelle stehen Statuen Ludwigs XVI.

Im Inneren der Kapelle befindet sich ein Barockaltar.

Im Inneren der Kapelle sind vier Holzfiguren angebracht.

Kapelle geweiht

In Saint-Malo ist ihm eine eigene Kapelle geweiht.

Leonhard geschmückt, dem die Kapelle geweiht wurde.

Am 29. Oktober 2012 wurde die neue Kapelle geweiht.