Laubblätter

Phrases and example sentences

angeordneten Laubblätter

Die gegenständig angeordneten Laubblätter sind sitzend.

Laubblätter bilden

Die lanzettlichen Laubblätter bilden eine Rosette.

Die Laubblätter bilden eine grundständige Rosette.

Die 60 bis 100 Laubblätter bilden dichte Rosetten.

Laubblätter stehen

Die Laubblätter stehen wirtelig an dünnen Zweigen.

Die stiellosen Laubblätter stehen wechselständig.

Die einfachen Laubblätter stehen kreuzgegenständig.

wechselständig angeordneten Laubblätter

Die wechselständig angeordneten Laubblätter sind sitzend.

Zweigen angeordneten Laubblätter

Die gegenständig an den Zweigen angeordneten Laubblätter stehen dicht.

Die gegenständig an den Zweigen angeordneten Laubblätter sind gestielt.

Die wechselständig an den Zweigen angeordneten Laubblätter sind einfach.

gestielten Laubblätter

Die gestielten Laubblätter sind unpaarig gefiedert.

Die lang gestielten Laubblätter sind dreizählig.

Die gestielten Laubblätter sind dreiteilig gefiedert.

Laubblätter sind einfach

Die Laubblätter sind einfach oder zusammengesetzt.

Die kreuzgegenständigen Laubblätter sind einfach.

Die Laubblätter sind einfach bis doppelt gefiedert.

wechselständigen Laubblätter

Die wechselständigen Laubblätter sind wintergrün.

Die wechselständigen Laubblätter sind ungestielt.

Die wechselständigen Laubblätter sind geigenförmig.

Laubblätter sind gestielt

Die kreuzgegenständigen Laubblätter sind gestielt.

Die fleischigen, dicken Laubblätter sind gestielt.

Die dicken, fleischigen Laubblätter sind gestielt.

Laubblätter sind meist

Die einfachen Laubblätter sind meist gegenständig.

Die Laubblätter sind meist siebenzählig gefiedert.

Die Laubblätter sind meist wechselständig und flach.

Laubblätter besitzen

Die Laubblätter besitzen gesägte Blattabschnitte.

Die Laubblätter besitzen am Rand keine Drüsenhaare.

Die Laubblätter besitzen immer ein Blattscheide.

gegenständig angeordneten Laubblätter

Die gegenständig angeordneten Laubblätter sind sitzend.

einfachen Laubblätter

Ihre einfachen Laubblätter sind länglich-spatelig.

Die ungestielten, einfachen Laubblätter sind lang.

Die einfachen Laubblätter sind meist gegenständig.

Laubblätter sind wechselständig

Die Laubblätter sind wechselständig und drüsenlos.

Die Laubblätter sind wechselständig angeordnet.

gegenständigen Laubblätter

Die gegenständigen Laubblätter sind kurz gestielt.

Die gegenständigen Laubblätter sind groß und rund.

unteren Laubblätter

Zumindest die unteren Laubblätter sind gestielt.

Besonders die unteren Laubblätter sind lang gestielt.

Die unteren Laubblätter sind bis zu 10 Zentimeter lang.

Stängel angeordneten Laubblätter

Die quirlig am Stängel angeordneten Laubblätter sind sitzend.

Die wechselstängig am Stängel angeordneten Laubblätter sind groß.

Die wechselständig am Stängel angeordneten Laubblätter sind kahl.

verschmälerten Laubblätter

Die verschmälerten Laubblätter bilden eine Rosette.

Die verschmälerten Laubblätter bilden dichte Rosetten.

Die lanzettlich verschmälerten Laubblätter bilden Rosetten.

Laubblätter bilden dichte

Die 60 bis 100 Laubblätter bilden dichte Rosetten.

Die lanzettlichen Laubblätter bilden dichte Rosetten.

Laubblätter sind gegenständig

Ihre Laubblätter sind gegenständig angeordnet.

Die Laubblätter sind gegenständig, selten auch quirlig.

Die Laubblätter sind gegenständig angeordnet.

verschmälerten Laubblätter bilden

Die verschmälerten Laubblätter bilden eine Rosette.

Die verschmälerten Laubblätter bilden dichte Rosetten.

Die lanzettlich verschmälerten Laubblätter bilden Rosetten.

Laubblätter sind sitzend

Die Laubblätter sind sitzend oder häufig gestielt.

Die Laubblätter sind sitzend oder beinahe sitzend.

ledrigen Laubblätter

Die ledrigen Laubblätter glänzend und dunkelgrün.

Die ledrigen Laubblätter sind von dunkelgrüner Farbe.

Die einfachen, ledrigen Laubblätter sind kurz gestielt.

grundständigen Laubblätter

Die grundständigen Laubblätter sind lang gestielt.

Es sind keine grundständigen Laubblätter vorhanden.

Die grundständigen Laubblätter vertrocknen früh.

Laubblätter sind eiförmig

Die Laubblätter sind eiförmig und bis zu 5 cm lang.

Die Laubblätter sind eiförmig, der Rand kurzgewellt.

Die Laubblätter sind eiförmig bis lanzettlich.

lanzettlichen Laubblätter

Die lanzettlichen Laubblätter bilden eine Rosette.

Die schmal lanzettlichen Laubblätter sind glänzend.

Die lanzettlichen Laubblätter bilden dichte Rosetten.

Laubblätter sind kurz

Die gegenständigen Laubblätter sind kurz gestielt.

Die Laubblätter sind kurz gestielt oder aufsitzend.

Laubblätter sind unpaarig

Die behaarten Laubblätter sind unpaarig gefiedert.

Die gestielten Laubblätter sind unpaarig gefiedert.

Die Laubblätter sind unpaarig, dreiteilig gefiedert.