Physik

Phrases and example sentences

Mathematik und Physik

Zudem belegte er die Fächer Mathematik und Physik.

Er unterrichtete Mathematik und Physik in Leipzig.

Er studierte in Zürich erst Mathematik und Physik.

studierte Physik

Wilhelmi studierte Physik an der Universität Jena.

Tschalidse studierte Physik in Moskau und Tbilisi.

Sie studierte Physik und promovierte 1921 in Wien.

Physik und Mathematik

Danach befasste er sich mit Physik und Mathematik.

Becker studierte in Hamburg Physik und Mathematik.

Nach dem Abitur studierte er Physik und Mathematik.

Physik und Chemie

Zeller studierte ab 1945 zunächst Physik und Chemie.

Erstmals gab es auch Fachräume für Physik und Chemie.

1840 wurde er hier für Physik und Chemie habilitiert.

Professor für Physik

Von 1987 bis 1991 war er dort Professor für Physik.

Rabi Professor für Physik" und emeritierte 2000.

Ab 1957 war er Professor für Physik in Berkeley.

theoretische Physik

Er wurde Professor für theoretische Physik in Rio.

Heute ist er dort Professor für theoretische Physik.

1910 wurde er Professor für theoretische Physik.

Nobelpreis für Physik

Er erhielt den Nobelpreis für Physik im Jahr 2019.

1982 schließlich folgte der Nobelpreis für Physik.

Sie erhielten dafür 1972 den Nobelpreis für Physik.

Chemie und Physik

Klaus Vetter studierte ab 1935 Chemie und Physik.

Robock studierte an der TU Berlin Chemie und Physik.

Nach dem Abitur studierte er Chemie und Physik.

Studium der Physik

Exner-Ewarten begann 1895 das Studium der Physik.

1896 begann er das Studium der Physik in Berlin.

Bühler schloss sein Studium der Physik mit Diplom ab.

theoretischen Physik

Ursprünglich kam er aus der theoretischen Physik.

Er publizierte auch in der theoretischen Physik, z.

Bekannt ist seine Lehrbuchreihe zur theoretischen Physik.

Physik und Astronomie

Uwe Post studierte zunächst Physik und Astronomie.

Tschäpe studierte Physik und Astronomie in Jena.

in Physik und Astronomie von der University of Toledo.

Institut für Physik

1880 war er am Basler Institut für Physik tätig.

Das Institut für Physik der NANB trägt Stepanows Namen.

1932 wechselte Antonow zum Institut für Physik der MGU.

klassischen Physik

Die einfachere Erklärung basiert auf der klassischen Physik.

Das Problem ist bis heute in der klassischen Physik ungelöst.

Morin spricht daher auch von der Krise der klassischen Physik.

Physik promoviert

Außerdem wurde er 1988 am MIT in Physik promoviert.

1922 wurde er zum Magister der Physik promoviert.

1877 wurde er zum Magister der Physik promoviert.

theoretischer Physik

I. Lundqvist in theoretischer Physik promoviert.

1959 promovierte er in theoretischer Physik.

2000 erhielt er den Sackler-Preis in theoretischer Physik.

Fakultät für Physik

an der Fakultät für Physik der Universität Wien.

1977 bis 1980 leitete er dort die Fakultät für Physik.

Von 1988 bis 1991 war er Dekan der Fakultät für Physik.

studierte er Physik

Von 1969 bis 1977 studierte er Physik in Tübingen.

Danach studierte er Physik in Breslau und München.

Nach dem Abitur studierte er Physik und Mathematik.

mathematische Physik

1963 wurde er Professor für mathematische Physik in Lund.

1986 wurde er dort Leiter des Labors für mathematische Physik.

Perica studierte ab 1988 theoretische und mathematische Physik.

mathematischen Physik

Sie sind in der mathematischen Physik entstanden.

Er war auf dem Gebiet der mathematischen Physik tätig.

Sie findet häufig Anwendung in der mathematischen Physik.

Physik der Universität

an der Fakultät für Physik der Universität Wien.

Tromp erhielt 1982 den PhD für Physik der Universität Utrecht.

Er ist Professor am Institut für Physik der Universität Oldenburg.

mathematischer Physik

Zagier arbeitet auch in mathematischer Physik, z.

Er beschäftigte sich auch mit mathematischer Physik, z.

Außerdem beschäftigt er sich mit mathematischer Physik.

Physik und Philosophie

Kaeser studierte theoretische Physik und Philosophie.

Abele studierte Physik und Philosophie am Amherst College.

Nebenfächer waren Physik und Philosophie.

Physik und Technologie

Sie besuchte das Moskauer Institut für Physik und Technologie.

Danach war er am Institut für Physik und Technologie in Charkiw.

Ab 2009 lehrte er am Moskauer Institut für Physik und Technologie.

statistischen Physik

Die meisten Lehrbücher der statistischen Physik, wie etwa:

Die Ursprünge der Ergodentheorie liegen in der statistischen Physik.

Verwendet werden auch Begriffe der Thermodynamik und statistischen Physik.

Professor der Physik

Von 1980 bis 1985 war er dort Professor der Physik.

Im März 1693 wurde er Professor der Physik.

Er war zuletzt Professor der Physik an der Universität Padua.

modernen Physik

Der Feldbegriff ist auch in der modernen Physik gültig.

Er war Pionier in zahlreichen Gebieten der modernen Physik.

Er gilt als einer der Begründer der modernen Physik in Russland.

Annalen der Physik

Er war auch Herausgeber der Annalen der Physik.

1992 bis 1998 war er Chefredakteur der "Annalen der Physik".

1947 übernahm er die Chefredaktion der "Annalen der Physik".

Lehrstuhl für Physik

1839 berief sie ihn auf den Lehrstuhl für Physik.

1854 kam er auf den Lehrstuhl für Physik.

Sie arbeitete dann dort als Assistentin am Lehrstuhl für Physik.

angewandte Physik

1996/97 war er Dekan der Fakultät für angewandte Physik.

2018 erhielt er den Julius-Springer-Preis für angewandte Physik.

2009 erhielt er den Julius-Springer-Preis für angewandte Physik.

zunächst Physik

Uwe Post studierte zunächst Physik und Astronomie.

Zeller studierte ab 1945 zunächst Physik und Chemie.

Er studierte zunächst Physik an der Universität Tokio.