Polnischen

Phrases and example sentences

polnischen Woiwodschaft

Der See gehört zur polnischen Woiwodschaft Pommern.

in der polnischen Woiwodschaft Niederschlesien.

Sie liegt in der polnischen Woiwodschaft Westpommern.

polnischen Woiwodschaft Westpommern

Sie liegt in der polnischen Woiwodschaft Westpommern.

in der polnischen Woiwodschaft Westpommern.

polnischen König

bei dessen Krönung zum polnischen König in Krakau.

zum Lehnseid auf den polnischen König Kasimir IV.

Sie versuchten, den polnischen König Władysław III.

polnischen Stadt

zehn Kilometer westlich der polnischen Stadt Katowice.

Korkuteli ist Partnerstadt der polnischen Stadt Jarocin.

Joanna Jesse wurde in der polnischen Stadt Posen geboren.

polnischen Woiwodschaft Pommern

Der See gehört zur polnischen Woiwodschaft Pommern.

ist eine Stadt in der polnischen Woiwodschaft Pommern.

in der polnischen Woiwodschaft Pommern.

polnischen Königs

Nach dem Tod des polnischen Königs Sigismund III.

Der Kriegszug des polnischen Königs Władysław II.

Bei der Hofjagd des polnischen Königs August III.

polnischen Armee

Im November 1918 trat er der polnischen Armee bei.

Diese sollten dort der polnischen Armee beitreten.

der polnischen Armee in Lwow (Lemberg in Galizien).

polnischen Landesstraße

Kiliany liegt ein wenig abgelegen westlich der polnischen Landesstraße DK 65.

Chełchy ist von der polnischen Landesstraße 16 aus über Sędki "(Sentken)" erreichbar.

Der Ort liegt an der bedeutenden Ost-West-Verkehrsachse der polnischen Landesstraße 16.

polnischen Namen

Schweidnitz erhielt den polnischen Namen Świdnica.

Jarchlin erhielt den polnischen Namen "Jarchlino".

Jamund erhielt den neuen polnischen Namen "Jamno".

polnischen Staat

1495 kam es zur Einbindung in den polnischen Staat.

Seit 1945 gehört Klusek wieder zum polnischen Staat.

Nach dem Krieg ging es an den polnischen Staat über.

erhielt den polnischen

Woedtke erhielt den polnischen Ortsnamen „Witków“.

Schweidnitz erhielt den polnischen Namen Świdnica.

Reddies erhielt den polnischen Ortsnamen „Radusz“.

polnischen Erstligisten

Er trainiert den polnischen Erstligisten Pogoń Stettin.

Er unterschrieb beim polnischen Erstligisten Górnik Zabrze.

Er unterschrieb beim polnischen Erstligisten Cracovia Krakau.

polnischen Grenze

Von der polnischen Grenze ist etwa 3 km entfernt.

Der Vysoký grúň an der polnischen Grenze (904 m ü.N.)

Breitengrad, von der holländischen bis zur polnischen Grenze.

polnischen Truppen

Die polnischen Truppen zogen sich zur Weichsel zurück.

Ein Jahr später wurde es von polnischen Truppen besetzt.

Daraufhin erfolgte die Belagerung der polnischen Truppen.

ersten polnischen

Er gewann 1971 seinen ersten polnischen Meistertitel.

1554 erhielt es seinen ersten polnischen Abt.

1970 erkämpfte er seinen ersten polnischen Meistertitel.

polnischen Woiwodschaft Niederschlesien

in der polnischen Woiwodschaft Niederschlesien.

"Dyhernfurth") in der polnischen Woiwodschaft Niederschlesien.

Alle Orte liegen heute in der polnischen Woiwodschaft Niederschlesien.

höchsten polnischen

Auflage der höchsten polnischen Spielklasse im Fußball.

polnischen Staates

Hier entstand das Wappen des polnischen Staates.

1038 wurde Krakau Hauptstadt des polnischen Staates.

selbst befindet sich im Besitz des polnischen Staates.

polnischen Ortsnamen

Woedtke erhielt den polnischen Ortsnamen „Witków“.

Sie führte den polnischen Ortsnamen "Lubawka" ein.

Reddies erhielt den polnischen Ortsnamen „Radusz“.

polnischen Nationalmannschaft

Mit der polnischen Nationalmannschaft belegte er den 10.

Er gehört dem Kader der polnischen Nationalmannschaft an.

Er war außerdem Spieler der polnischen Nationalmannschaft.

polnischen Krone

1566 errichtet, war es Teil der polnischen Krone.

1434 errichtet, war es Teil der polnischen Krone.

1763 folgte der Verlust der polnischen Krone.

örtlichen polnischen

Sie wird heute von den örtlichen polnischen Forstbehörden gepflegt.

Diese wurde am 21. Juni 1946 von der örtlichen polnischen Verwaltungsbehörde vertrieben.

Die deutschen Einwohner wurden von der örtlichen polnischen Verwaltungsbehörde vertrieben.

polnischen Liga

Der Beitritt zur polnischen Liga PLFA erfolgte 2007.

Mit dem Verein wurde er in der polnischen Liga Elfter.

Die Mannschaft spielt aktuell in der 5. polnischen Liga.

polnischen Verwaltungsbehörde

Diese wurde am 21. Juni 1946 von der örtlichen polnischen Verwaltungsbehörde vertrieben.

Die deutschen Einwohner wurden von der örtlichen polnischen Verwaltungsbehörde vertrieben.

Die Dorfbewohner wurden von der örtlichen polnischen Verwaltungsbehörde aus dem Dorf vertrieben.

polnischen Juden

Das Buch war unter deutschen und polnischen Juden sehr beliebt.

Dabei verübten die Deutschen auch Massenmorde an polnischen Juden.

Mit ihrer Hilfe konnten Tausende von polnischen Juden gerettet werden.

örtlichen polnischen Verwaltungsbehörde

Diese wurde am 21. Juni 1946 von der örtlichen polnischen Verwaltungsbehörde vertrieben.

Die deutschen Einwohner wurden von der örtlichen polnischen Verwaltungsbehörde vertrieben.

Die Dorfbewohner wurden von der örtlichen polnischen Verwaltungsbehörde aus dem Dorf vertrieben.

polnischen Regierung

Das Projekt wurde 1972 von der polnischen Regierung begonnen.

Von 1927 bis 1930 war er Finanzberater der polnischen Regierung.

Dafür erhielt er von der polnischen Regierung eine Auszeichnung.

Mitglied der Polnischen

Sie ist Mitglied der Polnischen Kriminalisten-Vereinigung.

Er war Mitglied der Polnischen Vereinigten Arbeiterpartei.

Sie war Mitglied der Polnischen Mathematische Gesellschaft.

polnischen katholischen

Wojciecha" der polnischen katholischen Gemeinde dient.

Sie gehört zum Bistum Ełk der polnischen katholischen Kirche.

Heute gehört der Ort Bielkowo zur polnischen katholischen Kirche.

polnischen Behörden

Erneut stellten sich die polnischen Behörden quer.

Am Ende 1918 entstanden die polnischen Behörden.

1937 wurde die BNSP von den polnischen Behörden verboten.

polnischen Bevölkerung

Der Großteil der polnischen Bevölkerung wurde ausgewiesen.

Ein Teil der polnischen Bevölkerung verblieb aber in Weißrussland.

Das Engagement der polnischen Bevölkerung für den neuen Staat wuchs.

polnischen Teil

Heute liegt der Kanal im polnischen Teil der Insel.

Der Ort liegt im polnischen Teil der Niederlausitz, ca.

Die Insel Łysa Wyspa ("Kahleberg") liegt im polnischen Teil.

polnischen Teilung

Nach der Zweiten polnischen Teilung kam das Gebiet an Preußen.

Nach der zweiten polnischen Teilung 1793 kam Danzig zu Preußen.

Mit der zweiten polnischen Teilung fiel Owińska 1793 an Preußen.

polnischen Mannschaft

Mit der polnischen Mannschaft wurde er Sechster.

2007 wechselte er zu der polnischen Mannschaft Dynatek.

Rang und mit der polnischen Mannschaft wurde er Vierter.

polnischen katholischen Kirche

Sie gehört zum Bistum Ełk der polnischen katholischen Kirche.

Heute gehört der Ort Bielkowo zur polnischen katholischen Kirche.

Sie gehört zum Bistum Ełk "(Lyck)" der polnischen katholischen Kirche.

polnischen Hauptstadt

Jahrestages der polnischen Hauptstadt Warschau statt.

Sie verbindet von Berlin mit der polnischen Hauptstadt.

Kucz wurde 1999 in der polnischen Hauptstadt Warschau geboren.

polnischen Mannschaftsmeisterschaft

Platz in der polnischen Mannschaftsmeisterschaft in der Saison 1952.

In der polnischen Mannschaftsmeisterschaft 1995 spielte er für "Polonia Warschau".

In der polnischen Mannschaftsmeisterschaft spielte sie 2012 für "WASKO HetMaN Szopienice".

polnischen Sprache

"Kresy" ist ein Germanismus der polnischen Sprache.

Trzeciak Trzeciak ist ein Begriff der polnischen Sprache.

Er stammt aus der polnischen Sprache.

polnischen Woiwodschaft Lebus

Das Gebiet befindet sich heute in der polnischen Woiwodschaft Lebus.

Das ehemalige Kreisgebiet liegt heute in der polnischen Woiwodschaft Lebus.

Świecko Świecko ( "Schwetig") ist ein Dorf in der polnischen Woiwodschaft Lebus.

polnischen Woiwodschaft Großpolen

der polnischen Woiwodschaft Großpolen.

Piła Piła [] () ist eine Stadt in der polnischen Woiwodschaft Großpolen.

Sein Gebiet gehört heute größtenteils zur polnischen Woiwodschaft Großpolen.

polnischen Woiwodschaft Oppeln

in der polnischen Woiwodschaft Oppeln.

polnischen Exilregierung

Sie waren der polnischen Exilregierung unterstellt.

Denn sie war Schutzmacht der polnischen Exilregierung in London.

Sie stand unter der Schirmherrschaft der polnischen Exilregierung.

polnischen Verein

Sein Vertrag bei dem polnischen Verein läuft noch

2019 wechselte er zum polnischen Verein MKS Będzin.

1938 trainierte er den polnischen Verein KS Cracovia.

neuen polnischen

Jamund erhielt den neuen polnischen Namen "Jamno".

Zellin erhielt den neuen polnischen Namen "Czelin".

Es wurden keine neuen polnischen Lehrer ausgebildet.

polnischen Streitkräfte

Płoski war Angehöriger der polnischen Streitkräfte seit 1992.

Er kämpfte bei den polnischen Streitkräfte im Westen Italiens.

Sie ist die Tochter eines Offiziers der polnischen Streitkräfte.

polnischen Meisterschaft

Im Weitsprung wurde sie Dritte der polnischen Meisterschaft.

Bei der polnischen Meisterschaft 2003 wurde er Dritter im 9-Ball.

1952 nahm er an der 10. polnischen Meisterschaft in Katowice teil.

ehemaligen polnischen

Inga wird von einem ehemaligen polnischen Zwangsarbeiter vergewaltigt.

Oft dienten die ehemaligen polnischen Besitzer auf den Höfen als Knechte.

Tajner ist der Sohn des ehemaligen polnischen Nationaltrainers Apoloniusz Tajner.

polnischen Gemeinde

In Danzig wurde er aktives Mitglied der kleinen polnischen Gemeinde.

Es besteht eine Partnerschaft mit der polnischen Gemeinde Biały Bór.

Die Kirche wird heute von der katholischen polnischen Gemeinde genutzt.

polnischen Bydgoszcz

Platz bei der U20-Weltmeisterschaft im polnischen Bydgoszcz 2008.

Bei den Juniorenweltmeisterschaften im polnischen Bydgoszcz wurde sie Achte.

2003 nahm sie an den U23-Europameisterschaften im polnischen Bydgoszcz teil.

polnischen Hohen Tatra

"Dolina Rybiego Potoku") in der polnischen Hohen Tatra.

polnischen Hohen

"Dolina Rybiego Potoku") in der polnischen Hohen Tatra.

polnischen Meisterschaften

Bei polnischen Meisterschaften siegte sie 26-mal.

Bei den polnischen Meisterschaften wurde er Siebter.

Er gewann 1972 die offenen polnischen Meisterschaften.

polnischen Minderheit

Er gehörte der polnischen Minderheit in Litauen an.

Beide gehören der polnischen Minderheit in Litauen an.

Sie ist die Vertretung der polnischen Minderheit in Litauen.

polnischen Soldaten

Dadurch wurde der Kampfgeist der polnischen Soldaten gestärkt.

Etwa 100.000 polnischen Soldaten gelang die Flucht ins Ausland.

Unter den polnischen Soldaten gab es 2 Verwundete und einen Toten.

polnischen Westtatra

Hrubas Die Hrubas ist ein Berg in der polnischen Westtatra mit 1499 m Höhe.

Łomik Die Łomik ist ein Berg in der polnischen Westtatra mit 1267 Metern Höhe.

Ornak Die Ornak ist ein Berg in der polnischen Westtatra mit 1854 Metern Höhe.

polnischen Verwaltungsbehörde vertrieben

Diese wurde am 21. Juni 1946 von der örtlichen polnischen Verwaltungsbehörde vertrieben.

Die deutschen Einwohner wurden von der örtlichen polnischen Verwaltungsbehörde vertrieben.

3000 deutschen Einwohner wurden 1946 von der örtlichen polnischen Verwaltungsbehörde vertrieben.

polnischen Marine

1949 wurde sie Schulschiff der polnischen Marine.

Heute sitzt hier das Oberkommando der polnischen Marine.

An Bord wird die Geschichte der polnischen Marine präsentiert.

polnischen Spielklasse

Liga, der zweithöchsten polnischen Spielklasse, an.

Liga, der zweithöchsten polnischen Spielklasse.

polnischen Seite

Auf der polnischen Seite trägt er den Namen Białka.

Auf der polnischen Seite heißt sie Grenzbrücke (pol.

Sie ist 14 m hoch und befindet sich auf der polnischen Seite.

polnischen Adel

Die Familie gehörte seitdem dem polnischen Adel an.

Sie wurden in den polnischen Adel erhoben.

Dies brach den polnischen Adel auf, so dass Friedrich III.

deutschen und polnischen

Das Buch war unter deutschen und polnischen Juden sehr beliebt.

Teilweise wurde dabei mit deutschen und polnischen Museen kooperiert.

Die Kohle kam per Schiff aus deutschen und polnischen Kohlebergwerken.

polnischen Gebiete

Er konzentrierte seinen Herrschaftsanspruch nun auf die polnischen Gebiete.

Zudem versuchte das Deutsche Reich, die polnischen Gebiete zu „germanisieren“.

als Besatzungstruppe im Generalgouvernement für die besetzten polnischen Gebiete.

polnischen Thron

zum Verzicht auf den polnischen Thron zu bewegen.

von Masowien auf den polnischen Thron zu heben.

polnischen Woiwodschaft Schlesien

in der polnischen Woiwodschaft Schlesien.

Das ehemalige Kreisgebiet gehört heute zur polnischen Woiwodschaft Schlesien.

polnischen Meistertitel

1953 gewann die U-19 den polnischen Meistertitel.

Er gewann 1971 seinen ersten polnischen Meistertitel.

Mit diesem gewann er 2010 den polnischen Meistertitel.

Mitglied der polnischen

Mitglied der polnischen Studentenverbindung Arkonia.

Legierski ist Mitglied der polnischen Grünen Zieloni 2004.

Ab 1953 war er Mitglied der polnischen Nationalmannschaft.

anderen polnischen

wurde über alle anderen polnischen Wahlkönige in Wola entschieden.

Der "koza" unterscheidet sich von den anderen polnischen Dudelsäcken.

Das Klima hier ist kontinental geprägt wie in keiner anderen polnischen Region.

polnischen Hauptstadt Warschau

Jahrestages der polnischen Hauptstadt Warschau statt.

Kucz wurde 1999 in der polnischen Hauptstadt Warschau geboren.

Sie ist vermutlich nach der polnischen Hauptstadt Warschau benannt.

Teil der polnischen

1566 errichtet, war es Teil der polnischen Krone.

1434 errichtet, war es Teil der polnischen Krone.

Schönwerder war nunmehr Teil der polnischen Provinz Westpreußen.

polnischen Landesstraße DK

Kiliany liegt ein wenig abgelegen westlich der polnischen Landesstraße DK 65.

15 km entfernten Bezledy an der polnischen Landesstraße DK 51 bzw. Bagrationowsk an der russischen A 195.

Von Jeruty ("Groß Jerutten") aus führt von der polnischen Landesstraße DK 53 eine Nebenstraße bis direkt in den Ort.

Einrichtung des Polnischen

zum Zweck der Einrichtung des Polnischen Korridors ohne Volksabstimmung an Polen abgetreten werden.

Nach dem Ersten Weltkrieg wurde das Gebiet zur Einrichtung des Polnischen Korridors an Polen abgetreten.

Nach dem Ersten Weltkrieg musste das Kreisgebiet zum Zweck der Einrichtung des Polnischen Korridors an Polen abgetreten werden.

polnischen Woiwodschaft Opole

in der polnischen Woiwodschaft Opole.

ist eine Stadt im Powiat Opolski der polnischen Woiwodschaft Opole.

Tochter des polnischen

Anna war eine Tochter des polnischen Königs Kasimir IV.

Sie war die Tochter des polnischen Herzogs Władysław II.

Elisabeth war die Tochter des polnischen Königs Kasimir IV.

polnischen Literatur

Außerdem war er ein Kenner der polnischen Literatur.

Es ist der erste poetische Planctus in der polnischen Literatur.

Zugleich besuchte er als Gasthörer Vorlesungen der polnischen Literatur.

zweiten polnischen

Transportdivision des zweiten polnischen Armeekorps.

Dies war das Ende der zweiten polnischen Legion.

In der zweiten polnischen Liga absolvierte er 14 Ligaspiele.

polnischen Gebieten

In den an die Sowjetunion gefallenen polnischen Gebieten lebten 1939 ca.

Danach wanderten Polen vor allem aus zuvor polnischen Gebieten im Osten zu.

1896 wurden 2000 Arbeiter beschäftigt; viele kamen aus den polnischen Gebieten Preußens.

polnischen Präsidenten

Er dient dem polnischen Präsidenten als Wohnsitz.

Escadron diente als Garde des polnischen Präsidenten.

Er war Kandidat für den polnischen Präsidenten im Exil.