Sees

Phrases and example sentences

Ufer des Sees

Die einzige Stadt am Ufer des Sees ist Ostaschkow.

Die Geisterstadt Sunflower liegt am Ufer des Sees.

Der Ortsteil Ghirla liegt direkt am Ufer des Sees.

Sees liegt

Im westlichen Teil des Sees liegt die Liebesinsel.

Im Nordteil des Sees liegt die Insel "Big Island".

Am östlichen Ende des Sees liegt der Ort Eidsfoss.

Sees befindet

In der Nähe des Sees befindet sich die Gaulihütte.

Im Westen des Sees befindet sich ein Campingplatz.

Im Süden des Sees befindet sich eine kleine Insel.

Teil des Sees

Im westlichen Teil des Sees liegt die Liebesinsel.

Der größte Teil des Sees liegt in Volusia County.

Über einen Teil des Sees führt eine Seilrutsche.

Sees beträgt

Die tiefste Stelle des Sees beträgt etwa 84 Meter.

Die tiefste Stelle des Sees beträgt zirka 13 Meter.

Die Speicherkapazität des Sees beträgt 290 Mio. m³.

Abfluss des Sees

Er bildet den Abfluss des Sees Lac à l’Eau Claire.

Einziger Abfluss des Sees ist der Bach Maadevahe.

Zuvor war die Beek der einzige Abfluss des Sees.

Ende des Sees

Am östlichen Ende des Sees liegt der Ort Eidsfoss.

Der State Highway 73 führt am Ende des Sees vorbei.

Der Ort liegt am nördlichen Ende des Sees Fryken.

Wasser des Sees

Das Wasser des Sees soll heilende Kräfte besitzen.

Das Wasser des Sees fließt über den Seealmbach ab.

Das Wasser des Sees wird zur Bewässerung genutzt.

Nähe des Sees

In der Nähe des Sees befindet sich die Gaulihütte.

In der Nähe des Sees wird ein Hotel bewirtschaftet.

In der Nähe des Sees befindet sich die Ornak-Hütte.

Westufer des Sees

Am Westufer des Sees münden zwei kleine Bäche ein.

Am Westufer des Sees stehen zahlreiche Bootshäuser.

Am Westufer des Sees ist es gestattet zu angeln.

Ostufer des Sees

Der Pfad führte dabei am Ostufer des Sees entlang.

Der kleine Ort Waihola liegt am Ostufer des Sees.

Das Ostufer des Sees gehört zum Land Brandenburg.

nördlich des Sees

Die Weser fließt rund 350 Meter nördlich des Sees.

Die Stadt Auburn liegt etwa 2 km nördlich des Sees.

Die Gegend nördlich des Sees wird Vesturhóp genannt.

Südufer des Sees

Sie liegt 125 Meter vom Südufer des Sees entfernt.

Das Südufer des Sees ist heute gänzlich unbewohnt.

Am Südufer des Sees liegt das Warener Stadtzentrum.

südlich des Sees

Zwei Kilometer südlich des Sees fließt die Hunte.

Der See liegt 18 km südlich des Sees Yamdrok Tso.

Das Dorf Villefort liegt direkt südlich des Sees.

Nordufer des Sees

Am Nordufer des Sees verläuft der Europaradweg R1.

Am Nordufer des Sees liegt die Siedlung "Bendeela".

Am Nordufer des Sees gibt es größere Schilfgebiete.

Umgebung des Sees

In der Umgebung des Sees lebt der Weißkopfseeadler.

Die Umgebung des Sees ist die Heimat der Vankatzen.

In der Umgebung des Sees wurde früher Blei abgebaut.

Name des Sees

Der Name des Sees deutet auf seinen Ursprung hin.

Der Name des Sees war ursprünglich „Fuhler See“.

östlich des Sees

2 km östlich des Sees liegt die Siedlung "Moina".

Dieser entwässert die Gebiete östlich des Sees.

Unweit östlich des Sees verläuft die Bundesautobahn 11.

Sees verläuft

Im Nordosten des Sees verläuft die Bundesstraße 8.

Am Nordufer des Sees verläuft der Europaradweg R1.

Östlich des Sees verläuft die Siglufjarðarvegur .

Wasserspiegel des Sees

Der Wasserspiegel des Sees liegt derzeit auf ca.

Das sind 182 m über dem Wasserspiegel des Sees.

1 bis 2 Meter über dem Wasserspiegel des Sees.

Sees befinden

Am Ufer des Sees befinden sich keine Ortschaften.

Östlich des Sees befinden sich weitere kleine Weiher.

Im südlichen Teil des Sees befinden sich zwei Inseln.

Grund des Sees

Die Tiere lebten überwiegend am Grund des Sees.

Der Grund des Sees ist dick mit Mudde bedeckt.

Auf dem Grund des Sees wurden 2015 kreisrunde Krater, sog.

westlich des Sees

Der Ontario Highway 71 verläuft westlich des Sees.

Der Ontario Highway 105 verläuft westlich des Sees.

Die Meerbecke fließt knapp westlich des Sees vorbei.

Mitte des Sees

In der Mitte des Sees befindet sich eine kleine Insel.

In der Mitte des Sees befindet sich eine große Fontäne.

Sees liegen

Im Süden des Sees liegen die Inseln Kilwa und Isoka.

Das Massiv und das nördliche Ufer des Sees liegen ca.

Südwestlich des Sees liegen diverse Thermalquellen, z.

Fläche des Sees

Die Fläche des Sees beträgt rund 45 Quadratkilometer.

Die Fläche des Sees schwankt je nach Jahreszeit stark.

Die Fläche des Sees mit dem Litoral beträgt 53 Hektar.